TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield-Modding > SRP/CRP TAP-Bereich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

SRP/CRP TAP-Bereich TAPs für die SRP- und CRP-Serie

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2010, 18:04:45   #141
flowb
Vielantworter
 
Benutzerbild von flowb
 
Registriert seit: 10.01.2006
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP2100+TF5500
Firmware: BetaSep10+Jan07
Beiträge: 773
Standard AW: NASMount

Klasse! Vielen Dank!

es funktioniert übrigens auch via MountTap von externer Platte aufs NAS!
__________________
SRP-2100 * TAPS: QuickPlay, iTiNa, FastSkxx, RescueRecs, Timerdiags, Autotuner, AutoReboot

TF5500PVR mit SamsungHD103UI an equip-Adapter * TAPS: iTina1.04

Sony KDL46W5800 * Denon AVR1909 * Harmony one+895 * PS3

flowb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 14:45:43   #142
monti9
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von monti9
 
Registriert seit: 05.05.2009
Ort: NRW
Receiver: SRP 2100
Firmware: März 2012
Beiträge: 154
Standard AW: NASMount

Zitat:
Zitat von PhyshBourne Beitrag anzeigen
seh' ich das richtig- das tap läuft nicht mit 'ner Fritz!Box (7390)???
Da wäre doch bezüglich der FritzBox mal die Frage zu klären, ob AVM nicht auch NFS auf der FritzBox einrichten kann. Manchmal reagiert AVM in seinem Labor auf solche Anfragen.
Auch wenn es ggf. ein Weilchen dauert.

Gruß
__________________
Gruß monti
monti9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 14:17:17   #143
Christian
Topfversteher
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Neumarkt/OPf
Beiträge: 292
Standard AW: NASMount

Hallo!

Ich würde mir für das TAP ein neues NAS zulegen wollen. Ich schwanke zwischen Netgear, Synology und QNAP. Kann mir jemand etwas empfehlen, was dann auch mit dem Topf funktioniert und auch sonst gut ist?

Danke
__________________
TF 5000PVR-160GB
TF 5000CI
SRP-2401 CI+ (1TB)
SRP-2401 CI+ (1TB)
SBP-2000


LCD TV Samsung UE46D6540
AV Receiver Yamaha RX-V1067
Christian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 17:32:39   #144
flowb
Vielantworter
 
Benutzerbild von flowb
 
Registriert seit: 10.01.2006
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP2100+TF5500
Firmware: BetaSep10+Jan07
Beiträge: 773
Standard AW: NASMount

@Christian:
Hier gibts schon ein paar gute Infos.
Ich habe seit kurzem die Synology Diskstation 210j im Einsatz und bin bisher sehr zufrieden.
__________________
SRP-2100 * TAPS: QuickPlay, iTiNa, FastSkxx, RescueRecs, Timerdiags, Autotuner, AutoReboot

TF5500PVR mit SamsungHD103UI an equip-Adapter * TAPS: iTina1.04

Sony KDL46W5800 * Denon AVR1909 * Harmony one+895 * PS3

flowb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 18:53:37   #145
xyzzyx
TAPPortierer
 
Benutzerbild von xyzzyx
 
Registriert seit: 06.06.2009
Receiver: SRP-2100 (TMS), **** Duo²
Firmware: verschiedene
Beiträge: 2.096
Standard AW: NASMount

Zitat:
Zitat von Christian Beitrag anzeigen
Ich würde mir für das TAP ein neues NAS zulegen wollen.
Wow, das ist ja mal cool, dass TAPs schon dazu führen, dass man sich was kauft
__________________
MfG,
xyzzyx

Die Liste meiner portierten und meiner eigenen TAPs findet man hier

Download: Homepage Installieren: TAPtoDate Beschreibungen: Topfield TAP-Seite
xyzzyx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2010, 18:54:50   #146
Christian
Topfversteher
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Neumarkt/OPf
Beiträge: 292
Standard AW: NASMount

Nennt sich Wirtschaftsförderung!
__________________
TF 5000PVR-160GB
TF 5000CI
SRP-2401 CI+ (1TB)
SRP-2401 CI+ (1TB)
SBP-2000


LCD TV Samsung UE46D6540
AV Receiver Yamaha RX-V1067
Christian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 19:03:39   #147
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: NASMount

Hallo!

Ich wollte mir jetzt auch mal etwas Speicher im Netzwerk gönnen. Meine erste Idee war einfach meine FritzBox per USB mit einer Platte zu versorgen. Leider kann die FritzBox jedoch kein NFS. Also könnte ich dieses TAP nicht nutzen.

Mittels Freetz kann man der Box jedoch NFS beibringen. Meine Frage in die Runde:

Hat dies schon jemand probiert? Läuft das TAP mit eine geFreetzten Box?

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 19:47:27   #148
Scarface
Neuling
 
Registriert seit: 14.04.2006
Beiträge: 6
Standard AW: NASMount

Hallo zusammen,

würde dieses TAP auch gerne verwenden, aber mit der Fritzbox scheint es ja nicht möglich zu sein.
Was ich momentan noch nicht verstehe ist warum?
Ohne TAP kann ich doch auf ein an die Fritzbox angeschlossene Platte oder Stick zugreifen.
Wird da was anderes als NFS verwendet?

Gruß Ralf
Scarface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 19:53:32   #149
srupprecht
Quelle des Wissens
 
Registriert seit: 01.02.2006
Receiver: V U + Duo² 2xDualDVB-S2
Firmware: OpenVIX Apollo
Beiträge: 1.275
Standard AW: NASMount

@ Scarface

Lies mal ab Post #120.
srupprecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 20:11:49   #150
Scarface
Neuling
 
Registriert seit: 14.04.2006
Beiträge: 6
Standard AW: NASMount

Zitat:
Zitat von srupprecht Beitrag anzeigen
@ Scarface

Lies mal ab Post #120.

Hab ich, ändert aber nichts an meiner Frage bzw. meinem Unverständnis.
Wieso funktionierts dann ohne TAP, wenn die beiden eine unterschiedliche Sprache sprechen?

Gruß Ralf
Scarface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2010, 20:31:39   #151
srupprecht
Quelle des Wissens
 
Registriert seit: 01.02.2006
Receiver: V U + Duo² 2xDualDVB-S2
Firmware: OpenVIX Apollo
Beiträge: 1.275
Standard AW: NASMount

Die Fritz kann DLNA, genauso wie der SRP. Das ist aber was anderes als NAS. Die Links nach wikipedia spar ich mir mal
srupprecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 14:06:54   #152
Happyboy
Topfazubi
 
Registriert seit: 22.12.2008
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Receiver: SRP-2100 (TMS)
Beiträge: 46
Standard AW: NASMount

Zitat:
Zitat von Töppi Beitrag anzeigen
bei meinem NAS ist der Freigabenamen bei den NFS Berechtigungen angezeigt und hat noch "volume1" davor.
Jau

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ........ danke !
__________________
  • Topfield TMS2100
  • Topfield SRP-2401CI+ Eco
  • LG 55LM660S
  • Synology RS-212
  • Asus EeeBox PC EB1501U
Happyboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2010, 11:47:59   #153
PumpkinEater
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 51
Standard AW: NASMount

Hallo zusammen,
ich habe das TAP installiert, und verwende folgende Settings:

NAS IP-Address=192.168.10.50
NAS MAC-Address=
NAS Boottime=60
Local Folder Name=NAS-Share
Remotefolder MediaFiles=/mnt/Files/MediaFiles
Remotefolder MP3Files=
Remotefolder PhotoFiles=/mnt/Files/PhotoFiles
Remotefolder DataFiles=/mnt/Files/DataFiles

Der NFS-Server ist zwar bereits im Netz, aber noch nicht für NFS eingerichtet - es kann also noch nicht funktionieren. Wenn ich das TAP nun manuell starte, rebootet der Topf (2410) einfach. Wenn ich das TAP in den Autostart-Ordner packen würde, würde er dies dann ständig machen - nix gut hinsichtlich WAF )
Kann/darf ja irgendwie nicht sein, denn auch wenn ich später den NFS-Server korrekt am Laufen habe, kann es ja passieren, dass er mal nicht eingeschaltet ist.

Irgendetwas scheint also auf dem Topf noch nicht richtig eingerichtet zu sein - kann es damit zu tun haben, dass ich die FW vom 2.11. verwende?

Gruß
Peter
PumpkinEater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2010, 17:28:40   #154
PumpkinEater
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 51
Standard AW: NASMount

So, alles installiert - läuft prima zusammen mit meinem Keller-NFS-Server

Noch zwei Fragen: Besteht Hoffnung, zukünftig das Überprüfen der Festplatte zu vermeiden? Verbessert nicht so ganz den WAF, wenn W länger warten muss, bis der Topf fertig ist

Gern würde ich auch in der anderen Richtung NFS nutzen, in dem ich auf dem Server einen cron-Job starte, der dann alle älteren Filme vom Topf auf den Server zieht und diese dann auf dem Topf löscht. Dies setzt dann auf dem Topf einen NFS-Server voraus (oder alternativ einen Samba-Server). Geht sowas, gib's sowas schon? Aktuell verwende ich FTP, dies ist aber nicht so stabil, und FTP ließe sich vermutlich mittels Cron-Job auch nicht so einfach einbinden.

Gruß
Peter
PumpkinEater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 09:06:04   #155
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard AW: NASMount

Hi!

Du kannst z.B. mit QuickPlay Aufnahmen vom Receiver auf das NAS verschieben (einfach in den gemounteten Ordner schieben). Leider ist der Receiver in der Kopierzeit nicht bedienbar...die Ursache dafür kenne ich aber noch nicht. Verschiebst Du in die andere Richtung (also vom NAS auf den Receiver) kann er in dieser Zeit bedient werden.

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 09:25:02   #156
srupprecht
Quelle des Wissens
 
Registriert seit: 01.02.2006
Receiver: V U + Duo² 2xDualDVB-S2
Firmware: OpenVIX Apollo
Beiträge: 1.275
Standard AW: NASMount

@ Gerti

Kopierst Du aus dem EventHandler heraus oder verwendest Du einen eigenen Thread? Bei ersteren wäre es nicht verwunderlich.
srupprecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 15:37:39   #157
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.939
Standard AW: NASMount

Zitat:
Zitat von srupprecht Beitrag anzeigen
Kopierst Du aus dem EventHandler heraus oder verwendest Du einen eigenen Thread? Bei ersteren wäre es nicht verwunderlich.
Es wird ein Linux mv in einem eigenen Process gestartet (mit &). Der Hänger kommt beim nächsten stat() auf das Zielfile, um die bereits transferiert Datenmenge zu bestimmen.
FireBird ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 15:56:56   #158
srupprecht
Quelle des Wissens
 
Registriert seit: 01.02.2006
Receiver: V U + Duo² 2xDualDVB-S2
Firmware: OpenVIX Apollo
Beiträge: 1.275
Standard AW: NASMount

Hmmm, wenn das stat() im Handler steht, so würde ich es einfach mal in einen anderen Thread auslagern, so bleibt der Hänger wenigstens weg. Oder die Datei direkt aus besagten Thread zB. per fwrite/fread kopieren, aber das wäre wahrscheinlich nicht sooo performant (war da nicht was mit sendfile() unter Linux?).
srupprecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 16:04:03   #159
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.939
Standard AW: NASMount

Zitat:
Zitat von srupprecht Beitrag anzeigen
Hmmm, wenn das stat() im Handler steht, so würde ich es einfach mal in einen anderen Thread auslagern, so bleibt der Hänger wenigstens weg.
Da gibt es ein großes Problem, das mir bei TAPtoDate lange zu schaffen gemacht hat. TAPs sind nicht „thread-safe“, da sie alle im selben Thread laufen und auf globale Variablen zurückgreifen. Wenn Du von einem TAP aus einen neuen Thread startest, beeinflusst Du alle anderen TAPs mit teils unvorhersehbaren Folgen.
FireBird ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2010, 17:43:02   #160
srupprecht
Quelle des Wissens
 
Registriert seit: 01.02.2006
Receiver: V U + Duo² 2xDualDVB-S2
Firmware: OpenVIX Apollo
Beiträge: 1.275
Standard AW: NASMount

Ja, wenn man die Topfield API (oder irgendwelche globalen Variabeln, inoffiziell oder offiziell) auf die eine oder andere Weise von einem Thread aus benutzt, so ist das natürlich klar.

Geändert von srupprecht (15.11.2010 um 18:09:26 Uhr). Grund: fehlende Buchstaben ergänzt ;)
srupprecht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:55:56 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.