TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2005, 22:41:45   #1
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Frage Anfängerfrage: empfangbare Sender?

Hallo zusammen,

wahrscheinlich schlagen einige jetzt angesichts dieser Frage den Kopf über den Händen zusammen: D:

Ich habe vorhin bei einem Bekannten dessen neuen Topf angeschaut. Der hatte allerdings das Problem, daß er nur einen Haufen spanische Sender, Al Jazeera, Tele 5, ein-zwei italienische und ein paar amerikanische reinbekam. Wir haben den Suchlauf auf Astra zweimal gestartet, jedesmal nur diese 71 (oder so da rum) TV-Sender und 3 Radioprogramme.

Wo sind nun aber die "Standardsender" geblieben?
Kann es an seiner SAT-Anlage liegen? Er hat kürzlich einen neuen Universal-LNB und einen 8er-Switch installieren lassen, seitdem aber die vorhandenen Analogreceiver weitergenutzt. Die sind auch nicht direkt mit dem Multischalter verbunden, sondern haben noch eine Antennendose dazwischen (3 Anschlüsse, TV, Radio und Sat).

Oder war das ein typischer RTFM-Fehler? Ich hab zumindest nicht in das FM reingeschaut, er meinte grade am Telefon zu mir, daß dazu auch nix da drinstünde.

Gruß,
Ecky
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2005, 23:02:13   #2
Numerobis
Vielfrager
 
Benutzerbild von Numerobis
 
Registriert seit: 13.12.2005
Ort: NRW
Receiver: TF 5500 PVR
Firmware: Juni 2005
Beiträge: 17
Standard

Hallo Ecky,

habt ihr beim Suchlauf die Netzwerksuche eingeschaltet? Ich gehe einmal davon aus, dass die neu installierte Satanlage digitaltauglich ist, oder?
Hier noch ein nützlicher Link:http://topfield.abock.de/wiki/index....Sendersuchlauf
__________________
Gruss Numerobis

5500PVR, Firmware Juni 05, Samsung HA250JC, Jag's EPG, QuickTimer, Automove

Geändert von Numerobis (20.12.2005 um 23:07:52 Uhr).
Numerobis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 10:00:34   #3
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard

Zitat:
Zitat von Ecky
...Kann es an seiner SAT-Anlage liegen? Er hat kürzlich einen neuen Universal-LNB und einen 8er-Switch installieren lassen, seitdem aber die vorhandenen Analogreceiver weitergenutzt. ...
Bitte mal genauer angeben, was für ein Universal-LNB:
es gibt Twin-LNBs, Quattro-LNBs, Quattro-Switch-LNBS (=Quad-LNBs) etc.

Welcher Multischalter ? (Wieviel Eingänge hat er? Ausgänge sind es ja 8)

Wie ist der Toppi eingestellt ? (pro Tuner !!!)

Frequenz
LNB-Spannung
etc.
Wieviele Sat-Kabel gehen zum Toppi ?



Definitiv wird im Moment bei dem Toppi deines bekannten das gesamte Highband nicht empfangen.
Damit sowas geht, müssen 4 Kabel vom LNB zum Multischalter gehen.
Der Multischalter muss zum LNB passen
Die Dosen dürfen das 22kHz Signal nicht blocken
Die Tuner im Toppi müssen dazu passend eingestellt sein
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 10:16:38   #4
asrael
Bootsmann
 
Benutzerbild von asrael
 
Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Oldenburg
Receiver: SRP2401CI+ Eco TF5500PVR mit Samsung HD103UI/Equip (im Ruhestand)
Firmware: 1.03.00 2015/03/24 03.01.2007 PTFDeSUUuEWfUaGmTs_aXeL
Beiträge: 1.407
Standard

Hallo,

das Problem hatte ich bei der Erstinbetriebnahme auch. Bei mir lag es an irgendwelchen falschen Einstellungen bzgl. DISEQC.

Mit freundlichen Grüßen

asrael
__________________
SRP2401CI+ Eco: TAPs aktuell im Test

TF5500PVR (FW: 03.01.2007 PTFDeSUUuEWfUaGmTsXl) mit Samsung HD103UI, Equip Adapter
TAP im Autostart: Bootmenu 0.33

Durch dieses nachgeladen:
Normalerweise: TAP Commander, NiceDisplay, Standby, ImproBox, PiP, Fastskip, Stirf, iTiNa, Overfly, Filer2, TSBProtector, Goldfish.
Bei Bedarf: Radiotext, acadelog, TopfAMP, MediaManager, PowerRestore, ScreenCapture_OSD, HDDInfo, MiniMax, Snake, poker, sudoko, SimpleCharEditor, filer1.20.
asrael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 13:55:38   #5
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Standard

Zitat:
Zitat von Axel
Bitte mal genauer angeben, was für ein Universal-LNB:
es gibt Twin-LNBs, Quattro-LNBs, Quattro-Switch-LNBS (=Quad-LNBs) etc.

Welcher Multischalter ? (Wieviel Eingänge hat er? Ausgänge sind es ja 8)

Wie ist der Toppi eingestellt ? (pro Tuner !!!)

Frequenz
LNB-Spannung
etc.
Wieviele Sat-Kabel gehen zum Toppi ?
Das müßte ein Quattro sein, also einer mit 4 Kabeln (low vert/horiz. und high vert/horiz. oder so). Der Multischalter hat die passenden 4 Eingänge und zusätzlich einen fünften, um ggf. terrestrische Signale einzuspeisen. Da ist momentan ein Abschlußwiderstand drauf. Welcher das genau ist, muß ich nachher mal in Erfahrung bringen, wenn ich von der Arbeit komme.

Die Frequenzen weiß ich momentan nicht aus dem Kopf, allerdings hab ich hier im Forum gestern Abend gelesen, daß die eingestellten Werte Standard seien (da wußte ich sie noch ). LNB-Spannungsversorgung stand auf AN. Momentan geht nur ein Satkabel zum Toppi, dementsprechend haben wir den zweiten Tuner erstmal völlig ignoriert. Das kann man ja dann alles von Tuner1 übertragen, wenn die zweite Leitung gelegt ist. Sie waren aber mit einem kurzen Stück Kabel verbunden.
Die Netzwerksuche hatten wir glaube ich abgeschaltet.

Du sagst, das gesamte High Band wäre futsch ... könnte ja wirklich was mit der Antennendose zu tun haben. Da ist doch auch ne Frequenzweiche drin, oder? Werden wir wohl mal abmontieren heute oder morgen ...

Danke schonnmal für die Tips,
Ecky
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 14:36:10   #6
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard

Zitat:
Die Frequenzen weiß ich momentan nicht aus dem Kopf, allerdings hab ich hier im Forum gestern Abend gelesen, daß die eingestellten Werte Standard seien (da wußte ich sie noch ).
9750/10600 ist der Standard bei LNBs
Am Toppi sollte DISEQ ausgeschaltet werden
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 16:11:44   #7
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.692
Standard

Zitat:
Die Netzwerksuche hatten wir glaube ich abgeschaltet.
diese muß, beim installieren, eingeschaltet sein !!

twilight
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 16:53:28   #8
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard

Zitat:
diese muß, beim installieren, eingeschaltet sein !!
Iss aber kein Grund, dass ohne Netzwerksuche nur "Ausländer" empfangen werden
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2005, 17:38:17   #9
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.692
Standard

hab ich das gesagt ?


twilight
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 08:11:41   #10
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Daumen hoch Fehler gefunden

Hallo zusammen!

Mist, hatte gestern Abend schon ne Antwort getippt, aber dann war das Forum weg!

Also, der Fehler ist gefunden, die beiden Highband-Leitungen zwischen LNB und Multischalter waren vertauscht. Der Hinweis, daß eben dieser Bereich komplett fehlt, war Gold wert!

Jetzt muß es nur noch Weihnachten werden, dann kriege ich auch meinen eigenen Topf


Vielen Dank für Eure Hilfe! Werde hier wohl öfter mal reinschneien. Heute Abend ist erstmal TAPs saugen angesagt.

Gruß,
Ecky
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 13:43:49   #11
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard

Wenn das mit der 2. Leitung länger dauert, dann möge dein Kollege den Ausgang von Tuner 1 zum Eingang Tuner 2 legen und die gefundenen Sender kopieren.

So kann man nämlich auch mit nur einem Kabel recht oft gleichzeitig was aufnehmen und was anderes sehen.
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 21:26:25   #12
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Standard

Schon passiert

Irgendwas stimmt aber immer noch nicht, denn er kriegt zwar Pro7 und Sat.1 in den österreichischen und schweizerischen Versionen rein, nicht aber in den deutschen. Woran kann das nun wieder liegen?

edit:
Und was sind diese Programme mit der Ergänzung "APS" vor dem Sendernamen? Sind nämlich ein paar dabei, u.a. APS ProSieben. Haben leider keinen Videotext.

Update über Satellit geht auch nicht, er sagt nur immer, es wären keine Update-Infos vorhanden (die Einstellungen stimmen mit den im Wiki angegebenen Werten überein). Er hat die Software vom Juni drauf, will aber auch mit dem Videorecorder aufnehmen (Macrovision-Bug).

Geändert von Ecky (22.12.2005 um 22:24:22 Uhr).
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 22:16:15   #13
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard

Zitat:
Irgendwas stimmt aber immer noch nicht, denn er kriegt zwar Pro7 und Sat.1 in den österreichischen und schweizerischen Versionen rein, nicht aber in den deutschen. Woran kann das nun wieder liegen?
Vermutlich das berüchtigte DECT-Problem, d.h. Störungen durch schnurlose Telefone. Abhillfe erreicht man meistens durch Neumontage der F-Stecker.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 22:26:44   #14
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Standard

Zitat:
Zitat von hgdo
Vermutlich das berüchtigte DECT-Problem, d.h. Störungen durch schnurlose Telefone. Abhillfe erreicht man meistens durch Neumontage der F-Stecker.
Haben wir auch gedacht und mal testweise das Telefon, mein ePlus-Handy und auch das WLAN ausgemacht. Nüschd.

Muß man an den offenen Antennenanschlüssen des Topf Abschlußwiderstände anbringen? Der Ausgang von Tuner 2 ist ja noch frei.
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2005, 23:37:35   #15
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard

Zitat:
Zitat von Ecky
Muß man an den offenen Antennenanschlüssen des Topf Abschlußwiderstände anbringen? Der Ausgang von Tuner 2 ist ja noch frei.
Nein.

Habt ihr dran gedacht, sowohl die Basisstation vom Stromnetz zu trennen als auch die Akkus aus den Telefonen heraus zu nehmen? Irgendwelche Nachbarn mit Funktelefonen?


Wie sieht es aus mit MTV, MTV2, Bloomberg, DSF und n-tv?
Die legen auch auf Highband vertikal, aber soweit ich es richtig im Kopf habe auf einer anderen Frequenz.

Zitat:
Zitat von Ecky
"APS"
Nie gehört, weiss ich nicht.
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 03:19:23   #16
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.788
Standard

Zitat:
Zitat von Ecky
Und was sind diese Programme mit der Ergänzung "APS" vor dem Sendernamen?
Ich glaube, die stammen noch von der IFA, die kannst Du ausmustern .
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 08:06:17   #17
Ecky
Erfahrener Guru
 
Benutzerbild von Ecky
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Wetterau
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: Dezember '06
Beiträge: 1.943
Standard

Nochmal zu den Störungen von Sat.1, Pro7, MTV & Co. sowie dem Updatekanal:

Liege ich mit meiner Vermutung richtig, daß die alle im höheren Frequenzbereich liegen (ca. 12,4 - 12,6GHz)? Wenn ja, können die knapp 20m altes Antennenkabel evtl. so schlecht sein? Die Leitung ist insgesamt auch zu dünn für die F-Stecker, deswegen sind an den Enden jeweils ein paar Lagen Tesa um die Isolation gewickelt, dann darüber das Schirmungs-Geflecht und dann der F-Stecker montiert worden. Bisher hat das auch scheinbar gefunzt ...


Weil wenn das der Fall ist, dann soll er sich halt anstatt 20m für die 2. Leitung gleich 40 kaufen, der Aufwand ist wohl kaum größer, und Platz ist eh nicht das Problem, da die Kabel auf dem nicht ausgebauten Dachboden eh offen laufen und (Fertighaus sei Dank) direkt an Ort und Stelle durch ein Loch in der Holzdecke in die darunterliegende Wohnung geführt werden würden.
Ecky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 10:50:21   #18
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard

Er möge sie austauschen.

Durch unsachgerecht montierte F-Stecker dringen die DECT-Störungen besonders gut ein.

Abgesehen davon können mit viel Pech LNB und/oder Receiver kaputt gehen, wenn der Stecker im laufenden Betrieb abflutschen sollte.
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 11:28:57   #19
asrael
Bootsmann
 
Benutzerbild von asrael
 
Registriert seit: 12.12.2005
Ort: Oldenburg
Receiver: SRP2401CI+ Eco TF5500PVR mit Samsung HD103UI/Equip (im Ruhestand)
Firmware: 1.03.00 2015/03/24 03.01.2007 PTFDeSUUuEWfUaGmTs_aXeL
Beiträge: 1.407
Standard

Hallo Ecky,

habe mich zwar schon zu Wort gemeldet, aber hier nochmals:

bevor Du alle Stecker etc. austauschst, versuche doch mal die verschiedenen DISEQC-Einstellungen. Ich hatte 1.1 statt 1.2 eingestellt (oder umgekehrt, sitze hier im Büro) und damit dann genau das von Dir anfangs beschriebene Problem.

Wenn sich damit dann nichts bessert, kannst Du ja immer noch Kabel tauschen etc.

Mit freundlichen Grüßen

asrael
__________________
SRP2401CI+ Eco: TAPs aktuell im Test

TF5500PVR (FW: 03.01.2007 PTFDeSUUuEWfUaGmTsXl) mit Samsung HD103UI, Equip Adapter
TAP im Autostart: Bootmenu 0.33

Durch dieses nachgeladen:
Normalerweise: TAP Commander, NiceDisplay, Standby, ImproBox, PiP, Fastskip, Stirf, iTiNa, Overfly, Filer2, TSBProtector, Goldfish.
Bei Bedarf: Radiotext, acadelog, TopfAMP, MediaManager, PowerRestore, ScreenCapture_OSD, HDDInfo, MiniMax, Snake, poker, sudoko, SimpleCharEditor, filer1.20.
asrael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2005, 13:05:31   #20
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.692
Standard

diseq ist, so lange man keinen diseq schalter hat, zu deaktivieren

twilight
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56:42 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.