TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield-Modding > TF 5x00/6000 PVR TAP
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

TF 5x00/6000 PVR TAP Zusatz-Programme für Receiver der 5000er und 6000er Serie. Hier geht's um alles, was mit den TAP Anwendungen für den PVR5x00/6000 zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.03.2009, 09:28:28   #101
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Guten Morgen,

Zitat:
Zitat von audiomusica Beitrag anzeigen
Wärest du so freundlich, der Topf-Gemeinde der Vollständigkeit halber auch noch Patches für die anderen drei Modes zur Verfügung stellen?
Ein Viererpaket zu produzieren ist etwas komplizierter, da sich die Patches gegenseitig akzeptieren müssen. Es macht keinen Sinn, wenn ein M1 sagt, dass er nicht für diese Firmware zuständig ist, weil bereits ein M3 drauf ist. Also besteht dieser Bedarf wirklich?

Zitat:
Ich hoffe, dass das mit der alten Firmware klappt.
Meinen Tests nach besteht das zu patchende Code-Stück seit Mitte 2005.

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 16:38:05   #102
audiomusica
Vielfrager
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 20
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
Ein Viererpaket zu produzieren ist etwas komplizierter, da sich die Patches gegenseitig akzeptieren müssen. Es macht keinen Sinn, wenn ein M1 sagt, dass er nicht für diese Firmware zuständig ist, weil bereits ein M3 drauf ist. Also besteht dieser Bedarf wirklich?
MfG. Alex
Hallo Alex,
es wäre natürlich schon klasse für Freaks, die mehrere der für diesen Patch geeigneten Receiver besitzen (Töpfe mit System ID 1416, 1417, 1426, 1456, 1466, 1486 und 1516) und so wie ich auch mit mehreren Festplatten jonglieren.

An das gegenseitige Akzeptieren und Abstimmung (ist die Fw schon M1, M2, M3 oder M4 gepatched oder nicht?) habe ich natürlich nicht gedacht. Das würde es in der Tat kompliziert machen.

Meine Überlegungen dazu waren einfacher gestrickt (aber meine Hypothesen sind evtl. falsch...)
Beim Patchen wird doch immer genau derselbe Codeabschnitt mit jeweils neuen Daten überschrieben, oder stimmt das so nicht? Falls doch, wäre es nicht möglich über ein fünftes, ein "Undo-Patch" diesen Codeabschnitt wieder in den Originalzustand zurückzuversetzen, von dem aus man dann wiederum auf einen anderen Remote Modus wechseln könnte. Oder ist das bei den o.g. Modellen ID 1416, 1417, 1426, 1456, 1466, 1486 und 1516 auch noch mal unterschiedlich?
Ich weiß natürlich auch nicht, wie die tfp-Datei dem FwPatcher mitteilt, für welche Receiver sie geeignet ist. Aber kann man es für das Undo-Patch nicht immer als passend markieren, solange die Sytem ID stimmt, egal welches der M?-Patches drauf war?

Ich persönlich bräuchte nicht einmal solch ein Undo-Patch; mir würde es mehr als ausreichen, wenn sich jeder der vier M?-Patches eben nur auf eine originale Firmware anwenden ließe. Dann muss man sich halt nochmal eine Originalfirmware schnappen und alle gewünschten Patches und eben den einen gewünschten M?-Patch unterm FwPatcher zusammenklicken und anwenden. Also die Mühe würde ich ja gerne auf mich nehmen.

Liebe Grüße
Volker (audiomusica)
audiomusica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 23:47:21   #103
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Hallo Volker,
Zitat:
Zitat von audiomusica Beitrag anzeigen
Beim Patchen wird doch immer genau derselbe Codeabschnitt mit jeweils neuen Daten überschrieben, oder stimmt das so nicht? Falls doch, wäre es nicht möglich über ein fünftes, ein "Undo-Patch" diesen Codeabschnitt wieder in den Originalzustand zurückzuversetzen, von dem aus man dann wiederum auf einen anderen Remote Modus wechseln könnte.
Das geht jetzt bereits ziemlich tief in die Details. Es gibt zwei Arten von Patches: ein spezifischer Patch enthält für eine ganz bestimmte Firmware-Version die Originalbytes, die gepatchen Bytes und die exakte Adresse, wo gepatch werden soll. Da hier alles eindeutig ist, lässt sich so ein Patch über den Patcher auch wieder rückgängig machen. Ein allgemeiner Patch beschreibt nur das ungefähre Bit-Muster und der Patcher durchsucht die gesamte Firmware nach diesem Muster. Findet er es genau ein Mal, wird gepatch.

Ungefähres Muster deshalb, da es Befehle gibt, die sich von Firmware zu Firmware unterscheiden. Die Zieladresse eines Spungbefehls verschiebt sich z.B. durch das Modifizieren des Source-Codes. Im allgemeinen Patch steht dann: prüfe die OpCode-Bits, ob es sich um einen Sprungbefehl handelt, aber ignoriere die Adressbits. Ersetzt dieser allgemeine Patch z.B. den ganzen Sprungbefehl durch ein „no operation“, gibt es kein retour mehr, da der Patch den Ursprungsbefehl nicht kennt. Ich hoffe, das war halbwegs verständlich.

Eine tfp-Datei kann eine bunte Mixtur von allgemeinen und spezifischen Patches enthalten. Der Patch-Compiler bietet auch die Möglichkeit, einen allgemeinen Patch semi-automatisch in spezifische Patches umzurechnen. Dazu benötigt man „nur“ alle Firmware-Files dieser Welt. Dein M3 enthält nur eine allgemeine Patch-Definition.

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 00:45:35   #104
audiomusica
Vielfrager
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 20
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Hi Alex,

danke für die ausführliche und sogar für mich als Laien überwiegend nachvollziehbare Erklärung
[dieser Remote-Code-3-Patch ist ein allgemeiner Patch: Bitsequenz finden und wenn eindeutig, dann ersetzen; evtl. werden Verweise und/oder Befehle durch ein "no operation" ersetzt und daher so ohne Weiteres kein Undo möglich]

Ich staune, was beim Programmieren auch mit unscharfen Bitmuster-Suchen möglich ist und zu zuverlässigen Resultaten führt.

Habe den Patch heute wie zuvor beschrieben durchgeführt und es funktioniert wie gewünscht, der zweite Topf reagiert nur noch auf Remote Code 3 - wunderbar nun so unabhängig vom Inhalt des "Auto Start"-Ordners der Festplatten zu sein!!!
Umso größer mein Dank, dass du quasi extra für mich den M3 Patch geschrieben hast.


Weiterhin erfolgreiches Programmieren wünscht dir
Volker (audiomusica)

Geändert von audiomusica (04.03.2009 um 01:05:34 Uhr).
audiomusica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 22:15:34   #105
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zumindest habe ich die Vier zusammengestellt. Es entspricht zwar trotzdem nicht meinen Qualitätsvorstellungen, dass nur ein Teil der Töpfe unterstützt wird und dass sie nicht rückgängig zu machen sind, aber bei der derzeitigen Marktsituation....

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 00:19:53   #106
audiomusica
Vielfrager
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 20
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
Zumindest habe ich die Vier zusammengestellt. Es entspricht zwar trotzdem nicht meinen Qualitätsvorstellungen, dass nur ein Teil der Töpfe unterstützt wird und dass sie nicht rückgängig zu machen sind ...
... kann ich verstehen, bin ja von Hause aus eigentlich auch Perfektionist . Aber alle, die irgendwann doch noch einmal Sehnsucht danach bekommen, dass ihr Topf wieder auf die Remote Codes 1 und 2 hört, können ja schließlich immer noch auf eine Original-Firmware zurückgehen, um sie dann wieder fröhlich neu zu be-patchen und in den Topf hochzuladen. Leute, die ganz auf Nummer Sicher gehen, haben ja ziemlich sicher alle in Frage kommenden Firmwares und alle interessanten tfp-Dateien längst auf ihrer Computerfestplatte usw..
Deshalb finde ich diese Remote-Firmwarepatches für Masterpiece und Co. trotz der genannten kleinen Einschränkungen einfach großartig!!!! - und zumindest für Festplatten-Jongleure wie mich eine wesentlich zuverlässigere Lösung als die festplattenabhängige TAP-Variante.

Du glaubst gar nicht, wie ich mich hier wie ein Schneekönig freue, dass ich meine zwei Meisterstücke in friedlicher Eintracht nebeneinander stehen haben kann mit der Gewissheit, dass jeder von beiden auf "His Master's Voice..." äähh "His Master's Remote Code" hört, egal welche Platte ich gerade aufgelegt habe.

Thanks again!!!!

Volker (audiomusica)
audiomusica ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2009, 16:35:45   #107
JürgenS
Vielfrager
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 14
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Hi,
bin mir nicht sicher ob ich das jetzt richtig verfolgt habe. Ich hatte einen TF5000PVR MAsterpiece und habe jetzt einen TF6000PVR. Was muß ich tun um die alte FB meines Masterpiece jetzt auch für den TF6000er verwenden zu können?

Danke,
bye
Jürgen
JürgenS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2009, 11:50:05   #108
JürgenS
Vielfrager
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 14
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Hallo Leute,
hab mir meine Frage selbst BEantwortet. ;-)
Für alles dies interessiert: In meinem Fall musste ich garnix tun :-)
Die alte FB des TF5000PVR MP hat sofort beim neuen 6000er funtioniert.
Ich hatte es vorher gar nciht für möglcih gehalten, und deshalb gar ncith ausprobiert.
Dank des Themas bin ich erst auf die Idee gekommen.
Danke.

bye
Jürgen
JürgenS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2009, 23:23:42   #109
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Nach langer Zeit gibt es ein Update für diese TAPs. Und zwar liegen jetzt die TMS-Varianten bei. Nachdem der TMS einen vollkommen neuen Fernsteuercode verwendet, habe ich ihn Mode 5 genannt. Leider funktioniert dieser aber nicht auf der TF5000ern und deshalb fehlt das entsprechende TAP auch im ZIP.

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 17:41:01   #110
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

vielen, vielen dank alex

und sorry, das ich das nicht gleich heut morgen gesehn habe, wo ich dich schon so lange darum bitte

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 17:47:59   #111
HJB
Topfversteher
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 489
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
Hi,

hier gibt es ein kleines Experimental-TAP, das die Fernsteuermodes ...

MfG. Alex

Wäre es auch möglich, Discrete on/off-Codes für den TMS in einem TAP anzubieten?
__________________
Wenn man kein Ziel hat, ist jeder Weg richtig!
HJB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2009, 18:05:40   #112
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von HJB Beitrag anzeigen
Wäre es auch möglich, Discrete on/off-Codes für den TMS in einem TAP anzubieten?
So ähnlich wie beim 5000er mit einer Art SDS.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 19:47:56   #113
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

im readme im zip fehlt der hinweis welcher mode zu welchen topf gehört, oder steh ich auf der leitung

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 21:38:04   #114
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
im readme im zip fehlt der hinweis welcher mode zu welchen topf gehört
Wer braucht das?


Danke an den Alten Sack, der mich durch einen Hinweis dazu gebracht hat, wegen des Power-Problems nocheinmal nachzusehen. Es war keine Topfield-Verschwörung, sondern einfach ein Bug im RemoteSwitch TAP.

Nachdem das TAP bisher immer ein proof of concept war und auch unglaublich viel Verwirrung gestiftet hat, habe ich das Ding umprogrammiert. Es besteht jetzt aus 3 TAPs:
  • RemoteSwitchGUI: zeigt einen Dialog, mit dessen Hilfe man die einzelnen Modi aktivieren kann. Die Einstellungen werden in die RemoteSwitch.ini geschrieben.
  • RemoteSwitch: dieses Auto Start-TAP liest die RemoteSwitch.ini, programmiert das Front Panel und beendet sich wieder.
  • VolKeyPatch: auch dieses TAP sollte in’s Auto Start. Es fängt die Links-/Rechtstaste ab und schickt einen Lauter-/Leiserbefehl an das System. Damit sollte dieses Problem mit den Nicht-TMS-FBs erledigt sein. VolKeyPatch läuft dauernd und lässt sich nur durch einen Reboot beenden. Trotz Patch im Namen, verwendet es nur stinklangweilige API-Befehle.

MfG. Alex
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 22:17:10   #115
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

erstmal tolle leistung, wie immer

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
[*]VolKeyPatch: auch dieses TAP sollte in’s Auto Start. Es fängt die Links-/Rechtstaste ab und schickt einen Lauter-/Leiserbefehl an das System. Damit sollte dieses Problem mit den Nicht-TMS-FBs erledigt sein. VolKeyPatch läuft dauernd und lässt sich nur durch einen Reboot beenden. Trotz Patch im Namen, verwendet es nur stinklangweilige API-Befehle.[/list]
MfG. Alex
auch die up/down taste sollte abgefangen werden und chnl up/down sein.
und die weiße taste geht die?
die fav könnte die sat taste sein....

ich denke dann sind alle wichtigen tasten da

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2009, 22:30:59   #116
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
auch die up/down taste sollte abgefangen werden und chnl up/down sein.
Zumindest reagiert sie TMS-artig, also gemeinsam mit OK.

Zitat:
und die weiße taste geht die?
Die ist schnell nachgeliefert.

/Edit: VolKeyPatch ist upgedatet, die weisse Taste ruft das Optionsmenü auf.

Geändert von FireBird (27.07.2009 um 22:43:15 Uhr).
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 07:14:33   #117
ramibi
Ungesperrter Moderator ;-)
 
Benutzerbild von ramibi
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Saarland
Receiver: 1 SRP 2410M, 2 SRP 2410MSE, SRP 2410,TF 5500, SRP 2100 in der Reserve
Firmware: auf Allen immer die für mich Beste :-)
Beiträge: 14.006
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

... ich bin ja ein TMS Neuling, da er ja noch nicht geliefert wurde, aber mit den wenigen Taps die mittlwerweile gehen wollte ich schon mal beschäftigen

Sehe ich das so richtig, daß ich nun die 5000er FB für den TMS fast voll nutzen kann
__________________
einen lieben Gruss von ramibi

.. leider keine Testversion mehr

[ FSK 12] - Der Gute bekommt das Mädchen.
[ FSK 16] - Der Böse bekommt das Mädchen.
[ FSK 18] - Alle bekommen das Mädchen.

[SPIO/JK] - Das Alien bekommt das Mädchen.

SRP 2410M an Philips PFL 37/9603 mit Harmony 785
ramibi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 08:39:00   #118
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von ramibi Beitrag anzeigen
Sehe ich das so richtig, daß ich nun die 5000er FB für den TMS fast voll nutzen kann
Ich hoffe sogar fast voll ganz.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 08:49:40   #119
ramibi
Ungesperrter Moderator ;-)
 
Benutzerbild von ramibi
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Saarland
Receiver: 1 SRP 2410M, 2 SRP 2410MSE, SRP 2410,TF 5500, SRP 2100 in der Reserve
Firmware: auf Allen immer die für mich Beste :-)
Beiträge: 14.006
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Zitat:
Zitat von FireBird Beitrag anzeigen
Ich hoffe sogar fast voll ganz.

.... das ist mir schon sehr wichtig, weil meine Regierung immer gerne eine
eigene FB hat und ich eigentlich keine zusätzliche für den TMS kaufen wollte und mit
der alten dunkelgelegten Kamälion steht sie einfach auf Kriegsfuss
__________________
einen lieben Gruss von ramibi

.. leider keine Testversion mehr

[ FSK 12] - Der Gute bekommt das Mädchen.
[ FSK 16] - Der Böse bekommt das Mädchen.
[ FSK 18] - Alle bekommen das Mädchen.

[SPIO/JK] - Das Alien bekommt das Mädchen.

SRP 2410M an Philips PFL 37/9603 mit Harmony 785
ramibi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2009, 09:23:09   #120
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: Remote Switch - alte FB auf neuem Gerät

Da es praktisch noch nicht erprobt wurde, kann ich nicht für jede Funktion garantieren. Zumindest konnte ich Aufnahmen abspielen, Sender wechseln und die Lautstärke verändern.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13:35 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.