TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Topfield Neuigkeiten
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Topfield Neuigkeiten Neuigkeiten um und von Topfield

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2006, 13:13:03   #1
alpski
Topfversteher
 
Benutzerbild von alpski
 
Registriert seit: 31.12.2005
Receiver: TF5500 PVR 2*TF7000HSCI-PVR TMS
Firmware: 03.01.2007
Beiträge: 317
Standard TF6000PVR nur eine Fata-Morgana?

Hallo Leute,

man hört überhaupt nichts mehr über den 6000er.
Wird er überhaupt kommen?
Und wann?
Ich bin echt ungeduldig, sorry.
alpski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 13:56:40   #2
Anthea
Boarddoktor
 
Benutzerbild von Anthea
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Fürth
Receiver: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Firmware: aktuell :)
Beiträge: 4.574
Standard

Er wird kommen wenn die Firmware stabil genug ist. Leider ist die Bugbehebungsrate derzeit nicht sonderlich hoch. Drum hört man auch davon nicht so viel neues.
Aber warum willst Du den haben? Nur wegen WLAN? Das ist leider so wahnsinnig schnell, dass die Bits ständig übers Ziel hinausschießen und dann nach dem Rückweg fragen müssen, und deshalb kommen sie dann mit langer Verspätung überhaupt erst an. Alles andere gibt es ja im MasterPiece genauso.
Anthea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 14:14:51   #3
Mikanu
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2006
Beiträge: 119
Standard

Es ist schade, das Topfield ein wenig pennt und sich auf seinen Lorbeeren ausruht.
Wie sagt man so schön, Stillstand ist Rückschritt!
Wie Du schon sagst, wo ist der grandiose Unterschied zum Masterpiece.

Ich bin überzeugt davon, das man selbst den 5x00 er noch nicht ausgereitzt hat (siehe EPG, etc.) und so viele Neuerungen hat der Masterpiece/6000er nu auch nicht, jemanden dazu zu bewegen zu wechseln.

Es muss ja nicht unbedingt ein Lan Anschluss sein. Aber ein ordentlich funktionierender USB Anschluss, evtl. die Möglichkeit externe Laufwerke anzuschließen, ein vernünftiges EPG sowie ein paar kleine features aus diversen Taps und schon wäre Topfield für die nächsten Jahre wieder weit vorraus.

Ich denke aber das in Korea auf das falsche Pferd gesetzt wird. Man baut auf alter Hardware auf ...
Mikanu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 14:19:02   #4
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard

Zitat:
Zitat von Anthea
Nur wegen WLAN? Das ist leider so wahnsinnig schnell, dass die Bits ständig übers Ziel hinausschießen und dann nach dem Rückweg fragen müssen, und deshalb kommen sie dann mit langer Verspätung überhaupt erst an.
..........
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 14:20:17   #5
alpski
Topfversteher
 
Benutzerbild von alpski
 
Registriert seit: 31.12.2005
Receiver: TF5500 PVR 2*TF7000HSCI-PVR TMS
Firmware: 03.01.2007
Beiträge: 317
Standard

@Anthea,

ja, gerade wegen dem WLAN. Ich habe leider keine Möglichkeit, den TF mit dem PC zu verkabeln, möchte aber trotzdem Daten überspielen können, wobei die Geschwindigkeit eher sekundär ist.
alpski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 14:54:48   #6
Strizzi
Boardgründer
 
Benutzerbild von Strizzi
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 4.099
Standard

So lange wird es nun mit dem TF6000PVR WLAN auch nicht mehr dauern.

Es besteht aber auch durch kleine Basteleien die Möglichkeit,
die Festplatte in einem Wechselrahmen auszulagern,
dann kannst Du diese zum PC tragen und die Daten sogar
noch blitzschnell austauschen.

Grüße Strizzi
Strizzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 16:12:57   #7
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard

Zitat:
Zitat von Strizzi
Es besteht aber auch durch kleine Basteleien die Möglichkeit, [...]
Na ja, basteln kann man immer. Wäre nur schön, wenn die (nicht gerade preiswerten Geräte) bieten würde, was der Kunde verlangt und was Konkurrenzprodukte bereits haben, ohne dass man basteln muss.
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 16:57:47   #8
Strizzi
Boardgründer
 
Benutzerbild von Strizzi
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 4.099
Standard

Zitat:
Zitat von ibbi
Na ja, basteln kann man immer. Wäre nur schön, wenn die (nicht gerade preiswerten Geräte) bieten würde, was der Kunde verlangt und was Konkurrenzprodukte bereits haben, ohne dass man basteln muss.
Nö,
keiner muss basteln,
wenn man wie alpski keine Möglichkeit hat, den Receiver mit dem PC zu verkabeln, bleiben ja nicht gerade viele Möglichkeiten.
Und Receiver mit Wechselrahmen bzw. mit WLAN gibt es ja von der "Konkurrenz" nicht gerade massenweise, was wiederum die Nachfrage der "verlangenden Kunden", die meist auch nur bezahlen, was sie brauchen bzw. bekommen, wiedergibt.
Strizzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 22:42:52   #9
Knutneon
Topfmeister
 
Benutzerbild von Knutneon
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Am Rande Berlins
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von Mikanu
Es ist schade, das Topfield ein wenig pennt und sich auf seinen Lorbeeren ausruht.
Wie sagt man so schön, Stillstand ist Rückschritt!
Wie Du schon sagst, wo ist der grandiose Unterschied zum Masterpiece.

Ich bin überzeugt davon, das man selbst den 5x00 er noch nicht ausgereitzt hat (siehe EPG, etc.) und so viele Neuerungen hat der Masterpiece/6000er nu auch nicht, jemanden dazu zu bewegen zu wechseln.

Es muss ja nicht unbedingt ein Lan Anschluss sein. Aber ein ordentlich funktionierender USB Anschluss, evtl. die Möglichkeit externe Laufwerke anzuschließen, ein vernünftiges EPG sowie ein paar kleine features aus diversen Taps und schon wäre Topfield für die nächsten Jahre wieder weit vorraus.

Ich denke aber das in Korea auf das falsche Pferd gesetzt wird. Man baut auf alter Hardware auf ...
Diese Meinung kann nur unterstützen. Es muß doch möglich sein, im Jahre 2006 einen vernünftigen EPG einzubauen. Wenn es Jag und Eber nicht geben würde , dann würden wir ganz schön alt aussehen. Man müßte doch wenigstens eine vernünftige Gesamtansicht der laufenden sendungen hinkriegen.Na ja , ich bin über Jags EPG jedenfalls sehr froh. schöner wäre es , wenn es in der Firmware integriert wäre. Andere Receiver schaffen es ja auch.
__________________
GRUß KNUTNEON

Topfield 5000 Masterpiece FW 23.07.2007PH,Pioneer Plasma PDP-428XD,Harman Kardon AVR 5550,Harman Kardon DVD 22,Blueray BD 370 LG , HC 5500 Beamer ,Alphacryt 3.18 , Premiere komplett, Itina 1.04, Mediamanager 1.5 Final,WSS Killer Tap,
Knutneon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2006, 23:36:15   #10
Mandelatz
Topfmeister
 
Benutzerbild von Mandelatz
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Confoederatio Helvetica
Beiträge: 632
Standard Masterpiece mit WLAN oder Netz

Alternativ kann man in einen 5000 MP auch einen Silex 2000 WG einbauen. Passt perfekt unter den Festplattenrahmen; letztes Wochenende eingebaut.

Am schwierigsten waren eigentlich nur die rechteckigen Löcher in der Rückwand für LAN und USB Stecker von der Silex Platine. Kurzes USB Kabel extern vom Silex USB Anschluss zum Topf USB; dazu einen USB-Seriell Adapter auf den zweiten (nachgerüsteten) USB Port des Silex (das spart auch den zusätzlichen USB-Hub und sein Netzteil).

Und schon kann man mehr als der never-seen 6000 MP. Bei der Gelegenheit auch den selten dämlichen 9pol Stecker am Topf gegen eine direkt passende 9pol Buchse ausgetauscht. Bei Interesse mache ich mal ein paar Bilder für die Hardware-Ecke.

KM
Mandelatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2006, 11:52:41   #11
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard

Zitat:
Zitat von Strizzi
Und Receiver mit Wechselrahmen bzw. mit WLAN gibt es ja von der "Konkurrenz" nicht gerade massenweise,
Ich dachte da eher an Netzwerk. Wechselrahmen ist doch nur die Notlösung wegen fehlender, angemessener Schnittstelle.
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2006, 11:58:38   #12
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard

Zitat:
Zitat von Knutneon
schöner wäre es , wenn es in der Firmware integriert wäre.
Als Verantwortlicher bei Topfield würde ich den Programmieren der TAPs eine interessante Summe bieten, um das Recht zu erwerben, diese TAPs in die Firmware einzubauen.


Aber solange sich die Receiver auch ohne andere Firmware verkaufen ...
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2006, 17:16:27   #13
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.805
Standard

Zitat:
Zitat von Mandelatz
Bei Interesse mache ich mal ein paar Bilder für die Hardware-Ecke.
Natürlich besteht Interesse, immer her damit .
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2006, 16:42:51   #14
Mandelatz
Topfmeister
 
Benutzerbild von Mandelatz
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Confoederatio Helvetica
Beiträge: 632
Standard SX2000WG im TF5000MP

Hallo Alter Sack,

hier ein paar Bilder vom Einbau des Silex SX2000WG in meinen Masterpiece. Details dazu:

1. Der SX ist mit einem zweiten USB Port nachgerüstet (schwierigste Aufgabe dabei: USB-Doppelstecker von einem alten Motherboard bekommen; dazu insgesamt vier kleine SMDs auflöten). Im Layout der SX Platine ist die Verwendung von zwei der insgesamt 5 USB Kanäle des NEC D720101 Controllers vorgesehen, aber nur ein Kanal bestückt. Bauteile etc. stehen alle im Datenblat des NEC Controllers. Funktioniert übrigens störungsfrei mit allen Arten von Devices.

2. Das Problem des "notwendigen aktiven Hubs" für den SX ist ebenfalls gelöst: Der Bug sitzt im Stromversorgungs-Controllerchip für den SB-Port des SX. Die 5 Volt Versorgung des SX ist USB konform nicht direkt am ausreichend starken Netzeil, sondern über einen kleinen Controller geführt. Dieser sollte die Stromversorgung ein- und bei Überlast ausschalten können sowie den Strombedarf messen können. Dieser Chip kommuniziert dazu mit dem NEC USB Controller auf zwei Leitungen. Allerdings verschluckt sich dieser Chip bereits bei einem USB-Serial Converter beim Einschalten derart, dass er gelegentlich eine satte "Erholpause" braucht. Lösung: Leitung vom Controllerchip zum USB 5 Volt Anschluss kappen; 5 Volt Pin (für beide Ports) gleich auf die 5 Volt Versorgung. Erfordert einen Draht unter der Platine und einen Schnitt in eine Leiterbahn von Controller zum USB-Port. Und schon gehts ohne externen aktiven (!) Hub. Ein passiver Hub hilft da übrigens überhaupt nicht; alles ausprobiert.

3. Da das Topfield Netzteil ja ohnehin schwach ausgelegt ist und kochend heiss wird, ein eigenes 5 Volt Netzteil für den SX (das kleine im Bild). Dann natürlich auch gleich eine Gerätebuchse statt des festen Kabels.

4. Und natürlich eine 9-pol Buchse statt des Steckers. Den hat ohnehin ein (Zensur) beim Layouten ausgewählt, um uns zu ärgern. Aufpassen: Nicht nur Buchse statt Stecker, Leitungen natürlich auch spiegeln und kreuzen. Erfordert zwei Fädeldrähte unter der kleinen Platine.

5. Auch der Hersteller des USB-Serial Controllers leidet an Demenz: Zumindest mein Teil hat doch feste (!) Hohlmuttern statt Verriegelungs-Schrauben. Passt also eigentlich nie in ein Gerät, bestenfalls nur an das Ende eines Kabels. Daher fehlen die Hohlmuttern an meiner Buchse im Topfield, damit der USB-Serial Wandler überhaupt darauf passt.

6. Und natürlich sauber eingebaut unter dem Festplattenträger.

Hier die Links zu den Bildern:

http://www.thermoguard.ch/Topfield/1...en_outside.JPG
http://www.thermoguard.ch/Topfield/2...pen_inside.JPG
http://www.thermoguard.ch/Topfield/3...MP_HD_open.JPG
http://www.thermoguard.ch/Topfield/4...Cable_open.JPG
http://www.thermoguard.ch/Topfield/5...rial_Cable.JPG
http://www.thermoguard.ch/Topfield/6...0WG_closed.JPG

(P.S.: Die Bilder liegen auf meiner Thermoguard Site, damit der Admin hier nicht schimpft)

Viel Spass!
KM
Mandelatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2006, 17:47:10   #15
Harvey
iTina-Promoter und Kuhinteressent
 
Benutzerbild von Harvey
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Planet Erde, Milchstraße
Receiver: 0x1388 PVR
Firmware: 13.09.2005
Beiträge: 3.053
Standard

Diese Lösung sieht deutlich sauberer aus, als meine mit den zig Kabeln auf der Rückseite.

Gott sei Dank sieht man das aber nicht
__________________
Gruss
Harvey

Harvey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2006, 18:12:59   #16
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.805
Standard

Zitat:
Zitat von Harvey
Diese Lösung sieht deutlich sauberer aus, als meine mit den zig Kabeln auf der Rückseite.
Gefällt mir auch gut , mal sehen, wann ich mal wieder Zeit zum Basteln finde .
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 09:10:05   #17
gdbirkmann
Vielfrager
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 16
Standard

Mal eine allgemeine Nachfrage, kommt der TF600PVR noch oder ist das Programm eingestellt.
Man hört und liest nichts mehr davon.
__________________
Gruß Gerhard

TF5000PVR / Samsung SV1604N / ImproBox V2.1betaRC8 +++ ******** 7020S / Samsung SV1604N
+++ Elanvision 8000S / Seagate ACE 300 GB
gdbirkmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2006, 09:39:15   #18
Big T.
Super-Guru
 
Benutzerbild von Big T.
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Kiel
Receiver: ehemals TF5200BlackPanther Crp 2401
Beiträge: 2.760
Standard

Laut der aktuellen DF soll der TF6000 ab mitte Mai ausgeliefert werden
__________________
MfG Big T.
Big T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 15:49:04   #19
Kuddelsoft
Genauwissenwoller:
638 Beiträge ohne Topf!
 
Benutzerbild von Kuddelsoft
 
Registriert seit: 14.12.2005
Receiver: V U D U O 2 2x TF 5500
Firmware: 22. Dez 2011 Beta
Beiträge: 1.316
Standard

Zitat:
Zitat von Big T.
Laut der aktuellen DF soll der TF6000 ab mitte Mai ausgeliefert werden
Ist denn jetzt die UVP bekannt?
Vielleicht fallen dadurch ja noch die Preise der "alten" Modelle!?
__________________
--
Gruss Frank

____________________________________
V U + Duo2
5500 PVR * Samsung SP2514N 250 GB * Silex SX-2000WG und div. Receiver
Autostart: Nice Display Version 2.1* 3PG 1.29rc4*WSSKiller V2.12d*Fastskip 1.1u*Overfly 0.74.6*Filer 2.31*FTP Server for Topfield
----------------------------------------------------
Panasonic Plasma TH42PX80E - Beamer BenQ MP721- Harmony Ultimate One
Fuba DAA 850
Spaun SMS 5802 NF
MTIBlueLine Quattro LNB
TwinhanDTV Express SAT Karte
Kuddelsoft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 16:06:21   #20
Strizzi
Boardgründer
 
Benutzerbild von Strizzi
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 4.099
Standard

Wenn ich mich nicht täusche,
699€ mit 160GB Festplatte, diese Aussage ist aber gaaaanz unverbindlich.
Strizzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21:19 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.