TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2007, 13:36:51   #61
huebi
geouteter Bajuwarenfresser
 
Registriert seit: 08.08.2006
Receiver: TF 5000 MP
Firmware: FW 5010 STU (Dec)
Beiträge: 2.394
Standard AW: Prosieben Sat1

Es ist der überwiegende Teil der Sat-Empfänger, die ein besseres Bild bekommen. Nicht nur ein paar tausend. Es sind auch nur die betroffen, die mal wieder am falschen Ende gespart haben. Und natürlich kostet die Transpondermiete Geld. Das wird die zwar jetzt nicht weiterhelfen, aber ärgern nutzt auch nichts, weil es nichts an den Tatsachen ändert.
huebi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 13:48:25   #62
lafleur
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2006
Ort: Frankfurt am Main
Receiver: TF 4000 PVR
Firmware: die neueste
Beiträge: 63
Standard AW: Prosieben Sat1

@ Poul
Such mal alle Sender ab, beginnend bei der größten Nummer. Bei mir versteckte sich nach dem Sendersuchlauf der neue Pro7-Sender auf der Nummer 936, er heißt einfach Pro7, ganau wie der alte, der immer den dicken Balken mitsendet.

Du musst übrigens vorher aufpassen, auf welchem Tuner Du den Suchlauf machst und alle Kanäle dieses Tuners auf den anderen kopieren: Installationsmenü - Kanäle kopieren. Sonst kannst Du lange suchen...

Edit: wenn alles nix hilft, guck einfach Pro7-Österreich.

Geändert von lafleur (28.05.2007 um 13:51:19 Uhr).
lafleur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 13:52:12   #63
Poul
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Prosieben Sat1

okay, okay.

Werde den Tatsachen ins Auge schauen.
__________________
Gruß
Paul
________________________________________
TF 5000 PVR Masterpiece
Poul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 13:57:20   #64
MiriamSun
Neuling
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 2
Frage AW: Prosieben Sat1

oh man, dieser frequenzwechsel kostet nerven, vorallem, wenn man technisch kein held ist....kann poul verstehen, erstmal kommt ein dicker schwarzer balken, die umstellung soll durch einen "einfachen" suchlauf funktionieren und nach tagen bzw. wochen ist man noch immer nicht weiter. ist einfach deprimierend. ich wusste davon auch nichts bis ich den schwarzen balken gesehen habe...fand ich schon frech, hätte man auch kleiner darstellen können.

aber nun zu mir....vor ca. einer woche konnte ich unter der neuen frequenz manuell überhaupt nichts finden. seit ca. zwei tagen hat er dann die sender gefunden bzw. sie mir angegeben, irgendwo auf den letzten plätzen 2300 o.ä. problem nun ist jedoch, dass er anscheinend nichts empfängt...?! habe jetzt schon im forum einiges über diese einkabellösung nachgelesen. verstehe ich nicht so recht, irgendein nachbar hat hier die schüssel schon gehabt als wir eingezogen sind und ich empfange auch bbc etc.

aber könnte ich die programm überhaupt finden, wenn es eine einkabellösung wäre..?

ansonsten gucke ich weiterhin sat.1 und prosieben austria...die sind ohne balken drin...

LG,
Miriam
MiriamSun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 14:23:10   #65
huebi
geouteter Bajuwarenfresser
 
Registriert seit: 08.08.2006
Receiver: TF 5000 MP
Firmware: FW 5010 STU (Dec)
Beiträge: 2.394
Standard AW: Prosieben Sat1

Das Problem rührt eben daher, das man durch Nichts bzw Luft wesentlich mehr Informationen schicken kann als man durch ein Kabel schicken kann. Das ist Hochfrequenztechnik, man braucht aber nur den Effekt zu wissen. auf den Satelliten prallt nun soviel auf, das dieses nicht durch ein Kabel gemeinsam zum Receiver geschickt werden kann. Der LNB teilt nun einfach den ganzen Informationssalat auf vier Päckchen auf und der Receiver meldet an den LNB nun zurück, welches der vier Päckchen er gerne auf das kabel gelegt haben möchte. Solange man alleine an diesem Kabel hängt, so gibt es keine Porbleme. Der Receiver weiss, Sender XYZ liegt in Paket 4 und fordert dieses beim LNB an. Wenn nun aber an demselben Kabel noch ein Receiver hängt, dessen Besiter ABC schauen möchte und dieser in Paket 3 liegt, was soll denn dann der arme LNB machen? Hier liegt also ein Konflikt vor, der einfach so nicht lösbar ist und daher durch Konvention und Übereinstimmung gelöst wird. Das ist ja beim Kabelepmpfang auch nicht anders, da legt eben die Betreiberfirma fest, welche Kanäle in das Kabel eingespeist werden. Man muss auch deutlich unterscheiden zwischen "mein Receiver hängt an einem Kabel (aber eben nur einer, nämlich mein Receiver)" und "mein Receiver hängt an einer Einkabellösung, nämlich zusammen mit vielen anderen, über die ich keine Kontrolle habe)". Und wenn nun die Kabelbetreibergesellschaft nicht aufpasst und die Einspeisung sich ändert, so kommt evtl auch da nichts mehr durch. Ebenso ist es mit einer Wohnungsgeimenschaft, die eine Einkabellösung betreiben. Hier bestimmt eben nicht der receiver, welche s der Pakete eingespeist wird, sondern ein anderes Gerät, auf welches der Einzelene so erstmal keinen Einfluss hat.

Ich hoffe ich habs jetzt einfach genug dargestellt:

- ein Kabel, aber es hängt nur ein Receiver dran, der Steuersignale an den LNB schickt
- Einkabel, aber es hängen viele Receiver dran, deren Steuersignale schlicht nicht umgesetzt werden, sondern an anderer, zentraler Stelle erzeugt werden.
huebi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 14:26:13   #66
Poul
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Prosieben Sat1

Hallo,

die Österreicher sind auch nicht drin.
Mache ich vielleicht doch etwas falsch?
__________________
Gruß
Paul
________________________________________
TF 5000 PVR Masterpiece
Poul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 14:38:58   #67
huebi
geouteter Bajuwarenfresser
 
Registriert seit: 08.08.2006
Receiver: TF 5000 MP
Firmware: FW 5010 STU (Dec)
Beiträge: 2.394
Standard AW: Prosieben Sat1

Eimkabellösung. Es gibt Geräte, die setzen die Satellitensigane für ein Kabel, an dem alle receiver hängen, um. Mit der Folge, das man zentral einstellen muss, welche Sender/Frequenzen in dieses Kabel eingespeist werden. Sozusagen eine kleine Kabeltreibergesellschaft.
huebi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 15:04:42   #68
Poul
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Prosieben Sat1

Hallo Huebi,

Danke für die Antwort. Das war jetzt einfach genug dargestellt. Ich habs verstanden.

Also wenn sich alle einig sind, dann kann man sich bei den Ebenen auf das
High-Band horizontal einigen. Da ist das meiste drauf und eigentlich alles drin.

Hier gilt wie Grubix erwähnte, darauf zu achten ob jemand Arena empfängt.
Ich glaube den Würfelzuckersender muß man nicht haben.

Zur Zeit empfange ich kein BibelTV, aber auch kein VIVA. Das Vierte geht auch nicht.
Also hat doch jemand eine bestimmte zulässige Frequenzbandbreite eingestellt und nicht einfach nur eine von diesen vier Ebenen?

Stellt man das an der Schüssel oder gibt es einen Masterreceiver, ein?
__________________
Gruß
Paul
________________________________________
TF 5000 PVR Masterpiece
Poul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 15:06:43   #69
MiriamSun
Neuling
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 2
Standard AW: Prosieben Sat1

@poul

sat.1/pro7 austria liegt bei mir auf 12051 MHz, 27500 KS, vertikal...

@huebi

wow, danke für die laienerklärung!! so ist es mir schon klarer. eine letzte frage... da ich bspw. ohne probleme sat.1/pro7 austria, schweiz etc. empfange vielleicht doch keine einkabellösung?!?!

naja, werde mal die nachbarn befragen...hauptsache, ich kann dienstags grey's schauen..
MiriamSun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 15:08:59   #70
Poul
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Prosieben Sat1

Um zu wissen, das ich nicht einen "Masterreceiver" habe muß ich bei meinem Topf an welcher Schraube drehen.
__________________
Gruß
Paul
________________________________________
TF 5000 PVR Masterpiece
Poul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 15:25:20   #71
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: Prosieben Sat1

Poul, bei Einkabelanlagen sitzt hinter dem Quattro-LNB ein Wandler, der die Frequnezen aus der horizontalen und vertikalen Highbandebene so aufteilt, dass es halbwegs sinnvoll auf einem Kabel gleichzeitig liegen kann. Das ist fest im Wandler vorgegeben. Meist ist ein Austausch notwendig oder aber ein spezieller Adapter wird vorgeschaltet, der das ganze dann für den neuen Transponder wieder ausbügelt.
Alternativ wird der Wandler einfach weggelassen und nur das Hoghband/horizontal - Kabel vom LNB an die Verteilung angeschlossen. u.U. muss aber statt des Wandlers dann ein kleiner Verstärker eingefügt werden, weil dieser sich ja im weggelassenen Wandler befindet.
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 15:27:42   #72
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: Prosieben Sat1

Zitat:
Zitat von MiriamSun Beitrag anzeigen
@.. da ich bspw. ohne probleme sat.1/pro7 austria, schweiz etc. empfange vielleicht doch keine einkabellösung?!?!..:
Nö. bei einer Einkabelanlage werden horizontal und vertikal nur durch den Wandler geschickt zusammengeschaltet. Es ist dann egal, ob der Receiver H oder V vorgibt, da die Tunersignale ignoriert werden !
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 15:33:54   #73
Poul
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Prosieben Sat1

Hallo,

in meiner Senderliste steht bei 12051 MHz, 27500 KS, vertikal Kabel1 Austria aber ich habe keinen Empfang.
Ich warte mal, bis nächste Woche der Nachbar wieder da ist und ich werde diesen Wandler untersuchen.

An alle ein herzliches Dankleschön für eure Hilfe
__________________
Gruß
Paul
________________________________________
TF 5000 PVR Masterpiece
Poul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 15:49:52   #74
Poul
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Prosieben Sat1

Hallo Axel,

kannst du mir vielleicht eine Adresse mitteilen, wo ich nachschauen kann, wie so ein Wandler aussieht, bzw welche Varianten ich nutzen kann.

Bei Technisat oder Conrad finde ich nichts unter Wandler.

Wäre schön wenn ich bereits alternativen aufzeigen könnte.

Danke
__________________
Gruß
Paul
________________________________________
TF 5000 PVR Masterpiece
Poul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 16:16:37   #75
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: Prosieben Sat1

http://www.schwaiger.de/html/D_Produ...rt_001469.html
http://www.triax-hirschmann.de/upload/cef_211_d_2.pdf und zum Transponderwechsel
lies mal hier auf der seite ganz unten:
http://www.triax-hirschmann.de/HME.d...en%20Sat1.aspx


noch etwas:
Wenn bei euch im Haus als LNB ein normaler Twin-LNB verbaut ist, kann man nicht einfach den Einkabelwandler weglassen. Dann muss auch der LNB gegen ein Quattro-LNB getauscht werden und davon nur der highband/Horizontal Anschluss verwendet werden
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten

Geändert von Axel (28.05.2007 um 16:18:59 Uhr).
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2007, 16:24:33   #76
Poul
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 72
Standard AW: Prosieben Sat1

Danke

das hilft mir schon mal weiter.
__________________
Gruß
Paul
________________________________________
TF 5000 PVR Masterpiece
Poul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 10:49:54   #77
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard AW: Prosieben Sat1

Wie kommt Ihr eigentlich darauf, daß highband/Horizontal ausreicht? Von den 9 Parteien haben bestimmt einige noch einen analogen Receiver, die empfangen dann nichts mehr.
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 10:53:50   #78
huebi
geouteter Bajuwarenfresser
 
Registriert seit: 08.08.2006
Receiver: TF 5000 MP
Firmware: FW 5010 STU (Dec)
Beiträge: 2.394
Standard AW: Prosieben Sat1

Keine Arme, keine Kekse... Bei mir werden auch schon die ganzen Bekannten aus Oberbayern vorstellig, weil die Sender Salzburg und Hallein so komisch unvereständliches Zeug in der Mitte des Bildes schicken. So a la nix mehr ORF ab dem 4.6...
huebi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 11:10:11   #79
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: Prosieben Sat1

Zitat:
Zitat von Harvey Beitrag anzeigen
Wie kommt Ihr eigentlich darauf, daß highband/Horizontal ausreicht? Von den 9 Parteien haben bestimmt einige noch einen analogen Receiver, die empfangen dann nichts mehr.
Einkabelanlagen können nur entweder , wenn sie sehr alt sind, das Lowband empfangen, oder eben nur das Highband.
gemischt gab es eh nie - geht doch auch gar nicht !

Typischer Einkabelwandler: (Schwaiger EKF1100)

Frequenzbereich
Horizontal-LNB Eingang 11,700 MHz - 12,270 MHz
Vertikal-LNB-Eingang 12,440 MHz - 12,800 MHz


Man sieht, da ist nix mit Low-Band !
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 11:30:14   #80
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard AW: Prosieben Sat1

OK, wieder was gelernt.
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42:16 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.