TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Gesonderte Themen > Aufnahmen am PC bearbeiten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aufnahmen am PC bearbeiten Aufnahmen zum PC übertragen und dort weiterverarbeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.07.2014, 13:40:09   #1
martin38524
Topfversteher
 
Registriert seit: 01.12.2007
Ort: Gifhorn
Receiver: SRP-2100
Firmware: TF-BCPC 1.07.01 (Mar 24 2010)
Beiträge: 332
Ausrufezeichen DVD- / DVD+, was ist der Unterschied?

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis hatte sich bisher die Information durchgesetzt, dass DVD+R / DVD+RW besser seien, weil sie angeblich weniger Störanfällig sind. Das kann ich aber nicht bestätigen, weil ich schon seit Jahren nur noch DVD- verwende. Mein Händler hat außerdem kaum noch DVD+.
Vor kurzem habe ich dann aber durch Zufall doch noch einen Unterschied festgestellt und zwar, als ich einen Film auf einen DVD+ und DVD- Rohling gebrannt hatte. Die DVD- funktionierte so wie sie sollte, bei der DVD+ funktionierte hingegen der schnelle Vor- und Rücklauf nicht. Immer wenn ich eine der beiden "Time Seek"-Tasten drückte, da erschien auf dem Fernseher die Meldung vom DVD-Player, dass diese Funktion nicht unterstützt wird.

Fazit für mich:
Nur noch DVD-R und DVD-RW kaufen!
martin38524 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 14:17:58   #2
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: DVD- / DVD+, was ist der Unterschied?

Früher war es auch eine Hardware-Frage, nicht jeder Player/Brenner unterstützte beide Formate. Strenggenommen wird auch nur die DVD-R vom DVD Forum anerkannt und darf das offizielle DVD-Logo tragen.
In der Praxis sollte es aber keine Unterschiede zwischen beiden Formaten mehr geben. Wenn der schnelle Vor- und Rücklauf nicht unterstützt wird, würde ich das eher auf den Player schieben.

DVD+R gibt's hier bei Aldi Süd
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2014, 17:30:42   #3
martin38524
Topfversteher
 
Registriert seit: 01.12.2007
Ort: Gifhorn
Receiver: SRP-2100
Firmware: TF-BCPC 1.07.01 (Mar 24 2010)
Beiträge: 332
Standard AW: DVD- / DVD+, was ist der Unterschied?

Zitat:
Zitat von alex Beitrag anzeigen
Wenn der schnelle Vor- und Rücklauf nicht unterstützt wird, würde ich das eher auf den Player schieben.
Deine Vermutung mit dem Player könnte stimmen, denn ich verwende ein preiswertes Modell, das ich vor zwei Jahren für nur 50 Euro im Supermarkt gekauft habe. Es spielt aber trotzdem alles ab. CD's, CD-Rom's mit MP3 und alle Arten von DVD's, egal ob gekauft oder selbstgebrannt. "-", "+", R, RW, SL, DL und alle möglichen Kombinationen. Das Gerät frisst alles!
Wenn der schnelle Vor- und Rücklauf auch bei anderen Playern funktioniert, dann wohl deshalb, weil er die auf dem "+"-Medium fehlenden Daten emuliert.


Bei Wikipedia habe ich noch das hier gefunden (Zitate):
DVD-: Nur bei diesem Format kann Time Search verwendet werden.

Die drei DVD-Formate, die vom DVD-Forum stammen, werden auch als Minus-Standard bezeichnet. Nur diese Formate dürfen auch das offizielle DVD-Logo tragen. Entsprechend werden die zwei DVD-Formate von der DVD+RW-Allianz mit einem „+“ auch als Plus-Standard bezeichnet. Die DVD-Formate nach dem Plus-Standard sind technisch einfacher aufgebaut, wodurch zum Beispiel die DVD+RW andere Schreibmethoden als die DVD-RW unterstützt. Auch sind die Lizenzgebühren für die Patentnutzung bedeutend niedriger. Diese anfänglichen Preisvorteile des Plus-Standards gibt es inzwischen durch den harten Wettbewerb mit dem Minus-Standard nicht mehr.
Die Formatvielfalt führte anfangs zu einer Kaufzurückhaltung bei den Konsumenten, da unklar war, welches beschreibbare DVD-Format die größere Investitionssicherheit aufweist. Die Industrie reagierte seit 2003 darauf mit (preisgünstigen) Multi-Brennern, die sowohl das Minus- als auch das Plus-Format unterstützten.

Geändert von martin38524 (17.07.2014 um 17:36:26 Uhr).
martin38524 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstieg von Röhren-TV mit DVB-S + DVD Player via Scart auf LCD Havi17 Technikforum 22 03.05.2009 23:07:27
Programm zum DVD Video brennen gefunden Super Software podolskifan Aufnahmen am PC bearbeiten 2 03.03.2009 16:37:48
Audioproblem bei mit DVR erzeugter DVD wurmwolf TF77x0HDPVR 2 03.12.2008 14:42:09
TMPGEnc DVD Author 3 hat Schluckauf zockratte Aufnahmen am PC bearbeiten 3 29.05.2008 22:35:26
.rec -> DVD: DVD ruckelt auf Standalone nemo1 Aufnahmen am PC bearbeiten 22 11.12.2007 22:18:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56:29 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.