TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Receiver für Kabelempfang der Serien 5xxx und 7xxx > TF5x00PVRc Allgemeines
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

TF5x00PVRc Allgemeines Spezielle Fragen zur DVB-C Version

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2008, 18:48:21   #1
Sturmwind80
Topfazubi
 
Registriert seit: 25.01.2008
Receiver: TF 5200 PVR c (500 GB)
Beiträge: 47
Standard Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Hallo,

bin am überlegen Kabel Digital zu nehmen und bin auf den Topfield Receiver gestoßen, welcher mir ziemlich gut gefällt, aber ein paar Fragen habe ich noch:

1.) Kommt der Topf mit Tele Columbus klar ? Habe schon raus gefunden, dass für Kabel Digital die Conax Verschlüsselung genommen wird und für Premiere Nagravision. Außerdem bekommt man einen Miet Receiver. Manchmal muss man ja den Receiver angeben um eine Smartcard zu bekommen aber das ist dann ja nicht der Fall. Möchte auch nur Kabel Digital und nicht Premiere.

2.) Wie viele Timer kann man programmieren und läuft der Topf stabil und ohne Abstürze ? Nehmen bestimmt 5 bis 10 Sendungen am Tag auf.

3.) Habe im Moment noch einen alten Aldi TV mit 50er Diagonale, möchte aber auf einen LCD TV mit 32" umsteigen. Habe ich dort ein gutes Bild mit dem Topf ? HDTV kommt für mich eigentlich noch nicht in Frage.

4.) Anfängerfrage. Würde der Topf an einem analogen Kabelanschluss laufen ? So als Übergang.

5.) Kann ich wenn ich Kabel Digital habe auch noch Kabel analog empfangen wenn ich keinen Receiver anschließe ?

6.) Kann ich mit dem Topf irgendwie ein Signal an einen 2ten TV in einem anderen Zimmer weitergeben ? Im Moment mache ich das über Scart und Funkübertragung, aber das Kabel von dem Überträger ist ziemlich schlecht und ich würde lieber ein extra Kabel ins andere Zimmer legen. Über S-Video zum Beispiel. Könnte ich also einfach das Ausgabesignal zwischen S-Video und Scart umschalten ?

7.) Habe gelesen, dass der Topf recht warm wird und manchmal die Smartcard deswegen abstürzt, man aber einen Lüfter einbauen kann. Geht dann nicht die Garantie verloren ?

8.) Wie ist es mit der Garantie wenn ich die HDD entkoppeln möchte ?

Ich glaube mehr Fragen habe ich im Moment nicht
Verzeiht einem digitalen Neuling über die ganzen Fragen...

MfG
Sturmwind80
Sturmwind80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2008, 19:02:12   #2
JayTee
Fürsorglicher Putzgeselle mit feuerfestem Besen
(freundliche Spende von FF)
 
Benutzerbild von JayTee
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: linker Niederrhein
Receiver: SRP-2401/TFIR Receiver: SRP-2100 im Ruhestand
Firmware: immer die Aktuellste
Beiträge: 19.652
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Das
Zitat:
Du bist im falschen Unterforum gelandet

Für den 5200c gibts ein eigenes.
stand hier weil Sturmwind80 im 5x00er Forum gepostet hatte
__________________
Gruß Jörg



Bitte nicht alles, was ich verzapfe tierisch ernst nehmen
(licensed by Wolfman)
Gebühren bis dato ca. 4,0l

Geändert von JayTee (25.01.2008 um 19:18:53 Uhr). Grund: Thread verschoben
JayTee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2008, 19:07:56   #3
Sturmwind80
Topfazubi
 
Registriert seit: 25.01.2008
Receiver: TF 5200 PVR c (500 GB)
Beiträge: 47
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Oha.
Das fängt ja gut an. Ich muss gestehen, dass ich auf der ersten Seite gar nicht so weit runter gescrollt habe.

Ob das wohl ein Mod verschieben könnte....
Sturmwind80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2008, 20:51:48   #4
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
Ob das wohl ein Mod verschieben könnte....
Habe es zwar nicht verschoben, werde jetzt aber mal Antworten...

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
1.) Kommt der Topf mit Tele Columbus klar ? Habe schon raus gefunden, dass für Kabel Digital die Conax Verschlüsselung genommen wird und für Premiere Nagravision. Außerdem bekommt man einen Miet Receiver. Manchmal muss man ja den Receiver angeben um eine Smartcard zu bekommen aber das ist dann ja nicht der Fall. Möchte auch nur Kabel Digital und nicht Premiere.
Na dann ist der TOPF doch bestens für Tele Columbus geeignet. Conax ist ja direkt on Board.
Wenn Die Sender, die Du willst allerdings in NagraAladin verschlüsselt werden, benötigst Du zusätzlich noch ein AlphaCrypt Modul..
Und noch etwas kann ich nicht sagen. Welche Sender bei Dir nun wirklich im Kabel drin sein. In Gebieten von KDG scheint das DigitalFree Paket von KDG eingespeist zu werden (wahrscheinlich Nagra Verschlüsselt). In anderen Gebieten scheinen die Privaten nicht eingespeist zu werden. Was genaueres kann evtl. der Verfügbarkeitscheck sagen.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
2.) Wie viele Timer kann man programmieren und läuft der Topf stabil und ohne Abstürze ? Nehmen bestimmt 5 bis 10 Sendungen am Tag auf.
70 Timer kann der Topf. Wenn man aber ein EPG TAP mit TiVo/Swat Funktion einsetzt, wirst Du die nie Benötigen. Mein Rekord liegt bei 25 Timern für zwei Tage.
Der TOPF läuft auch sehr stabil. Wenn es Probleme gibt, sind es meistens die TAPs die Ärgern machen.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
3.) Habe im Moment noch einen alten Aldi TV mit 50er Diagonale, möchte aber auf einen LCD TV mit 32" umsteigen. Habe ich dort ein gutes Bild mit dem Topf ? HDTV kommt für mich eigentlich noch nicht in Frage.
Ich bin mit dem Bild auf meinem 40" LCD zufrieden.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
4.) Anfängerfrage. Würde der Topf an einem analogen Kabelanschluss laufen ? So als Übergang.
Nein. Der TOPFIELD ist ein DVB-C Empfänger und kann nur DVB-C Signale Empfangen und verarbeiten.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
5.) Kann ich wenn ich Kabel Digital habe auch noch Kabel analog empfangen wenn ich keinen Receiver anschließe ?
Du kannst immer Analog Empfangen. Sind andere Frequenzen im gleichen Kabel. Wenn Du die Antennenleitung am Topf angeschlossen hast und von dort weiter zum Fernseher gehst, empfängt der Fernseher weiter Analog, obwohl der TOPF vorher Digital Empfängt.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
6.) Kann ich mit dem Topf irgendwie ein Signal an einen 2ten TV in einem anderen Zimmer weitergeben ? Im Moment mache ich das über Scart und Funkübertragung, aber das Kabel von dem Überträger ist ziemlich schlecht und ich würde lieber ein extra Kabel ins andere Zimmer legen. Über S-Video zum Beispiel. Könnte ich also einfach das Ausgabesignal zwischen S-Video und Scart umschalten ?
Kann man machen. Müsstest halt immer den Ausgang umschalten, weil, wenn Scart auf RGB steht IMHO auf der S-Video Buchse nur ein SW Bild anliegt.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
7.) Habe gelesen, dass der Topf recht warm wird und manchmal die Smartcard deswegen abstürzt, man aber einen Lüfter einbauen kann. Geht dann nicht die Garantie verloren ?
Das Problem habe ich nicht. Hängt auch ein wenig von der verbauten Festplatte ab. Außerdem vom CI Modul. Wenn Du nur Conax einsetzt, brauchst Du kein zusätzliches Modul was wärme entwickelt.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
8.) Wie ist es mit der Garantie wenn ich die HDD entkoppeln möchte ?
Es gibt IMHO von TOPFIELD ein entsprechenden HDD Halter. Wenn den der Händler einbaut, gibt es keine Garantie Probleme. Beim Selber einbauen ist es eigentlich so, das man ein Siegel beschädigt und damit auch die Garantie flöten geht. Es gibt aber auch Händler, die gar kein Garantie Siegel aufkleben.
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2008, 09:48:02   #5
Sturmwind80
Topfazubi
 
Registriert seit: 25.01.2008
Receiver: TF 5200 PVR c (500 GB)
Beiträge: 47
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Danke für die super Antwort.

damit ist so ziemlich alles geklärt und vor allem kann ich dann ja einfach auf digital umsteigen und meinen normalen DVD Recorder weiter über analog laufen lassen, bis ich weiß ob alles mit dem Topf läuft.

Geniale Sache.

Nagravision soll eigentlich nur für Premiere sein und wenn das alles so stimmt, brauche ich nicht mal ein extra Modul, da Conax beim Topf mit an Bord ist ?
Sturmwind80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2008, 11:07:21   #6
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Ja Conax ist beim Topf an Bord.
Nur ich bin mir nicht so sicher ob Tele Columbus auch wirklich die Privaten Conax verschlüsselt.
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2008, 12:32:41   #7
Sturmwind80
Topfazubi
 
Registriert seit: 25.01.2008
Receiver: TF 5200 PVR c (500 GB)
Beiträge: 47
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Das werde ich dann ja merken. Wenn analog auch weiterhin geht, kann ich die Serien und den täglichen Kram ja mit meinem jetzigen Recorder weiter aufnehmen und in Ruhe gucken wie ich alles mit dem Topf zum laufen bekommen. Ansonsten muss ich halt noch was dazu kaufen.
Sturmwind80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2008, 13:00:47   #8
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Das Aufnehmen geht mit dem Topf recht einfach. Mit diversen TAP´s kann man das auch automatisieren. Diese suchen das EGP nach von einem gesetzten kreterien durch und setzen dann automatisch einen Timer. (gegebenenfalls mit Vor- und Nachlaufzeit)
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2008, 12:22:28   #9
Fzander
Topfversteher
 
Registriert seit: 01.01.2006
Receiver: TF 5200PVRc
Firmware: 06-12-01
Beiträge: 414
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Also dann muss ich mal antworten, bin bei TC ehemals ewt und da passt der Topf Klasse, wenn man an einer eigenen Kopfstation hängt. Die privaten sind in Berlin unverschlüsselt. Das Conax passt Klasse zu Arena und tividi und für Premiere habe ich das ACL.
Meinen DVD Recorder benutze ich nur noch in den ganz seltenen Fällen wenn mir die zwei Tuner nicht zum aufnehmen reichen und ich die dritte Aufnahme nur kurze Zeit brauche. Sonst nehme ich halt die dritte Aufnahme über DVB-T am PC auf.
__________________
CRP-2401CI+ - 1 TB, SmartEPG
telecolumbus Berlin
Sky Welt + Sky BuLi (ACL), DigitalTV Komplett (CI+)
Fzander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2008, 15:09:29   #10
mischobo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Bonn
Receiver: TF5200PVRc/TF7700HCCI
Beiträge: 121
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
Hallo,

bin am überlegen Kabel Digital zu nehmen und bin auf den Topfield Receiver gestoßen, welcher mir ziemlich gut gefällt, aber ein paar Fragen habe ich noch:

1.) Kommt der Topf mit Tele Columbus klar ? Habe schon raus gefunden, dass für Kabel Digital die Conax Verschlüsselung genommen wird und für Premiere Nagravision. Außerdem bekommt man einen Miet Receiver. Manchmal muss man ja den Receiver angeben um eine Smartcard zu bekommen aber das ist dann ja nicht der Fall. Möchte auch nur Kabel Digital und nicht Premiere.
... wie hast du das herausgefunden, dass die Conax-Verschlüsselung zum Einsatz kommt ? Das Internet ist da nicht unbedingt die geeignetste Informationsquelle, denn es kommt immer darauf an, wie das jeweilige Netz gespeist wird. Wenn die Signalzulieferung über Kabel Deutschland erfolgt, gelten natürlich die gleichen Anforderungen wie für Kabel Deutschland-Kunden, also bis auf die ÖR alles in Nagravision verschlüsselt. Wenn du hier den Topf einsetzen möchtest, benötigst du ein ALohacrypt Light Modul und die Smartcard von Kabel Deutschland, die du bei Telecolumbus beazftragen mußt. Kabel Digital nennt sich das digitale Angebot der Kabel Deutschland.

Anders sieht das natürlich aus, wenn Telecolumbus vor Ort eine eigene Kofstation betreibt, Dann werden alle Sat-Transponder 1:1 von Sat übernommen und alle FreeTV-Programme sind unverschlüsselt. In solchen Netzen wird i.d.R. das digitale Pay-TV-Angebot des KabelKioskes angeboten, welches in Conax verschlüsselt wird.. Den Topf kannst du hier ohne weiteres einsetzen. Wenn du die Angebote des KabelKioskes nutzen möchtest, orderst du diese direkt bei Telecolumbus und erst dann wird eine Conax-Smartcard benötigt. Willst du Premiere nutzen, benötigst du zusätzlich ein Alphacrypt Light Modul ...
Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
2.) Wie viele Timer kann man programmieren und läuft der Topf stabil und ohne Abstürze ? Nehmen bestimmt 5 bis 10 Sendungen am Tag auf.
... ohne TAP sind 70 Timer möglich. Mein Topf läuft stabil und stürzt auch nicht ab. Bei mir ist es schon vorgekommen, dass sich der Topf nicht vor programmierten Aufnahmen eingeschaltet hat und damit nicht aufgenommen hat. Das passiert aber extrem selten und auch nur, wenn sich der Topf im Stand By Modus befinden ...
Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
3.) Habe im Moment noch einen alten Aldi TV mit 50er Diagonale, möchte aber auf einen LCD TV mit 32" umsteigen. Habe ich dort ein gutes Bild mit dem Topf ? HDTV kommt für mich eigentlich noch nicht in Frage.
... der Topf gibt über Scart auch ein YUV-Signal aus, dass sich besonders in Verbindung mit einem LCD positiv auf die Bildqualität auswirkt...
Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
4.) Anfängerfrage. Würde der Topf an einem analogen Kabelanschluss laufen ? So als Übergang.
... natürlich läuft der Topf auch an einem "analogen Kabelanschluss". Die Unterscheidung zwischen "analogem Kabelanschluss" und "digitalem Kabelanschluss" dient nur der Bezeichnung unterschiedlicher Verträge einiger großen Kabelnetzbetreiber. Du brauchst also keinen Vertrag über einen digitalen Kabelanschluss abschliessen, um den Topf an deinem Kabelanschluss nutzen zu können.
Wird das Kabelnetz über Kabel Deutschland gespeist, wirst du ohne "digitalen Kabelanschluss" jedoch nur die Angebote von ARD und ZDF nutzen können. Für alles andere benötigst du die Kabel Deutschland-Smartcard, die in Verbindung mit einem "digitalen Kabelanschluss" ausgegeben wird.
Mit analogen Programme kann der Topf aber nichts anfangen und damit auch nicht aufzeichnen..
Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
5.) Kann ich wenn ich Kabel Digital habe auch noch Kabel analog empfangen wenn ich keinen Receiver anschließe ?
... du verbindest die Antennendose mit dem Eingang des Tuner 1 am Topf, dann den Ausgang Tuner 1 mit mit dem Eingang Tuner 2 verbinden (mittels dem Topf beiliegendem Loop-Kabel) und zum Schluss Ausgang Tuner 2 mit dem Antenneneingang am TV-Gerät verbinden. So kannst du das gewohnte analoge Angebot weiterhin nutzen ...
Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
6.) Kann ich mit dem Topf irgendwie ein Signal an einen 2ten TV in einem anderen Zimmer weitergeben ? Im Moment mache ich das über Scart und Funkübertragung, aber das Kabel von dem Überträger ist ziemlich schlecht und ich würde lieber ein extra Kabel ins andere Zimmer legen. Über S-Video zum Beispiel. Könnte ich also einfach das Ausgabesignal zwischen S-Video und Scart umschalten ?
... der Topf hat einen eingebauten RF-Modulator. Du kannst z.B. Ausgang Tuner 2 des Topf mit RF In am Topf verbinden. Am RF out schliesst du dann das Antennenkabel an, dass in das andere Zimmer geht. Um analoges TV an dem Fernseher, an dem der Topf angeschlossen weiternutzen zu können, benutzt du einen T-Verteiler, von dem aus ein Kabel zum TV-Gerät und ein Kabel zum Topf geht.

Bei der Benutzung des RF-Modulators wird der Ton nur in Mono übertragen. Die Bildqualität dürfte nicht schlechter als bei der AV-Funkübertragung sein ...
Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
7.) Habe gelesen, dass der Topf recht warm wird und manchmal die Smartcard deswegen abstürzt, man aber einen Lüfter einbauen kann. Geht dann nicht die Garantie verloren ?
... ich hatte mit meinem Topf bisher keinerlei temperaturbedingten Probleme. Der Topf wird schon recht warm, aber solange die Belüftungsschlitze frei bleiben dürfte es keine Probleme geben...
Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
8.) Wie ist es mit der Garantie wenn ich die HDD entkoppeln möchte ?
... ich habe bislang noch keinen Grund gesehen, die Festplatte zu entkoppeln. Mein Topf hat eine Samsung-Platte und die sind von Haus aus schon leise ...
mischobo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2008, 12:28:17   #11
Sturmwind80
Topfazubi
 
Registriert seit: 25.01.2008
Receiver: TF 5200 PVR c (500 GB)
Beiträge: 47
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Besten Dank für die zahlreichen Antworten.
Damit sind jetzt so ziemlich alle Fragen geklärt.
Habe nun auch schon rausgefunden, dass Kabel Deutschland
für mein Gebiet zuständig ist und ich dann noch ein CA Modul brauche.
Das ganze ist aber auch kein Problem und da ich die erste Zeit parallel
meinen normalen DVD/HDD Recorder weiter benutze, kann ich mich ein den Topf
ohne Stress einarbeiten.

Nur noch eine kleine Frage.

Läßt sich der Topf auch ohne Taps gut bedienen ?
Meine Anforderungen sind auch nicht so hoch:

- Timerprogrammierung 1x + wöchentlich + täglich Mo-Fr + nur am WE
- EPG mit aktuellen Daten und Timerprogrammierung über EPG
- Filme auf den PC überspielen und brennen (selten)
- Filme nach dem Stoppen an der gleichen Stelle fortsetzen. (geht glaube ich nur mit TAP)
- EPG Übersicht über mehrere Sender. Was läuft gerade usw.

Wenn man zu viele TAPs braucht, wächst natürlich die Gefahr, dass es Probleme gibt :/
Sturmwind80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2008, 12:34:57   #12
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
Nur noch eine kleine Frage.

Läßt sich der Topf auch ohne Taps gut bedienen ?
Es soll Leute geben, die den TOPF nur so Bedienen. Es geht also. Ob Gut, liegt im Auge des Betrachters. Persönlich sage ich: Es geht, ober mit TAP geht es besser

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
Meine Anforderungen sind auch nicht so hoch:

- Timerprogrammierung 1x + wöchentlich + täglich Mo-Fr + nur am WE
Bis ich TAPs kennen gelernt habe, habe ich auch noch so gedacht. Jetzt programmiere ich:
- Nehme mir Sendung XYZ auf. Schaue dabei Mo bis Sonntag zwischen 20:00 und 23:59 Uhr bei diesen Sender vorbei, ob die Sendung kommt. Das nennt sich TiVo Suche und ist extrem flexibel (da Du so auch Programmänderungen mitbekommst).

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
- EPG mit aktuellen Daten und Timerprogrammierung über EPG
Auch hier hilft dir ein TAP, damit die EPG Daten nach dem Einschalten sofort zur Verfügung stehen. Ansonsten musst Du halt bestimmte Sender erst einmal besuchen, damit Du Daten hast.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
- Filme auf den PC überspielen und brennen (selten)
Geht (allerdings Langsam, da USB 2.0 nur den Übertragungsstandard, nicht aber die Geschwindigkeit festlegt).

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
- Filme nach dem Stoppen an der gleichen Stelle fortsetzen. (geht glaube ich nur mit TAP)
Stimmt. Einer der Funktionen die zur Zeit nur mit verschiedenen TAPs gehen (aber, was spricht gegen TAPs?).

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
- EPG Übersicht über mehrere Sender. Was läuft gerade usw.
Es gibt im Internen EPG auch eine Grid Ansicht über 4 Sender. Wenn Du mehr sehen willst: TAPs.

Zitat:
Zitat von Sturmwind80 Beitrag anzeigen
Wenn man zu viele TAPs braucht, wächst natürlich die Gefahr, dass es Probleme gibt :/
Ja und nein. Wenn Du Dir die Signaturen einiger anschaust, laufen bei denen viele TAPs und die Problemlos.
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2008, 13:30:48   #13
Sturmwind80
Topfazubi
 
Registriert seit: 25.01.2008
Receiver: TF 5200 PVR c (500 GB)
Beiträge: 47
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Danke für die schnelle Antwort.
Das hört sich alles sehr gut an und ich habe schon richtig Lust alles auszuprobieren.
Werde mir wohl den Topf bestellen, wenn Kabel digital frei geschaltet wurde und dann in Ruhe alles ausprobieren. (meine arme Freundin :-/)

Sehr positiv für mich ist das Forum hier. Es gibt super schnell und kompetente Hilfe. So macht das ganze dann noch mehr Spaß.
Sturmwind80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2008, 13:56:41   #14
Erlefranz
Super-Duper-Freak
 
Benutzerbild von Erlefranz
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Weschnitztal / Odenwald in Südhessen
Receiver: SRP2401 CI+ (5500PVR AD)
Firmware: SRP2401_22130_2014Apr03 (5500 = 03.Jan 2007)
Beiträge: 4.772
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von Maliboy Beitrag anzeigen
Es soll Leute geben, die den TOPF nur so Bedienen. Es geht also. Ob Gut, liegt im Auge des Betrachters. Persönlich sage ich: Es geht, ober mit TAP geht es besser

Zitat:
Filme nach dem Stoppen an der gleichen Stelle fortsetzen. (geht glaube ich nur mit TAP)
Zitat:
Stimmt. Einer der Funktionen die zur Zeit nur mit verschiedenen TAPs gehen (aber, was spricht gegen TAPs?).
Einspruch: Auch ohne Taps geht das, es ist allerdings etwas Handarbeit angesagt.....

"Grüne Taste drücken" = Bookmark wird gesetzt
"Film neu Starten, gelbe Taste drücken = Film wir am vorher gesetzten Bookmark weitergeführt.
__________________
Gruß

Erlefranz "Wenn man bedenkt, wie viele Fehler die Computer machen, dann kann man sie als die teuersten Trottel der Welt bezeichnen."
SRP 2401CI+; HDD500; FW 22130_2014Apr03
PVR 5500; HDD80; FW 03.Januar 2007; Außer Dienst
TAPs: noch keine im Einsatz
Mitglied seit: 02.06.2005
TV: Philips 55PDL8908;
Rundumkrach: Yamaha RX- V350

Topf-Wiki
Erlefranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2008, 14:35:44   #15
Dixie
Topfield-Freak
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Friesland
Receiver: zZ. ohne Topf (aber noch viele in Betreuung)
Beiträge: 3.012
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von Erlefranz Beitrag anzeigen
Einspruch: Auch ohne Taps geht das, es ist allerdings etwas Handarbeit angesagt.....

"Grüne Taste drücken" = Bookmark wird gesetzt
"Film neu Starten, gelbe Taste drücken = Film wir am vorher gesetzten Bookmark weitergeführt.
Hier ging es wohl eher um das "Automatische Fortsetzen" wie bei den SAT-Varianten.
Dixie
__________________
TVPanasonicTH-42PX80E HD-SAT****Duo/Solo DVDLGBX580 AVROnkyoTX-NR709
FB
LogitechHarmony900/ONE/600 Lichtsteuerung ONEforALLLight-Control
SoundLogitechSqueezeboxen2xClassic 2xBoom2xRadio
Dixie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2008, 14:59:28   #16
Erlefranz
Super-Duper-Freak
 
Benutzerbild von Erlefranz
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Weschnitztal / Odenwald in Südhessen
Receiver: SRP2401 CI+ (5500PVR AD)
Firmware: SRP2401_22130_2014Apr03 (5500 = 03.Jan 2007)
Beiträge: 4.772
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von Dixie Beitrag anzeigen
Hier ging es wohl eher um das "Automatische Fortsetzen" wie bei den SAT-Varianten.
Dixie
Das geht auch bei den SAT Varianten nicht anders.

Automatisch geht das bei den SAT Varianten auch nur mit TAPS....
__________________
Gruß

Erlefranz "Wenn man bedenkt, wie viele Fehler die Computer machen, dann kann man sie als die teuersten Trottel der Welt bezeichnen."
SRP 2401CI+; HDD500; FW 22130_2014Apr03
PVR 5500; HDD80; FW 03.Januar 2007; Außer Dienst
TAPs: noch keine im Einsatz
Mitglied seit: 02.06.2005
TV: Philips 55PDL8908;
Rundumkrach: Yamaha RX- V350

Topf-Wiki
Erlefranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 18:19:54   #17
paulcezanne
Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 86
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Hallo miteinander,
tja, da muss ich nochmal fragen: in diesem Thread werden auf eine wichtige Frage zwei unterschiedliche Antworten gegeben, die sich widersprechen. Kann mir jemand sagen, ob der Topfield 5200 auch mit einem analogen Kabelanschluss läuft oder geht nur digital?

Gruß, paulcezanne.
paulcezanne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 18:40:03   #18
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Der Topf kann mit analogen Signalen nichts anfangen. Diese werden nur durch die Tuner geleitet und gehn dann zum TV wenn dieser am loop 2 Ausgang vom Topf angeschlossen ist.
Das "normale digitale" Bild wird über Scart ausgegeben oder über den RF-Modulator.

Also der Topf verarbeitet nur digitale Signale und leitet allen anderen unberührt weiter.
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll

Geändert von cluberer99 (23.02.2008 um 18:42:16 Uhr).
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 01:00:56   #19
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von paulcezanne Beitrag anzeigen
analogen Kabelanschluss
Es gibt keinen analogen kabelanschluss. Aus der Dose kommt immer analog und digital.
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 01:35:15   #20
mischobo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2007
Ort: Bonn
Receiver: TF5200PVRc/TF7700HCCI
Beiträge: 121
Standard AW: Viele Fragen zum TF 5200 PVR c über TeleColumbus

Zitat:
Zitat von paulcezanne Beitrag anzeigen
Hallo miteinander,
tja, da muss ich nochmal fragen: in diesem Thread werden auf eine wichtige Frage zwei unterschiedliche Antworten gegeben, die sich widersprechen. Kann mir jemand sagen, ob der Topfield 5200 auch mit einem analogen Kabelanschluss läuft oder geht nur digital?

Gruß, paulcezanne.
... die Bezeichnungen "analoger Kabelanschluss" und "digitaler Kabelanschluss" sagen nichts über die Technik aus, sondern sind lediglich Produktbezeichnungen. Wird dein Kabelnetz von Kabel Deutschland gespeist, wirst du einen Vertrag "digitaler Kabelanschluss" benötigen, um Programme wie RTL, Sat.1 und ProSieben sehen zu können. Diese Programme werden von Kabel Deutschland grundverschlüsselt und die benötigte Smartcard wird nur im Rahmen eines Vertrages "digitaler Kabelanschluss" ausgegeben.

Wenn dein Kabelnetz über eine eigene Kabelkopfstation gespeist wird, sind die FreeTV-Programme noch alle unverschlüsselt. Damit kannst du diese Programme auch mit einem Vertrag "analoger Kabelanschluss" nutzen.
Allerdings sind hier auch die Tage der unverschlüsselten Verbreitung gezählt ...
mischobo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58:43 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.