TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Topfield Café
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Topfield Café Über Topfield plaudert, nach Lust und Laune - im Topfield Café.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2010, 15:58:18   #21
PhyshBourne
Topfversteher
 
Benutzerbild von PhyshBourne
 
Registriert seit: 24.05.2009
Ort: HGW
Receiver: TopField SRP-2100 (TMS)
Firmware: Immer die letzte stabile Version… :)
Beiträge: 364
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von TV-Junkie Beitrag anzeigen
Hat das Pro sieben schon einmal erfolgreich getestet, das es doch geht
du kannst pro7 in hd sehen?
__________________
"G'ttes sind Wogen und Wind - aber Segel und Steuer, dass ihr den Hafen gewinnt, sind euer…!" (Rudolph Kinau, aka "Gorch Fock")
PhyshBourne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 16:04:54   #22
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von Bernhard75045 Beitrag anzeigen
Wer wirklich Wert auf 1a-DVDs legt macht die nicht selbst sondern kauft die Filme nach dem Erscheinen.
Oder leiht sie sich für 1 € in der Videothek nebenan und macht schnell eine 1:1-Kopie
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 16:35:41   #23
caju
Statusverbiegungs-
formulierungsuntersteller (ohne Beschränkung)
 
Benutzerbild von caju
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Kreis KL
Receiver: 2 x TF5xxx, VU+Duo
Firmware: Januar 07
Beiträge: 2.347
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Dementi:

ARD und ZDF wollen auch in Zukunft hochauflösende Formate wie Spielfilme unverschlüsselt über Satellit ausstrahlen. Eine Aufnahmesperre ist nicht vorgesehen.
Das teilten Sprecher der Sender am Nachmittag auf Anfrage der SAT+KABEL mit und wiesen damit entsprechende Spekulationen in den Medien zurück.
"ZDF und ARD haben im Sinne einer auch technisch zu verstehenden Grundversorgung für alle größtes Interesse daran und bestehen darauf, die unverschlüsselte Verbreitung und freie Empfangbarkeit ihrer
Programminhalte überall zu gewährleisten", sagte ein Sprecher des Zweiten Deutschen Fernsehens. Zu diesem Zweck und mit dieser Zielrichtung beteiligten sich die Öffentlich-Rechtlichen auch an allen Diskussionen, "wo immer dies erforderlich" sei.
Konkret seien bei den öffentlich-rechtlichen Sendern keine technischen Maßnahmen und Systeme zur Verschlüsselung oder Sperrung etwa nach dem Vorbild der BBC angedacht, betonte auch ARD-Vertreter Harald Dietz. Eine Verschlüsselung über Satellit werde es nicht geben, hieß es.
Die BBC hingegen will schon bald ihr hochauflösendes Programm per DVB-T2 mit einem sogenannten Digital Rights Management System schützen. Geplant ist die Einführung eines Copybits beim Empfang hochauflösender Inhalte über die Plattform „Freeview“. Entsprechend geschützte Ausstrahlungen per DVB-T2 können künftig nur noch von Geräten aufgezeichnet werden, deren Hersteller den passenden Algorithmus integrieren. Damit soll unter anderem die verlustfreie digitale Archivierung auf externen Blu-ray- und DVD-Rekordern eingeschränkt werden. Alle bestehenden Settop-Boxen sollen per Software-Update kastriert, neue direkt mit eingeschränktem Funktionsumfang ausgeliefert werden.
Über die umstrittene Satellitenplattform "HD+" von SES Astra werden seit einem Jahr mittlerweile acht Privatsender unverschlüsselt in HD ausgetrahlt. Damit verbunden sind verbraucherunfreundliche Restriktionen. So wird den Zuschauern beispielsweise in Aufnahmen das schnelle Vorspulen untersagt, damit diese zum Konsumieren der Werbung gezwungen werden.

__________________
Liebe Grüße

[ TAPs: 3PG, Jag, Filer, ND, Automove]
[ Sound: Bose 3-2-1]
[ Fernseher: Philips 46" 7655, 32" 5403, LG 20"]
[ Internet: 30 MB Kabeldeutschland ]

Geändert von caju (13.12.2010 um 16:38:13 Uhr).
caju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 16:42:28   #24
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
 
Benutzerbild von macfan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Dortmund
Receiver: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Firmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Beiträge: 16.248
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Das ist ja mal eine Aussage!

Gruß, Horst
__________________
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30
macfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 16:43:05   #25
Töppi
TöppiHolic "der mit dem h tanzt" , Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker
 
Benutzerbild von Töppi
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Nähe Mainz
Receiver: 2410M
Firmware: Feb. 2014
Beiträge: 25.820
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von caju Beitrag anzeigen
...
Über die umstrittene Satellitenplattform "HD+" von SES Astra werden seit einem Jahr mittlerweile acht Privatsender unverschlüsselt in HD ausgetrahlt. ...
das stimmt aber mal nicht, die verschlüsseln in Nagra3.....
__________________
Gruß
Klaus
................

SRP-2410M


TAP's (Autostart):
| TMSDisplay | F*Skip TMS 3.xx | SmartEPG | SmartFiler | RebuildNAV | Automove TMS | TMSRemote | Callmonitor | SmartSeriesrename | Switch2FTA |

Töppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2010, 18:16:52   #26
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
 
Benutzerbild von berlin69er
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Spandau
Receiver: Aktuell: VU+ Ultimo Ex: Topfield TF5200PVRc
Beiträge: 6.926
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von caju Beitrag anzeigen
Dementi:

ARD und ZDF wollen auch in Zukunft hochauflösende Formate wie Spielfilme unverschlüsselt über Satellit ausstrahlen. Eine Aufnahmesperre ist nicht vorgesehen.
Das teilten Sprecher der Sender am Nachmittag auf Anfrage der SAT+KABEL mit und wiesen damit entsprechende Spekulationen in den Medien zurück.
"ZDF und ARD haben im Sinne einer auch technisch zu verstehenden Grundversorgung für alle größtes Interesse daran und bestehen darauf, die unverschlüsselte Verbreitung und freie Empfangbarkeit ihrer
Programminhalte überall zu gewährleisten", sagte ein Sprecher des Zweiten Deutschen Fernsehens. Zu diesem Zweck und mit dieser Zielrichtung beteiligten sich die Öffentlich-Rechtlichen auch an allen Diskussionen, "wo immer dies erforderlich" sei.
Konkret seien bei den öffentlich-rechtlichen Sendern keine technischen Maßnahmen und Systeme zur Verschlüsselung oder Sperrung etwa nach dem Vorbild der BBC angedacht, betonte auch ARD-Vertreter Harald Dietz. Eine Verschlüsselung über Satellit werde es nicht geben, hieß es.
Die BBC hingegen will schon bald ihr hochauflösendes Programm per DVB-T2 mit einem sogenannten Digital Rights Management System schützen. Geplant ist die Einführung eines Copybits beim Empfang hochauflösender Inhalte über die Plattform „Freeview“. Entsprechend geschützte Ausstrahlungen per DVB-T2 können künftig nur noch von Geräten aufgezeichnet werden, deren Hersteller den passenden Algorithmus integrieren. Damit soll unter anderem die verlustfreie digitale Archivierung auf externen Blu-ray- und DVD-Rekordern eingeschränkt werden. Alle bestehenden Settop-Boxen sollen per Software-Update kastriert, neue direkt mit eingeschränktem Funktionsumfang ausgeliefert werden.
Über die umstrittene Satellitenplattform "HD+" von SES Astra werden seit einem Jahr mittlerweile acht Privatsender unverschlüsselt in HD ausgetrahlt. Damit verbunden sind verbraucherunfreundliche Restriktionen. So wird den Zuschauern beispielsweise in Aufnahmen das schnelle Vorspulen untersagt, damit diese zum Konsumieren der Werbung gezwungen werden.
Auf solche Aussagen gebe ich keinen Pfifferling, denn wie heißt es dann später so schön: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern"! Man muss sich nur mal bewust sein, dass der Wasserkopf der ÖRs zum großen Teil aus aktuellen oder ehemaligen Politikern besteht, was ja dann alles sagt...

Später werden dann mit ziemlicher Sicherheit solche Aussagen (oder wohl er Phrasen) kommen, wie "wir konnten ja nicht anders" & "die aktuelle wirtschaftliche Lage hat uns dazu gezwungen" oder "ist ja alles nur vorübergehend"...
__________________
Gruß
berlin69er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 20:33:44   #27
MagicMight
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: München Umgebung
Receiver: SRP-2100
Firmware: 1.07.01
Beiträge: 77
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Hmm,

also von mir aus können die das alles gleich komplett verschlüsseln wie sie wollen, nicht nur die Aufnahme der HD Sachen verhindern.
Ich schau keine öffentlich rechtlichen Sender und werde das vermutlich auch nie tun.
Hätte allerdings dann den Vorteil, dass ich den Mist nicht mehr zahlen muss, da er mir quasi nicht mehr zugänglich wäre!

Also aus der Sicht eher ein Vorteil

Naja ok, jetzt könnte man noch argumentieren, dass ja die Webinhalte der öffentlich rechtlichen per Internet frei zugänglich sind. Da hilft dann sicher der neue Personal Ausweis mit dem man sich erst an einem Portal etc. anmelden muss und nur dann Zugang bekommt wenn man auch dafür zahlt.
Die Sache mit dem Radio erledigt sich auch spätestens dann wenn analoge Sendungen eingestellt werden, denn die digtalen Sachen lassen sich bestimmt wieder ganz toll verschlüsseln

Welch schöne Zukunft - ich freu mich jetzt schon drauf...
__________________
SRP-2100, Denon 3808A mit 7.1, Sanyo PLV Z3000 auf 4,5m Leinwand.
TF7700HDPVR an 42 Zoll Plasma TV.
MagicMight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2010, 20:43:11   #28
MagicMight
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: München Umgebung
Receiver: SRP-2100
Firmware: 1.07.01
Beiträge: 77
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von paul79 Beitrag anzeigen
Solange der eigentliche Videodatenstrom nicht verschlüsselt wird ist das überhaupt kein Problem.
Wird er denn das heutzutage überhaupt bei einem Sender? Ich hab da irgendwas in Erinnerung dass es sich netativ auf die Fehlerkorrektur auswirken würde und die ganze Verschlüsselungs-Thematik auch nur über solche Contol Bits ausgelöst wird. Sofern man es schaffen würde diese Bits zu ignorieren, hätte man kein Problem mit der Verschlüsselung. Man müsste sich da aber wohl eine eigene Hardware basteln um das zu verifizieren
Hab ich allerdings auch nur mal vor einiger Zeit gelesen als ich mich bisschen intensiver mit TV-Karten beschäftigt hatte.

Evtl. hat hier in dem Forum jemand eine Idee ob das stimmt

Gruß,
MagicMight
__________________
SRP-2100, Denon 3808A mit 7.1, Sanyo PLV Z3000 auf 4,5m Leinwand.
TF7700HDPVR an 42 Zoll Plasma TV.
MagicMight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 08:07:13   #29
Erlefranz
Super-Duper-Freak
 
Benutzerbild von Erlefranz
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Weschnitztal / Odenwald in Südhessen
Receiver: SRP2401 CI+ (5500PVR AD)
Firmware: SRP2401_22130_2014Apr03 (5500 = 03.Jan 2007)
Beiträge: 4.772
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von MagicMight Beitrag anzeigen
.... Ich schau keine öffentlich rechtlichen Sender und werde das vermutlich auch nie tun.
Hätte allerdings dann den Vorteil, dass ich den Mist nicht mehr zahlen muss, da er mir quasi nicht mehr zugänglich wäre!...
Da musste schon Auswandern um dem zu entkommen.

Darf ich fragen welche Sender du schaust, doch nicht die Schrottsender für die ich in HD auch noch Zahlen soll. Brrrr
__________________
Gruß

Erlefranz "Wenn man bedenkt, wie viele Fehler die Computer machen, dann kann man sie als die teuersten Trottel der Welt bezeichnen."
SRP 2401CI+; HDD500; FW 22130_2014Apr03
PVR 5500; HDD80; FW 03.Januar 2007; Außer Dienst
TAPs: noch keine im Einsatz
Mitglied seit: 02.06.2005
TV: Philips 55PDL8908;
Rundumkrach: Yamaha RX- V350

Topf-Wiki
Erlefranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 09:14:21   #30
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von MagicMight Beitrag anzeigen
Ich schau keine öffentlich rechtlichen Sender und werde das vermutlich auch nie tun.
Also dass man die ÖR gar nicht schaut, habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Was schaust Du denn so?

Zitat:
Hätte allerdings dann den Vorteil, dass ich den Mist nicht mehr zahlen muss, da er mir quasi nicht mehr zugänglich wäre!
Doch, zahlen musst Du nach wie vor. Künftig wird ja die Rundfunkgebühr pro Haushalt und nicht mehr pro Gerät abgeführt.

Zitat:
Welch schöne Zukunft - ich freu mich jetzt schon drauf...
Fehlt hier bei Dir vielleicht ein ganz dicker Ironie-Smiley?

Gruß,

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 20:51:17   #31
MagicMight
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: München Umgebung
Receiver: SRP-2100
Firmware: 1.07.01
Beiträge: 77
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von Erlefranz Beitrag anzeigen
Da musste schon Auswandern um dem zu entkommen.
Da hast vermutlich recht..

Zitat:
Zitat von Erlefranz Beitrag anzeigen
Darf ich fragen welche Sender du schaust, doch nicht die Schrottsender für die ich in HD auch noch Zahlen soll. Brrrr
Nur Sender von Sky, meinstens die HD Kanäle.
So viel Zeit zum fernsehen hab ich nicht, und wenn dann schau ich mir nur Filme in guter Quali an.
__________________
SRP-2100, Denon 3808A mit 7.1, Sanyo PLV Z3000 auf 4,5m Leinwand.
TF7700HDPVR an 42 Zoll Plasma TV.
MagicMight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2010, 20:54:23   #32
MagicMight
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: München Umgebung
Receiver: SRP-2100
Firmware: 1.07.01
Beiträge: 77
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von hagge Beitrag anzeigen
Doch, zahlen musst Du nach wie vor. Künftig wird ja die Rundfunkgebühr pro Haushalt und nicht mehr pro Gerät abgeführt.
Ja, das hab ich die Tage auch auf heise.de gelesen. Naja, ob das jetzt für mich dann günstiger wird, kann ich spontan gar nicht sagen.

Zitat:
Zitat von hagge Beitrag anzeigen
Fehlt hier bei Dir vielleicht ein ganz dicker Ironie-Smiley?
Je nachdem wie man's sieht
__________________
SRP-2100, Denon 3808A mit 7.1, Sanyo PLV Z3000 auf 4,5m Leinwand.
TF7700HDPVR an 42 Zoll Plasma TV.
MagicMight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 23:41:41   #33
Passat3233
Topfazubi
 
Registriert seit: 16.06.2009
Beiträge: 29
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Die Gebühren bleiben gleich, es wird aber für viele Haushalte und WGs günstiger, für einige aber auch teurer.
Bei einer WG ist es z.B. jetzt so, das jeder WG-Bewohner mit einem eigenen Gerät für dieses separat zu zahlen hat.
Ebenso muß in Haushalten, wo z.B. das Kind noch zu Hause wohnt, aber ein eigenes Einkommen und einen eigenen TV hat, für diesen separat zahlen.

Das fällt in Zukunft weg.
Dafür muß bei der zukünftigen Gebühr jeder Haushalt zahlen, egal, ob ein TV und/oder Radio und/oder Computer vorhanden ist oder nicht.
Vorteil der Sache:
Die GEZ-Schergen werden abgeschafft, da dann unnötig.
Das spart die GEZ auch viel Geld.
Passat3233 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 10:07:30   #34
BluField62
Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein
 
Registriert seit: 26.10.2008
Receiver: SRP 2100 TMS EUP
Beiträge: 15.982
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von Passat3233 Beitrag anzeigen
Die Gebühren bleiben gleich, es wird aber für viele Haushalte und WGs günstiger, für einige aber auch teurer.
Bei einer WG ist es z.B. jetzt so, das jeder WG-Bewohner mit einem eigenen Gerät für dieses separat zu zahlen hat.
Ebenso muß in Haushalten, wo z.B. das Kind noch zu Hause wohnt, aber ein eigenes Einkommen und einen eigenen TV hat, für diesen separat zahlen.

Das fällt in Zukunft weg.
Dafür muß bei der zukünftigen Gebühr jeder Haushalt zahlen, egal, ob ein TV und/oder Radio und/oder Computer vorhanden ist oder nicht.
Vorteil der Sache:
Die GEZ-Schergen werden abgeschafft, da dann unnötig.Das spart die GEZ auch viel Geld.
und schon haben wir wieder mehr Arbeitslose
BluField62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 10:22:47   #35
Schrokla
...Erfolgreicher Wortsucher...
 
Benutzerbild von Schrokla
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.318
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von BluField62 Beitrag anzeigen
und schon haben wir wieder mehr Arbeitslose
...ein richtiger Verlust ist das aber trotztdem nicht...
__________________
cu Klaus

Schrokla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 10:53:08   #36
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
 
Benutzerbild von Paulchen Panther
 
Registriert seit: 05.06.2009
Ort: OWL
Receiver: 2xDream 8000
Beiträge: 5.536
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Da verliere ich ja meinen Zweitjob, den ich in meinem Profil angegeben habe.
__________________
Gruß PP
Paulchen Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 15:38:24   #37
Wolfman
Ewige Jungfrau, Schachtelsatzkönigin und missverstandener Aushilfsexbajuware
 
Benutzerbild von Wolfman
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Ba-Wü (OAK)
Receiver: SRP2410M, SRP 2410,Reserve 2410 M SE,Halde TMS,TF5500,TF6000
Firmware: s. Sig
Beiträge: 9.402
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Das sind doch eh alles 1 Euro-Jobber, die selber keine Gebühren zahlen
__________________
SRP 2410M FW 10.01.2013 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, SmartFiler_TMS, lost+found, SmartDecrypter, TMSRemote

TMS , 2410 M SE stille Reserve

SRP 2410 FW 02/13 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, dbFit, SmartFiler_TMS

Der Fehler sitzt zwar meist vor dem Bildschirm, aber
Bitte nicht alles, was ich verzapfe tierisch ernst nehmen
Wolfman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 08:26:03   #38
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Inzwischen gibt es eine Stellungnahme von ARD und ZDF mit der die der DF ziemlich an den Karren fahren:

Zitat:
Stellungnahme vom 20.12.2010:

ZDF hält am Grundsatz der unverschlüsselten Ausstrahlungund dem Recht auf Erstellung einer Privatkopie fest

In der Ausgabe 1/2011 der Zeitschrift Digital Fernsehen wird unter dem Schlagwort
„Skandal“ von einer angeblichen „Aufnahmesperre für ARD und ZDF“ geschrieben.
Bereits im November haben ARD und ZDF dem Geschäftsführer von Digital
Fernsehen, Herrn Stefan Goedecke, in einer ausführlichen Stellungnahme auf seine
Fragen zum Thema Kopierschutz geantwortet und haben darlegt, dass die
diesbezüglichen Vorwürfe nicht stimmen. Da Digital Fernsehen in der aktuellen
Ausgabe - wider besseren Wissens - eine Falschmeldung veröffentlicht und
inzwischen verschiedene Medienpolitiker um Stellungnahmen bittet, sehen wir uns
veranlasst, in einem kurzen Papier über die Faktenlage aufzuklären.

1. ARD und ZDF haben im Rahmen des DVB-Konsortiums am DVB-CPCMStandard
mitgearbeitet
Es ist korrekt, dass ARD und ZDF im Rahmen des DVB-Konsortiums am DVBCPCM-
Standard1 sowie am „Free to Air-Profile“ mitgearbeitet haben. Im „stillen
Kämmerlein“ ist hier jedoch nichts erfolgt.

2. Es wird auch in Zukunft bei ARD und ZDF keine Einschränkungen bei der
Erstellung von privaten Sendemitschnitten geben
Genauso wie in der Vergangenheit treten ARD und ZDF auch in Zukunft für die
unverschlüsselte Ausstrahlung ihrer Programme sowie für das Recht der
Zuschauer auf eine Privatkopie der öffentlich-rechtlichen Inhalte ein. Mit dem so
genannten "Free to Air-Profile", das Teil des DVB-CPCM-Standards ist, haben ARD
und ZDF trotz der Forderungen einiger Rechteinhaber nach verschärftem Einsatz von
Maßnahmen zum Digital-Rights-Management (insbesondere der grundsätzlichen
Einführung eines Kopierschutzes) erfolgreich an ihrem Grundsatz festgehalten.
Im "Free to Air-Profile" ist unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der
Rechteinhaber lediglich vorgesehen, dass bei entsprechender Signalisierung ein
aufgezeichneter Inhalt nicht unautorisiert über das Internet weiterverbreitet und
beispielsweise in Tauschbörsen oder auf Internetplattformen eingestellt werden darf.
Die Inhalte von ARD und ZDF werden hiervon völlig unberührt auch im Falle der
Signalisierung nach dem "Free to Air-Profile" weiterhin unverschlüsselt
ausgestrahlt. Jeder Zuschauer kann wie bisher problemlos die Inhalte aufnehmen
und eine Privatkopie erstellen. Nur das Weiterverbreiten der Privatkopie über das
Internet wird unterbunden.
Anders als von Digital Fernsehen behauptet, besteht auch nicht die Gefahr, dass
Geräte, die den CPCM-Standard nicht implementiert haben, die Programme der
öffentlich-rechtlichen Sender nicht mehr empfangen können. Es ist vielmehr so, dass
für diese Geräte einfach „alles beim Alten bleibt“ und sie weiter uneingeschränkt
eingesetzt werden können.

3. ARD und ZDF werden auch ihre progammbegleitenden EPGs nicht
verschlüsseln
Anders als von Digital Fernsehen unterstellt, gibt es bei ARD und ZDF auch keine
Überlegungen, ähnlich wie in Großbritannien programmbegleitende EPGInformationen2
zu verschlüsseln und auf diese Weise Geräte ohne CPCM-Standard
von einem Zugriff auf Informationen auszuschließen.

Quelle: ZDF HA Unternehmensplanung & Medienpolitik GB IST/ ÜF/ Technical Innovation Office
Edit: Wie ich gerade per Google sehen musste gibt es diese Stellungnahme nur im DF-Forum. Google findet keine weiteren Treffer zu der angegebenen Quelle. Es ist also fraglich ob die Stellungnahme echt ist.
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700

Geändert von paul79 (05.01.2011 um 08:34:26 Uhr).
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 12:00:26   #39
Töppi
TöppiHolic "der mit dem h tanzt" , Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker
 
Benutzerbild von Töppi
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Nähe Mainz
Receiver: 2410M
Firmware: Feb. 2014
Beiträge: 25.820
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

deckt sich mit Infos die ich auftreiben konnte. Aber man weiss nie was die Zukunft genau bringt....
__________________
Gruß
Klaus
................

SRP-2410M


TAP's (Autostart):
| TMSDisplay | F*Skip TMS 3.xx | SmartEPG | SmartFiler | RebuildNAV | Automove TMS | TMSRemote | Callmonitor | SmartSeriesrename | Switch2FTA |

Töppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 12:14:09   #40
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: ARD und ZDF planen Technikblockade für Archivierung

Zitat:
Zitat von Töppi Beitrag anzeigen
deckt sich mit Infos die ich auftreiben konnte. Aber man weiss nie was die Zukunft genau bringt....
Ich wollte Dich nicht direkt fragen, da ich nicht weiß wie viel privates und dienstliches Du hier vermischen willst/kannst/darfst.
Da Du aber nun selbst darauf reagiert hast frage ich doch mal ganz konkret:

Kannst Du mit der Quelle
Zitat:
ZDF HA Unternehmensplanung & Medienpolitik GB IST/ ÜF/ Technical Innovation Office
etwas anfangen? Gibt es eine Abteilung die so heißt?

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Initiative für 1080i bei ARD und ZDF - online Petition! Corynebacterium DVB-S1/S2 12 21.07.2010 20:27:31
Kein ARD HD und ZDF HD Sascha0911 TF7700 Bugs & Fehler 7 19.06.2010 10:46:52
Ard hd / zdf hd go1860 SRP-2100 (TMS) Allgemeines Forum 3 16.02.2010 16:09:38
ARD HD und ZDF HD 780p oder 1080i ???? Tom Topf TF77x0HDPVR 39 07.01.2010 17:27:30
Spielplan der WM 2006 in Deutschland Big T. Technikforum 130 10.07.2006 17:47:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49:19 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.