TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Gesonderte Themen > Aufnahmen am PC bearbeiten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aufnahmen am PC bearbeiten Aufnahmen zum PC übertragen und dort weiterverarbeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2010, 14:52:07   #41
Trimonium
Topfmeister
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: bei Frankfurt
Receiver: PVR 5000,5000 MP,SRP-2100,Dreambox 8000
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 571
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hi,

hast du die vom DVR-Studio erstellen Dateien mal in einem Media Files Ordner probiert auf deinem Receiver, falls es dort sowas gibt? Im Ordner für die normalen Aufzeichnungen geht es nach einer Bearbeitung nicht mehr.

Ich kenne das Ursprungsformat deines Receivers nicht. Beim SRP-2100 ist es ja ein Transportstream mit 192 Bytes.

Wenn ich die Dateien nun mit deiner Vorgehensweise bearbeiten würde, müsste ich anschließend die Datei nochmals durch den RecConverter laufen lassen und ggf. das RebuildNav Tap dann nochmal verwenden. Dann hätte ich eine .rec Datei, welche ich über den Receiver wieder abspielen könnte.

Ich denke mal, dass es bei dir mit der Vorgehensweise ähnlich wäre. Alternativ könntest du auch mit dem tsMuxer oder tsRemux die .ts Datei in eine .mkv umwandeln. Von der Qualität geht hier nichts verloren. Die .mkv könntest du dann auch vom Receiver abspielen lassen.

Immer unter der Voraussetzung, dass dein Receiver das Format auch beherrscht.

Meine Versuche mit dem Receiver als Mediaplayer waren für mich nicht zufriedenstellend und ich möchte meinen separaten Mediaplayer nicht mehr missen. Die Kombination aus HD Sat als Aufnahmequelle und dem Mediaplayer als Abspielgerät ist für mich die ideale Lösung.

Grüße

Tri
__________________
TF PVR 5000 (in Rente), SRP 2100 (in gutes Zuhause abgegeben)
Dream 8000 mit 4 x DVB-S; Dream 7020HD;
Xtrend ET 9000, V...+ Ultimo alle mit WD20EFRX 2TB RED;
Alphacrypt (3.25); Alphacrypt Light (1.25);
Yamaha RX-V767; Panasonic Plasma TX-P46GT30, Dune HD Smart D1; Pioneer BDP-LX55
Panasonic DVD-S97 + Yamaha DVD-S 1800. Bild über Oehlbach HDMI, Ton über Oehlbach Koaxial
Trimonium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 11:29:06   #42
Juergen_KA
Neuling
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 2
Lächeln AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hi Tri,
danke für Deinen Kommentar.
Ich habe mich auf folgende Vorgehensweise eingeschossen:
Mit Hilfe des "TSDoctor" kann ich die .rec Dateien des CBP-2001 CI+ einlesen und verarbeiten. D.h. Vor- und Nachspann eliminieren, Werbeblöcke identifizieren und beim Erzeugen der Ausgangs-ts Datei löschen. Ausserdem werden die NALU-Fülldaten bei HD H.264 Aufnahmen von "TSDoctor" gelöscht, wenn man das Häkchen entsprechend bei der H.264 Verarbeitung gesetzt hat. Man bekommt eine stark bereinigte und gekürzte .ts Version. Die Festplatte freut sich - man spart bis zu 50% des Speicherplatzes.
Ursprünglich war mein Problem, dass ich diese .ts-Dateien
(a) nicht auf dem Topfield Receiver/Recorder abspielen konnte - das geht prinzipiell nicht, der kann nur sein eigenes Format (und .mkv, ...) aber kein .ts.
(b) Mein Windows Media Player 11 unter Vista gab die .ts Dateien entweder ruckelig wieder und/oder Bild/Ton wurden asynchron. Das war so schlimm, dass man bei mehreren Sprechern nicht mehr feststellen konnte, wer was gesagt hatte!
Diese Problem war aber ein Problem meiner zu langsamen HARDWARE! Die Synchronisation auf einem schnellen Rechner war einwandfrei.
Nun benutze ich die 1,5 TB Festplatte als mein .ts Archiv und lösche alle .rec-Dateien nach der ts-Konvertierung. Abspielen tue ich die .ts-Videos über den USB-Eingang meines LG Blue-Ray Players, der das .ts-Format einwandfrei beherrscht.
In Zukunft leiste ich mir einen richtigen Media Player, der auch .iso-Dateien (DVDs erzeugt aus Kinder/Enkelkinder-Filmen mit meinem Camcorder), Fotoschaus und dergleichen mehr beherrscht. Aber bisweilen kann ich sehr gut mit der einen 1,5 TB Festpaltte und dem Blue-Ray Player leben. Danke für die Hilfe!
Jürgen
Juergen_KA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 18:51:03   #43
Trimonium
Topfmeister
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: bei Frankfurt
Receiver: PVR 5000,5000 MP,SRP-2100,Dreambox 8000
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 571
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hallo Jürgen,

der TS Doctor ist schon ein geniales Programm. Ich selbst gehe im Moment einen ähnlichen Weg wie du es machst.

Ich erstelle mir von der .ts Datei einen AVCHD Ordner. Da kann ich dann zusätzlich noch Kapitel setzen lassen und diesen Ordner, bei Bedarf, auch auf einem normalen Dobule Layer DVD Rohling brennen.

Nach der Entfernung der Filler Nalus durch den TS Doctor, bekommt man ja die meisten Sachen auf so einem Rohling unter.

Im Prinzip würde dein Receiver wohl die .ts Dateien abspielen können, aber du müsstest die wohl nochmal durch den RecConverter laufen lassen, damit du wieder eine .ts Datei mit 192 Bytes bekommst. Der TS Doctor wandelt die .rec Datei hier beim bearbeiten ja entsprechend um. Dann wieder als .rec umbenennen und es sollte damit laufen. Aber die Lösung mit der Platte am USB Anschluss deines BR Players dürfte so die einfachere sein.

Dann viel Spaß noch beim HD schauen.

Grüße

Tri
__________________
TF PVR 5000 (in Rente), SRP 2100 (in gutes Zuhause abgegeben)
Dream 8000 mit 4 x DVB-S; Dream 7020HD;
Xtrend ET 9000, V...+ Ultimo alle mit WD20EFRX 2TB RED;
Alphacrypt (3.25); Alphacrypt Light (1.25);
Yamaha RX-V767; Panasonic Plasma TX-P46GT30, Dune HD Smart D1; Pioneer BDP-LX55
Panasonic DVD-S97 + Yamaha DVD-S 1800. Bild über Oehlbach HDMI, Ton über Oehlbach Koaxial
Trimonium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 20:18:11   #44
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Zitat:
Zitat von Trimonium Beitrag anzeigen
Ich erstelle mir von der .ts Datei einen AVCHD Ordner.
Mit TS-Doctor?
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 20:38:03   #45
Trimonium
Topfmeister
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: bei Frankfurt
Receiver: PVR 5000,5000 MP,SRP-2100,Dreambox 8000
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 571
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Zitat:
Zitat von alex Beitrag anzeigen
Mit TS-Doctor?
Yep. Du kannst den tsMuxer in den TS Doctor einbinden und dann über Format konvertieren diese Option auswählen.

Alternativ kann man das halt auch nur über den tsMuxer machen.
__________________
TF PVR 5000 (in Rente), SRP 2100 (in gutes Zuhause abgegeben)
Dream 8000 mit 4 x DVB-S; Dream 7020HD;
Xtrend ET 9000, V...+ Ultimo alle mit WD20EFRX 2TB RED;
Alphacrypt (3.25); Alphacrypt Light (1.25);
Yamaha RX-V767; Panasonic Plasma TX-P46GT30, Dune HD Smart D1; Pioneer BDP-LX55
Panasonic DVD-S97 + Yamaha DVD-S 1800. Bild über Oehlbach HDMI, Ton über Oehlbach Koaxial
Trimonium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 22:06:58   #46
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

In der Tat. Das hatte ich nie probiert und vorhin in der Dateiauswahlmaske nur TS gefunden. Es war aber noch der Öffnen-Dialog des Format-Konverters
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 22:22:56   #47
Trimonium
Topfmeister
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: bei Frankfurt
Receiver: PVR 5000,5000 MP,SRP-2100,Dreambox 8000
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 571
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hi,

obwohl ich gerade nochmal ein wenig getestet habe.

Wenn ich im TS Doctor AVCHD als Auswahl nehme, dann splitted er mir den m2ts Stream und da bekomme ich mit meiner Mediaplatte teilweise kurze Aussetzer. Wenn ich das direkt im tsMuxer über AVCHD mache, habe ich die Möglichkeit die Splitoption ein- oder auszuschalten.

Ich kann zwar über den TS Doctor die Optiopn Blu-Ray auswählen, weiß aber da nicht wie kompatibel dann diese Sache mit einem Dobule Layer DVD Rohling ist.

Muss das nun nochmal testen ob das so noch geht, ansonsten werde ich dann halt weiterhin direkt mit dem tsMuxer meine AVCHD Struktur erzeugen lassen.

Aber der TS Doctor ist schon echt ein tolles Programm. Was ich z. B. enorm praktisch finde, ist das man das Programm auch als eine Art RecConverter für SD Aufnahmen verwenden kann. Der TS Doctor wandelt die .rec Dateien vom TMS ja in einen normalen Stream um und danach kann man die SD Aufnahmen dann wunderbar demuxen.

Grüße

Tri
__________________
TF PVR 5000 (in Rente), SRP 2100 (in gutes Zuhause abgegeben)
Dream 8000 mit 4 x DVB-S; Dream 7020HD;
Xtrend ET 9000, V...+ Ultimo alle mit WD20EFRX 2TB RED;
Alphacrypt (3.25); Alphacrypt Light (1.25);
Yamaha RX-V767; Panasonic Plasma TX-P46GT30, Dune HD Smart D1; Pioneer BDP-LX55
Panasonic DVD-S97 + Yamaha DVD-S 1800. Bild über Oehlbach HDMI, Ton über Oehlbach Koaxial
Trimonium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 23:10:42   #48
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Zitat:
Zitat von Trimonium Beitrag anzeigen
obwohl ich gerade nochmal ein wenig getestet habe.
Hab den Thread im Cypheros-Forum gelesen, da bist du ja auch fleißig
Inzwischen hab ich für ne AVCHD gar keinen Bedarf mehr. Mein Sony oder der WD TV fressen direkt von der Platte Aber es schadet nicht, wenn man weiß wie's geht …
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 23:24:56   #49
Trimonium
Topfmeister
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: bei Frankfurt
Receiver: PVR 5000,5000 MP,SRP-2100,Dreambox 8000
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 571
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Zitat:
Zitat von alex Beitrag anzeigen
Hab den Thread im Cypheros-Forum gelesen, da bist du ja auch fleißig
Inzwischen hab ich für ne AVCHD gar keinen Bedarf mehr. Mein Sony oder der WD TV fressen direkt von der Platte Aber es schadet nicht, wenn man weiß wie's geht …
Hülfe, ich brauche einen zweiten Nicknamen...



Mein Tvix nimmt die ts. Datei ja auch ohne Probleme, aber da habe ich dann keine Möglichkeit Kapitel einzubauen. Und da ich hier keine Fortsetzung nach dem Drücken auf die Stop Taste habe, finde ich Kapitel alle 5 Minuten doch recht praktisch. Ab und an schafft man es ja doch nicht, den Film absolut ohne Unterbrechungen zu schauen.

Und zusätzlich kann ich die Sachen so auch ziemlich schnell auf eine DVD brennen, sofern ich das mal gebrauchen kann. Aber die Sache mit den Kapiteln ist für mich sogar eher der Grund.

Brennen tue ich auch nur noch ganz selten und schaue inzwischen zu 99% von der Platte. Nur Blu-Rays oder DVD schaue ich noch ganz altmodisch mit dem jeweiligen Player.
__________________
TF PVR 5000 (in Rente), SRP 2100 (in gutes Zuhause abgegeben)
Dream 8000 mit 4 x DVB-S; Dream 7020HD;
Xtrend ET 9000, V...+ Ultimo alle mit WD20EFRX 2TB RED;
Alphacrypt (3.25); Alphacrypt Light (1.25);
Yamaha RX-V767; Panasonic Plasma TX-P46GT30, Dune HD Smart D1; Pioneer BDP-LX55
Panasonic DVD-S97 + Yamaha DVD-S 1800. Bild über Oehlbach HDMI, Ton über Oehlbach Koaxial
Trimonium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 14:45:27   #50
Lernenderopa
Topfazubi
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Wien
Receiver: SRP 2410
Firmware: System ID 22121 Loader Version v1.02 Geräte Version v1.0.1 Software
Beiträge: 32
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hallo klassikmann,
habe heute Deine ausführliche Anleitung vom 24.8.2010 über das Konvertieren von rec.Dateien gelesen - danke dafür. Besitze seit ca. drei Wochen einen SRP 2410 und möchte meine aufgenommenen und auf eine externe Festplatte kopierten Spielfilme (Tatort etc.) am Laptop anschauen.
Habe es mit RecConverter probiert, der erkennt zwar die auf der Platte gespeicherten früher mit PVR 5000 Masterpiece aufgenommenen Filme, nicht aber den mit dem SRP 2410 aufgenommenen.
Zur Information: Der Film vom SRP hat vor dem Dateinamen ein | Zeichen. Diese so gekennzeichneten Dateien kann weder der VCL Player, noch WMP, noch Media Center lesen.
Danke im Voraus für einen guten Tipp!!!!
Herzliche Grüße
OPA
Lernenderopa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2010, 12:42:08   #51
klassikmann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von klassikmann
 
Registriert seit: 13.03.2006
Beiträge: 158
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hallo OPA
Zitat:
Zitat von Lernenderopa Beitrag anzeigen
Danke im Voraus für einen guten Tipp!!!!
Herzliche Grüße
OPA
Ich kann zum SRP leider überhaupt nicht mitreden. Ich habe nur die beiden Kabeltöpfe (siehe Signatur).

Nach dem Thread Direktzugriff auf SRP-HDD durch DVR-Studio sollte es genügen, die *.rec-Dateien einfach nach *.m2ts umzubenennen (Transport-Streams mit 192 Byte großen Paketen). Falls dem so sein sollte, müsste man mein "Kochrezept" ab Schritt 2 verwenden können.

Ansonsten empfehle ich, die Frage in einem der SRP-Foren zu stellen.

Gruß
klassikmann
__________________
Receiver:
1.) CRP-2401CI+ mit Firmware 1.03.02 vom 07.02.2014
Autostart-TAPs: SmartEPG_TMS, TimerDiags, TMSRemote, TimeShiftSaver (z.Zt. deaktiviert), PowerRestore, lost+found, RebuildNAV, tma1 (z.Zt. deaktiviert), TMSTelnetd
AlphaCrypt Light 1.11 (wird aber seit dem Verzicht auf die Grundverschlüsselung nicht benötigt)
2.) TF7700HCCI mit Firmware vom 26.06.2012

Kabelnetz: UnityMedia (I12-Karte)
klassikmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2010, 15:15:08   #52
Paulchen Panther
Bauor Baulschn
 
Benutzerbild von Paulchen Panther
 
Registriert seit: 05.06.2009
Ort: OWL
Receiver: 2xDream 8000
Beiträge: 5.536
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Zitat:
Zitat von Lernenderopa Beitrag anzeigen
Hallo klassikmann,
habe heute Deine ausführliche Anleitung vom 24.8.2010 über das Konvertieren von rec.Dateien gelesen - danke dafür. Besitze seit ca. drei Wochen einen SRP 2410 und möchte meine aufgenommenen und auf eine externe Festplatte kopierten Spielfilme (Tatort etc.) am Laptop anschauen.
Habe es mit RecConverter probiert, der erkennt zwar die auf der Platte gespeicherten früher mit PVR 5000 Masterpiece aufgenommenen Filme, nicht aber den mit dem SRP 2410 aufgenommenen.
Zur Information: Der Film vom SRP hat vor dem Dateinamen ein | Zeichen. Diese so gekennzeichneten Dateien kann weder der VCL Player, noch WMP, noch Media Center lesen.
Danke im Voraus für einen guten Tipp!!!!
Herzliche Grüße
OPA
Versuch mal diesen Player. Der spielt bei mir alles ab auch ohne etwas umzuwandeln.
__________________
Gruß PP
Paulchen Panther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2011, 19:13:09   #53
prinzip
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von prinzip
 
Registriert seit: 21.04.2007
Receiver: CRP2401CI+
Firmware: 2011-03-09
Beiträge: 122
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hallo,

habe ich was übersehen, oder wurde hier neben dem "DVR-Studio" die "VideoeRedo TVSuite H.264" wirklich noch nicht erwähnt?

Ich habe kürzlich mal die Testversion ausprobiert und war vom Ergebnis sehr überzeugt. REC-Dateien werden von der Software ohne Umwege verarbeitet und lassen sich Framegenau schneiden.

http://www.videoredo.com/en/Download.htm


ciao, Maik
__________________

CRP2401CI+ - TAPs im Autostart: TAPtoDate - dbfit - ScreenCaptureHD - TMSRemote - NiceDisplay - QuickPlay - FastSkip - RebuildNAV - SmartEPG - SmartFiler
prinzip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 22:16:14   #54
easy
Neuling
 
Registriert seit: 31.10.2010
Ort: Österreich
Receiver: SRP 2100(TMS)
Beiträge: 4
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Hallo,

wenn ich die aufgenommene Datei auf eine externe Festplatte überspiele kann ich sie mit keinem der oben genannten Programmen öffnen.

Ich kann sie dann auch nicht mehr vom pc aus löschen, nur wenn ich die festplatte an den Topf. anschließe kann ich die Datei mit dem Topf. löschen.

Was haltet ihr davon?
easy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 22:28:21   #55
karlek
Topfield-Freak
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: BW
Receiver: TF5500PVR (506) [STUPIDsEB2] TF7750 (E2)
Firmware: 03.01.2007
Beiträge: 3.342
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Liegt das vielleicht an Sonderzeichen im Namen?
Das könnten RebuildNav oder QuickPlay eventuell entfernen, hab ich hier so ähnlich mal gelesen.

Grüße, karlek
__________________
Receiver: 5500PVR mit WD3200AVJB, 7750HDPVR mit WDC WD10EADS-00L, 6000Fe
TAPs: Deselect v1.1 ° AutoReboot V2.2a ° Power Restore V0.7.6 ° AutoDST / 3PG V0.3 ° Automove V1.9 [60] ° SmartCut 01.03.11 (4) ° Nice Display 2.1 ° 3PG 1.29(rc4) ° Euro-Stirf v1.32 ° Radiotext 0.56 ° Filer v2.31 ° WSSkiller V2.12d ° SDS V1.3e ° Standby v1.8
Samsung UE 40 B6000
PS3
Harmony 555
karlek ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 05:32:37   #56
VaniQ
Topfmeister
 
Benutzerbild von VaniQ
 
Registriert seit: 05.08.2011
Ort: zw. Baden/Zürich, Schweiz
Receiver: CRP-2401CI+ im UPC-Cablecom Netz
Firmware: 09.03.2011 (ja!)
Beiträge: 518
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Mein Erfahrungsbericht zum Thema *.*.rec Dateien konvertieren und archivieren auf dem CRP-2401CI+ :

Ich hab mich hier durchs Forum durchgelesen und informiert. Dann gings ans testen. Ich habe einiges an Software ausprobiert: XMediaRecode, FreeVideoConverter, Formatwandler, RECConverter, Free-Video-Dub ... um hier nur einige zu nennen.

Meine Grundidee hinter dem Projekt war eine Umkonvertierung der .rec Datei in ein .mp4 File und das exakte Schneiden zu Beginn und am Ende der Sendung, sowie allfälliges rausschneiden der Werbung.

Leider habe ich jedoch keine Software gefunden, welche all diese Funktionen erfüllt und anschliessend dann auch auf dem Topf abspielbar ist

Mein Fazit:
Die Software TSDoctor kann ich nur wärmsten empfehlen. Leider funktioniert der mitgelieferte Converter nicht für den Topf. Jedoch eine problemlose Umwandlung von .rec zu .ts, frame-genaues schneiden und rauslöschen überflüssiger Streams sind mit dem TSD möglich. Minuspunkt: Die Software kostet 29 €

Zur anschliessenden Konvertierung von .ts zu .mp4 benutze ich die Format Factory. Geht relativ schnell und ein weiterer Pluspunkt ist die Massenverarbeitung (Warteschlangenprinzip).

Das rauskopieren der Dateien über FTP aus DataFiles und das zurückkopieren der verarbeiteten Datei in MediaFiles, ist zwar ein wenig zeitaufwendig; aber man muss ja nicht vor dem PC sitzen und Däumchen drehen

Mir ist durchaus bewusst, dass es noch ein MovieCutter TAP gibt, aber da man sich sowieso Zeit nehmen muss, bin ich der Meinung, dass man effizienter arbeiten kann am PC.

Ich hoffe ich konnte einigen Neulingen mit meinem Erfahrungsbericht weiterhelfen.
__________________
Angaben wurden mittels grösstmöglichster Seriosität + Informativität geschrieben.
But nobody is perfect

TAP's:
XStart: Automove, BlackFrame4Vtx, FastSkip, lost+found, RebuildNAV,
SmartEPG_TMS (im Scan Modus ), SmartFiler_TMS,
SmartSeriesRename , TimerDiags, TMSRemote

Manuell: HDDInfo, MediaAspect, ShowTMSInfo, TAPtoDate, TMSMount
HD intern: WD20EURS 2TB seit 16.10.2012
Videoverarbeitung: TSDoctor
Wiedergabe Player: WD TV Live

Geändert von VaniQ (09.08.2011 um 05:35:00 Uhr).
VaniQ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 10:18:19   #57
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Doofe Frage: Was ist der Vorteil von mp4? Ein TS-HD-Datenstrom ist doch schon MPEG-4/H.264 und nach dem Bearbeiten mit dem TS-Doctor um die Fillerdaten und sonstiges bereinigt schon recht platzsparend?
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 21:50:00   #58
Trimonium
Topfmeister
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: bei Frankfurt
Receiver: PVR 5000,5000 MP,SRP-2100,Dreambox 8000
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 571
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Ich verwende den Topf nur noch als Aufnahmequelle. Die .rec Dateien werden dann am PC mit dem TS Doctor geprüft und bereinigt und anschließende mit der VideoReDo TV Suite sauber geschnitten.

Ich behalte die Aufnahmen dann als .ts Datei und schaue sie mir über meinen Mediaplayer an. Auf diese Weise erspare ich mir das zurückkopieren auf den Topf und der Mediaplayer ist zum abspielen natürlich auch besser geeignet. Bei Bedarf kann ich mir aus der vorhandenen .ts Datei ja auch einen AVCHD Disc erstellen.

So habe ich meinen Topf auch immer frei für weitere Aufnahmen. Mit diese Lösung bin ich super zufrieden.
__________________
TF PVR 5000 (in Rente), SRP 2100 (in gutes Zuhause abgegeben)
Dream 8000 mit 4 x DVB-S; Dream 7020HD;
Xtrend ET 9000, V...+ Ultimo alle mit WD20EFRX 2TB RED;
Alphacrypt (3.25); Alphacrypt Light (1.25);
Yamaha RX-V767; Panasonic Plasma TX-P46GT30, Dune HD Smart D1; Pioneer BDP-LX55
Panasonic DVD-S97 + Yamaha DVD-S 1800. Bild über Oehlbach HDMI, Ton über Oehlbach Koaxial
Trimonium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 23:07:46   #59
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Zitat:
Zitat von Trimonium Beitrag anzeigen
Ich behalte die Aufnahmen dann als .ts Datei und schaue sie mir über meinen Mediaplayer an.
Das mache ich mit den Aufnahmen, die ich behalten möchte, auch so. Viele sind das aber nicht, ein paar HD-Perlen vielleicht, das Meiste wird am Topf gesehen und dann gelöscht.
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2011, 18:03:03   #60
dirki001
Großassoziator
 
Benutzerbild von dirki001
 
Registriert seit: 27.01.2006
Ort: Ostwestfalen-Lippe
Receiver: 2x SRP 2100
Firmware: aktuelle
Beiträge: 1.690
Standard AW: Konvertierung HD-.rec Dateien

Zitat:
Zitat von VaniQ Beitrag anzeigen
Mein Fazit:
Die Software TSDoctor kann ich nur wärmsten empfehlen.
Minuspunkt: Die Software kostet 29 €
Warum ist das ein Minuspunkt?

Der Entwickler möchte für seine Arbeit entlohnt werden und das zu einem fairen Preis.

Die Updates sind kostenlos und es gibt ca. alle 2-4 Wochen Weiterentwicklungen.

Demnächst sogar mit Einzelbildvorschau als Filmstrip wie bei VideoReDo.
__________________
Gruß Dirk

TMSDisplay, SmartEPG, RebuildNav, RescueRecs, IQTuner, IQChannels, lost+found, TimerDiags, FastSkip, HDDInfo,TapToDate
Alphacrypt Light (1.23) und noch ein weiteres Modul

Loewe Xelos 42 SL, Panasonic BDT111EG 3D, Yamaha RX-V663, Pioneer DV-656A für SACD und DVD-Audio
dirki001 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
.rec Dateien konvertieren thelol Aufnahmen am PC bearbeiten 6 26.03.2010 22:20:00
Zusammengehörende .rec Dateien Severin TopfHDRW 4 22.01.2008 17:01:53
Nachbearbeitung der .rec Dateien gr8 TF77x0HDPVR 4 15.12.2007 12:22:45
.rec Dateien mit wenigen klicks ganz einfach umwandeln ! TF_SChw@rZl!cht TF6000PVR(E) 11 29.06.2007 10:46:10
*.rec Dateien uli.online TF5x00PVR Allgemeines 10 12.01.2006 17:54:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:34:40 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.