TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.12.2006, 17:25:04   #1
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Hallo

Im Moment habe ich meinen TF 4000 an einer 2. Schüssel ohne Multischalter und beide Antennenkabel auf Tuner 1 bzw Tuner 2 angeschlossen und so kann ich Programme auf Tuner 1 aufnehmen und Programme auf Tuner 2 ansehen.

Meine Nachbar möchten aber ebenfalls Programme ansehen und einen anderen Sender aufnehmen. Diese sind aber an der Haus Sat Anlage angeschlossen und möchten ebenfalls eins ansehen während ein anderer Sender aufgenommen wird.

Dazu benötigen wir einen neuen Multischalter (2 alte Multischalter werden entsorgt) dieser neue Multischalter kommt ins Haus

http://217.160.75.21/satserver.de/ca...4ce77e3cc6fae5

Macht dieser es möglich das meine Nachbarn mit dem Topfield 4000 ein Programm anschauen und ein anderes aufnehmen kann? Oder kann das nur der 5000 ?

2. Frage

Wenn ich eine DVB-T Antenne am Multischalter eingang anschliesse kann man dann mit dem Sendersuchlauf die DVB-T Kanäle schnell und einfach finden? (RTL und VOX werden ja leider über SAT verschlüsseln)

Geändert von desperado20de (17.12.2006 um 17:28:32 Uhr).
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 17:27:43   #2
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Wenn er 2 Leitungen vom Multischalter bekommt, funktioniert das.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 17:29:44   #3
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von thensch Beitrag anzeigen
Wenn er 2 Leitungen vom Multischalter bekommt, funktioniert das.
Eigentlich nur eine Leitung. Jeder ausser mit (2. Schlüssel) bekommt nur eine Leitung bzw ist seit Jahren so gelegt worden.
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 17:31:09   #4
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

In diesem Fall bringt der neue Multischalter keine Verbesserung. Warum dann überhaupt ein neuer, werden mehr Teilnehmer angeschlossen.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 17:39:05   #5
Happy
TAP-Guru
 
Benutzerbild von Happy
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: bei Karlsruhe
Receiver: TF4000-5500-6000-TMS
Beiträge: 5.643
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von desperado20de Beitrag anzeigen
2. Frage

Wenn ich eine DVB-T Antenne am Multischalter eingang anschliesse kann man dann mit dem Sendersuchlauf die DVB-T Kanäle schnell und einfach finden? (RTL und VOX werden ja leider über SAT verschlüsseln)
Hallo,
also mit dem TF4000 natürlich nicht, der empfängt nur Satsignale.

Gruß,
Happy
__________________
Meine TAPs und Tools

TF5500 PVR (Fw Jan. 2007 P)- 400GB Samsung - AC light 1.05 - Yamaha RX-V 1500
- LAN: Asus WL-500g Deluxe mit ftpd-topfield 0.7.4
TAPs: Quicktimer, Autodelete, Standby, 3PG, Automove, NiceDisplay, PowerRestore, WSS Killer, Eurostirf, Overfly
TV: Sony KDL-46W4500
TF6000 PVR (Fw Okt. 2008)- 160GB Samsung SV1604N
TAPs: iTina, Autodelete, Automove, Autoresume, NiceDisplay, WSS Killer
SRP-2100 (Fw Okt. 2009)
TAPs: SmartEPG, ChangePreview, Autodelete, Automove, BackupSettings,RescueRecs, MySkip, NiceDisplay
Happy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 17:50:29   #6
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von desperado20de Beitrag anzeigen
2. Frage

Wenn ich eine DVB-T Antenne am Multischalter eingang anschliesse kann man dann mit dem Sendersuchlauf die DVB-T Kanäle schnell und einfach finden? (RTL und VOX werden ja leider über SAT verschlüsseln)
Ach, da wurde ja noch was dazu editiert. Wie schon beantwortet, brauchst du dazu einen DVB-T Receiver.
Zur RTL Verschlüsselung kann man noch nichts genaues sagen. Aber wenn die DVB-S verschlüsseln, werden sie bestimmt nicht über DVB-T unverschlüsselt lassen.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:14:11   #7
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat Anfang :
Neben den vier Eingängen für ein UNIVERSAL-QUATTRO-LNBF, verfügt der Schalter zusätzlich über drei weitere Eingänge, an denen das terrestrisches TV- bzw. Radio-Signal, DAB und UHF/FM in Ihr Hausnetz eingespeist werden kann.
Zital Ende


Das kann der Multischalter aber das heisst wohl das der Multischalter kein DVB-T einspeisen kann ne?

Ein neuer Multischalter musste her da bisher nur eine Hälfte des Mietshauses digitales Sat bekommt die andere Hälfte nur analoges.

Geändert von desperado20de (17.12.2006 um 18:18:35 Uhr).
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:21:46   #8
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Analoges und digitales DVB-T liegt auf den gleichen Frequenzen. Dafür braucht man keinen anderen Multischalter.
Im Sat Bereich haben sich halt die digitalen Programme in einem anderen Frequenzbereich angesiedelt. Wenn die analoge Übertragung eingestellt wird, füllte sich dieser Bereich sicher auch mit digitalen Angeboten.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:27:12   #9
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von thensch Beitrag anzeigen
Analoges und digitales DVB-T liegt auf den gleichen Frequenzen. Dafür braucht man keinen anderen Multischalter.
Im Sat Bereich haben sich halt die digitalen Programme in einem anderen Frequenzbereich angesiedelt. Wenn die analoge Übertragung eingestellt wird, füllte sich dieser Bereich sicher auch mit digitalen Angeboten.

Also wie gesagt neuer Multischalter musste her da bislang nur eine Hälfte des Mietshauses mit digitalem Sat versorgt werden konnte und die andere Hälfte mit analogem Sat Vorlieb nehmen musste.

Ich wollte jetzt nur wissen ob ich auch DVB-T gleichzeitig ins Sat Kabel einspeisen kann aber da das nicht der Fall ist muss ich mal schauen wie sich das mit der RTL Sendergruppe und der Verschlüsselung verhalten wird.
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:30:04   #10
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von desperado20de Beitrag anzeigen
Ich wollte jetzt nur wissen ob ich auch DVB-T gleichzeitig ins Sat Kabel einspeisen kann aber da das nicht der Fall ist muss ich mal schauen wie sich das mit der RTL Sendergruppe und der Verschlüsselung verhalten wird.
Das geht schon. Man kann DVB-T über den Multischalter in die Sat Leitung einspeisen. Man brauch halt noch einen DVB-T Empfänger.

Auf welchen Kanal sendet RTL in Heidelberg, bzw die anderen Privarsender? Ich kann von dort nur die ÖR auf 27, 50 und 53 empfangen.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:32:45   #11
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von thensch Beitrag anzeigen
Das geht schon. Man kann DVB-T über den Multischalter in die Sat Leitung einspeisen. Man brauch halt noch einen DVB-T Empfänger.
Auf welchen Kanal sendet RTL in Heidelberg, bzw die anderen Privarsender? Ich kann von dort nur die ÖR auf 27, 50 und 53 empfangen.
Ah gut zu wissen Leider habe ich keinen DVB-T Empfänger. Muss aber noch einer her da ich unbedingt CSI auf Vox und RTL schauen will.


Das weiss ich leider nicht warum magst du das wissen?
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:40:47   #12
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von desperado20de Beitrag anzeigen
Das weiss ich leider nicht warum magst du das wissen?
Nur so, weil ich eben keine privaten Sender aus Heidelberg empfangen kann.

Aber wie schon geschrieben, kann das mit der RTL Verschlüsselung noch dauern.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:45:34   #13
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von thensch Beitrag anzeigen
Nur so, weil ich eben keine privaten Sender aus Heidelberg empfangen kann.

Aber wie schon geschrieben, kann das mit der RTL Verschlüsselung noch dauern.
Das kann schneller gehen als du denkst. RTL Crime und Lifestyle sind schon verschlüsselt und RTL CH ebenfalls.
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:47:51   #14
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Die sind aber von Start weg als verschlüsselte Zusatzangebote gestartet.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:50:48   #15
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Ich habe gerade Daddy gefragt, es gibt Wohnungen in denen mehrere Leitungen liegen und welche in denen nur eine einzige Leitung liegt. Wenn also jemand (Nachbarn zb) ein Prog ansehen und ein anderes aufnehmen möchte muss eine 2. Leitung dahin gelegt werden. Naja schade das es nicht mit nur einer Leitung geht.
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:59:23   #16
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.708
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

mit einen durchschleifkabel kann man das mit gewissen einschränkungen.
sicher keine spitzen lösung, aber immerhin besser als nur einen tuner zu nutzen

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 19:08:42   #17
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Es gibt 4 Sat ZF Ebenen. Mit einer Leitung kann man einen von den 4 auswählen. Dann kann man auch 2 Programme dieser Ebene sehen. Hier eine alte Grafik: Also Sat.1 und RTL mit einer Leitung geht zB nicht.

http://board.topfield.de/viewtopic.php?p=162655#162655
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 19:48:18   #18
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Wenn man DVB-T und DVB-S empfangen will und hat nur ein Kabel, dann ist der TF5400PVR mit je einem Tuner für Sat und DVB-T ideal.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 20:41:42   #19
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Zitat:
Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
mit einen durchschleifkabel kann man das mit gewissen einschränkungen.
sicher keine spitzen lösung, aber immerhin besser als nur einen tuner zu nutzen

twilight
Sagst du mir bitte was ein Durschleifkabel ist? Und was sind gewisse Einschränkungen?
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 21:28:01   #20
huebi
geouteter Bajuwarenfresser
 
Registriert seit: 08.08.2006
Receiver: TF 5000 MP
Firmware: FW 5010 STU (Dec)
Beiträge: 2.394
Standard AW: Multischalter + DVB-T und Verständnisfrage

Ein ganz normales Koax Kabel, möglichst kurz, mit dem man die Signale von Tuner1 zu Tuner2 "durchschleift".

Und die Einschrankungen stehen nun wirklich schon öfter hier im thread, ich sach nur Transponder
huebi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:43:16 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.