TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2009, 14:51:43   #1
abu1234
Neuling
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 5
Standard USB

Hallo Zusammen,

ich habe mir einen Plasma zugelegt und moechte nun auf Sat-HDTV umsteigen und mir einen HDTV-Receiver zulegen der eine HDMI Schnittstelle hat und eine USB Schnittstelle.

Ersteres ist nicht das Problem aber woher weiss ich, dass die USB-Schnittstelle auch aufnehmen kann? Ziel ist es einen guenstigen Receiver zu finden an den ich eine Festplatte bzw. Stick anschliessen kann um Fernsehprogramme aufzuzeichnen.

Kann ich bei jedem Receiver davon ausgehen das die USB-Schnittstelle auch dazu in der Lage ist oder muss das explizit erwaehnt sein... desweiteren wuesste ich gerne in welchem Format aufgezeichnet wird aber momentan ist mir nicht schluessig wie ich aus der Huelle der Informationen im Netz aussortieren muss.

Vllt. hat ja uch jemand einen Kauftipp fuer mich.

Danke im Vorraus fuer euer Interesse

Gruss
abu
abu1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:15:20   #2
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
 
Benutzerbild von berlin69er
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Spandau
Receiver: Aktuell: VU+ Ultimo Ex: Topfield TF5200PVRc
Beiträge: 6.926
Standard Aw: Usb

Hallo & willkommen im Forum!

Leider sagt das blose Vorhandensein einer USB-Schnittstelle nichts über eine Anschlussmöglichkeit einer externen HDD bzw. eines PC aus...

Hast du dich schonmal informiert, welche HDTV-Sender du zur Zeit empfangen kannst? Bei deutschen Free-TV-Sendern siehts da noch ziemlich mau aus...

Da das hier das Topfield-Forum ist, wird man dir hier bestimmt auch nur einen Topf empfehlen! Aktuell die günstigste Variante für HDTV, mit Anschlussmöglichkeit einer externen HDD ist das Modell TF7700HSCI. Es ist preisgünstig, aber besitzt auch nur einen Tuner, so dass du auch nur das aufnehmen kannst, was du gerade siehst bzw. auf dem selben Transponder liegt! Es gibt noch den TF7700HDPVR mit interner Platte & Doppeltuner, sowie Netzwerk & USB-Anschluss, von dem dir hier aber größtenteils abgeraten werden wird...! Preislich liegt er auch höher, als der HSCI...

Für den SD-Bereich gibt es noch einige mehr, aber dann solltest du uns vielleicht erstmal mitteilen, ob du wirklich HDTV benötigst...
__________________
Gruß
berlin69er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 16:02:54   #3
abu1234
Neuling
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 5
Standard Aw: Usb

Hallo Ralf,

schoen das Du dich für mein Anliegen interessierst.

Brauche ich HDTV? Ich habe mir den Panasonic TH46PZ85E zugelegt und möchte da ich gerne fern sehe natürlich auch ein optimales Bild haben. Zuerst habe ich daruaf gesetzt mir Digi TV von Unity Media zuzulegen bis ich mir das Programmangebot von denen angeschaut habe und was mich am meisten ärgert ist, dass sie nur Receiver anbieten die letztlich doch nur ein analoges Signal weitergeben (was fuer eine idiotische Geschäftspolitik). Kauf ich mir einen DVB-C Receiver liege ich bei ca. 500€ und muss dann noch fuer die Karte (1,6€) extra zahlen. Das wäre ja nicht einmal so schlimm allerdings möchte ich so einen Laden nicht auch noch unterstützen. Also um die volle Leistung meines Plasmas auszuschöpfen werde ich wohl auf Sat umsteigen müssen. Zurzeit schaue ich noch via DVB-T bzw. analog wenn ich DSF schauen möchte.

Da ich noch ein eine 500GB Platte hier rumliegen habe, macht es fuer mich keinen Sinn einen Receiver mit Platte zu kaufen. Über einen TwinReceiver habe ich mir auch gedanken gemacht aber da ich auch ein wenig auf die Kosten achten muss und letzlich immer DVB-T und analog (wohl ja noch länger als 2010) noch weiter zur Verfügung stehen und ich mir kaum vorstellen kann das im Fernsehen gleichzeitig 2 Programme laufen die ich sehen möchte, glaube ich erstmal mit einem einfachen Receiver ausreichend versorgt zu sein.

Was würdest Du mir denn raten bzw. warum hast Du HDTV oder was schaust Du denn das Du es brauchst???

Fragen über Fragen, danke für die Unterhaltung.

Gruß
abu
abu1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 16:24:41   #4
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
 
Benutzerbild von berlin69er
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Spandau
Receiver: Aktuell: VU+ Ultimo Ex: Topfield TF5200PVRc
Beiträge: 6.926
Standard Aw: Usb

Hm, kannst du denn so einfach auf SAT umsteigen? Sonst zahlst du ja quasi doppelt...! Für Kabel gibts ja noch den 7700HCCI, das in den Funktionen baugleiche Modell zum HSCI, was sich aber äußerlich unterscheidet oder den 5200PVRc, als Twintuner für SDTV, die du beide auch im UM-Netz betreiben kannst!
Zunächst muss man vielleicht grundsätzlich dazu sagen, dass du nicht nur einen HDTV-Fernseher & einen HDTV-Receiver, sondern auch die Sender brauchst, die HDTV ausstrahlen. Und da siehts in Deutschland sehr mau aus! Über SAT gibts ArteHD, AnixeHD, LuxeHD & ab und zu Testweise Eins-FestivalHD. Sonst ist alles größtenteils verschlüsselt (Premiere) und/oder in Deutschland nicht freizuschalten (ORF-HD, Swiss-HD). HDTV (auch über SAT) lohnt sich, wenn du nicht gerade auf englische Filme & Reportagen in Originalton stehst, meiner Meinung nach nur, mit einem PremiereHD/DiscoveryHD-Abo...
Sonst eignet sich für SAT der besagte HSCI für SD- und HDTV, da recht günstig oder ein Twin, wie z.B. der 5000PVR oder 5500PVR bzw. die neueren 6000PVR ES oder WS nur für SDTV! Für Kabelanschluß ist die Auswahl nicht besonders groß & beschränkt sich auf die beiden oben genannten Modelle...
Wenn du also einen bestimmten Kostenrahmen nicht überschreiten willst, für HDTV gerüstet sein willst & dir 1 Tuner reicht, ist der TF7700HSCI die richtige Wahl...
__________________
Gruß
berlin69er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 16:26:26   #5
Tarzan555
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2008
Receiver: TF 6000 PVR ES
Firmware: 5.21.00
Beiträge: 54
Standard Aw: Usb

also sat wird dir mit sicherheit das beste bild zeigen können

aber im Free-TV gibt es noch keine HD-Sender, welche einen HDTV-Receiver zur lohnenden Anschaffung machen! es sei denn du leistest dir premiere hd.

es gibt aber auch receiver mit HDMI anschluss, die das bild dann hochrechnen (upscalen), wie zb der Topfield 6000 PVR ES oder WS
Tarzan555 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 20:29:01   #6
abu1234
Neuling
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 5
Standard Aw: Usb

Hallo Ralf, Tarzan

irgendwie alles Mist! habe jetzt mal nachgeschaut und bin mit UnityMedia echt schlecht dran. Würde mir ja Premiere leisten aber bei UM wird ja nur die hälfte eingespeist grade was HDTV angeht. Das ist echt ein Saftladen. Müsste dann wiederum eine Schüssel anbringen...

UM ist bei mir in der Miete drinne.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass die günstigeren Receiver ob Kabel oder Sat nicht upscalen oder kann jeder Receiver der einen HDMI-Ausgang hat automatisch upscalen.
Was für ein Bild habe ich denn dann? Habt ihr da Erfahrungswerte?

Habe auch über iptv nachgedacht und mit T-Home spekuliert, hänge aber leider mit meinem DSL-Vertrag noch lange fest.

Steh irgendwie auf dem Schlauch und weiß gar nicht mehr was ich mir anschaffen soll.

Habt ihr evtl. Tips oder was bevorzugt ihr?

Gruß
abu
abu1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 22:31:36   #7
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard AW: Usb

Zitat:
Zitat von abu1234 Beitrag anzeigen
Zuerst habe ich daruaf gesetzt mir Digi TV von Unity Media zuzulegen bis ich mir das Programmangebot von denen angeschaut habe und was mich am meisten ärgert ist, dass sie nur Receiver anbieten die letztlich doch nur ein analoges Signal weitergeben (was fuer eine idiotische Geschäftspolitik).
Soooo idiotisch ist es eigentlich nicht, denn die meisten Leute die einen Receiver mit HDMI-Ausgang haben sehen bei den normalen kanälen (Nicht HDTV) keinen Unterschied in der Bildqualität zwischen dem HDMI-Ausgang und dem Scart-Ausgang...


Zitat:
Zitat von abu1234 Beitrag anzeigen
Steh irgendwie auf dem Schlauch und weiß gar nicht mehr was ich mir anschaffen soll.

Habt ihr evtl. Tips oder was bevorzugt ihr?
Als erstes solltest Du überlegen ob Du HDTV haben willst oder nicht...
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 07:10:49   #8
abu1234
Neuling
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 5
Standard Aw: Usb

Guten Morgen Klaus,

was heisst denn die meisten Leute? Du sagst also egal ob ich per Scart oder HDMI das Signal weitergebe, das Bild bleibt wie es ist solange das Ausgangssignal nicht HD ist?

Meine Frage bezueglich des upscalen ist damit aber noch nicht beantwortet. Sehe ich dort denn einen wesentlichen unterschied und kann das jeder Receiver mit HDMI?

Lege ich mir einen DVB-T Receiver mit HDMI-Schnittstelle zu habe ich dann denn einen Unterschied als jetzt mit Scart (DVB-T)?

Ja, ich moechte gerne HDTV haben aber welche moeglichkeiten habe ich denn, Premiere? Wenn ich das richtig verstanden habe, werden dort doch auch nur das Signal hochgerechnet oder nicht (zumindest sgate man mir das bei der Hotline). Ist es dann nicht egal ob das Signal von denen hochgerechnet wird oder mein Receiver das kann?

Vllt. brauch ich einfach mal eine generelle Einfuehrung was ich fuer Moeglichkeiten ich habe um mein jetztigen Stand wesentlich zu verbessern.

Ich bin auch bereit Geld zu investieren oder mir Pay TV anzuschaffen allerdings zu fairen Kondition und nichts halbes und nichts ganzes.

Kannst Du mir kurz die Moeglichkeiten nennen die ich habe?

Gruss
abu
abu1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 08:41:37   #9
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
 
Benutzerbild von berlin69er
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Spandau
Receiver: Aktuell: VU+ Ultimo Ex: Topfield TF5200PVRc
Beiträge: 6.926
Standard Aw: Usb

Ich sehe bei mir keinen Unterschied zwischen HDMI & Scart bei SDTV! Aber das hängt auch vom eingesetzten TV, der Größe, der Qualität seiner analogen Eingänge, der Höhe der Auflösung, der verbauten Scaler & der Qualität des gesendeten Materials ab...Im Prinzip hat jeder Flachbildschirm sowieso schon einen Scaler, jetzt kommt es halt nur darauf an, welcher (Box oder TV) besser ist, um einen Unterschied, bei gleichen Material zu sehen! Ist allerdings das Ausgangsmaterial schlecht, bringt auch der beste Scaler nichts...!

Du siehst, dass man eigentlich keine pauschale Aussage machen kann...


Zum Thema DVB-T: bei einem DVB-T-Receiver ist ein Scaler & HDMI rausgeworfenes Geld, weil die Übertragungsrate einfach zu niedrig ist!


Die Aussage mit PremiereHD ist totaler Quatsch! Von wem kam die denn? Premiere ist der einzige deutsche Sender, der echtes HDTV sendet! Also wenn du echtes HDTV möchtest, wirst du an Premiere nicht vorbei kommen...

IPTV wäre natürlich eine Alternative! Auch dort wird PremiereHD & DiscoveryHD angeboten (nur über T-Home). Du kannst mit der T-Home-Box sogar aufzeichnen, aber nicht auf einen Rechner überspielen, um es z.B. später auf eine DVD zu brennen.

Die Frage ist ja, in was & wieviel du investieren willst! Wenn du sowieso für deinen DSL-Anschluss zahlst, der Kabelanschluss von der Miete abgeht & eine SAT-Anlage auch noch nicht vorhanden ist, solltest du dir vorher genau überlegen, in welche Richtung du was investierst!
__________________
Gruß
berlin69er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 08:47:06   #10
steve
Notorischer Anheizer,
nachgerückter Boardputzmeister,
neugieriger Naseweis und Generalvertreter
 
Benutzerbild von steve
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Oberland
Receiver: TF 5500 PVR / SRP-2100
Firmware: 13.09.2005DGMHPTUUu / k. A.
Beiträge: 8.166
Standard AW: Usb

Zitat:
Zitat von berlin69er Beitrag anzeigen
Die Frage ist ja, in was & wieviel du investieren willst! Wenn du sowieso für deinen DSL-Anschluss zahlst, der Kabelanschluss von der Miete abgeht & eine SAT-Anlage auch noch nicht vorhanden ist, solltest du dir vorher genau überlegen, in welche Richtung du was investierst!
... vor allem da du als Mieter wohl erstmal Probleme bekommen dürftest, eine Satschüssel installieren zu wollen......
__________________
LG
Steve


SRP-2100 (FW: ) + WD EARS an TX-37LZD85F;
Autostarttaps:
TF 5500 (FW: 13.09.2005DGmHPTUUu) + Samsung HD103SI an TX-37LZD85F; SX-2000U2;
Autostarttaps: Powerrestore V0.7.3c, SDS, Standby v1.8, Goldfish V0.2, Improbox V2.5, Automove V1.9 (60), TapZone V1.3, Filer V2.10RC3, Nice Display V2.1b8, TapCommander V1.34
Taps manuell: UsbReset, Pip

steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 09:09:06   #11
Tarzan555
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2008
Receiver: TF 6000 PVR ES
Firmware: 5.21.00
Beiträge: 54
Standard Aw: Usb

mit "die meißten leute" meint klaus den otto normalverbraucher, der schlicht und einfach keinen unterschied merkt, ob der receiver per scart angeschlossen ist oder über hdmi.

beim upscalen kommt es auf den scaler an, je nach dem wie gut der ist, umso schöner wird dein bild hochgerechnet.
ich habe den topfield pvr 6000 es per hdmi angeschlossen und ich habe schon den unterschied zu scart getestet, ich SEHE einen unterschied

dvb-t kommt meines wissens von der bildqualität nicht an sat ran, da die übertragungsrate einfach nicht so hoch ist.... es sei denn du lebst in einer großstadt wo ordentlich gesendet wird....

premiere hd bekommst du nur im komplettpaket und das kostet 60€ monatlich...
ich glaube nicht dass premiere hd einfach nur das signal hochrechnet... es kann sein dass sie das bild nur in 720p statt in 1080p senden....
Tarzan555 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 09:19:37   #12
JayTee
Fürsorglicher Putzgeselle mit feuerfestem Besen
(freundliche Spende von FF)
 
Benutzerbild von JayTee
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: linker Niederrhein
Receiver: SRP-2401/TFIR Receiver: SRP-2100 im Ruhestand
Firmware: immer die Aktuellste
Beiträge: 19.652
Standard Aw: Usb

Zum Thema T-Home Entertain solltet ihr das hier mal lesen: klick
__________________
Gruß Jörg



Bitte nicht alles, was ich verzapfe tierisch ernst nehmen
(licensed by Wolfman)
Gebühren bis dato ca. 4,0l
JayTee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 09:22:44   #13
berlin69er
Kabel-Kenner und OT-Anstifter
 
Benutzerbild von berlin69er
 
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Spandau
Receiver: Aktuell: VU+ Ultimo Ex: Topfield TF5200PVRc
Beiträge: 6.926
Standard AW: Usb

Zitat:
Zitat von Tarzan555 Beitrag anzeigen
dvb-t kommt meines wissens von der bildqualität nicht an sat ran, da die übertragungsrate einfach nicht so hoch ist.... es sei denn du lebst in einer großstadt wo ordentlich gesendet wird....

premiere hd bekommst du nur im komplettpaket und das kostet 60€ monatlich...
ich glaube nicht dass premiere hd einfach nur das signal hochrechnet... es kann sein dass sie das bild nur in 720p statt in 1080p senden....
Zu DVB-T: Mit Großstadt oder nicht hat das überhaupt nix zu tun, denn die Übertragungsrate ist bei DVB-T überall gleich! Es gibt nur "Empfang ja" oder "Empfang nein", da digital... Nur die Anzahl der angebotenen Sender ist unterschiedlich & auch Premiere oder HDTV gibts über DVB-T nicht...

Zu PremiereHD: Auch das ist beides falsch! Das HDTV-Paket (PremiereHD & DiscoveryHD) kann man zu jedem anderen 19,99€-Paket (Film, Familie, Sport oder Bundesliga) für 10€ zu buchen! Klick! Und gesendet wird ausschließlich in FullHD 1080i, nicht in 720p! 1080p als TV-Standard gibt es in Europa übrigens noch nicht!
__________________
Gruß

Geändert von berlin69er (03.02.2009 um 09:25:05 Uhr).
berlin69er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 11:32:17   #14
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard Aw: Usb

Zitat:
Zitat von abu1234 Beitrag anzeigen
Guten Morgen Klaus,

was heisst denn die meisten Leute? Du sagst also egal ob ich per Scart oder HDMI das Signal weitergebe, das Bild bleibt wie es ist solange das Ausgangssignal nicht HD ist?
Zitat:
Zitat von Tarzan555 Beitrag anzeigen
mit "die meißten leute" meint klaus den otto normalverbraucher, der schlicht und einfach keinen unterschied merkt, ob der receiver per scart angeschlossen ist oder über hdmi.
Ja, zum einen meinte ich den Ottonormalverbraucher. Aber nicht nur. Es gibt auch viele "Freaks" die keinen Unterschied sehen. Wenn man in den verschiedenen Foren liest die sich mit dem Thema beschäftigen findet man eigentlich mehr "Freaks"die keinen Unterschied sehen als "Freaks" die einen Unterschied sehen.

Zitat:
Zitat von abu1234 Beitrag anzeigen
Ja, ich moechte gerne HDTV haben aber welche moeglichkeiten habe ich denn, Premiere?
Guck mal hier: http://www.lyngsat.com/hd/astra19.html . Das ist die vollständige Liste aller HDTV-Kanäle über SAT (Astra). Wie Du siehst ist das Angebot alles andere als berrauschend. Und über Kabel und IPTV ist das Angebot sogar noch kleiner. Beachte in der Liste: Die dunkel-grünen Kanäle sind verschlüsselt und erfordern ein Abo, z.B. vom spanischen Canal+ oder vom französischen Canal+. Die kann man offiziell nur abonnieren wenn man in Spanien oder Frankreich lebt (aber es gibt Tricks um sie in Deutschland zu abonnieren). Unterm Sprich bleiben eigentlich nur zwei unverschlüsselte Kanäle (Anixe HD und Arte HD) plus die beiden HD Kanäle von Premiere. Mir persönlich ist das zu wenig für eine HDTV-Hardware-Anschaffung. Interessant wäre es vielleicht wenn man das spanische oder französische Canal+ abonnieren würde. Oder man richtet die SAT-Antenne auf andere Satelliten, da gibt es einige andere ausländische HD Kanäle, z.B. die englischen auf 28,2°Ost: http://www.lyngsat.com/hd/28east.html (unverschlüsselt sind aber nur BBC und Luxe TV; für alle anderen benötigt man ein Abo). Mit DIESEM HD Angebot könnte ich mich (im Unterschied zu den deutschen Sendern) durchaus anfreunden.
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt

Geändert von Klaus (03.02.2009 um 11:49:41 Uhr).
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 07:33:08   #15
abu1234
Neuling
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 5
Standard Aw: Usb

Morgen zusammen!

Zitat:
Die Aussage mit PremiereHD ist totaler Quatsch! Von wem kam die denn? Premiere ist der einzige deutsche Sender, der echtes HDTV sendet! Also wenn du echtes HDTV möchtest, wirst du an Premiere nicht vorbei kommen...
Hatte bei der Hotline angerufen da ich online die Meldung bekomme das Discovery HD im UM-Netzt nicht eingespeist wird. Der Typ machte mir allerdings keinen gescheiten Eindruck.

Zitat:
IPTV wäre natürlich eine Alternative! Auch dort wird PremiereHD & DiscoveryHD angeboten (nur über T-Home). Du kannst mit der T-Home-Box sogar aufzeichnen, aber nicht auf einen Rechner überspielen, um es z.B. später auf eine DVD zu brennen
Leider haenge ich noch in meinem DSL-Vertrag fest und iptv von Arcor ist nun wirklich keine Alternative zu T-Home. Kann ich also abhacken.

Zitat:
Die Frage ist ja, in was & wieviel du investieren willst! Wenn du sowieso für deinen DSL-Anschluss zahlst, der Kabelanschluss von der Miete abgeht & eine SAT-Anlage auch noch nicht vorhanden ist, solltest du dir vorher genau überlegen, in welche Richtung du was investierst!
Kosten sollen natuerlich so gering wie moeglich sein. Hatte ca. 200 fuer Schuessel und Kabel und 250 fuer Receiver anvesiert oder nur Receiver und dann PayTV. Allerdings aergert mich, dass ich ueber Kabel nur das halbe Programm bekomme... An der Miete und DSL kann ich ja sowieso nichts...

Zitat:
... vor allem da du als Mieter wohl erstmal Probleme bekommen dürftest, eine Satschüssel installieren zu wollen......
Hatte mich fuer dieses Geraet entschieden (Kathrein BAS 65) in der Hoffnung es unauffaellig anzubringen. Muesste allerdings noch die Himmelsrichtung checken.

Zitat:
premiere hd bekommst du nur im komplettpaket und das kostet 60€ monatlich...
ich glaube nicht dass premiere hd einfach nur das signal hochrechnet... es kann sein dass sie das bild nur in 720p statt in 1080p senden....
Das deckt sich mit der Aussage von der Hotline wobei hier ja auch gegenteiliges behauptet wird.

Zitat:
Zu PremiereHD: Auch das ist beides falsch! Das HDTV-Paket (PremiereHD & DiscoveryHD) kann man zu jedem anderen 19,99€-Paket (Film, Familie, Sport oder Bundesliga) für 10€ zu buchen! Klick! Und gesendet wird ausschließlich in FullHD 1080i, nicht in 720p! 1080p als TV-Standard gibt es in Europa übrigens noch nicht!
So war mein Plan bis ich festgestellt habe das DiscoveryHD ja nicht im UM-Netz eingespeist wird, dafuer interessiere ich mich schon sehr. Man wird sogar extra darauf hingewiesen das Discovery HD nicht eingespeist wird. Auf meine Frage halbes Programm, halbes Geld (die 10Euro fuer HD) bin ich gluecklos gescheitert.
Werden dann alle Filme auf den Spielfilmkanaelen in Full HD gesendet oder gibt es dann einen Kanal der HD sendet? Und ist denn jetzt die Frage wie gesendet wird wirklich geklaert?

Zitat:
Unterm Sprich bleiben eigentlich nur zwei unverschlüsselte Kanäle (Anixe HD und Arte HD) plus die beiden HD Kanäle von Premiere.
OK, das also zu der Frage wieviele HD Kanaele hat Premiere. Also Ueber Kabel genau einen.

Zitat:
Oder man richtet die SAT-Antenne auf andere Satelliten, da gibt es einige andere ausländische HD Kanäle, z.B. die englischen auf 28,2°Ost: http://www.lyngsat.com/hd/28east.html (unverschlüsselt sind aber nur BBC und Luxe TV; für alle anderen benötigt man ein Abo). Mit DIESEM HD Angebot könnte ich mich (im Unterschied zu den deutschen Sendern) durchaus anfreunden.
Ich mich auch. Wie sehen denn die Moeglichkeiten aus an so ein Abo ran zu kommen. Bekanntschaften in diesen Laendern? Wohl alles nur suboptimal.

Suboptimal, ich glaube das wird mein lieblingswort zu diesem Thema. Warum hinken wir eigentlich immer hinterher. Wer weiss denn was in 2009 oder spaeter in dieser richtung zu erwarten ist? Vllt. hilft das mir ja um zu einer Entscheidung zu kommen worin ich mein Geld stecke.
abu1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 10:23:36   #16
R.A.M.
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von R.A.M.
 
Registriert seit: 28.02.2007
Ort: hier
Receiver: TF 2401Ci+ 1TB
Firmware: August 2007
Beiträge: 105
Standard Aw: Usb

Bei den öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten gehören die Schweizer und Österreicher neben der BBC in England zu den HDTV-Pionieren in Europa. Der ORF strahlt seit Juli vergangenen Jahres ORF1 auch in High Definition aus. Allerdings wird täglich nur ein Programmpunkt, wie etwa die Serie „Dr. House“, in echter HD-Auflösung gesendet, alle anderen Sendungen werden elektronisch hochgerechnet. Ob 2009 das HD-Angebot ausgebaut wird, ist aufgrund der prekären finanziellen Situation des Senders fraglich. Neu am HD-Markt ist auch der Kulturkanal ARTE, der seit einem halben Jahr sogar unverschlüsselt in HDTV sendet.

In Deutschland werden die ARD und das ZDF ihren HDTV-Start auf 2009 vorziehen. Ursprünglich sollte erst im Februar 2010 zum Start der Olympischen Winterspiele in Vancouver der HD-Regelbetrieb aufgenommen werden. ZDF will jetzt schon die Leichtathletik-WM in Berlin ab 15. August in High Definition bringen. Bis dahin wird es von beiden Sendern eine Reihe von HD-Testläufen geben, unter anderem sollen Konzerte, aber auch TV-Serien wie „Tatort“ in HD gezeigt werden. Die Privaten RTL, Pro7 oder Sat1 halten sich zu ihren HD-Plänen noch bedeckt.
(Quelle: http://diepresse.com/home/techscienc...from=simarchiv)

Gruß
R.A.M.
__________________
Receiver.................: SRP 2401 CI+
HDD......................: ? 1Tbyte
System ID................: ?
Geräte Version...........: ?
Loader...................: ?
Software Version.........: ?
Letzte Aktualisierung ...: ?
Installierte TAPS........: TapToDate, SmartEPG, SmartFiler
R.A.M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 10:52:51   #17
Töppi
TöppiHolic "der mit dem h tanzt" , Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker
 
Benutzerbild von Töppi
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Nähe Mainz
Receiver: 2410M
Firmware: Feb. 2014
Beiträge: 25.821
Standard Aw: Usb

Das ZDF wird den Regelbetrieb meines Wissens aber nicht vorziehen, sondern lediglich spezielle Events, die bereits in HDTV produziert werden, auch als solche übertragen.
__________________
Gruß
Klaus
................

SRP-2410M


TAP's (Autostart):
| TMSDisplay | F*Skip TMS 3.xx | SmartEPG | SmartFiler | RebuildNAV | Automove TMS | TMSRemote | Callmonitor | SmartSeriesrename | Switch2FTA |

Töppi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 22:36:23   #18
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard AW: Usb

Zitat:
Zitat von abu1234 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
Oder man richtet die SAT-Antenne auf andere Satelliten, da gibt es einige andere ausländische HD Kanäle, z.B. die englischen auf 28,2°Ost: http://www.lyngsat.com/hd/28east.html (unverschlüsselt sind aber nur BBC und Luxe TV; für alle anderen benötigt man ein Abo). Mit DIESEM HD Angebot könnte ich mich (im Unterschied zu den deutschen Sendern) durchaus anfreunden.
Ich mich auch. Wie sehen denn die Moeglichkeiten aus an so ein Abo ran zu kommen. Bekanntschaften in diesen Laendern? Wohl alles nur suboptimal..
Ja, die eine Möglichkeit (und dazu die billigste) ist wenn man Bekannte in UK hat und diese bittet ein Abo auf ihren Namen abzuschliessen und Dir dann die Smartcard schicken.

Es gibt aber auch englische SAT-Shops die Abos an Leute vermitteln die nicht UK leben. Hierfür schliessen sie ein ganz legales Abo (auf dem Namen der Oma, Tante, usw.) ab und überlassen es Dir dann gegen eine Komission. Speziell für das englische Pay-TV SKY DIGITAL findet man recht viele solche Shops.
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
USB Treiber unter Windows XP SP3 funktioniert nicht rglanzer TF5x00PVR Technik 72 19.09.2009 07:14:38
Topfield 7700 HD PVR USB wird nicht erkannt -!!!- Levitation TF77x0HDPVR 2 22.09.2008 11:57:59
7700PVR erkennt keinerlei USB Sticks und Festplatten tsc45 Anfänger und Neuankömmlinge 3 24.05.2008 20:32:27
Verbindung PC-TF 7700(72 FEW) über USB funzt nicht hoelli Computer und Topfield 5 10.03.2008 11:14:12
TF5500 mit HD-Wechselrahmen wird nicht vom externen USB LW am PC erkannt FritzM TF5x00PVR Technik 6 13.07.2007 13:45:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11:27 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.