TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Topfield Café
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Topfield Café Über Topfield plaudert, nach Lust und Laune - im Topfield Café.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2006, 12:01:27   #21
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard

Zitat:
Zitat von thensch
Astra verschlüsselt nicht gegen den Willen der Sender. Wer nicht mitmachen will, muß nicht verschlüsseln. Astra bietet nur die Möglichkeit.
Habe ich nie anders behauptet...

Zitat:
Zitat von thensch
Die ÖR werden auf keinen Fall verschlüsseln. Das dürfen sie auch gar nicht.
Wieso dürfen ? ORF ist auch ÖR. Und auf SAT sind die verschlüsselt. Österreicher bekommen die SmartCard halt nur kostenlos. Und ich finde dieses verfahren auch nicht schlecht,
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 12:29:25   #22
thensch
Super-Duper-Freak
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR
Firmware: 03.01.07 EGmHIPSTUUu
Beiträge: 4.368
Standard

Zitat:
Zitat von Maliboy
Wieso dürfen ? ORF ist auch ÖR. Und auf SAT sind die verschlüsselt. Österreicher bekommen die SmartCard halt nur kostenlos. Und ich finde dieses verfahren auch nicht schlecht,
Weil es eben kein PayTV ist, sonder über Gebühren finanziert wird. Beim Kabel schließt du einen Vertrag mit dem Kabelanbieter an und zahlst dafür, nicht für die ÖR Sender. Bei der Sat Grundverschlüsselung würde das anders aussehen, weil die Sender eben nicht verschlüsseln müssen, sondern dies dann freiwillig tun.
__________________
Gruß
thensch
FpLogger, PowerRestore, 3PG 1.22, ImproBox, Euro-Stirf, Macro TAP, RecCopy
thensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 13:36:26   #23
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard

Leute, das ganze ist ein lizenzrechtliches Problem:

ORF zahlt, wenn verschlüsselt, weniger dafür einen Film auszustrahlen. Denn dann ist der nur von ein paar Millionen Österreichern zu sehen und nicht von 100 Millionen deutschsprachigen in ganz Europa. Die englische Tonspur wird bei ARD usw. über Satellit ja auch nicht gesendet, nur per Antenne oder im Kabel. Das wäre nämlich teurer, weil dann vielleicht ganz Europa diesen Film kucken könnte. Beim SF ist es dasselbe.

Und sogar bei Holländern und Skandinaviern, weil die keine Probleme mit "Original mit Untertitel" haben. In Italien (RAI) ist es etwas anders, wer kann schon italienisch...

Wenn die deutschen Privaten jetzt verschlüsselt werden, ist die Frage wer eine Smart-Card bekommt. Nur Deutsche? Dann zahlen RTL, SAT.1 und Co. auch weniger für die Ausstrahlung und sparen. Bekommen auch A und CH die Karte? Dann zahlen sie mehr. Bekommt europaweit jeder die Karte? Dann zahlen sie dasselbe wie jetzt.

Man sieht also: Die ganze Geschichte mit der Verschlüsselung hat knallharte finanzielle Hintergründe. Nicht nur für Astra, die in dieser Sache durchaus mit einem Kabelbetreiber verglichen werdenn können, sondern auch für die Sendeanstalten.
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 16:02:55   #24
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard

Zitat:
Zitat von wolfgang-u
Habe heute zufällig den Ratgerber Technik im Erste gesehen.
Dort wurde für die Privaten eine Verschlüsselung ab 2007 bekantgegeben.
Wie sieht es eigentlich mit den ausländischen privaten Sender aus? Will von denen auch irgendeiner ab 2007 verschlüsseln?


Zitat:
Zitat von Maliboy
Wieso dürfen ? ORF ist auch ÖR.
Die deutschen ÖR dürfen per Gesetz nicht verschlüsseln. Die BRD ist meines wissens das einzige Land in Europa wo es ein solches Gesetz gibt. In andere Länder dürfen die ÖR selbst entscheiden ob sie verschlüsseln oder nicht. Und die meisten haben sich leider für die Verschlüsselung entschieden (wegen den von Bonni genannten lizenzrechtliches Gründen).
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2006, 16:24:25   #25
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard

Zitat:
Zitat von Klaus
Die deutschen ÖR dürfen per Gesetz nicht verschlüsseln. Die BRD ist meines wissens das einzige Land in Europa wo es ein solches Gesetz gibt.
Was ist das denn für ein Gesetz?

Ich habe noch etwas vergessen vorhin:

Die Töpfe 4xxx, 5x0x wurden ja nicht gebaut, um Premiere zu kucken. Und egal, wie die Sendungen aufgenommen werden, Premiere hat ja eine Handhabe, dass Premiere mit den Töpfen nichtmal gekuckt wird: In dem sie die SC nicht freischalten, wenn man keine SN eine lizensierten Receivers hat.

Also haben eigentlich weder Topfield noch Technisat ein Problem, sondern ggf. Mascom und vor allem jeder, der Premiere mit Alphacrypt und Topf kuckt. Der verstößt nämlich gegen die AGB und Premiere könnte jederzeit die Karte sperren.

Nur: Wer mit Topf kuckt wissen sie nicht und wollen auch keine Kunden verlieren. Für Premiere ist Kucken ihrer Programme von abstrakten Standpunkt mit nicht-lizensierten Receivern gar nicht möglich.
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 15:08:14   #26
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard

Zitat:
Zitat von wolfgang-u
Habe heute zufällig den Ratgerber Technik im Erste gesehen.
Dort wurde für die Privaten eine Verschlüsselung ab 2007 bekantgegeben.
Freischaltung 20 Euro und Monatsbeiträge bis zu 5 Euro.
Das ist doch ein alter Hut. Und es ist auch bekannt, dass etwa zwei Jahre lang die verschlüsselte und unverschlüsselte Ausstrahlung parallel erfolgen wird. Schade, dass solche renomierten Sendungen das nicht mit erwähnen und damit Panik machen.

Insofern regt euch in 2 1/2 Jahren auf, nicht schon jetzt.

Gruß,

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 15:52:59   #27
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard

@ Bonni:
Das weiss ich nicht. Ich kann mich nur erinnern daß während der Diskussion über die digitale Ausstrahlung der Fußball-WM 2002 die ARD gesagt hat "eine Verschlüsselung ist uns gesetzlich untersagt".
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 16:27:17   #28
Raffy
Topfazubi
 
Registriert seit: 16.12.2005
Receiver: Topfield SRP 2100 TMS
Beiträge: 28
Standard

Hallo,

habe in 3 Zimmern Digitalfernsehen. Muss man dann 3x die 5 € bezahlen?
Raffy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 16:55:05   #29
gogosch
Topfversteher
 
Benutzerbild von gogosch
 
Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 388
Standard

Zitat:
Zitat von Raffy
Hallo,

habe in 3 Zimmern Digitalfernsehen. Muss man dann 3x die 5 € bezahlen?
so isses!

Aber keep cool! Abwarten und Teetrinken.
Denke mal die Privaten wissen auch, dass sie so auf einen Schlag bis zu 75% der SAT-Zuseher verlieren. Ob das die Werbe-Kunden so einfach hinnehmen werden, ist ein andere Sache. Fakt ist, dass SES ASTRA an der Verschlüsselung finanziell mitschneiden will um die Shareholder zu befriedigen.
Ich für meinen Teil bin nicht gewillt fürs Werbefensehen auch noch zu zahlen. Andererseits wird es, wenn die Verschlüsselung wirklich kommt, sicher "alternative Methoden" geben, um diese Werbeprogramme zu glotzen.
Schaun mer mal!
LG
g.
gogosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 17:17:37   #30
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard

Zitat:
Zitat von gogosch
Fakt ist, dass SES ASTRA an der Verschlüsselung finanziell mitschneiden will um die Shareholder zu befriedigen.
Logisch. Die sagen sich: wenn ein Kabelbetreiber Kohle für die Infrastruktur kassieren kann, warum sollen wir das als Satellitenbetreiber nicht auch können?

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 18:18:38   #31
TheHorse
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2005
Beiträge: 222
Standard

Zitat:
Zitat von Edgar
Wer sagt denn, dass man nicht auch künftig weiter unverschlüsselt sehen kann. Wenn es nämlich so ist, dass Astra die Verschlüsselung fordert und nicht die Fernsehprogrammanbieter, dann werden die möglicherweise auf eine anderen Satelliten ausweichen (Hotbird?).
Die kommerziellen Sender sind ja gerdezu begeistert von der Verschlüsselung. Sie werden an den Einnahmen beteiligt und freuen sich auf die Verschlüsselung. Warum sollten sie also auf einen anderen Satelliten ausweichen, wo sie keine derartige Einnahmequelle mehr hätten? (Aber das haben die Vorredner ja sinngemäß auch schon gesagt.)

Ich frag mich wirklich nur eins: Sind wir wirklich so blöd, dass wir uns Filme in fragwürdiger technischer und inhaltlicher Qualität (nicht mal 16:9) permanent von hüpfenden Klingeltönen und sonstigem Werbeunfug zerstören lassen und dafür auch noch Abogebühren abdrücken? Ich trauere den Kommerziellen nicht nach. Sollen die so stark verschlüsseln, wie sie wollen. Nachdenklich stimmt mich, dass viele (auch hier im Forum) den ganzen Unfug mitmachen wollen. Lasst doch die Kommerziellen im Regen stehen mit ihren Hüpfklingeltönen und ihren mittelmäßigen Unterhaltungsshows unter der Gürtellinie! Dafür auch noch Geld abdrücken? Ohne mich.

Für mich war wichtig, dass die ÖR (speziell ARD, ZDF) sich gegen Astra durchgesetzt haben und den Quatsch nicht mitmachen.
TheHorse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2006, 18:23:24   #32
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard

Zitat:
Zitat von TheHorse
Für mich war wichtig, dass die ÖR (speziell ARD, ZDF) sich gegen Astra durchgesetzt haben und den Quatsch nicht mitmachen.
Mit "Durchsetzen" hat das nichts zu tun. Astra bietet einen Verschlüsselungsservice an, und wer ihn nicht kauft, sendet weiter unverschlüsselt. Fertig. Und wenn ihn keiner (oder zu wenige) kauft, schaffen sie es wieder ab.

Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob die sich die Einnahmen teilen. Ich denke eher, dass die Verschlüsselten wegen kleinerem Verbreitungsgebiet Lizenzgebühren bei den Filmhändlern sparen.
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 11:29:48   #33
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard

Sat & Kabel meldet, dass ASTRA über eine Grundverschlüsselung erst im Sommer entscheiden will, d. h. ASTRA hat sich erstmals deutlich zurückhaltender über die geplante Einführung einer Digital-TV-Gebühr für private Sender geäußert.

Vielleicht besteht ja noch Hoffnung.
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 11:34:54   #34
Gorbag
Vielantworter
 
Benutzerbild von Gorbag
 
Registriert seit: 13.12.2005
Ort: Graz, Austria
Receiver: Topfield 5500 PVR
Firmware: Jan 2007
Beiträge: 913
Standard

@ibbi: Endlich ein kleiner Lichtblick in diesen trüben verschlüsselten Zeiten Obwohl ich würde der RTL Gruppe ja überhaupt nicht nachtrauern, nur hin und wieder gibt es auf Pro7 und Kabel1 ja doch auch mal einen interessanten Spielfilm.
(Aber ich zeichne ohnehin auf diesen zwei Sendern nur 3-4x im Monat auf, daher würde mir eine DVD aus der Videothek billiger kommen als die Verschlüsselungsgebühr)
__________________
TAP's: NiceDisplay, JAG's EPG 3 beta
Gorbag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 14:29:14   #35
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard

Zitat:
Zitat von Bonni
Ich denke eher, dass die Verschlüsselten wegen kleinerem Verbreitungsgebiet Lizenzgebühren bei den Filmhändlern sparen.
Das wiederum glaube ich nicht. Denn alle Sender, um die es momentan geht, haben auch schon bisher im gesamten deutschsprachigen Raum gesendet und werden es auch weiterhin tun. Insofern sparen sie keinerlei Lizenzen bei der deutschen Ausstrahlung. Darum zieht dieses Argument aus meiner Sicht nicht.

Sollten die Sender hingegen vorhaben, in Zukunft auch Originalversionen oder zusätzlich den Originalton auszustrahlen, dann wäre die Verschlüsselung tatsächlich ein vermutlich notwendiges Mittel zur Lizenzeinsparung. Dann würde ich dieses Argument akzeptieren. Aber ich glaube davon hat bisher noch niemand was gehört.

Gruß,

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 14:36:14   #36
Bonni
Guru in perpetuum
 
Benutzerbild von Bonni
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Hamm (Westf.)
Receiver: TF5000 / TF5000CI
Firmware: 03.01.2007PH / ?
Beiträge: 7.416
Standard

Zitat:
Zitat von hagge
Insofern sparen sie keinerlei Lizenzen bei der deutschen Ausstrahlung.
Natürlich tun sie das. Denn die Lizensierung bezieht sich nicht auf einen Film/Serie, sondern auf jede einzelne Ausstrahlung. Und die ist zuschaueranzahlabhängig. Gut, kann sein, dass einzelne Sender etwas andere Modelle haben, aber im Prinzip ist es so.
__________________
Gruß Bonni

2 Quattro LNB - TELEKA SAM 2294N Multiswitch 9:4
TF5000PVR (seit 09/2003) mit
USB Accelerator, ImproBox, PowerRestore, iTiNa
TF5000CI
SRP 2401 CI+ Eco (seit 10/2017, nicht in Betrieb)

Vor dem Fragen nutz dies, schau in den Topf Wiki und lies dies.
Bonni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 14:36:53   #37
Sigittarius-E
FIQMDTSSOOLUETSNAK
 
Benutzerbild von Sigittarius-E
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Österreich, NÖrdl.d.Donau
Receiver: TF5kPVR/TF3kCIpro
Firmware: 13.9.'05 SHUFGmUx/19.4.'04
Beiträge: 7.589
Standard

Wenn da die andere SAT Betreiber als Astra mitziehen wirds wohl bald dunkel im Hotelzimmer in Rhodos, Kreta, Teneriffa und Co. sein. (keine Ahnung über welche Satelliten dort RTL, SAT1,... empfangen wird).

d.h. z.B. keine F1 Rennen im Urlaub.

Bitte jetzt kein: Wer braucht denn RTL in Kreta?

MAn braucht nur an den Hotelzimmern am Abend vorbeigehen. Da ist so laut aufgedreht dass man sicher sagen kann dass viele diese Sender schauen.
__________________
Grüsse
Sigittarius-E
S-VHS ist nicht S-Video. So schreibt man: Standard, Satellit, wäre. TABs sind was für die Dritten.

TF5000PVR
HD:SP2514N
CAM:irdeto CW v3.15 ORF
Lüfter:Noiseblocker USF S1+Poti.
Verb.:Silex SX2kU2
TV:Toshiba 42"
Auto Start-Reihenf.: GMTTimerBug WA2|QT|IB Prem|StopExit|WSSKiller|JagEPG|Matrix Screensaver|PiP|DisplayTAP|wwww|reccopy|
TSBProtector v0.9.0|CheckAndCreate_EPGTimer v1.1
Manuell: SimpleCharEditor v3.09b,SetCryptFlag v0.3,exie v0.3,EBM v0.01
Sigittarius-E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 15:38:06   #38
Havi17
Topfversteher
 
Benutzerbild von Havi17
 
Registriert seit: 02.03.2006
Ort: Königshofen / Hessen
Receiver: TF5000 PVR
Beiträge: 378
Standard Grundverschlüsselung / Kartellamt

Zitat:
Zitat von ibbi
Sat & Kabel meldet, dass ASTRA über eine Grundverschlüsselung erst im Sommer entscheiden will, d. h. ASTRA hat sich erstmals deutlich zurückhaltender über die geplante Einführung einer Digital-TV-Gebühr für private Sender geäußert.

Vielleicht besteht ja noch Hoffnung.
Zur Zeit laufen zwei Verfahren vor dem Bundeskartellamt bzw. auch vor dem
Bundesverfassungsgericht :

1. Ob es für die Privaten eine Grundverschlüsselung geben darf.
2. Ob Anbieter den Plattformherstellern z.B. Topfield vorschreiben dürfen,
welche Spezifikationen diese einhalten müssen. Z.B. Entschlüsselung
mit Transfer auf PC/ DVD.

Trotzdem sich Anbieter schon rüsten, werben und kräftig investieren ist
eine Entscheidung aus heutiger Sicht erst im Sommer, oder gar erst im
Herbst zu erwarten, so unglaublich das auch klingen mag.
__________________
Gruß Havi17
Havi17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 15:40:16   #39
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard

Zitat:
Zitat von Bonni
Natürlich tun sie das. Denn die Lizensierung bezieht sich nicht auf einen Film/Serie, sondern auf jede einzelne Ausstrahlung. Und die ist zuschaueranzahlabhängig.
Schon klar. Dann gehst Du aber implizit davon aus, dass weniger Leute die verschlüsselten Sender schauen. OK, dann mag da tatsächlich eine Einsparung drin sein. Wenn aber das Ziel der Privaten ist, und davon gehe ich jetzt mal aus, alle (deutschsprachigen) Zuschauer mitzunehmen, also nach der Verschlüsselung wieder genauso viele Zuschauer zu haben wie vorher, dann bringt es letztendlich gar nichts an Lizenzeinsparungen. Sonst hätten die das schon viel früher gemacht.

Gruß,

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 15:42:51   #40
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard

Zitat:
Zitat von Havi17
Trotzdem sich Anbieter schon rüsten, werben und kräftig investieren ist
eine Entscheidung aus heutiger Sicht erst im Sommer, oder gar erst im
Herbst zu erwarten, so unglaublich das auch klingen mag.
Man muss den Boden halt rechtzeitig bereiten, wenn man ernten möchte. Zuerst muss Grundverschlüsselung mal ins Bewusstsein der Leute, dann kann man weitersehen.
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47:10 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.