TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2007, 10:46:44   #1
Panurg
Topfversteher
 
Registriert seit: 28.11.2006
Receiver: TF CRP-2401 CI+
Firmware: 2011-03-09
Beiträge: 386
Standard SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Der SCART2 (VCR) Anschluss am TOPF geht ja lt. Bed'Anl auch als Durchschleifer für RGB und Audio, und das funktioniert auch tatsächlich, ich hab's grad' ausprobiert.

Jetzt die Frage: Wenn der TOPF im Stand-by ist, wird das an SCART2 anliegende Signal automatisch an das am TOPF angeschlossene Ausgabegerät durch geschleift. Kann man das auch erzwingen, wenn der TOPF in Betrieb ist? Also gewissermaßen zeitweise die Ausgabe-Priorität des TOPF zugunsten des an SCART2 anliegenden Signals suspendieren? Kurz gesagt: Kann man den SCART2 zu einer anwählbaren Programmquelle machen? Dass man also den TOPF nicht AUS (bzw. in Stand-by) schalten muss, um das an SCART2 Anliegende zu sehen.

Hintergrund: Sowohl der TOPF als auch mein DVD-Player können (und sollen) YUV Komponent an den Projektor ausgeben (sie können auch beide RGB, aber YUV kommt im Farbkontrast besser). Nun hat mein Projektor nur 2 "VGA"-Buchsen (SUB 15), und eine davon muss ich für den PC nutzen, denn wenn ich den als S-Video anschlösse, könnte ich's gleich ganz bleiben lassen.

Bisher hatte ich den TOPF auf S-Video angeschlossen, und das ist auch sehr ordentlich, einzig das Schwarz ist nicht so schwarz wie wenn's über YUV käme. Deshalb jetzt das Ansinnen v.wg. beide YUV-Quellen sich denselben Projektoreingang teilen lassen.

Also, geht das? Gibt's das? (Ich vermute fast, dass nicht)

P
__________________
Bildgerät: Plasma-TV Panasonic TX-P37 X25E
DVD Player: Yamaha S2700
Tuner/Verstärker: Marantz CR502
Media Player: Fantec 3DS4600
Panurg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 10:50:09   #2
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Hi!

Drück mal die Taste mit dem "Satellitenschüsselsymbol"...

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 10:53:05   #3
Elle4u
TAP-Chirurg
 
Benutzerbild von Elle4u
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Osburg
Receiver: SRP-2410 (2 TB)
Firmware: TF-BCPCE 1.11.00 (19.12.2013)
Beiträge: 11.607
Idee AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von Panurg Beitrag anzeigen
Also, geht das? Gibt's das? (Ich vermute fast, dass nicht)
Versuche mal die Satelliten-Taste ganz oben in der Mitte (zwischen UHF- und Uhr-Taste).

Ich meine da ginge was, wenn es im Menü für ext. Quellen korrekt eingestellt ist...
__________________
Gruß,
Elle4u
Elle4u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 11:38:32   #4
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

nett wäre es, wenn der topf bei aktivem durchschleifbetrieb auch den optischen ausgang deaktivieren würde....
__________________


jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 12:07:49   #5
Panurg
Topfversteher
 
Registriert seit: 28.11.2006
Receiver: TF CRP-2401 CI+
Firmware: 2011-03-09
Beiträge: 386
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Ich vermute, dass ich da im Moment nicht das richtige YUV -> SCART Kabel habe. Im Lieferumfang des TOPF ist ja ein solches Kabel, aber das ist für die andere Richtung: SCART->YUV.
Ich habe den mal aufgemacht - vielleicht muss man ja nur ein paar Pins umsetzen... Ich habe ein SCART-Beschaltungsschema von HiFi-Regler aug dem Bildschirm. Aber ich finde die begriffe "Ausgang" und "Eingang" nicht eindeutig UND darüber hinaus, wenn ich das Schema betrachte, auch bei dem Kabel hier nicht konsistent.

Bei dem dem TOPF beiliegenden Übergangskabel ist die Belegung

5+7 blau
9+11 grün
13+15 rot

1+3 Audio
4 Audio Masse

Mehr nicht.

Mir ist nicht klar, wie da jetzt der Unterschied in der Signalrichtung überhaupt gemacht weden kann.

Oder gibt es eine andere SCART-Belegung, eben für "anders lang"?
Und wenn ja, wie ist die?

DASS das mit der Satellitenschüssel-Taste klappt, konnte ich schon ausprobieren: per einfacher FBAS-Verbindung. Aber das soll's dann doch nicht gewesen sein.

P
__________________
Bildgerät: Plasma-TV Panasonic TX-P37 X25E
DVD Player: Yamaha S2700
Tuner/Verstärker: Marantz CR502
Media Player: Fantec 3DS4600
Panurg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 17:01:17   #6
Panurg
Topfversteher
 
Registriert seit: 28.11.2006
Receiver: TF CRP-2401 CI+
Firmware: 2011-03-09
Beiträge: 386
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Es ist nicht ganz einfach heraus zu finden, was nun ursächlich für den Misserfolg ist:

- eine chinesische Spezial-Auslegung der Bildausgabe-Anschlüsse des NINTAUS
- untauglich beschaltetes Kabel (Stichwort "one-way")
- TOPF "Spezialitäten"

Jedenfalls scheint der SCART2 kein progressives Bildsignal zu mögen. Soviel konnte ich ermitteln unter Heranziehung eines anderen, mehr europäischen, DVD-Players (Philips DVP630, der glaubich unter den Billigheimern noch was eher Ordentliches ist).

Der Nintaus DVD hat keinen SCART Ausgang, sondern
- YUV (Y,Pb,Pr), S-Video, FBAS Composit als interlaced
- VGA (D-SUB15) für RGB, YUV (Y,Pb,Pr) als progressive

Und nichts davon kriege ich mit Erfolg an den SCART2 des TOPF - außer, unter Verwendung eines SCART-Adapters, FBAS Composite.

Ich habe 2 SCART->VGA Kabel, eins davon taugt erwiesenermaßen für SCART->VGA. Das andere ist neu, und bei beiden ist unsicher, ob sie dem Grunde nach für VGA->SCART taugen. Müsste denn zB wenn ich das VGA-Ende an den PC GraKa-Ausgang stecke und das andere in den SCART2 des TOPF, das Computerbild auf meinem Fernseher kommen? Hat jemand das laufen?

P
__________________
Bildgerät: Plasma-TV Panasonic TX-P37 X25E
DVD Player: Yamaha S2700
Tuner/Verstärker: Marantz CR502
Media Player: Fantec 3DS4600
Panurg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 12:19:36   #7
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Gibt der Topf nicht das YPbPr-Signal auf den gleichen Pins aus wie normalerweise das RGB? Dann bräuchte man nämlich einen RGB-Adapter von 3x Cinch auf Scart (in dieser Signalflußrichtung), um das Komponentensignal am AV-2 über die RGB-Leitungen in den Topf hineinzubringen. Am AV-1 sorgt dann der mitgelieferte Adapter dafür, daß man das Signal wieder auf separaten Cinch-Leitungen hat.
__________________
Gruß, Ecky

Ex-Receiver:
TF5500PVR
mit Hitachi 500er-HD, FW 03.01.07-PRUSTIB2Xl, 2x Astra 19,2°
TAPs: keine mehr ;-)
und
TF5200PVRc mit Samsung HD400LD Dez.06-FW / PRUSTIB2 und AlphaCrypt Classic (UnityMedia)
TAPs: (in dieser Reihenfolge): RecCopy, SDS, XStart > SSP, iTina, ND, AutoResume, Standby, InfoTools
Receiver aktuell:
VUPlus Ultimo
3x DVB-C (UnityMedia) mit 2TB WD-HDD
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 16:25:12   #8
Homer
ToppiHolic
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Mannheim
Receiver: TF5200PVRc (seit 25. März 2006) CRP-2401CI+ (seit 26. Mai 2011) Uno 4K
Firmware: Dec 06 2006, Mar 9 2011
Beiträge: 5.532
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Nur bei Audio- und FBAS-Signalen gibt es Eingangs- und Ausgangs-Pins. RGB / YUV(YPbPr) hat für beide Richtungen die selben Pins. Klick

Viele Grüße
Homer
__________________
rettet-das-freetv.de Project Euler 2401 Urban Priol ist ein smarter Androide und kann keine TAPs.

TF5200PVRc (HA250JC)
TAPs: BootMenu - UsbAccelerator - acaderc_5k - RemoteSwitch - Automove V1.9 final [90] (18.04.2008) - TF5000Display - 3PG - IdleHDD

CRP-2401CI+ (ST3500312CS,MZ-75E500B)
TAPs: XStartTap_TMS - AutoReboot - RemoteSwitch_TMS - RescueRecs - SmartEPG_TMS - RebuildNAV - Automove V2.0 beta 13 (24.05.2011) - StartFTPd - TMSRemote - NiceDisplay

KabelBW Unitymedia (free to air)
Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 18:16:08   #9
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Na, dann braucht er nur noch einen RGB/Scart-Adapter.
__________________
Gruß, Ecky

Ex-Receiver:
TF5500PVR
mit Hitachi 500er-HD, FW 03.01.07-PRUSTIB2Xl, 2x Astra 19,2°
TAPs: keine mehr ;-)
und
TF5200PVRc mit Samsung HD400LD Dez.06-FW / PRUSTIB2 und AlphaCrypt Classic (UnityMedia)
TAPs: (in dieser Reihenfolge): RecCopy, SDS, XStart > SSP, iTina, ND, AutoResume, Standby, InfoTools
Receiver aktuell:
VUPlus Ultimo
3x DVB-C (UnityMedia) mit 2TB WD-HDD
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 19:50:44   #10
Mandelatz
Topfmeister
 
Benutzerbild von Mandelatz
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Confoederatio Helvetica
Beiträge: 632
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
nett wäre es, wenn der topf bei aktivem durchschleifbetrieb auch den optischen ausgang deaktivieren würde....
... oder beim Stummschalten ...
__________________
Topf: Topfields "Meisterwerk" 7750 mit Samsung SSD
Inventor of
Thermoguard
Mandelatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 20:23:14   #11
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

@gerti, firebird *duck*

könnte man da nicht etwas drehen in der firmware?
__________________


jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 21:09:05   #12
Panurg
Topfversteher
 
Registriert seit: 28.11.2006
Receiver: TF CRP-2401 CI+
Firmware: 2011-03-09
Beiträge: 386
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Also, ich bin jetzt weiter gekommen.

Mein kleiner Probefernseher kann doch nicht alles so anzeigen, wie es der Projektor bei geeigneter Einstellung tut... Deshalb habe ich jetzt am WoEnd auch länglich aufm falschen Pott gesessen. Nun ist's aber alles so langsam klar geworden.

Mein SCART<>YUV Kabel funktioniert natürlich. Das einzige war, dass ich die Audio-Pins umsetzen musste: von 1 auf 2 und von 3 auf 6.

[Die Verwendung der Begriffe [Eingang, Ausgang] ist übrigens - finde ich - nicht eben intuitiv. Oder sagen wir so: Man muss sich einen ziemlich langen Satz vorweg dazu denken, damit die Verwendung auch wirklich den richtigen Sinn ergibt. Dieser satz geht zB so:"Dieser Pin bekommt Signal von einem AUSGANG" und "Dieser PIN gibt Signal an einen EINGANG" Denn der Pin für sich allein, mitsamt dem Draht, "ist" nicht "Ausgang" oder "Eingang".]

Insgleichen funktioniert das SCART->VGA Kabel (Da ist jetzt aber glaubich die Richtung wirklich relevant), und so habe ich jetzt, wie ich es wollte,TOPF und DVD an einem auf Komponent (Y,Pb,Pr) gesetzten VGA-Eingang des Projektors UND an nur einem Eingang am Verstärker! Am anderen kann nun ganz regulär der PC sein RGB einspielen.
Den Hilfsfernseher habe ich über den RF-Ausgang dran, und über den A/V-Scart des kleinen TV habe ich den DVD per CVBS sozusagen kontrollmonitormäßig dran (komischer Weise nur SW - aber das ist mir wurscht). Mein anderer DVD - so billig komme ich nicht mehr an einen MP3-Player! - hängt rein Audio am Verstärker. Das ist ja der Sinn der Übung gewesen: dass ein Vertärker-Eingang frei würde!

Jetzt mache ich mir nächstens noch ein Makro auf meiner UniversalFB fertig, dass ich vom DVD Schauen ins liveTV rüberwechseln kann UND der DVD auf PAUSE geht.
Tja, dann wär's das erstmal... so-weit

P
__________________
Bildgerät: Plasma-TV Panasonic TX-P37 X25E
DVD Player: Yamaha S2700
Tuner/Verstärker: Marantz CR502
Media Player: Fantec 3DS4600
Panurg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 16:38:28   #13
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.931
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
@gerti *duck*
könnte man da nicht etwas drehen in der firmware?
Vor einiger Zeit hat sich bei mir ein Bit vorgestellt, das den SPDIF-Sender (de-)aktiviert. Ich dachte aber des öfteren gelesen zu haben, daß die dahinter stehenden Verstärker es übel nehmen, wenn man den Datenstrom einfach abdreht.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 16:43:21   #14
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
Vor einiger Zeit hat sich bei mir ein Bit vorgestellt ...
Köstlich
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 16:52:35   #15
Homer
ToppiHolic
 
Benutzerbild von Homer
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Mannheim
Receiver: TF5200PVRc (seit 25. März 2006) CRP-2401CI+ (seit 26. Mai 2011) Uno 4K
Firmware: Dec 06 2006, Mar 9 2011
Beiträge: 5.532
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von Panurg Beitrag anzeigen
... und über den A/V-Scart des kleinen TV habe ich den DVD per CVBS sozusagen kontrollmonitormäßig dran (komischer Weise nur SW - aber das ist mir wurscht).
Dann ist das Signal als S-Video statt CVBS konfiguriert. Also beide Geräte auf S-Video oder auf CVBS stellen, dann klappt es auch mit der Farbe.

Viele Grüße
Homer
__________________
rettet-das-freetv.de Project Euler 2401 Urban Priol ist ein smarter Androide und kann keine TAPs.

TF5200PVRc (HA250JC)
TAPs: BootMenu - UsbAccelerator - acaderc_5k - RemoteSwitch - Automove V1.9 final [90] (18.04.2008) - TF5000Display - 3PG - IdleHDD

CRP-2401CI+ (ST3500312CS,MZ-75E500B)
TAPs: XStartTap_TMS - AutoReboot - RemoteSwitch_TMS - RescueRecs - SmartEPG_TMS - RebuildNAV - Automove V2.0 beta 13 (24.05.2011) - StartFTPd - TMSRemote - NiceDisplay

KabelBW Unitymedia (free to air)
Homer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 16:58:33   #16
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
Vor einiger Zeit hat sich bei mir ein Bit vorgestellt, das den SPDIF-Sender (de-)aktiviert. Ich dachte aber des öfteren gelesen zu haben, daß die dahinter stehenden Verstärker es übel nehmen, wenn man den Datenstrom einfach abdreht.
ich denke mir, daß es einen versuch wert wäre
findet sich in deinem bekanntenkreis auch ein bit mit dem angezeigt wird, ob der topf durchschleift oder nicht?

dann wär es ja einfach, per tap nachfragen ob er durchschleift, wenn ja diode abdrehen, wenn nein, diode anknipsen und schauen wie der amp darauf reagiert....


...oder ginge es sogar in der firmware *jetztduckichmichaberganztiefweghier*

ich sag jetzt auch warum ich das gerne hätte..
ich hab über einen splitter den topf und die db2 optisch an einem wandler angeschlossen weil mein fernseher DD nur per kabel versteht, nu schau ich mit der dbox und wenn der topf anspringt wegen einer aufnahme, dann seh ich zwar das bild von der db im durchschleifbetrieb, hör aber den ton vom topf, weil der wandler das nimmt was zuerst da war und das ist nicht so prickelnd....
__________________



Geändert von jk (16.01.2007 um 17:00:39 Uhr).
jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 17:28:17   #17
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Ich befürchte, dass das in deinem Fall nix wird. Man kann der EMMA zwar sagen dreh den Ton ab, aber ich bezweifle, dass dann die Diode aus geht.

Es ist aber gut möglich, dass ich mich irre.


Man könnte via I2C den Status der Switch-Matrix abfragen (die Routinen dazu sind in der Firebirdlib). Wenn gewünscht kann ich versuchen, das Datenblatt (STV6412A) aufzutreiben.

Edit: Audio & Video Switch Matrix STV6412A @ controller 0, address 0x96/97,
Register 01: Audio Selection
Code:
D2 D1 D0
0  0  0   Muted
0  0  1   Encoder
0  1  0   VCR
0  1  1   AUX
1  0  0   TV
__________________
Gruss
Harvey


Geändert von Harvey (16.01.2007 um 17:39:19 Uhr).
Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 18:16:25   #18
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.931
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von Harvey Beitrag anzeigen
Man könnte via I2C den Status der Switch-Matrix abfragen (die Routinen dazu sind in der Firebirdlib).
Das geht leider nicht. Der Chip unterstützt nicht das Lesen individueller Register, sondern liefert nur ein Status-Byte, das für diesen Fall uninteressant ist.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 18:39:36   #19
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.931
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von Harvey Beitrag anzeigen
Man kann der EMMA zwar sagen dreh den Ton ab, aber ich bezweifle, dass dann die Diode aus geht.
Darf ich vorstellen? Harvey, das ist Bit 0 aus dem Register EMMA_AUD_SPDCTRL. Bit0 – Harvey. Bit 0 ist für das Glühen der LED zuständig.

Die Frage ist nur, wie oft dieses Register von der Firmware behandelt wird (Stichwort Hook).

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 18:48:04   #20
aledoe
Vielantworter
 
Benutzerbild von aledoe
 
Registriert seit: 21.04.2006
Ort: Hennef
Receiver: TF5200PVRc
Firmware: TF-NCPCd 2.75P 06.12.06
Beiträge: 754
Standard AW: SCART2 Durchschleife als Input abrufen, wenn TOPF in Betrieb?

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
Darf ich vorstellen? Harvey, das ist Bit 0 aus dem Register EMMA_AUD_SPDCTRL. Bit0 – Harvey. Bit 0 ist für das Glühen der LED zuständig.
Hilfe ich kann nicht mehr.
__________________
Viele Grüße
Alex


Autorstart TAPs: Power Restore V0.7.3b, QuickTimer 1.0 RC 1, 3PG 1.12, ImproBox 2.2, Filer 2.00 Beta 12, SPDIFkiller V1.0a, dbPlay 0.7

aledoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15:17 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.