TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield-Modding > Computer und Topfield > Linux-Freunde
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Linux-Freunde Topfield-Receiver in Verbindung mit Linux

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.01.2008, 16:43:19   #21
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Eröffnet

welche version von guppy haste denn installiert? Ubuntu Version ? USB 2.0 Kabel?
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 17:31:28   #22
Sparbrötchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 126
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von desperado20de Beitrag anzeigen
welche version von guppy haste denn installiert? Ubuntu Version ? USB 2.0 Kabel?
Ubuntu 7.10, guppy ist die 1.0.2-1, puppy in der Version 1.11-1

USB 2.0.

Irgenwie ist aber der Wurm noch drin es werden exakt 93,4 MB Übertragen und dann ist Ende.
Und Guppy läßt sich keine 2 mal hintereinander starten. ???

Na werde heute Abend noch mal schauen..
__________________
Topf 5000 MP Reelbox Avantgarde 1TB Panasonic Plasma TH-37-PX80EA Loewe Xelos Röhre
Dvico TVIX M-4100SH, Raidsonic Stardom NAS 1TB,
3PG Improbox WSSKiller Automove Filer AutoExtender
Sparbrötchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 17:42:10   #23
desperado20de
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2006
Ort: Heidelberg
Receiver: Topfield 4000
Firmware: V4.59.01
Beiträge: 237
Standard AW: Eröffnet

Evtl ist des Rätsels Lösung hier

http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=307216

Wenn ja bitte hier
http://wiki.ubuntuusers.de/Topfield
editieren
desperado20de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 19:05:15   #24
Sparbrötchen
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 126
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von desperado20de Beitrag anzeigen
Evtl ist des Rätsels Lösung hier

http://ubuntuforums.org/showthread.php?t=307216

Wenn ja bitte hier
http://wiki.ubuntuusers.de/Topfield
editieren
Schaun wir mal
__________________
Topf 5000 MP Reelbox Avantgarde 1TB Panasonic Plasma TH-37-PX80EA Loewe Xelos Röhre
Dvico TVIX M-4100SH, Raidsonic Stardom NAS 1TB,
3PG Improbox WSSKiller Automove Filer AutoExtender

Geändert von Sparbrötchen (23.01.2008 um 19:18:54 Uhr).
Sparbrötchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 23:01:26   #25
mecir
Topfversteher
 
Benutzerbild von mecir
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Hessen
Receiver: CRP-2401
Firmware: 05.Februar 2013
Beiträge: 294
Standard AW: Eröffnet

Nicht nur einen großen Vorteil hat Linux.

Das läuft auf Mini-Kisten wie 'ner NSLU2, und damit komme ich via FTPD-Topfield auf den Topf und kann z.B. alle Filme über Nacht mit minimalem Stromverbrauch auf eine angeschlossene Festplatte (oder irgendeiner im Netz) ziehen, oder sogar via FTPFS mit 'ner D-Box direkt die Filme ansehen, die der Topf aufgenommen hat weil der damit ja überall via Ethernet erreichbar ist.

Kosten: ca. 70 Euro. Die Geschwindigkeit entspricht der via Windows, nur der USB-Accelerator funzt natürlich nicht, ist mir aber auch wurscht weil ich nicht daneben sitzen bleiben muss. Probiert es mal aus, ich helfe gerne falls es klemmt!

Gruß

Mecir
__________________
1.Topfield CRP-2401 AlphaCrypt TC (3.25), WD20EVDS, Kabelanschluß Unitymedia

TAPs:Automove, CallMonitor, FastSkip, MediaAspect, MovieCutter, QuickPlay RebuildNAV, ShutDown, SmartEPG_TMS, TimerDiags, TimeShiftSaver, TMSMount, TMSRemote

2. VuPlus Ultimo, 3x DVB-C
mecir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 23:21:43   #26
Galaxist
Guru
 
Benutzerbild von Galaxist
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.662
Standard AW: Eröffnet

Sorry, aber wie gesagt, kenne ich mich mit Linux und Co nicht wirklich aus. Auch mit NSLU2 hab ich noch nie was zu tun gehabt.
Heißt das, daß ich kabellos vom Rechner auf den Topf (über das NSLU2) zugreifen kann, oder hab ich da was falsch verstanden.

In diesem Fall würde ich mich über eine detaillierte Anleitung sehr freuen!
__________________
5000 PvrT 160 GB FW OKT 2005 (Quicktimer,3PG,TF5000 Display,Filer,MP3 Jukebox,stirf,FastSkip)
und
5200 PvrC 2 TB FW DEZ 2006 (AutoReboot 2.1c, PiP 1.0, 1.1t, QT V1.0 RC1, Stirf 1.3c, 3PG 1.29rc3, Filer 2.30, TF5000 Display v1.28, TSB Protector v0.9.0, RecCopy 4.3)
Galaxist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 23:38:00   #27
mecir
Topfversteher
 
Benutzerbild von mecir
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Hessen
Receiver: CRP-2401
Firmware: 05.Februar 2013
Beiträge: 294
Standard AW: Eröffnet

Kabellos geht das erst, wenn Du noch einen Wlan-Router dranhängst.

Da NSLU2 2 USB- und einen Ethernet-Port hat, kannst Du den Topfield via USB verbinden und via Ethernet in Dein Netz weiterleiten. Dann kann z.B. sogar die Firmware einfach per FTP erneuert werden.

Einen Einstieg findest Du hier:

http://www.nslu2-linux.org/wiki/Puppy/FtpdTopfield

Falls Du damit nicht klar kommst, starte bitte einen eigenen Thread hier im Unterforum auf, dann machen wir dort weiter.

Gruß

Mecir
__________________
1.Topfield CRP-2401 AlphaCrypt TC (3.25), WD20EVDS, Kabelanschluß Unitymedia

TAPs:Automove, CallMonitor, FastSkip, MediaAspect, MovieCutter, QuickPlay RebuildNAV, ShutDown, SmartEPG_TMS, TimerDiags, TimeShiftSaver, TMSMount, TMSRemote

2. VuPlus Ultimo, 3x DVB-C
mecir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 23:52:20   #28
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: Eröffnet

per nslu und ftpd-topfield hab ich mein töpfchen schon ewig im netz und mit der richtigen version klappte es auch wunderbar mit dem usb-turbo-patch...?!
__________________


jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 23:56:33   #29
Galaxist
Guru
 
Benutzerbild von Galaxist
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.662
Standard AW: Eröffnet

Vielen Dank schon mal. Wird noch ein paar Wochen dauern bis ich mich damit beschäftigen kann. Werde aber definitiv darauf zurück kommen.
__________________
5000 PvrT 160 GB FW OKT 2005 (Quicktimer,3PG,TF5000 Display,Filer,MP3 Jukebox,stirf,FastSkip)
und
5200 PvrC 2 TB FW DEZ 2006 (AutoReboot 2.1c, PiP 1.0, 1.1t, QT V1.0 RC1, Stirf 1.3c, 3PG 1.29rc3, Filer 2.30, TF5000 Display v1.28, TSB Protector v0.9.0, RecCopy 4.3)
Galaxist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 00:05:32   #30
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: Eröffnet

gerne!
das einzige das bei mir nicht klappt, ist das flashen von firmware, seit hdfw aber auch nicht wirklich ein problem.

was ich gerne noch hätte wäre die möglichkeit entweder per hdfw oder per ftpd-topfield die settings auslesen und einspielen zu können, aber das ist eine andere geschichte
__________________


jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 11:37:48   #31
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
was ich gerne noch hätte wäre die möglichkeit entweder per hdfw oder per ftpd-topfield die settings auslesen und einspielen zu können, aber das ist eine andere geschichte
Was genau meinst Du mit "Settings"? Die kompletten Flash-Blöcke oder bestimmte Inhalte?
__________________
Power Restore 0.7.3c | PiP 1.2 | 1.1u | QuickTimer 1.0.2 (IB) | TF5000 Display 1.49 | dbPlay 1.2 | Auto Resume 1.30 | WSSkkB 0.9 | RecCopy 4.2 | IdleHdd 1.0 | EPPG 1.5 | WWWW 0.1b
(ScreenCapture_OSD 2.10a, A-B Repeat 1.3, Kanalarbeiter 0.9, RecRepair 0.4, SimpleCharEditor 4.0ß, ProfileEditor 1.2a, ScanDisk 1.4)
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 11:52:57   #32
Gorbag
Vielantworter
 
Benutzerbild von Gorbag
 
Registriert seit: 13.12.2005
Ort: Graz, Austria
Receiver: Topfield 5500 PVR
Firmware: Jan 2007
Beiträge: 913
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von Maliboy Beitrag anzeigen
Dann kannst Du ja mal ein kleines HowTo für Neulinge schreiben
Ich fange dann mal damit an:

Lieber Neuling, nachdem du dein Linux-System aufgesetzt hast, machst du noch eine Optimierung, indem du (als root) folgendes in die Shell tippst:

Code:
cd /
rm -rf *


Aufgrund einiger nachfolgender Reaktionen ein kleines EDIT:
Bevor du wirklich diese Befehlsequenz eintippst, mache dich unbedingt vorher schlau, was diese Befehle tatsächlich bewirken!

Zitat:
Zitat von mvordeme Beitrag anzeigen
Was erwartest Du von einem Diener Mordors?
__________________
TAP's: NiceDisplay, JAG's EPG 3 beta

Geändert von Gorbag (25.01.2008 um 11:51:07 Uhr).
Gorbag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 12:03:09   #33
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard AW: Eröffnet

Solche 'Scherze' können nach hinten los gehen ...
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 12:04:40   #34
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von ibbi Beitrag anzeigen
Was genau meinst Du mit "Settings"? Die kompletten Flash-Blöcke oder bestimmte Inhalte?

etwas, das kompatibel mit topset und co ist und man dann auch wieder zurückflashen kann, wird vermutlich ein einzelner flashblock sein.

der größte vorteil davon wäre, daß man sich recht einfach ein backup seiner kompletten settings (incl sernderlisten) machen könnte, und wenn beim testen etwas zerschossen wird, ganz einfach den ursprungszustand wieder herstellen könnte.

dann würd auch der download mit ftp vom topf klappen, senderliste bearbeiten, mit ftp wieder auf den topf und rein damit ins flash per tap...
__________________


jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 12:07:31   #35
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard AW: Eröffnet

Wenn es nur um die Senderlisten geht, was spricht gegen den Kanalarbeiter?
__________________
Power Restore 0.7.3c | PiP 1.2 | 1.1u | QuickTimer 1.0.2 (IB) | TF5000 Display 1.49 | dbPlay 1.2 | Auto Resume 1.30 | WSSkkB 0.9 | RecCopy 4.2 | IdleHdd 1.0 | EPPG 1.5 | WWWW 0.1b
(ScreenCapture_OSD 2.10a, A-B Repeat 1.3, Kanalarbeiter 0.9, RecRepair 0.4, SimpleCharEditor 4.0ß, ProfileEditor 1.2a, ScanDisk 1.4)
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 13:35:07   #36
mvordeme
Der keinen Sonderstatus kriegt
 
Benutzerbild von mvordeme
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: 53859 Niederkassel
Receiver: TF 5500 PVR Festplatte: WD20EADS
Firmware: 3. Jan. 2007 Patches: DsEGmPSUV5Wf Xl
Beiträge: 7.110
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von Maliboy Beitrag anzeigen
Solche 'Scherze' können nach hinten los gehen ...
Was erwartest Du von einem Diener Mordors?
__________________
Receiver: TF 5500 PVR (3.1.2007 DsEGmPSUV5Wf Xl, WD20EADS)
AutoStart: BootMenu 0.32
BootMenu: Deselect 1.1 | Nice Display 2.1β10 | DescriptionExtender 2.23 | 3PG 1.29β5 | ImproBox 2.5 Basic | WSS killer 2.12d | ReZap 1.20 | Overfly 0.74.7
TAPs: ScreenCapture with OSD 2.10a | HDD Info 2.1a | TAP Commander 1.31 | ScanDisk 1.4
MultiSwitch: ANKARO D-SEB 9x6 N
LNB: 2x Grundig UNI Q1 (Astra1/Astra2, 100 cm ø)
TV: Loewe Concept Plus 17-100
D/A-Prozessor: Rotel RSP-1066
mvordeme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2008, 20:36:51   #37
mecir
Topfversteher
 
Benutzerbild von mecir
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Hessen
Receiver: CRP-2401
Firmware: 05.Februar 2013
Beiträge: 294
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
per nslu und ftpd-topfield hab ich mein töpfchen schon ewig im netz und mit der richtigen version klappte es auch wunderbar mit dem usb-turbo-patch...?!
Stimmt, bei mir jetzt auch, vielen Dank!
__________________
1.Topfield CRP-2401 AlphaCrypt TC (3.25), WD20EVDS, Kabelanschluß Unitymedia

TAPs:Automove, CallMonitor, FastSkip, MediaAspect, MovieCutter, QuickPlay RebuildNAV, ShutDown, SmartEPG_TMS, TimerDiags, TimeShiftSaver, TMSMount, TMSRemote

2. VuPlus Ultimo, 3x DVB-C
mecir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2008, 10:37:22   #38
thomasf
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2007
Receiver: 7700HDPVR
Beiträge: 226
Standard AW: Eröffnet

Zitat:
Zitat von Gorbag Beitrag anzeigen
Ich fange dann mal damit an:

Lieber Neuling, nachdem du dein Linux-System aufgesetzt hast, machst du noch eine Optimierung, indem du (als root) folgendes in die Shell tippst:

Code:
cd /
rm -rf *


Böse,Falle

Mal Nebenbei: Ich will mich ja hier jetzt nicht wichtig machen ..... bitte nicht falsch verstehen aber wißt ihr das dies der Eröffnungsthread ist? Die Dinge mit NSLU2 gtehören doch garnicht hier hin

Wie gesagt nicht falsch verstehen

Thomas
thomasf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59:29 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.