TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Topfield Neuigkeiten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Topfield Neuigkeiten Neuigkeiten um und von Topfield

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2006, 18:59:09   #61
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard

Zitat:
Zitat von macfan
Finde ich gut so! Die Servicequalität ist sehr wichtig. Und bei den angesprochenen billigen Grauimporten kann man u. U. böse hereinfallen, wenn es Probleme gibt.

Gruß, Horst
Genau! Das hatte ich vor 15 (?) Jahren mal mit ner Soundkarte, die ich auf der Hobbytronic gekauft habe. Weil sie für die Firma war, hatte ich dem Händler sogar extra noch gesagt: "Kein Grauimport, ich brauche vollen Support von CLabs Deutschland."

Und was war? Schon als ich mich in deren Mailbox (!) registrieren wollte, haben die anhand der Seriennummer festgestellt, dass es ein Grauimport ist und wollten mit der Karte nix zu tun haben. Gott sei Dank hatte ich was Schriftliches und konnte die Karte umtauschen.
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2006, 20:45:38   #62
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard

Nochmal - auch, oder gerade wenn alle dafür sind: Sind denn schlechte Händler ein immer wieder genanntes Problem, oder ist es der schlechte Support von Topfield selbst, d. h. keine Antwort und letztlich keine Reaktion auf die Rückmeldungen der Kunden?
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2006, 21:06:37   #63
Varta
Topfazubi
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Essen
Receiver: TF-5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 46
Standard

Zitat:
Zitat von Juergenh
als Vertreter des offiziellen Distributors kann ich Informationen aus erster Hand liefern. [...]
Vielen Dank für die Offenheit. Aber das Ganze ist ein Armutszeugnis für Topfield, wenn zu solchen Maßnahmen gegriffen werden muss. Bei anderen Herstellern vergleichbarer Produkte ist dies ja auch nicht nötig.

Dass es vielleicht eher gelingt, die Händler dazu zu verpflichten, für jeden Kunden die Kanalbelegung passend vorzunehmen (ich denke da mit Grausen an die vielen unterschiedlichen Netzbetreiber und -Ebenen), als dass Topfield hier seine Hausaufgaben richtig macht, ist schlimm.

Zitat:
Präsentation nicht im Umfeld von Produkten, die dem Image von Topfield schädlich wären
Hier muss ich raten. Sind damit koreanische Kopfkissen gemeint?
Varta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2006, 21:49:59   #64
Gerd
Vielfrager
 
Registriert seit: 22.12.2005
Beiträge: 22
Standard

Ist doch eh alles ein Witz.
Wenn die Preise dadurch weiter steigen, kauft kaum noch einer diese Dinger.
Sind ja jetzt schon viel zu teuer für die gelieferte Leistung.
Ich denke nur an ihr superschnelles USB, 0,5Mb-WLAN, verschlüsselte Aufnahmen usw.
Und wer, außer uns hier, kennt denn noch die Marke Topfield ?
Ich kenne da nicht sehr viele.
Also lieber etwas auf dem Boden bleiben.
Die sollten sich lieber Gedanken über zeitgemäße Produkte zu zeitgemäßen Preisen machen und sich freuen, wenn Händler ihre Produkte verkaufen. Denn sonst brauchen sie keine mehr zu bauen.
Gerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2006, 22:53:19   #65
gogosch
Topfversteher
 
Benutzerbild von gogosch
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 388
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd
Also lieber etwas auf dem Boden bleiben.
Die sollten sich lieber Gedanken über zeitgemäße Produkte zu zeitgemäßen Preisen machen und sich freuen, wenn Händler ihre Produkte verkaufen. Denn sonst brauchen sie keine mehr zu bauen.
Die anderen Hersteller von PVRs gewinnen zusehends an Boden und funktionieren dabei gar nicht mal soo schlecht!
gogosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2006, 23:01:25   #66
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard

Topfield wird schon seine Gründe für diese Maßnahme gehabt haben. Gründe, die wir letztendlich nicht kennen, wegen Betriebsinterna auch nie erfahren werden und deswegen das Ganze auch nicht beurteilen können.

Wer weiß, was es da für Vorfälle gegeben hat... Vielleicht ist das ein Grund:

http://www.topfield-europe.com/forum...ead.php?t=2631
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 01:27:55   #67
Juergenh
Neuling
 
Registriert seit: 17.05.2006
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Varta
Vielen Dank für die Offenheit. Aber das Ganze ist ein Armutszeugnis für Topfield, wenn zu solchen Maßnahmen gegriffen werden muss. Bei anderen Herstellern vergleichbarer Produkte ist dies ja auch nicht nötig.

Dass es vielleicht eher gelingt, die Händler dazu zu verpflichten, für jeden Kunden die Kanalbelegung passend vorzunehmen (ich denke da mit Grausen an die vielen unterschiedlichen Netzbetreiber und -Ebenen), als dass Topfield hier seine Hausaufgaben richtig macht, ist schlimm.


Hier muss ich raten. Sind damit koreanische Kopfkissen gemeint?

Hi,

nicht nur Topfield sondern nahezu jeder Hersteller von hochwertigen Produkten kämpft mit dem Problem, dass einige wenige inkompetente Händler das Image der Marke schädigen. Natürlich muss kein Hersteller von Glühlampen dafür sorgen, dass die Beratungsqualität seiner Händler passt. Aber ein High-End-PVR-Receiver kann nun einmal nicht einfach verschickt werden nach dem Motto "hinter mir die Sinnflut". Zumindest das Angebot einer umfassenden und kompetenten Beratung muss sichergestellt sein.

Zu den Hausaufgaben, die Topfield machen sollte: Natürlich ist bei Auslieferung der Geräte eine aktuelle Software aufgespielt. Aber nun lagern die Geräte ja mitunter auch eine gewisse Zeit im Handel, ehe sie verkauft werden. Auch der perfekteste Hersteller ist nicht in der Lage, dafür zu sorgen, das bei seinen Geräten zum Zeitpunkt des Verkaufes nach längerer Lagerzeit die Software aktualisiert wird, wenn der Händler nicht dafür sorgt.

Zu Deiner Frage am Schluß: Die koreanischen Kopfkissen sind's weniger, eher das, was man darauf veranstalten könnte.

Viele Grüße,
Jürgen
Juergenh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 01:33:03   #68
obsolet
Topfmeister
 
Benutzerbild von obsolet
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 554
Standard

Steigende Preise, weniger Händler das wird ein Eigentor mit Anlauf.

Der Wettbewerbsvorteil dass man eine sehr große Anzahl an Internet Händlern hatte (siehe zB Geizhals) und damit auch sehr konkurrenzfähige Preise ist damit weg und der Nimbus bröckelt stetig aber doch.

Man kann jetzt schon Wetten annehmen wie lange Topfield die Maßnahme aufrechterhält.
obsolet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 03:09:01   #69
Varta
Topfazubi
 
Registriert seit: 02.01.2006
Ort: Essen
Receiver: TF-5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 46
Standard

Zitat:
Zitat von Juergenh
nicht nur Topfield sondern nahezu jeder Hersteller von hochwertigen Produkten kämpft mit dem Problem, dass einige wenige inkompetente Händler das Image der Marke schädigen.
Von einem billigen Versandhändler wird niemand ernsthaft Kompetenz erwarten. Ist auch nicht Vertragsgegenstand mit den Kunden. Den größten Anteil am Schaden der Marke dürfte der Hersteller Topfield selbst tragen, der Geräte ausliefert, die z.T. nicht konsumentengerecht funktionieren. Dies darf man nicht den Händlern anlasten.

Zitat:
Aber ein High-End-PVR-Receiver kann nun einmal nicht einfach verschickt werden nach dem Motto "hinter mir die Sinnflut". Zumindest das Angebot einer umfassenden und kompetenten Beratung muss sichergestellt sein.
Zum einen meine ich, dass ein Consumer-Grade Videorecorder, DVD-Recorder oder PVR tatsächlich "einfach so" funktionieren sollte. Wenn andererseits jedoch Support für den Betrieb nötig ist, warum wird er dann nicht vom Hersteller bereit gestellt? Das wäre effizienter und die Supportqualität ließe sich so viel einfacher sicherstellen. Nur dadurch, dass sich ein Händler vertraglich zu Supportleistungen verpflichtet, ist nichts über dessen Supportqualität gesagt.

Zitat:
Auch der perfekteste Hersteller ist nicht in der Lage, dafür zu sorgen, das bei seinen Geräten zum Zeitpunkt des Verkaufes nach längerer Lagerzeit die Software aktualisiert wird, wenn der Händler nicht dafür sorgt.
Da das letzte Firmwarerelease m.W. inzwischen 8 Monate her ist, dürfte dies hier kaum eine Rolle spielen.

Bitte nicht falsch verstehen: ich halte die Maßnahmen seitens des Diestributors für legitim, wenn auch für fragwürdig. Die "Schuld" bei den Händlern zu suchen, finde ich jedoch nicht korrekt, die liegt m.E. bei Topfield.
Varta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 07:48:00   #70
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard

Hi!

Zitat:
Zitat von Gerd
Ich denke nur an ihr superschnelles USB, 0,5Mb-WLAN
Du bist an anderer Stelle zwar auch schon darauf hingewiesen worden, aber anscheinend hast Du immer noch nicht verstanden, dass es einen Unterschied zwischen Bit und Byte gibt, anders kann ich das wiederholte posten falschen Werten nicht deuten.

Daher extra für Dich:
http://de.wikipedia.org/wiki/Byte

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 07:59:08   #71
Gerti
Nicht mehr bei Topfield-Europe
 
Benutzerbild von Gerti
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hürth
Receiver: SRP-2410M
Beiträge: 15.174
Standard

Hi!

Zum Thema Internethändler kann ich ein gutes aktuelles Beispiel nennen.
Ein Kunde hat ein Gerät bei einem Internethändler erworben und dieses Gerät hatte einen Defekt.
Als er sich an den Händler wandte, wollte der nichts davon wissen, sprach plötzlich nur noch polnisch und liess den Kunden mit dem Problem alleine. Der Kunde beschwerte sich daraufhin schriftlich bei uns über den schlechten Service, lastete uns diesen an und drohte gleich mit der Veröffentlichung seiner schlechten Erfahrungen mit Topfield in der Fachpresse.
Das wir in diesem Fall aber gar keine Schuld tragen und er die schlechten Erfahrungen nicht mit uns, sondern mit dem Händler gemacht hat, scheint für viele Kunden aber gar nicht klar zu sein.
Ein solches "Händlerverhalten" ist sowohl schlecht für den Kunden (weil er sein Gerät nicht unkompliziert repariert bekommt), wie auch für Topfield, weil uns der schlechte Service der Händler angelastet wird.

Gruß,
Gerti
__________________


Topfield Wikipedia - Gesammeltes Wissen zum Topfield...

Meine TAPs für den TMS

Kein Support per PN (Private Nachricht) oder eMail!
Gerti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 08:07:15   #72
ramibi
Ungesperrter Moderator ;-)
 
Benutzerbild von ramibi
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Saarland
Receiver: 1 SRP 2410M, 2 SRP 2410MSE, SRP 2410,TF 5500, SRP 2100 in der Reserve
Firmware: auf Allen immer die für mich Beste :-)
Beiträge: 14.006
Standard

Moin Gerti,

Gerti
Topfield-Europe


... sieht aber schön amtlich und edel aus
__________________
einen lieben Gruss von ramibi

.. leider keine Testversion mehr

[ FSK 12] - Der Gute bekommt das Mädchen.
[ FSK 16] - Der Böse bekommt das Mädchen.
[ FSK 18] - Alle bekommen das Mädchen.

[SPIO/JK] - Das Alien bekommt das Mädchen.

SRP 2410M an Philips PFL 37/9603 mit Harmony 785
ramibi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 08:23:22   #73
Sigittarius-E
FIQMDTSSOOLUETSNAK
 
Benutzerbild von Sigittarius-E
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Österreich, NÖrdl.d.Donau
Receiver: TF5kPVR/TF3kCIpro
Firmware: 13.9.'05 SHUFGmUx/19.4.'04
Beiträge: 7.589
Standard

habs auch grade bemerkt.





@ Gerti

Wlan Geschwindigkeit:

Ich wollte Gerd gestern nichts mehr dazu schreiben. Scheint sinnlos zu sein.
__________________
Grüsse
Sigittarius-E
S-VHS ist nicht S-Video. So schreibt man: Standard, Satellit, wäre. TABs sind was für die Dritten.

TF5000PVR
HD:SP2514N
CAM:irdeto CW v3.15 ORF
Lüfter:Noiseblocker USF S1+Poti.
Verb.:Silex SX2kU2
TV:Toshiba 42"
Auto Start-Reihenf.: GMTTimerBug WA2|QT|IB Prem|StopExit|WSSKiller|JagEPG|Matrix Screensaver|PiP|DisplayTAP|wwww|reccopy|
TSBProtector v0.9.0|CheckAndCreate_EPGTimer v1.1
Manuell: SimpleCharEditor v3.09b,SetCryptFlag v0.3,exie v0.3,EBM v0.01
Sigittarius-E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 08:37:45   #74
buko
Mr. Settings
 
Benutzerbild von buko
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Bayern & Tirol
Receiver: • SRP-2410 • SRP-2401CI+SE • SRP-2401CI+ECO
Firmware: aktuelle!
Beiträge: 11.506
Standard

...wird Gerti bald die Krawatte anziehen....

gruss buko
__________________
gruß
buko





Topfield Settings bearbeiten, verwalten und vieles mehr :
mit SetEdit für fast alle TF Receiver
buko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 09:25:05   #75
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard

Zitat:
Zitat von Gerti
Hi!

Zum Thema Internethändler kann ich ein gutes aktuelles Beispiel nennen.
Ein Kunde hat ein Gerät bei einem Internethändler erworben und dieses Gerät hatte einen Defekt.
Als er sich an den Händler wandte, wollte der nichts davon wissen, sprach plötzlich nur noch polnisch und liess den Kunden mit dem Problem alleine. Der Kunde beschwerte sich daraufhin schriftlich bei uns über den schlechten Service, lastete uns diesen an und drohte gleich mit der Veröffentlichung seiner schlechten Erfahrungen mit Topfield in der Fachpresse.
Das wir in diesem Fall aber gar keine Schuld tragen und er die schlechten Erfahrungen nicht mit uns, sondern mit dem Händler gemacht hat, scheint für viele Kunden aber gar nicht klar zu sein.
Ein solches "Händlerverhalten" ist sowohl schlecht für den Kunden (weil er sein Gerät nicht unkompliziert repariert bekommt), wie auch für Topfield, weil uns der schlechte Service der Händler angelastet wird.

Gruß,
Gerti
Sach ich ja, sach ich ja! Deswegen verstehe ich diese Maßnahme auch vollkommen!
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 10:24:21   #76
gogosch
Topfversteher
 
Benutzerbild von gogosch
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 388
Standard

Der TF5x00 hat netten "Schickschnack" (TAPs) den man aber eigentlich nicht braucht, wenn die SW funktioniert. Was will ich: TS, Timer, entschlüsselt Aufnehmen und einen schnellen USB (LAN)-Anschluss. HD-EPG ist nett kann aber ohne leben.
Und genau diese Dinge können andere Hersteller auch schon ganz gut. Deswegen hab ich meine Scheuklappen abgelegt und teste (dank einem sehr entgegenkommenden Großhändler) auch andere Marken. Früher war ich ein 100%iger TF-Fan. Aber seit dem Premiere-Debakel und dem noch immer nicht gefixten ORF-BUG stehe ich TF sehr kritisch gegenüber, zudem der ORF-BUG bei keinem der anderen PVR-Hersteller auftritt. Einige können sogar mehrere Aufnahmen gleichzeitig entschlüsselt auf der HD abglegen und sind auch wesentlich preiswerter.
TF war mal ein Vorreiter in Sachen PVR fällt aber zusehends zurück. Da ist die Luft raus! Nur neue Modelle mit verschiedenen Fronten anzubieten ist zu wenig. TF sollte sich mal von dem bestehende Chipsatz trennen. Der hat schon Moos und Spinnweben angesetzt! Technisch hat sich seit den Zeiten von TF4000 im Prinzip nichts geändert! Und 4 Jahre sind inder heutigen Zeit schon eine Ära!
Das beste Negativ-Beispiel dafür ist der TF6x00! Außen Hui und innen Pfui! Alte Technik in neuem Outfit!
Wenn TF eine auch für den Otto Normalverbraucher verständliche Bedienungsanleitung beilegen würde bräuchte man dieses unsinnige "TF-Zertifikat" nicht.
Auch mit dem Support (gibts den bei TF überhaupt?) schauts mehr als düster aus. Seit fast mehr als 9 Monate gibts kein FW-Update für den TF5x00 !
Meine 2 Cts zur TF-Problematik
g.
gogosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 10:36:13   #77
gogosch
Topfversteher
 
Benutzerbild von gogosch
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 388
Daumen runter

Zitat:
Zitat von Sigittarius-E
habs auch grade bemerkt.





@ Gerti

Wlan Geschwindigkeit:

Ich wollte Gerd gestern nichts mehr dazu schreiben. Scheint sinnlos zu sein.
Dann schreib ich es:
WLAN ist überhaupt der falsche Weg zur Übertragung auf den PC, da der zur Zeit schnellste WLAN (108Mb/s) gerade mal 50Mb/s schafft. Damit dauert die Übertragung eines durchschnittliche Spielfilmes von 3GB etwa 1,5h !! Mit 54Mb/s (praktisch 25Mb/s) sind es dann schon 3h !!!
Mit einem Wort völlig sinnlos!
LG
g.
gogosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 10:45:50   #78
ttspieler
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2006
Ort: Holzminden
Beiträge: 190
Standard

Moin, Moin!

Zitat:
Auch mit dem Support (gibts den bei TF überhaupt?) schauts mehr als düster aus.


Die Ignoranz von TF gegenüber einem Kunden, dass hab ich wo anders so noch nicht erlebt. Überhaupt keine Reaktion auf irgendwas. Wenn ich wüßte, dass ich die 2 Töpfe
(5500 mit 250 GB u. 80GB) mit einigermaßen wenig Minus verkaufen könnte, weg wären sie.
Bisher haben mich die Töpfe noch nicht im Stich gelassen, es waren bisher nur 2 Supportanfragen: Displayfehler und neue FW, Reaktion: nothing!


Viele Grüße
ttspieler
__________________
Topf 2410M (FW 12/2010) mit 500GB FP, NiceDisplay, RemoteSwitchTMS, TAPtoDate;
Topf 5500 PVR (FW 01/2007) mit 250GB Samsung, NiceDisplay 1.6 u. poweroff_nd
ttspieler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 10:56:29   #79
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard

Zitat:
Zitat von gogosch
Damit dauert die Übertragung eines durchschnittliche Spielfilmes von 3GB etwa 1,5h !! Mit 54Mb/s (praktisch 25Mb/s) sind es dann schon 3h !!!
Mit einem Wort völlig sinnlos!
Mit zwei Worten: Falsch gerechnet!

3GB = 3.000.000.000 * 8 = 24.000.000.000 Bits. Das jetzt durch 50.000.000 Bit/s geteilt sind 480 Sekunden oder gerade mal 8 Minuten. Bei 25MBit/s sind es dann 16 Minuten.

Zur Information: die jetzigen Töpfe übertragen mit maximal 20MBit/s über USB und brauchen etwa 20 Minuten für 3GB!!!

Insofern bietet WLAN theoretisch schon genügend Geschwindigkeit für die Übertragung, ist also durchaus geeignet.

Gruß,

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2006, 11:26:03   #80
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard

Zitat:
Zitat von hagge
3GB = 3.000.000.000 * 8 = 24.000.000.000 Bits. Das jetzt durch 50.000.000 Bit/s geteilt sind 480 Sekunden oder gerade mal 8 Minuten. Bei 25MBit/s sind es dann 16 Minuten.
Klugscheissmodus on
Theoretisch richtig.
1 GB = 1.000.000.000 Bytes
Aber in der EDV wird ja noch im 1024er System gerechnet
also 1 GB = 1.073.741.824 Bytes
Wobei korrekt währe dann die Schreibweise GiB aber das schreibt ja keiner (ist wie mit DVD Rohlingen wo 4,7 GB drauf steht, aber 'nur' 4,377 GiB drauf passen..

Macht also :
3*1.073.741.824*8 = 25.769.803.776 Bit
WLAN hat theoeritsch 54 MBit (ich gehe jetzt von MiBit aus).
54*1.048.576 = 56.623.104

Mit diesen Werten dauert ein Transfer theoretisch sogar nur 455 Sekunden. Aber. Durch das IP Protokoll, WPA etc. gehen min. mal 30% der Performance flöten.
Rechnen wir also mal der einfachkeit halbe mit ungefahr 40.000.000 Bit/s
Und dann sind wir schon bei 644 Sekunden.
Klugscheissmodus off


Das ist zwar immer noch schneller als der aktuelle USB transfer, aber richtiges Ethernet (oder USB 2.0 High Speed) währen mir lieber...
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:46:20 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.