TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2007, 14:37:00   #1
Smugo
Neuling
 
Registriert seit: 07.12.2006
Beiträge: 7
Standard Externe USB Festplatte an PVR 6000 ?

Hallo,

bin noch ziemlich neu und hätte mal eine Frage. Kann ich an den PVR6000 eine externe USB-Festplatte anschließen und über die WLAN Schnittstelle dort Aufnahmen vom PVR zur Festplatte und zurück schieben , also die externe Festplatte als Auslagerungsplatz für Aufnahmen verwenden ?
Oder kanni ch sogar aufgenommene Sendungen direkt von der angeschlossenen Festplatte auf dem PVR abspielen ?

Danke schonmal

Smugo
Smugo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 14:40:55   #2
huebi
geouteter Bajuwarenfresser
 
Registriert seit: 08.08.2006
Receiver: TF 5000 MP
Firmware: FW 5010 STU (Dec)
Beiträge: 2.394
Standard AW: Externe USB Festplatte an PVR 6000 ?

Nein, weder eine externe USB Festplatte noch der Topf ist ein USB Host.
huebi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 14:45:23   #3
Smugo
Neuling
 
Registriert seit: 07.12.2006
Beiträge: 7
Standard AW: Externe USB Festplatte an PVR 6000 ?

was ist mit USB Host gemeint ? Sorry, kenn mich leider noch nicht so mit den BEgriffen aus.
Auf den Laptop kann aber per USB überspielt werden oder ? Nur nicht auf eine alleinstehende Festplatte.
Smugo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 14:53:52   #4
huebi
geouteter Bajuwarenfresser
 
Registriert seit: 08.08.2006
Receiver: TF 5000 MP
Firmware: FW 5010 STU (Dec)
Beiträge: 2.394
Standard AW: Externe USB Festplatte an PVR 6000 ?

Naja, irgendeiner muss ja beim USB Transfer ja sagen wo es lang geht. Da gibt es eben "Hosts", die das können, und sonstige, die das nicht können. manche Drucken zB können auch als USB Host fungieren, um die Bilder einer Digitalkamera zu lesen.

Ansonsten kannst du auch an Desktoprechner per USB übertragen, es muss nicht unbedingt ein Laptop sein .)

Man kann den Topf aber etwas aufbohren und zB einen Wechselrahmen verpassen. es gibt da diverse basteleien, die findest du im Forum hardware.

Von der USB Schnittstelle solltest du nicht zuviel erwarten. Ist zwar USB 2.0, aber da im Topf ein spezialprozessor werkelt muss dieser jedes Byte einzeloen zur Schnittstelle schaufeln und so rreicht man "nur" 1 GB pro 10 Minuten als Richtwert.
huebi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11:04 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.