TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2007, 12:55:19   #41
Sabre
Topfversteher
 
Benutzerbild von Sabre
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: 48° 5' 33" N, 7° 57' 30" O
Beiträge: 448
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Movie Jack ist im Papierkorb!!!!!!
Da gehört es auch hin.
__________________
Astra, Samsung HD400LD mit echter USB 2.0 Schnittstelle, TopfDHRW, Phillips DVD-625, 4,5m USB Kabel.
Benutze die Suche und schau auch mal ins Topfield-Wikipedia
Sabre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 20:12:30   #42
Juergen He
Topfversteher
 
Benutzerbild von Juergen He
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: 5000PVR-S
Firmware: 20070103P
Beiträge: 428
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von ripro Beitrag anzeigen
ich habe mich genau an Deine Anweisungen gehalten und heute die rec. auf den Topf übertragen:
Quelle 2,42 GB
Topf 2,62 GB
Ergebnis: hervorragende Bildqualität, ohne Einbußen, aber leider ohne T O N !
Zumindest videomäßig ist es jetzt so, wie es sein sollte.

Was den Ton betrifft, kann ich mir nur vorstellen, dass bei der Vorlage nur AC3 vorhanden ist und Du den Topf an einem normalen TV betreibst. In dem Fall hat der Topf nur die Möglichkeit, AC3 als Bitstream zu übertragen und die analogen Ausgänge bleiben stumm. Sollte das zutreffen, so bleibt Dir nichts anders übrig, als die DVD wie Bonni es hier beschrieben hat zu behandeln, nur dass Du vor dem Muxen AC3 erst noch nach MP2 wandeln musst. Als Tool zum Wandeln von AC3 nach MP3 kannst Du "BeLight" nehmen.

Gruß, Jürgen

Geändert von Juergen He (13.02.2007 um 20:32:31 Uhr). Grund: Link eingefügt
Juergen He ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 21:57:05   #43
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Juergen He Beitrag anzeigen
Du den Topf an einem normalen TV betreibst.
Ich glaube, langsam übersteigt das Ganze mit Mitte 60 meine Fähigkeiten, aber der Ehrgeitz läßt mich immer wieder was Neues probieren.

Der Topf versorgt über Scart einen LCD der Spitzenklasse und über Chinch einen Verstärker.

Aber ich habe eben nochmal in die Voreinstellungen von PjX eingesehen und festgestellt, das unter Audio "keine Konvertierung" eingestellt war.
Sollte das nicht auf 2 stehen ?

Morgen versuche ich es weiter, auch mit Euren Tips.

Gruß Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 22:20:02   #44
Juergen He
Topfversteher
 
Benutzerbild von Juergen He
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: 5000PVR-S
Firmware: 20070103P
Beiträge: 428
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von ripro Beitrag anzeigen
Ich glaube, langsam übersteigt das Ganze mit Mitte 60 meine Fähigkeiten, aber der Ehrgeitz läßt mich immer wieder was Neues probieren.
Das wird schon.
Zitat:
Aber ich habe eben nochmal in die Voreinstellungen von PjX eingesehen und festgestellt, das unter Audio "keine Konvertierung" eingestellt war.
Sollte das nicht auf 2 stehen ?
Diese Einstellungen beziehen sich nur auf MPEG1 Layer 2, umgangssprsachlich auch einfach MP2 genannt. Wenn meine Theorie mit dem AC3 Audiostram stimmt, dann hilft diese Einstellung also gar nicht. Aber im Regelfall ist "keine Konvertierung" auch für MP2 Tonstreams die passende Einstellung.
Zitat:
Morgen versuche ich es weiter, auch mit Euren Tips.
Dann versuche als erstes heraus zu finden, was für eine Tonspur in dem Quellvideo auf der DVD ist. Das geht entweder mit PjX, indem Du eine VOB lädst und über den Button "anpassen" und dann auf das Icon "i" einen kurzen Scan auslöst. In der Logmeldung solltest Du das Tonformat genannt finden. Alternativ kannst Du auch das Tool "GSpot" nutzen. Möglicherweise verfügst Du auch über einen Player, welcher Dir diese Information liefert.

Nachtrag: Ton über Cinch bedeutet analog. Wenn der Verstärker ein AV-Verstärker sein sollte, der auch über digitale Audioeingänge verfügt und Dolby decodieren kann, dann solltest Du unbedingt die digitale Audio Verbindung des Topfes nutzen, dann gehören deine Probleme wahrscheinlich der Vergangenheit an.

Gruß, Jürgen

Geändert von Juergen He (13.02.2007 um 23:09:07 Uhr).
Juergen He ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 09:46:52   #45
Sabre
Topfversteher
 
Benutzerbild von Sabre
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: 48° 5' 33" N, 7° 57' 30" O
Beiträge: 448
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Aber ich habe eben nochmal in die Voreinstellungen von PjX eingesehen und festgestellt, das unter Audio "keine Konvertierung" eingestellt war.
Sollte das nicht auf 2 stehen ?
Das kann immer auf 2 stehen, hat aber wie "Juergen He" schon schreibt, keine Auswirkung auf AC3 Streams. Mit der Einstellung vermeidet man "Micky Mouse" Ton, wenn am Anfang einer Sendung noch Mono Ton von der Sendung vorher dran hängt.
__________________
Astra, Samsung HD400LD mit echter USB 2.0 Schnittstelle, TopfDHRW, Phillips DVD-625, 4,5m USB Kabel.
Benutze die Suche und schau auch mal ins Topfield-Wikipedia
Sabre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 11:11:21   #46
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Juergen He Beitrag anzeigen

Dann versuche als erstes heraus zu finden, was für eine Tonspur in dem Quellvideo auf der DVD ist.
Laut Anzeige von GSpot AC3

Verstärker scheidet aus, das ist ein älterer Analoger.

kann man den TV auch anders an den Topf anschließen, als über Scart ?
Anschlüsse hat der TV genug z.B. Side, HDMI, DVI, Cinch und 3xScart.

Jetzt mache ich erst mal mit Rippen weiter...

Gruß Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 11:18:29   #47
Juergen He
Topfversteher
 
Benutzerbild von Juergen He
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: 5000PVR-S
Firmware: 20070103P
Beiträge: 428
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von ripro Beitrag anzeigen
Laut Anzeige von GSpot AC3

Verstärker scheidet aus, das ist ein älterer Analoger.

kann man den TV auch anders an den Topf anschließen, als über Scart ?
Anschlüsse hat der TV genug z.B. Side, HDMI, DVI, Cinch und 3xScart.

Jetzt mache ich erst mal mit Rippen weiter...
Es wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als AC3 im MP2 umzucodieren, bevor Du die Daten in PjX zu *.rec verwurstest.

Anders an den TV anzuschließen wird auch nichts bringen, es sei denn der TV hat einen digitalen Toneingang und kann AC3 Bitstream verarbeiten.

Gruß, Jürgen

Edit: Nenne deinen TV der Spitzenklasse doch mal beim Namen.

Geändert von Juergen He (14.02.2007 um 11:23:52 Uhr).
Juergen He ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 19:26:58   #48
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Bonni Beitrag anzeigen
Ich habe jetzt mal ne selbstgebrannte DVD mit pgcdemux gerippt, die Audio- und Videodatei mit mplex gemuxt, mit PjX nach rec konviertiert und auf den Topf gebracht - perfekt.
So, nun habe ich mit pgcdemux gerippt und eine VideoFile m2v (2,2 GB)
sowie ein AudioFile_80 AC3 (132 MB) erhalten.
weiter mit mplex gemuxt und eine mpg Datei (2,4 GB) erhalten,
diese Datei konnte ich ohne Probleme auf dam Laptop abspielen.
mit PjX konvertiert und rec (2,65 GB) erhalten,
auf den Topf übertragen und Schei.........

wieder kein TON

Fehler bei den PjX-Einstellungen?

Gruß Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 19:29:15   #49
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Soviel ich weiß, kann PjX kein AC3 beim Konvertieren von mpg nach rec. Du hast ja sonst alles richtig gemacht. Versuch doch mal, das AC3 mit BeSweet nach mpa zu konvertieren und dann den Rest.

In PjX sind mir keine besonderen Einstellungen bei toTS bekannt.
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 19:42:27   #50
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Juergen He Beitrag anzeigen
Nenne deinen TV der Spitzenklasse doch mal beim Namen.
der hat keinen digitalen Toneingang "hier" aber ohne DVB-T

Gruß Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 19:50:57   #51
Juergen He
Topfversteher
 
Benutzerbild von Juergen He
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: 5000PVR-S
Firmware: 20070103P
Beiträge: 428
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Bonni Beitrag anzeigen
Soviel ich weiß, kann PjX kein AC3 beim Konvertieren von mpg nach rec.
Doch, dass geht. Es war nämlich bei meinem Versuch so, dehalb war ich mir auch ziemlich sicher, dass es bei ripro auch so ist.

PjX macht beim Erstellen von Rec nichts anderes, als den Stream neu zu verpacken. Die Art der Tonspur(en) sollte dabei keine Rolle spielen.

Gruß, Jürgen
Juergen He ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 20:13:44   #52
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Juergen He Beitrag anzeigen
nach MP2 wandeln musst. Als Tool zum Wandeln von AC3 nach MP3 kannst Du BeLight nehmen.
bekomme BeLight nicht ans laufen,
wenns klappt, mp2 oder mp3 ?

Gruß Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 20:14:55   #53
Juergen He
Topfversteher
 
Benutzerbild von Juergen He
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: 5000PVR-S
Firmware: 20070103P
Beiträge: 428
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von ripro Beitrag anzeigen
der hat keinen digitalen Toneingang "hier" aber ohne DVB-T
Also ich habe mir das Handbuch runtergeladen und da sehe ich einen koaxialen S/PDIF IN (Abb. S. 3). Auf S. 33 findest Du einige Anmerkungen dazu. Wenn ich das richtig überflogen habe, kommt vermutlich bei den Audio Out Buchsen ein anloges Signal zum ansteuern deines Verstärkers heraus. Schau Dir das noch mal näher an, oder frage ggf. bei Philips nach. Wenn es geht, bräuchtest Du einen Opto zu Koaxwandler für den digitalen Tonausgang des Topfes.

Gruß, Jürgen
Juergen He ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 20:16:33   #54
Juergen He
Topfversteher
 
Benutzerbild von Juergen He
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: 5000PVR-S
Firmware: 20070103P
Beiträge: 428
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von ripro Beitrag anzeigen
bekomme BeLight nicht ans laufen,
wenns klappt, mp2 oder mp3 ?
Zielformat ist MP2, die Datenrate sollte etwa gleich groß gewählt werden. Wo genau hapert es denn?

Gruß, Jürgen
Juergen He ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 10:26:10   #55
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Juergen He Beitrag anzeigen
Wenn es geht, bräuchtest Du einen Opto zu Koaxwandler für den digitalen Tonausgang des Topfes.
Danke, diesen Weg möchte ich nicht weiter verfolgen, da wäre die Benutzung eines DVD-Players einfacher.

Gruß Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 10:49:16   #56
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Bonni Beitrag anzeigen
Versuch doch mal, das AC3 mit BeSweet nach mpa zu konvertieren
hab ich auch ergebnislos versucht, macht nur ein Fenster auf und ich weiss nicht mehr weiter.
auch BeLight verlangt nach diesem Programm, habe die exe einkopiert, produziert aber keine Ausgabedatei.

Gruß Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 12:09:36   #57
Juergen He
Topfversteher
 
Benutzerbild von Juergen He
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: 5000PVR-S
Firmware: 20070103P
Beiträge: 428
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von ripro Beitrag anzeigen
hab ich auch ergebnislos versucht, macht nur ein Fenster auf und ich weiss nicht mehr weiter.
auch BeLight verlangt nach diesem Programm, habe die exe einkopiert, produziert aber keine Ausgabedatei.
Sorry, über den Link zu BeLight bekommst Du nur das GUI, das hatte ich nicht überprüft. Ich habe hier nämlich eine BeLight Setup.exe, die alles komplett enthält, bekomme aber nicht heraus, wo ich die mal her hatte. Damit es bei Dir funktioniert, musst Du "BeSweet" in das gleiche Verzeichnis entpacken, in dem sich BeLight befindet. BeSweet allein ist ein Kommandozeilen Tool. Für eine einfachere Bedienung gibt es auch für BeSweet ein passendes GUI, das ist aber unübersichtlicher, als das von BeLight.

Wenn Du die BeLight. Exe haben möchtest, dann schicke mir eine Nachricht.

Gruß, Jürgen
Juergen He ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 13:03:54   #58
jkIT
TFtool-Guru
 
Benutzerbild von jkIT
 
Registriert seit: 10.12.2005
Receiver: TF4000 & TF5000MP & SRP-2410
Beiträge: 1.980
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Ich hätte noch einen Vorschlag zum Umwandeln von AC3->MP2. Da ich auch schon vor demselben Problem stand habe ich in TFtool einen Wrapper für BeSweet eingebaut.

Dazu müsstest Du die aktuelle TFtool Version und das DVDauthor-Paket ("bin" Unterordner von TFtool) installieren/entpacken. Dann TFtool starten, die AC3 Datei suchen und Rechtsklick->"AC3->MP2" wählen. Multiplexen geht dann auch: M2V und MP2 Datei anwählen, Rechtsklick->multiplexen.
__________________
Gruß jkIT

SRP-2410; TF5000MP (aD); TF4000PVR (aD); TFtool, aTMSremote (Autor)
jkIT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 16:31:06   #59
ripro
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 51
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Zitat:
Zitat von Juergen He Beitrag anzeigen
Wenn Du die BeLight. Exe haben möchtest,
inwischen habe ich "BeSweet GUI und BeSweet"besorgt, komme auch hier nicht weiter,
immer wenn ich AC3 to MP3 starte, öffnet sich das BeSweet.exe Fenster, obwohl der Path
stimmt. grrrrrrrrrr

Richy
ripro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 17:04:50   #60
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard AW: DVD und VCR auf TF 5500

Ja, das ist richtig.
Erst beesweet.exe konvertiert das dann. Das kein einige Minuten dauern.
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50:56 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.