TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Receiver für Satellitenempfang der Serien 5xxx, 6xxx und 7xxx > TF5x00PVR Allgemeines
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

TF5x00PVR Allgemeines Allgemeines und Neues zum TF5x00PVR/Masterpiece/Black Panther/White Polar.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.05.2006, 16:15:58   #1
kayi
Neuling
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 9
Standard Wechsel Humax PDR9700 -> Topfield 5500 ODER 5000 Masterpiece (Premiere)

Hallo,

ich habe gesucht und gelesen. Leider wurden die Beiträge nach 1-2 Posts unklar, weswegen ich hier Rat suche.

Ich bin Besitzer eines Humax PDR 9700 (Premiere geeignet).
Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit dem Gerät.

Ich nehme mal an, dass der gleiche Funktionsumfang auch bei den Topfields gegeben ist: Sonst hier, was ich an dem Gerät gut finde:
  1. Der Humax ist stabil und leise (echt, kein Witz)
  2. Premiere läuft einfach ohne Stottern, Klötzchen, etc.
  3. Meine Premiere Aufnahmen kann ich auch nach Wochen anschauen (ohne man. entschlüsseln zu müssen innerh. v. 24h)
  4. Ich muss nicht auf irgendwelche Tuner (aktiv? 1, 2, etc.) achten -> ich sage "Nimm auf" und zappe weiter -- egal ob Premiere oder Free-TV.
  5. Bei Timeraufnahmen springt mein Receiver nicht auf den Aufnahmekanal (Topfield schon, oder?)
  6. Die Optionskanäle (ein Symbol informiert mich, dass es welche gibt) sind einfach über die Fernbedienung erreichbar
  7. Ich kann bei Werbeunterbrechungen einfach die Aufnahme pausieren und danach fortsetzen (habe gelesen, dass es bei Topfield nicht geht)

Um nicht alles aufzuzählen, möchte ich jetzt dazu kommen, was mich an dem Gerät ankotzt und hoffe, dass ein Wechsel zu einem Topfield mich glücklicher macht:

Ich nehme an, dass ich nur Features dazubekomme und nicht auf Komfort verzichten muss, den ich beim Humax gewohnt bin (bitte anmerken, falls nicht).

Ach ja, ich kann und will experimentieren ;-) Also irgendwelche TAPs installieren wird kein Problem sein. Da aber die ganze Familie das Gerät benutzen wird, muss alles bedienbar und stabil bleiben.

So, jetzt aber:
  1. Ich kann keine Aufnahmen auf meinen PC überspielen und DVDs erzeugen (HDD ist mit Password geschützt)
  2. Wenn ich Antenneneinstellungen ändere sind alle meine persönlichen Kanallisten WEG!!! Richtig gelesen, alle meine Nicht-ASTRA Satelliten und die Kanalreihenfolge werden nach einer Warnmeldung gelöscht!!!
  3. Was kein Problem wäre, wenn ich diese mit einer Software am PC bearbeiten und schnell auf den Humax spielen könnte -> gibt's nicht. (Stellt mal 5 mal in 3 Monaten die Kanäle mit der Fernbedienung von neuem ein und ihr wisst was ich meine!)
  4. Ich möchte meinen gleichen Premiere komfort beibehalten (Premiere Movie aufnehmen und nebenbei Premiere Sport gucken)
  5. Gut, auf das nachträgliche entschlüsseln kann ich mich auch einlassen
  6. Ich kann keine Premiere Kanäle löschen
  7. Ich kann die Kanäle auf Programmplatz 100 bis 200 nicht verändern (warum eigentlich?)
  8. Ich kann eine Aufnahme nicht nachträglich an den Anfang setzen und anschauen, während die Aufnahme läuft (Muss warten, bis die Aufnahme fertig ist, um sie mir anzuschauen )

Wenn ich alles was ich aufgezählt habe mit einem Topfield bekomme, bin ich schon beim Händler :-)

Jetzt die alles entscheidende Frage:
Unterschied zwischen 5500 und 5000 Masterpiece
  1. Auf Optik lege ich keinen großen Wert
  2. Realtime Clock: Kann mit der geänderten Firmware für 5000 leben
  3. USB 2.0 sollte schon sein
  4. Mit Alphacrypt light sollte es keine Probleme geben

Welches ist jetzt -technisch- besser (und nicht optisch)?

P.S: Kann ich die Geräte auch irgendwo ohne Festplatte beziehen (Was soll ich mit 80GB, wenn ich gleich meine 300GB einbauen werde )

Ich danke für eure Antworten schon im Voraus
KAYI
kayi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 18:02:25   #2
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard

In diesem Fall wäre der 5500 besser, als der Masterpiece.

Was mich aber erst mal interessieren würde, wäre ob tatsächlich immer unverschlüsselt aufgenommen wird. Denn nur so kann man sich ja erklären, daß die Aufnahmen auch nach mehreren Tagen abspielbar sind. Wenn dem so sein sollte, dürfte man doch während einer Premiere Aufnahme kein weiteres Premiere Programm sehen können?
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 18:25:34   #3
kayi
Neuling
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 9
Standard Premiere (Transponder 1) gucken und (Transponder 2) aufnehmen

Es würde mir genügen, wenn ich zappen dürfte zwischen den Premiere Transpondern, aber die Aufnahme dennoch auf der Festplatte landet (verschlüsselt nehme ich an).

Kann ich wie in einem der Punkte vermerkt, während der Aufnahme die Aufnahme von Anfang an anschauen ?
Dann könnte ich ja wieder zurück zu meiner Aufnahme zappen und einfach zurückspulen.

Bitte um Antworten auf meine Fragen im obigen Posting.
kayi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 19:17:30   #4
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard

Zitat:
Zitat von kayi
* Der Humax ist stabil und leise (echt, kein Witz)
Der Topfield auch.
Zitat:
Zitat von kayi
* Premiere läuft einfach ohne Stottern, Klötzchen, etc.
Geht auch.
Zitat:
Zitat von kayi
* Meine Premiere Aufnahmen kann ich auch nach Wochen anschauen (ohne man. entschlüsseln zu müssen innerh. v. 24h)
Die müssen halt wie auf allen nicht zertifizierten Receivern schnellst möglich entschlüsselt, oder direkt entschlüsselt aufgenommen werden.
Zitat:
Zitat von kayi
* Ich muss nicht auf irgendwelche Tuner (aktiv? 1, 2, etc.) achten -> ich sage "Nimm auf" und zappe weiter -- egal ob Premiere oder Free-TV.
Das würde ich das TAP Quick Timer empfehlen. Es legt FreeTV Timer immer auf den inaktiven Tuner. Ansonsten gilt aufgenommen wird vom programmierten Tuner. Umgeschaltet wird abhängig davon, auf welchenm Tuner man sich befindet.
Zitat:
Zitat von kayi
* Bei Timeraufnahmen springt mein Receiver nicht auf den Aufnahmekanal (Topfield schon, oder?)
Der Topfield auch nicht unbedingt. s.o. Mit Quicktimer eigentlich gar nicht mehr. Es übernimmt die komplette Tunerverwaltung im Hintergrund. Man muß sich um gar nichts mehr kümmern.
Zitat:
Zitat von kayi
* Die Optionskanäle (ein Symbol informiert mich, dass es welche gibt) sind einfach über die Fernbedienung erreichbar
Keine Ahnung.
Zitat:
Zitat von kayi
* Ich kann bei Werbeunterbrechungen einfach die Aufnahme pausieren und danach fortsetzen (habe gelesen, dass es bei Topfield nicht geht)
Doch geht auch, aber wer nutzt das schon? Man darf ja nicht vergessen, wieder einzuschalten.
Zitat:
Zitat von kayi
Ach ja, ich kann und will experimentieren ;-) Also irgendwelche TAPs installieren wird kein Problem sein. Da aber die ganze Familie das Gerät benutzen wird, muss alles bedienbar und stabil bleiben.
Sehr gute Einstellung.
Zitat:
Zitat von kayi
* Ich kann keine Aufnahmen auf meinen PC überspielen und DVDs erzeugen (HDD ist mit Password geschützt)
Das geht wunderbar.
Zitat:
Zitat von kayi
* Wenn ich Antenneneinstellungen ändere sind alle meine persönlichen Kanallisten WEG!!! Richtig gelesen, alle meine Nicht-ASTRA Satelliten und die Kanalreihenfolge werden nach einer Warnmeldung gelöscht!!!
Keine Ahnung, sollte wohl gehen.
Zitat:
Zitat von kayi
* Was kein Problem wäre, wenn ich diese mit einer Software am PC bearbeiten und schnell auf den Humax spielen könnte -> gibt's nicht. (Stellt mal 5 mal in 3 Monaten die Kanäle mit der Fernbedienung von neuem ein und ihr wisst was ich meine!)
Eine Sicherung am PC incl. dortige Bearbeitung ist kein Problem.
Zitat:
Zitat von kayi
* Ich möchte meinen gleichen Premiere komfort beibehalten (Premiere Movie aufnehmen und nebenbei Premiere Sport gucken)
Das geht beim Humax? Ich bitte um Beantwortung meinen obigen Frage. Beim Topfield kein Problem. Allerdings wird Movie dann verschlüsselt aufgenommen. Also zeitnah entschlüsseln.
Zitat:
Zitat von kayi
* Gut, auf das nachträgliche entschlüsseln kann ich mich auch einlassen
Das geht natürlich nicht anders.
Zitat:
Zitat von kayi
* Ich kann keine Premiere Kanäle löschen
* Ich kann die Kanäle auf Programmplatz 100 bis 200 nicht verändern (warum eigentlich?)
Ist natürlich kein Problem.
Zitat:
Zitat von kayi
* Ich kann eine Aufnahme nicht nachträglich an den Anfang setzen und anschauen, während die Aufnahme läuft (Muss warten, bis die Aufnahme fertig ist, um sie mir anzuschauen )
Das gibt Teilverschlüsselungen. Kann also später an dieser Stelle beim Entschlüsseln einen Ruckler geben. Beim Free TV kein Problem.
Zitat:
Zitat von kayi
Jetzt die alles entscheidende Frage:
Unterschied zwischen 5500 und 5000 Masterpiece
  1. Auf Optik lege ich keinen großen Wert
  2. Realtime Clock: Kann mit der geänderten Firmware für 5000 leben
  3. USB 2.0 sollte schon sein
  4. Mit Alphacrypt light sollte es keine Probleme geben

Welches ist jetzt -technisch- besser (und nicht optisch)?
Technisch sind sie eigentlich so gut wie gleich. Die RealTime Clock des Masterpiece geht eh nicht richtig, bzw es werden nach Stromausfall auch keine Timer ausgeführt. Mann kann aber die Firmware entsprechend ändern. Genau so wie beim 5500.

Zitat:
Zitat von kayi
P.S: Kann ich die Geräte auch irgendwo ohne Festplatte beziehen (Was soll ich mit 80GB, wenn ich gleich meine 300GB einbauen werde )
Da gibts wohl genug Händler.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 19:30:59   #5
kayi
Neuling
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 9
Standard

Einen recht herzlichen Dank.
Das macht den Wechsel leichter.

Zitat:
Zitat von thensch
Das geht beim Humax? Ich bitte um Beantwortung meinen obigen Frage. Beim Topfield kein Problem. Allerdings wird Movie dann verschlüsselt aufgenommen. Also zeitnah entschlüsseln.
Ja klar, der Humax ist ein Twin-Tuner Receiver. Wenn zwei separate Kabel anliegen kann man zappen wie lustig man ist :-)

Zitat:
Zitat von thensch
Technisch sind sie eigentlich so gut wie gleich. Die RealTime Clock des Masterpiece geht eh nicht richtig, bzw es werden nach Stromausfall auch keine Timer ausgeführt. Mann kann aber die Firmware entsprechend ändern. Genau so wie beim 5500.
Au, das tut weh keine Entscheidungshilfe bekommen zu haben. Da bin ich wieder so klug wie zuvor, wenn es um eine definitive Entscheidung zwischen den beiden geht.
Welches ist neuerer, welches wird besser von der Firmware her gepflegt, wo sind die feinen Unterschiede?
WELCHES HAST DU?
Zitat:
Zitat von thensch
Da gibts wohl genug Händler.
Kannst du mir ein Paar nennen bitte?
kayi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 20:05:08   #6
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard

Zitat:
Zitat von kayi
Ja klar, der Humax ist ein Twin-Tuner Receiver. Wenn zwei separate Kabel anliegen kann man zappen wie lustig man ist :-)
Ist es auch möglich Movie aufzunehmen und gleichzeitig Sprot anzuschauen? Wird in diesem Fall verschlüsselt aufgenommen?
Zitat:
Zitat von kayi
Au, das tut weh keine Entscheidungshilfe bekommen zu haben. Da bin ich wieder so klug wie zuvor, wenn es um eine definitive Entscheidung zwischen den beiden geht.
Welches ist neuerer, welches wird besser von der Firmware her gepflegt, wo sind die feinen Unterschiede?
Neuer ist der Masterpiece. Deswegen aber nicht besser. Der 5500 etwas ausgereifter, obwohl die Firmware fast identisch ist. Gepflegt werden beide gleich gut/schlecht. Der Masterpiece hatte anfangs einige Bugs mehr, mittlerweile hat sich das ausgeglichen. Der 5500 hat das Problem, das ab und zu das Display nicht richtig angesprochen wird. Er meint dann, ein 5000er zu sein und gibt nur die entsprechenden Informationen aus.
Mir ist das Display nicht so wichtig. Daher reicht mir der 5000er aus. Der Masterpiece gefällt mir von Design in schwarz super. Er hat aber ein anderes OSD (sehr farblos und schlicht, soll wohl edel wirken), und eine andere Fernbedienung, die mir gar nicht gefällt.
Ich würde evtl. einen 5000er Black Panther (wegen der Farbe) nehmen und die Firmware patchen, so daß ich die Fernbedienung vom 5500 nehmen könnte (der hat die gleiche wie der Masterpiece). Beim Masterpiece wäre das nicht möglich. Evtl. würde könnte ich mir auch den 5500er vorstellen. Das Display ist halt schon besser.
Zitat:
Zitat von kayi
Kannst du mir ein Paar nennen bitte?
http://www.*******-shop.de/festplatte...-black-pa.html
http://www.*******-shop.de/10406-200.ahtml
http://www.*******-shop.de/10663-200.ahtml
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 20:20:40   #7
kayi
Neuling
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von thensch
Ist es auch möglich Movie aufzunehmen und gleichzeitig Sprot anzuschauen? Wird in diesem Fall verschlüsselt aufgenommen?
Du kannst auf Movie aufnehmen und auf Premiere Thema oder so zappen, das ist kein Problem (2 Tuner). Nicht das wir uns missverstehen: Ich rede von einer Aufnahme. Nicht wie hier immer die Rede beim Topfield ist von 2 Aufnahmen und einer Wiedergabe.

Ob die Aufnahmen verschlüsselt sind oder nicht (Teste ich jetzt sofort...):
Aufnahme ohne Karte gestartet: Bitte Karte einlegen.
Also kann man keine Premiere Aufnahmen ohne Smartcard schauen. Aber die Aufnahme kann älter als mehrere Monate sein.
kayi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 21:47:40   #8
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard

Eigenartig, dann wird also verschlüsselt aufgenommen. Die Aufnahmen lassen sich jedoch wesentlich länger abspielen.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 22:12:40   #9
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.794
Standard

Zitat:
Zitat von thensch
Eigenartig, dann wird also verschlüsselt aufgenommen. Die Aufnahmen lassen sich jedoch wesentlich länger abspielen.
Ich weiss nicht, ob das so eigenartig ist, schliesslich ist der 9700 Premiere zertifiziert .
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 22:21:46   #10
Big T.
Super-Guru
 
Benutzerbild von Big T.
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Kiel
Receiver: ehemals TF5200BlackPanther Crp 2401
Beiträge: 2.760
Standard

Es kann doch gut sein,
das er unverschlüsselt aufnimmt,
aber der Zugriff auf die Festplatte ohne (gültige) Smartcard nicht gestattet wird
__________________
MfG Big T.
Big T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 22:40:01   #11
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.794
Standard

Zitat:
Zitat von Big T.
Es kann doch gut sein,
das er unverschlüsselt aufnimmt,
aber der Zugriff auf die Festplatte ohne (gültige) Smartcard nicht gestattet wird
Egal wie rum das nun passiert, ein Vergleich mit dem "normalen" Topf hinkt, da der 9700er
wie der Topfield 5050PDR auch, wohl eher als "kastriert" bezeichnet werden kann .
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2006, 22:48:10   #12
Big T.
Super-Guru
 
Benutzerbild von Big T.
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Kiel
Receiver: ehemals TF5200BlackPanther Crp 2401
Beiträge: 2.760
Standard

Zitat:
Zitat von Alter Sack
..."kastriert" ...
(vollzustimm )
__________________
MfG Big T.
Big T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 00:53:27   #13
kayi
Neuling
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 9
Standard Unverschlüsselte oder verschlüsselte Premiere Aufnahmen (egal)

Eigentlich ist es bei diesem Receiver egal, ob er verschlüsselt aufnimmt oder nicht.
Denn an die Daten kommt man wirklich nicht ran. Kein bekanntes Dateisystem und die HDD ist ebenfalls mit einem ATA User-Password geschützt.

Ich denke es wird unverschlüsselt aufgenommen und bei der Wiedergabe von Premiere aufzeichnungen einfach nur überprüft, ob eine gültige Karte eingelegt ist (vielleicht überhaupt eine, mir liegt aber keine deaktivierte vor).

Ich habe aber gestern online einen Topfield 5500 PVR mit 250GB Festplatte bestellt.
Ich hoffe ich werde glücklich mit dem Gerät. Details zur eingebauten Festplatte habe ich aber nicht bekommen. Werden nur leise Festplatten eingebaut oder habt ihr Händler erlebt, die sogar 7200er einbauen (was für Personal Recorder einfach nur sch..e wäre).
kayi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 13:05:14   #14
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard

Zitat:
Zitat von thensch
Zitat:
Zitat von kayi
Ob die Aufnahmen verschlüsselt sind oder nicht (Teste ich jetzt sofort...):
Aufnahme ohne Karte gestartet: Bitte Karte einlegen.
Also kann man keine Premiere Aufnahmen ohne Smartcard schauen. Aber die Aufnahme kann älter als mehrere Monate sein.
Eigenartig, dann wird also verschlüsselt aufgenommen.
Die Aufnahmen vom Humax 9700 sind immer unverschlüsselt. Der Grund warum die SmartCard beim Abspielen drin sein muß ist nur der Jugendschutz.

@ Kayi:
Nimm mal etwas ohne Jugendschutz auf (Disney Channel oder so). Dann geht das Abspielen auch ohne SmartCard
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 13:24:51   #15
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus
Die Aufnahmen vom Humax 9700 sind immer unverschlüsselt. Der Grund warum die SmartCard beim Abspielen drin sein muß ist nur der Jugendschutz.
Wie soll da gehen wenn 2 PayTV Programme gleichzeitig aufgenommen werden?

Zitat:
Zitat von kayi
Du kannst auf Movie aufnehmen und auf Premiere Thema oder so zappen, das ist kein Problem (2 Tuner).
Oder eins geschaut und das andere aufgenommen.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 16:23:45   #16
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard

Zitat:
Zitat von thensch
Wie soll da gehen wenn 2 PayTV Programme gleichzeitig aufgenommen werden?.
Der Humax kann doch gar nicht 2 Programme gleichzeitig aufnehmen (auch nicht zwei FTA Programme).

Was er aber kann ist: Ein Pay-Tv Programm unverschlüsselt aufnehmen während man ein zweites guckt (auf einem anderen Transponder). Das ist möglich weil der embedded CAM beide Tuner gleichzeitig versorgt. Das ist ja DER große Vorteil vom Humax.
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 19:21:06   #17
kayi
Neuling
 
Registriert seit: 27.05.2006
Beiträge: 9
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus
Der Humax kann doch gar nicht 2 Programme gleichzeitig aufnehmen (auch nicht zwei FTA Programme).

Was er aber kann ist: Ein Pay-Tv Programm unverschlüsselt aufnehmen während man ein zweites guckt (auf einem anderen Transponder). Das ist möglich weil der embedded CAM beide Tuner gleichzeitig versorgt. Das ist ja DER große Vorteil vom Humax.
Das stimmt, zwei Programme gleichzeitig aufnehmen kann er nicht.
Aber deine 2. Aussage ist wesentlich interessanter. Heisst das, das ich mit dem Topfield nicht ein Premiere Programm gucken und ein weiteres aufnehmen könnte?

Meine bisherigen theoretischen Kenntnisse besagen: Das im Hintergrund aufgenommene Premiere Programm bleibt verschlüsselt, bis ich es manuell entschlüsseln tu!

Zum entschlüsseln muss ich die Wiedergabe starten und im Schnellauf abspielen -> und entschlüsseln. Geht dort max. 4x-Geschwindigkeit oder sogar schneller? Der Humax schafft 10x.
kayi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 19:37:43   #18
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard

Zitat:
Zitat von kayi
Aber deine 2. Aussage ist wesentlich interessanter. Heisst das, das ich mit dem Topfield nicht ein Premiere Programm gucken und ein weiteres aufnehmen könnte?
Nein. Das kann der Topf natürlich.

Zitat:
Zitat von kayi
Meine bisherigen theoretischen Kenntnisse besagen: Das im Hintergrund aufgenommene Premiere Programm bleibt verschlüsselt, bis ich es manuell entschlüsseln tu!
Ja, das ist richtig so.

Beim Humax entfällt halt dieser zusätzlicher Schritt mit dem nachträglichen Entschlüsseln. Das meinte ich beim letztem Posting mit "DER große Vorteil vom Humax."


Zitat:
Zitat von kayi
Zum entschlüsseln muss ich die Wiedergabe starten und im Schnellauf abspielen -> und entschlüsseln. Geht dort max. 4x-Geschwindigkeit oder sogar schneller?
Geht bis 6x.
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 19:40:17   #19
Dixie
Topfield-Freak
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Friesland
Receiver: zZ. ohne Topf (aber noch viele in Betreuung)
Beiträge: 3.012
Standard

@thensch,
Zitat:
Zitat:
Zitat von kayi
* Ich kann bei Werbeunterbrechungen einfach die Aufnahme pausieren und danach fortsetzen (habe gelesen, dass es bei Topfield nicht geht)
Zitat:
Zitat von thensch
Doch geht auch, aber wer nutzt das schon? Man darf ja nicht vergessen, wieder einzuschalten.
Das kann der Topf nicht. Beim Humax läuft der Film weiter bei Record-Pause. Beim Topf wird die Aufnahme angehalten.

Dixie
__________________
TVPanasonicTH-42PX80E HD-SAT****Duo/Solo DVDLGBX580 AVROnkyoTX-NR709
FB
LogitechHarmony900/ONE/600 Lichtsteuerung ONEforALLLight-Control
SoundLogitechSqueezeboxen2xClassic 2xBoom2xRadio
Dixie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2006, 23:11:25   #20
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard

Zitat:
Zitat von Dixie
@thensch,

Das kann der Topf nicht. Beim Humax läuft der Film weiter bei Record-Pause. Beim Topf wird die Aufnahme angehalten.

Dixie
Wie soll ich da verstehen. Ich kann bei Topfield die Aufnahme pausieren (Werbung) und später wieder fortsetzen.
Was heißt der Film läuft bei Record Pause weiter. Natürlich wird die Aufnahme beim Topf angehalten. Genau das will ich ja erreichen.

Ich kann aber auch Pause drücken und später fortsetzen, dann ist die Aufnahme komplett und ich bin im Aufnahme Timeshift.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24:39 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.