TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Receiver für Satellitenempfang der Serien 5xxx, 6xxx und 7xxx > TF5x00PVR Technik
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

TF5x00PVR Technik Alle Fragen und Anliegen zur Technik des TF5x00PVR/Masterpiece, bitte hier posten.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2008, 19:47:26   #1
Lars_wt
Neuling
 
Registriert seit: 18.05.2008
Ort: Paderborn
Receiver: TF5000PVR
Firmware: August 2007
Beiträge: 3
Standard Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

Hallo an das Forum,

ich suche Hilfe bzw. einen Ratschlag für folgendes, aus meiner Sicht kurioses Problem:

Es gab ja hier schon einige Beiträge darüber, dass der Topfield 5000 PVR Probleme damit hat, die digitalen ARD-Sender, Phoenix sowie Arte auf den neuen Frequenzen zu empfangen.

Da ich dieses Problem auch hatte, habe ich den Elektriker, der die Satelliten-Anlage montiert und mir auch den Topfield verkauft hat, kommen lassen und ihm das Problem gezeigt.

Er hat daraufhin den LNB an der Sat-Schüssel ausgewechselt, was leider auch keinen Erfolg hatte. Daraufhin hat er meinen Topfield zum Testen mit zu sich genommen.

In der Zwischenzeit habe ich einen anderen Satelliten-Empfänger (Koscom), den ich in meinem Büro zwecks Radiohören habe, an die Kabel im Wohnzimmer angeschlossen und siehe da, mit diesem Gerät konnte ich die fehlenden Sender empfangen. Meine Schlussfolgerung: An der Sat-Anlage kann es nicht liegen.

Beim Test in der Werkstatt meines Elektrikers stellte sich nun folgendes heraus: An seiner Satelliten-Anlage konnte er mit meinem Topfield die fehlenden Sender empfangen. Ich habe das mit eigenen Augen gesehen und konnte es kaum glauben.

Also den Topfield wieder eingepackt, daheim angeschlosen und wieder KEIN Empfang der o. a. Sender.

Nochmal zusammengefasst:

An meiner Sat-Anlage kann ich mit dem Koscom-Receiver die Sender wie z. B. Phoenix empfangen, aber nicht mit dem Topfield.

An einer "fremden" Sat-Anlage kann der Topfield die o. a. Sender empfangen, aber nicht an meiner Anlage.

Meine Fragen an das Forum:

Hat jemand so etwas schon einmal gehört oder gesehen? Kann es sein, dass ein Receiver so "empfindlich" sein kann? Hat jemand eine Idee, woran dies liegen könnte oder was ich noch machen könnte.

Ich habe übrigens alles ausprobiert, was mir sonst noch so einfiel:
neuer automatischer Suchlauf sowohl mit Netzwerksuche an als auch mit Netzwerksuche aus ==> kein Ergebnis in Bezug auf z. B. Phoenix
manueller Suchlauf auf der entsprechenden Frequenz (10.744, 22.000, horizontal) ==> kein Erfolg

Übertragung der neuen Firmware aus dem Internet auf den Topfield, danach wieder neuer automatischer und manueller Suchlauf ==> ohne Erfolg.

Falls jemandem also noch etwas einfällt, dann würde ich mich über eine Nachricht freuen.

Ansonsten werde ich mich wohl vom Topfield trennen müssen, denn ich will sowohl diese fehlenden Programme sehen als auch Aufzeichnungen machen.

Vielen Dank und viele Grüsse

Lars Witte
Lars_wt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 20:01:20   #2
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

Zitat:
Zitat von Lars_wt Beitrag anzeigen
Schlussfolgerung: An der Sat-Anlage kann es nicht liegen.
falsch, ein twin tuner gerät verhält sich anders an der gleichen anlage

Zitat:
Zitat von Lars_wt Beitrag anzeigen
Hat jemand so etwas schon einmal gehört oder gesehen?
ja
Zitat:
Zitat von Lars_wt Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass ein Receiver so "empfindlich" sein kann?
ja
Zitat:
Zitat von Lars_wt Beitrag anzeigen
Hat jemand eine Idee, woran dies liegen könnte oder was ich noch machen könnte.
ja, die sat anlage in ordnung bringen:
-f-stecker neu und sauber aufdrehen
-wenn du sat steckdosen verwendest, versuch mal diese auszubaun und direkt an den topf zu gehen.

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 20:01:27   #3
TV-Junkie
Spekulierender Moderator
 
Benutzerbild von TV-Junkie
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: Düsseldorf
Receiver: SRP-2401 ECO
Firmware: immer die beste
Beiträge: 22.901
Standard AW: Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

Hi, am Topf kann es aber auch nicht liegen (hast Du ja selber geschrieben).
Sicher, der Topf ist ein wenigempfindlicher beim Empfang, was aber gantiert, das der Empfang dann immer Einwandfrei ist (Wolkenbrüche mal ausgenommen)
Also an Deiner Stelle würde den Errichter der Sat-Anlage in die Pflicht nehmen.
Mal nehme Frage nebenbei. Welchen Pegel und besonders wichtig welche Qualität zeigt der topf bei den Sendern, die funktionieren (z.B. auch bibel.TV, der liegt im selben Band wie die ARD-Sender)
__________________
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version
TV-Junkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 20:24:04   #4
mcgoemek
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hannover
Receiver: Tf 5000PVR +3000CIP
Firmware: 08.08.2007
Beiträge: 106
Standard AW: Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

Hi


Sehr geehrter Herr Michael Gerhard Großer schwerwiegender Bug für mich: Ab Symbolrate 30000 und mindestens Fec 5/6 kann der Tuner 2 kein Programm mehr darstellen.Ist schon seit ein paar Versionen so weshalb ich auch gleich wieder auf... freguenz 12729 H 30000 + 10970 H 30000 turksat + hellasat auch freguenz 11512 H 30000 +12606 H 30000 +12688 V 30000 +12524 V 30000 ....? mit FW sept 13.2005 aber ok ab dan nicht funktioniert (TF5000pvr ist ok
Mit freundlichem Gruß
Ali Gömek
---------------------------------------

Geändert von hgdo (25.09.2008 um 22:55:40 Uhr). Grund: Das hier völlig sinnlose Vollzitat entfernt
mcgoemek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 20:29:14   #5
TV-Junkie
Spekulierender Moderator
 
Benutzerbild von TV-Junkie
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: Düsseldorf
Receiver: SRP-2401 ECO
Firmware: immer die beste
Beiträge: 22.901
Standard AW: Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

__________________
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version
TV-Junkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 20:38:00   #6
B4B
Mr. Synaptics
 
Benutzerbild von B4B
 
Registriert seit: 22.02.2007
Receiver: TF 5500PVR/ TF 5000PVR Masterpiece
Beiträge: 4.247
Standard AW: Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

Wie oben schon erwähnt, würde ich die F-Stecker überprüfen
http://www.acmediacom.de/Service-Por...kermontage.htm
__________________
Gruss
B4B



TF 5500 FW v. Januar 2007 mit (H).S.T.U.F.M.N.Wf._aXeL, TF 5000MP FW v.21. August 2007 mit (H).S.T.U.F.M.N._aXeL/ TF 5500 mit regelbaren Lüfter u. zusätzlichen digitalen Koax (WBT NG) u. Netzschalter TF 5000MP Lüfter nicht regelbar,zusätzl.digit. Koax (WBT NG), beide Receiver HDD Samsung SP2514N / Monoblock Quad Inverto (Hotbird, Astra), 85cm Schüssel, Samsung 55" Curved LED TV UE55H8090SV
B4B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 22:52:11   #7
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard AW: Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

Zitat:
Zitat von Lars_wt Beitrag anzeigen
Es gab ja hier schon einige Beiträge darüber, dass der Topfield 5000 PVR Probleme damit hat, die digitalen ARD-Sender, Phoenix sowie Arte auf den neuen Frequenzen zu empfangen.
Da hast Du - mit Verlaub - falsche interpretiert. Der Topfield hat keine Probleme mit diesen Sendern. Lediglich ist der neue (!) Transponder nicht in der Liste derselben auf dem Topfield. Das ist aber ganz normal und vorgesehen, denn für diesen Zweck strahlen die Sender eine NIT (Network Information Table) aus, die den Topfield über neue Transponder informieren. Dafür ist die Netzwerksuche da, nur scheinen viele User damit nicht umgehen zu können, bzw. finden dann die Sender in der Liste nicht.
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 09:08:02   #8
steve
Notorischer Anheizer,
nachgerückter Boardputzmeister,
neugieriger Naseweis und Generalvertreter
 
Benutzerbild von steve
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Oberland
Receiver: TF 5500 PVR / SRP-2100
Firmware: 13.09.2005DGMHPTUUu / k. A.
Beiträge: 8.166
Standard AW: Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR

Zitat:
Zitat von TV-Junkie Beitrag anzeigen
Hi, am Topf kann es aber auch nicht liegen (hast Du ja selber geschrieben).
Sicher, der Topf ist ein wenigempfindlicher beim Empfang, was aber gantiert, das der Empfang dann immer Einwandfrei ist (Wolkenbrüche mal ausgenommen)
Also an Deiner Stelle würde den Errichter der Sat-Anlage in die Pflicht nehmen.
Mal nehme Frage nebenbei. Welchen Pegel und besonders wichtig welche Qualität zeigt der topf bei den Sendern, die funktionieren (z.B. auch bibel.TV, der liegt im selben Band wie die ARD-Sender)
Hast Du was getrunken oder mittlerweile Knoten in den Fingern vom Schnelltippen??
Die bunten Pillen evtl. auch mal weglassen!!
__________________
LG
Steve


SRP-2100 (FW: ) + WD EARS an TX-37LZD85F;
Autostarttaps:
TF 5500 (FW: 13.09.2005DGmHPTUUu) + Samsung HD103SI an TX-37LZD85F; SX-2000U2;
Autostarttaps: Powerrestore V0.7.3c, SDS, Standby v1.8, Goldfish V0.2, Improbox V2.5, Automove V1.9 (60), TapZone V1.3, Filer V2.10RC3, Nice Display V2.1b8, TapCommander V1.34
Taps manuell: UsbReset, Pip

steve ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Erledigt:Topfield TF 5000 PVR Display Upgrade KIT planetx Biete 8 18.07.2008 21:00:32
Topfield 5000 CI Plus Bildformat Problem dnll TF5000CI 5 01.06.2008 10:48:40
Finde nicht alle Sender - Topfield 5000 PVR Firel TF5000PVR/TF5500PVR Bugs & Fehler 31 10.05.2008 15:43:54
5000 PVR - schleichender Abschied? blindflieger TF5000PVR/TF5500PVR Bugs & Fehler 11 09.01.2008 03:01:00
Fragen zu Topfield TF 5000 PVR Aufnahmemöglichkeit. Milbrot TF5x00PVR Allgemeines 7 24.10.2006 16:54:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28:25 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.