TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield-Modding > TF 5x00/6000 PVR TAP
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

TF 5x00/6000 PVR TAP Zusatz-Programme für Receiver der 5000er und 6000er Serie. Hier geht's um alles, was mit den TAP Anwendungen für den PVR5x00/6000 zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2006, 00:34:04   #1
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard Tastentöne TAP

Hallo!

Michael Gürtler machte mir kürzlich den Vorschlag, Tastentöne ist den Topfield zu integrieren. Bei dieser Gelegenheit musste ich an das menusnd TAP Beispiel von Topfield denken. Im Prinzip könnte man dieses TAP ja relativ leicht umschrieben, dass es immer Tastentöne ausgibt. Nun meinte Michael, dass Eber in seinem TAP verschiedene Tonhöhen (zumindestens für die Zahlentasten) hatte.
Daher meine Frage an die absoluten Gurus: Kann man diese Töne eigentlich auch zur Laufzeit "errechnen" oder müsste man, wie im Beispiel, auf entsprechende Audio-Dateien zurückgreifen? Wenn man die Töne zur Laufzeit erzeugen könnte, dann könnte man vermutlich mit deutlich weniger Speicherverbrauch auskommen.

An dieser Stelle möchte ich daher alle TAP-Entwickler dazu aufrufen, das menusnd TAP entsprechend anzupassen (oder ein neues TAP zu schreiben), dass bei jeden Tastendruck ein Tastenton erzeugt wird und die Taste dann weiter an das System durchgereicht wird.
Auch weitere Ideen dazu sind herzlich willkommen...

Startet man dieses TAP als erstes, so unterstützt es im Prinzip ja alle anderen TAPs, weil es Töne erzeugt und die Tasten dann an das System (andere TAPs) weiterreicht.

Durch ein seperates Tastenton TAP bräuchte man die Unterstützung für Blinde nicht in die einzelnen TAPs integrieren, da es ja dieses TAP ja schon erledigen würde.

Hat jemand Zeit und Lust, ein solches TAP zu schreiben?

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2006, 01:06:02   #2
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.946
Standard

Es schwiert eine Funktion namens AWToolSoundSinus herum, die aus den Parametern Frequency und Duration eine Sinuskurve berechnet und diese dann abspielt. Ich hatte meine Version noch um einen Volume-Parameter erweitert. Klingt zwar immer noch grauslich (Michael kennt das vom PowerRestore TAP), aber es kann als simple Grundlage für ein Tasten-TAP dienen.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 17:01:37   #3
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard

Hi!

Das ist doch sehr interessant...
Also? Freiwillige vor!
Mit dem Beispiel TAP von Topfield und der geänderten Version der Eber-Routine von FireBird sollte so ein TAP doch schnell geschrieben sein!

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 17:19:53   #4
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.946
Standard

Während mir gestern die Sonne auf den Bauch gebrannt hat, habe ich ein kleines TAP produziert. Naja, es piept. Ich werde es etwas später hochladen, dann kann es Michael testen.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 17:30:39   #5
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard

Hi!

Prima, Danke! Das wird Michael sicherlich freuen...

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 21:19:03   #6
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.946
Standard

Die Version 1.0 liegt am Server.

Jede Taste produziert einen kurzen Piep, wobei die Zifferntasten andere Tonhöhen verwenden als der Rest. Bitte um Info, ob dieses Konzept verwertbar ist.

Das TAP hat keine Konfigurationsmöglichkeit und wird durch das nacheinander Drücken der Tasten UHF und Exit beendet. Es sollte natürlich als erster in der Autostart-Reihe stehen, da es die Tasten sonst stark verzögert und mit falschem Tastencode mitbekommt. Werden verschiedene Tonhöhen hintereinander ausgegeben, dann hat der zweite Ton manchmal ein seltsames Kratzen. Ich weis noch nicht, woher das kommt.

@Gerti: TAP_Sin hat zumindest am MP einen Bug. Es macht an unpassenden Stellen einen Vorzeichensprung, was der Kurvenform nicht gut tut. In dieses TAP habe ich deshalb eine eigene Lookup-Table eingebaut. Kann bitte noch jemand diesen Bug auf einem 5000er checken?

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 23:07:45   #7
michael gürtler
Blind/Sehbehinderter Topfield-User
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 460
Standard

[QUOTE=FireBird]Die Version 1.0 liegt am Server.

Jede Taste produziert einen kurzen Piep, wobei die Zifferntasten andere Tonhöhen verwenden als der Rest. Bitte um Info, ob dieses Konzept verwertbar ist.

Das TAP hat keine Konfigurationsmöglichkeit und wird durch das nacheinander Drücken der Tasten UHF und Exit beendet. Es sollte natürlich als erster in der Autostart-Reihe stehen, da es die Tasten sonst stark verzögert und mit falschem Tastencode mitbekommt. Werden verschiedene Tonhöhen hintereinander ausgegeben, dann hat der zweite Ton manchmal ein seltsames Kratzen. Ich weis noch nicht, woher das kommt.
Hallo Alex,
vielen Dank für das Tap! Gerti hat mich vorhin per Mail informiert. Finde ich klasse das Du es mal "schnell" für uns programmiert hast. Ich habe es gerade runtergeladen und werde es morgen mal Testen.
Gruß Michael
__________________
TF 5000 & 5500 PVR,FW Jan.07,tf 6000 PVR,FW Jan.07 und von Samsung HD 250 bis 750 GB,
Auto Start: auto Reboot-Tap, KeySound-TAP, Power Restore Tap, Itina v. 1.04, Macro Tap, SmartSkipper, AutoResume und Yamaha rx-v 657 rund um Krach
michael gürtler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2006, 23:13:34   #8
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard

Hi!

Habe es vorhin mal ausprobiert und funktioniert ganz gut...
Du musst das TAP halt nur als erstes starten...

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2006, 01:14:43   #9
Grubix
Suchfunktions-Guru
 
Benutzerbild von Grubix
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Unna
Receiver: TF5000PVR & TF5500PVR
Firmware: Jan. 07 PUSTED
Beiträge: 5.466
Standard

Hier ein paar Infos, bevor ich einschlafe:
  • Es funktionierte ohne Probleme (in jedem TAP)
  • Lautstärke ist ziemlich hoch
  • Am Ende von fast jedem Ton ist ein "Knack" zu hören
  • Bei der Pause-Taste kommt (natürlich) kein Ton
  • "Es macht an unpassenden Stellen einen Vorzeichensprung, was der Kurvenform nicht gut tut."
    Müsste ich mir erst auf dem Oscar anschauen...
  • Deutliche Verzögerung wenn nicht erstes TAP (hast du ja geschrieben)
  • EDIT: Innerhalb eines TAPs haben die Zahlentasten die gleiche Tonhöhe

Gute Nacht, Grubix.
__________________
RegExe sind stur: Sie suchen genau das, was man ihnen aufträgt.
SV1604N & HD300LD, Astra, 95cm, MTI Blue, 5/10 Multiswitch
TAPs: PowerRestore, iTiNa, FastSkip, Filer, TF5000Display / NiceDisplay
(HDD-Info, TAP-Commander, ScreenCapture-OSD, Minimax, Sudoku) wa

Geändert von Grubix (27.06.2006 um 08:32:46 Uhr). Grund: Ergänzung, war mir noch aufgefallen.
Grubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2006, 08:14:28   #10
tapworld
Seltsamer Zeitgenosse :-(
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 270
Standard

Is it so that this TAP plays sound on every key press in every situations?
tapworld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2006, 08:41:38   #11
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.946
Standard

Guten Morgen Grubix,

danke für den Test.

Zitat:
[*]Lautstärke ist ziemlich hoch
Das scheint an der Hardware zu liegen. Selbst wenn ich einen Sinus mit der Amplitude 1 produziere (maximal 65536), brüllt es aus den Lautsprechern.

Zitat:
[*]Am Ende von fast jedem Ton ist ein "Knack" zu hören
Auch diesen Punkt verstehe ich nicht. Wenn man die berechnete Kurve in eine Datei schreibt und mit einem Editor anseht (z.B. CoolEdit), passt alles, inklusive Fade in und Fade out.

Zitat:
[*]EDIT: Innerhalb eines TAPs haben die Zahlentasten die gleiche Tonhöhe
Wenn ein TAP die Tasten abfängt, setzt es danach den Tastenparameter auf 0, damit weitere TAPs / die Firmware diese Tasten nicht auch noch ausführen. Deshalb muss es auch an der ersten Stelle stehen.

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2006, 08:45:02   #12
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.946
Standard

Zitat:
Zitat von tapworld
Is it so that this TAP plays sound on every key press in every situations?
Right, but not in every situation because if you're in EPG or Teletext mode, the firmware doesn't generate key events for the TAPs.

May I suggest that you don't add this TAP right now, because we don't know if it is realy usefull and if so you may end up adding a new note every second day.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2006, 09:12:05   #13
Grubix
Suchfunktions-Guru
 
Benutzerbild von Grubix
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Unna
Receiver: TF5000PVR & TF5500PVR
Firmware: Jan. 07 PUSTED
Beiträge: 5.466
Standard

Zitat:
Zitat von FireBird
Wenn ein TAP die Tasten abfängt, setzt es danach...
Oh, es kann sein das ich bei dem Test nicht alle TAPs beendet und nach KeySound wieder gestartet habe.

Das andere schaue ich mir nochmal genauer an.
__________________
RegExe sind stur: Sie suchen genau das, was man ihnen aufträgt.
SV1604N & HD300LD, Astra, 95cm, MTI Blue, 5/10 Multiswitch
TAPs: PowerRestore, iTiNa, FastSkip, Filer, TF5000Display / NiceDisplay
(HDD-Info, TAP-Commander, ScreenCapture-OSD, Minimax, Sudoku) wa
Grubix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2006, 10:28:09   #14
tapworld
Seltsamer Zeitgenosse :-(
 
Registriert seit: 13.12.2005
Beiträge: 270
Standard

Zitat:
Zitat von FireBird
May I suggest that you don't add this TAP right now, because we don't know if it is realy usefull and if so you may end up adding a new note every second day.
Ok. Please let me know (again) when/if this TAP can be published. FYI: I can find out private messages easier than messages in these threads.
tapworld ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2006, 00:22:31   #15
michael gürtler
Blind/Sehbehinderter Topfield-User
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 460
Standard

[QUOTE=FireBird]Die Version 1.0 liegt am Server.

Jede Taste produziert einen kurzen Piep, wobei die Zifferntasten andere Tonhöhen verwenden als der Rest. Bitte um Info, ob dieses Konzept verwertbar ist.

Das TAP hat keine Konfigurationsmöglichkeit und wird durch das nacheinander Drücken der Tasten UHF und Exit beendet. Es sollte natürlich als erster in der Autostart-Reihe stehen, da es die Tasten sonst stark verzögert und mit falschem Tastencode mitbekommt. Werden verschiedene Tonhöhen hintereinander ausgegeben, dann hat der zweite Ton manchmal ein seltsames Kratzen. Ich weis noch nicht, woher das kommt.

Hallo alex,
erst einmal ein herzliches dankeschön, daß Du gertis Aufruf so schnell gefolgt bist! Ich glaube zu dem "Kratzen" kann ich etwas aus meinen Beobachtungen von smartepg sagen. Auch bei Ebers Tap war ab und zu ein "Kratzen" bei manchen Tönen zu hören. Ich glaube er hat um dieses zu vermindern bei jedem Ton eine kurze Pause auf den Ton folgen lassen. Das hatte noch einen anderen für uns erfreulichen Nebeneffekt. Wenn man eine Taste länger gedrückt hält, sind bei Ebers Tönen deutliche Pausen zwischen den Tönen hörbar, dadurch kann man z.B. beim Vorspulen in einer Aufnahme an Hand der Anzahl von Pieptönen die Spulweite ableiten. Außerdem konnte ich mit meiner rund um Krach Anlage bei Ebers Tönen ein Echo bzw. Hall feststellen, so daß eine Art Raumklang künstlich erzeugt wurde. Ob Eber dies gemacht hat um das "Kratzen" zu vermindern weiß ich nicht, aber ich wollte es zumindest der vollständigkeit halber sagen.

@Gerti: TAP_Sin hat zumindest am MP einen Bug. Es macht an unpassenden Stellen einen Vorzeichensprung, was der Kurvenform nicht gut tut. In dieses TAP habe ich deshalb eine eigene Lookup-Table eingebaut. Kann bitte noch jemand diesen Bug auf einem 5000er checken?

Dazu kann ich natürlich nichts sagen, da ich hier nur ahnen kann, was Du meinst.
Jedenfalls funktioniert das Tap soweit ich das feststellen konnte überall. Auch im letzten Tap das bei mir im Autostart gestartet wird, kommen die Töne noch ohne spürbare Verzögerung an und der echtschnitt ist an Hand der Töne sehr gut möglich.
Ich finde auch besser das die Töne kürzer und tiefer sind, als bei Smartepg. Ich glaube dadurch sind sie für einen dritten nicht so störend. Auch die unterschiedlichen Tonhöhen bei den Zahlentasten funktionieren überall. Es hat übrigens mit dem Test etwas länger gedauert, weil Diana auch gleich noch getestet hat und wir uns noch kurz verständigt haben. Dabei stellten wir fest, daß wir in der Beurteilung der Töne die gleiche Meinung haben, also alles was ich sage , empfindet Diana genauso. Die Lautstärke der Töne ist auch absolut ok. Leiser dürften sie gar nicht sein, aber zu laut finden wir sie auch nicht.
Jetzt kommt das aber:
Wir haben natürlich gleich noch einige Änderungswünsche. alex ich möchte aber gleich sagen,das Tap ist so ok und erfüllt seinen Zweck! Um aber noch einiges an infos für uns raus zu holen, würden wir uns folgende Veränderungen, wenn machbar, wünschen:
1 Die Powertaste sollte einen deutlich von allen anderen abgesetzten Ton erhalten. Also viel tiefer oder höher als alle anderen Töne und doppelt so lang. Der Piepton ist zwar nur zu hören, wenn der Topf nicht sofort aus geht, aber dann ist er auch besonders wichtig, da das ja heißt:
es läuft noch eine Aufnahme
es erscheint eine Meldung auf dem Bildschirm
auf keinen fall eine Taste drücken, wenn man nicht die Aufnahme verlieren will
Darum ist der Ton besonders wichtig, wenn er dann beim Druck auf die Powertaste kommt.
2 Die OK Taste sollte aus ähnlichen Gründen auch ein deutlich erkennbaren Ton bekommen z.B. einen Doppelpiep oder einen Ton der genau entgegengesetzt in der Tonhöhe, zur Powertaste, ist.
3 alle Paarweise vorhandenen Tasten z.b. V- und ´V+, P- und P+ oder auch die vor und rückspultasten neben der Playtaste, sollten entgegengesetzte Töne bekommen.
Also V- einen deutlich tieferen als V+, damit man gleich hört, ob man sich in die richtige "Richtung" bewegt.
bei den anderen Paarweisen Tasten genauso.
So ich hoffe es war nicht zu viel und nochmals vielen Dank.
Gruß Michael
__________________
TF 5000 & 5500 PVR,FW Jan.07,tf 6000 PVR,FW Jan.07 und von Samsung HD 250 bis 750 GB,
Auto Start: auto Reboot-Tap, KeySound-TAP, Power Restore Tap, Itina v. 1.04, Macro Tap, SmartSkipper, AutoResume und Yamaha rx-v 657 rund um Krach
michael gürtler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2006, 00:58:00   #16
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.946
Standard

Servus Michael,

schnell noch ein paar Kommentare, bevor ich schlafen gehe.

Zitat:
Zitat von Michael
1 Die Powertaste sollte einen deutlich von allen anderen abgesetzten Ton erhalten.
Die Powertaste ist (noch) unser Sorgenkind, da sie von der Firmware anders abgearbeitet wird. Leider bekommt aus diesem Grund ein TAP nichts von der Taste mit. Es wird an einer grundsätzlichen Umgehung des Problems gearbeitet, das kann aber noch ein wenig dauern.

Zitat:
2 Die OK Taste sollte aus ähnlichen Gründen auch ein deutlich erkennbaren Ton bekommen z.B. einen Doppelpiep
Das ist kein Problem.

Zitat:
3 alle Paarweise vorhandenen Tasten z.b. V- und ´V+, P- und P+ oder auch die vor und rückspultasten neben der Playtaste, sollten entgegengesetzte Töne bekommen.
Auch das ist kein Problem. Dürfen es für alle Tastenpaare auch die gleichen Tonpaare sein?

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2006, 01:42:55   #17
michael gürtler
Blind/Sehbehinderter Topfield-User
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 460
Standard

[QUOTE=FireBird]Servus Michael,

schnell noch ein paar Kommentare, bevor ich schlafen gehe.


Die Powertaste ist (noch) unser Sorgenkind, da sie von der Firmware anders abgearbeitet wird. Leider bekommt aus diesem Grund ein TAP nichts von der Taste mit. Es wird an einer grundsätzlichen Umgehung des Problems gearbeitet, das kann aber noch ein wenig dauern.

Hallo alex,
Schuldigung? Bei Eber hat die Powertaste zumindest gepiept, wenn der Topf nicht direkt aus ging. Das war fast immer der Fall, wenn noch eine Aufnahme lief. Vielleicht durch die kurze Pause die Eber nach jedem Ton hatte?
Normalerweise piept die Taste ja nicht, weil der Topf so schnell aus ist, wenn man die Taste drückt.

Das ist kein Problem.

Toll!


Auch das ist kein Problem. Dürfen es für alle Tastenpaare auch die gleichen Tonpaare sein?

ich sag mal, jjaa..., ohne es mit Diana abgesprochen zu haben.

Danke! gruß Michael
__________________
TF 5000 & 5500 PVR,FW Jan.07,tf 6000 PVR,FW Jan.07 und von Samsung HD 250 bis 750 GB,
Auto Start: auto Reboot-Tap, KeySound-TAP, Power Restore Tap, Itina v. 1.04, Macro Tap, SmartSkipper, AutoResume und Yamaha rx-v 657 rund um Krach
michael gürtler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2006, 00:04:04   #18
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.946
Standard

Die Version 1.1 mit den geänderten Tastentönen ist verfügbar.

Zitat:
Zitat von michael gürtler
Schuldigung? Bei Eber hat die Powertaste zumindest gepiept, wenn der Topf nicht direkt aus ging. Das war fast immer der Fall, wenn noch eine Aufnahme lief. Vielleicht durch die kurze Pause die Eber nach jedem Ton hatte? Normalerweise piept die Taste ja nicht, weil der Topf so schnell aus ist, wenn man die Taste drückt.
Du hast Recht, ich würde mir auch nicht glauben. Welchen Trick Eber angewandt hat, um den Ausschaltdialog abzufangen, weis ich nicht, aber ich finde es heraus.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2006, 00:42:58   #19
michael gürtler
Blind/Sehbehinderter Topfield-User
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Zitat:
Zitat von FireBird
Die Version 1.1 mit den geänderten Tastentönen ist verfügbar.

Hallo alex,
Danke! Ich lade sie gleich runter.


Du hast Recht, ich würde mir auch nicht glauben. Welchen Trick Eber angewandt hat, um den Ausschaltdialog abzufangen, weis ich nicht, aber ich finde es heraus.
Ich habe gerade vorhin beim Ausschalten gemerkt, das Dein Tap auch einen Piep erzeugt , wenn man die Powertaste drückt und noch eine Aufnahme läuft. Aber auch bei Smartepg klappte es nur bei ca. 95% aller versuche. Aber immerhin wenns klapt, ist es ein deutlicher Hinweis die finger von der FB zu lassen, wenn man jetzt keine Aufnahme verlieren will.
Gruß Michael
__________________
TF 5000 & 5500 PVR,FW Jan.07,tf 6000 PVR,FW Jan.07 und von Samsung HD 250 bis 750 GB,
Auto Start: auto Reboot-Tap, KeySound-TAP, Power Restore Tap, Itina v. 1.04, Macro Tap, SmartSkipper, AutoResume und Yamaha rx-v 657 rund um Krach
michael gürtler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2006, 15:25:45   #20
michael gürtler
Blind/Sehbehinderter Topfield-User
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Hallo Alex,
so, nach dem auch meine "Chefin" wieder da ist, soll ich Dir sagen:
Ganz große Klasse!! Besonders die kleine Pause zwischen den Doppeltönen ist sehr gut, da man jetzt wieder eine grobe Kontrolle über die Sprungweite in Aufnahmen hat. Aber noch eine kleine Bitte. Duck!
Kannst Du die hohen und Tiefen Töne für die Paartasten, noch weiter von einander Trennen? Wir meinen den Tifen Ton sehr Tief, so ca. 100 Herz, und den Hohen Ton sehr hoch, so etwa 1200 Herz, machen? Dadurch würde es noch deutlicher hörbar sein. Aber ich habe keine Ahnung ob es geht und ob der Topf das dann noch aus gibt.
Danke! Gruß Michael
__________________
TF 5000 & 5500 PVR,FW Jan.07,tf 6000 PVR,FW Jan.07 und von Samsung HD 250 bis 750 GB,
Auto Start: auto Reboot-Tap, KeySound-TAP, Power Restore Tap, Itina v. 1.04, Macro Tap, SmartSkipper, AutoResume und Yamaha rx-v 657 rund um Krach
michael gürtler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:52:18 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.