TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Receiver für Satellitenempfang der Serien 5xxx, 6xxx und 7xxx > TF77x0HDPVR
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

TF77x0HDPVR Über die HDTV PVRs 7700HDPVR/7750HDPVR

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.12.2007, 22:14:46   #1
jehuty
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Hessen
Receiver: TF7700 PVR
Firmware: .24
Beiträge: 133
Standard Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Hallo Forum

Ich hätte gerne mal eine Stellungnahme von Topfield respektive Gerti als Forumssprecher über die massiven Fehler des TF7700 HDPVR

Wie wir alle wissen ist ja nun mal Fakt das man mit dem Gerät ein sehr Störanfälliges Gerät kauft. Für den Preis des Gerätes kann man aber mehr verlangen als ein nicht Funktionstüchtiges Gerät wie es der 7700 HDPVR nun mal ist. Ich habe meinen nun seit 8.12 bzw. 11.12 da der 1. nur einen Tag lan gehalten hat.

Kleine Liste

Gerät am 08.12 bekommen, alles Fein. FW Update via Satelite gemacht da die Lan Update Funktion immer "Server Down" meldete und noch immer meldet. Am 09.12, also
bereits einen Tag später ging die Festplatte schon nicht mehr - machte keinen Mux mehr.
Am 11.12 dank Super Suport von Amazon bereit das Austausch Gerät bekommen.
Nun konnte es also losgehen. Aber nun zu den Felhlern des Gerätes

1. Die Fernbedienung passt nicht zu der in der Anleitung beschriebenen und es fehlt gar eine Taste (USB). Angeblich Falsche abgedruckt - Frechheit

2. Auf Bedienung der FB reagiert der Topf sehr sehr Träge. Am Display sieht man zwar das er was empfängt aber bis er was macht dauert es etwas - Wirkt wie ein Billiges Stück aus Korea !

3. Eine Programierte Aufnahme läuft welche man via Timeshift anschaut. Beim Ende der Aufnahme stopt er die Wiedergabe ohne jeglichen Bookmark - Das war schon beim 5000er wesentlich besser.

4. Man schaut eine Aufzeichnung und eine Programierte aufnahme startet. Er stopt auch hier wieder was schon Ärgerlich ist und das wieder ohne Bookmark - Ganz großer Mist, war ebenfalls beim 5000er schon besser

5. Aufnahme bei Timeshift nicht möglich. Schaut man eine Sendung und entschliest sich Später diese doch Aufzuzeichen ist eine Aufnhame rückwirkend nicht möglich. Ein Anschauen schon - auch hier war dies beim 5000er bereits möglich

6. EPG Fehlerhaft. Sieht die EPG ansicht mal abgesehen von der Farbe genau aus wie die des 5000er fehlt die Info zur Sendung unten Rechts. Einfach nur leeres Feld. Erst ein drücken der I Taste lässt die Info anzeigen

7. Immer wieder kleine und auch größere Aussetzter. Größter war das bei Wiedergabe einer Aufzeichnung das Bild komplett Stillstand und der Ton weiterlief. Neustart, selbe stelle lief er durch.

8. Totalausfall des Bildes bei Aufnahme einer SD Sendung und dann Umschalten auf Sat1 HD - OSD kam noch und auch der Ton aber kein Bild mehr. Erst ein Neustart des Gerätes brachte wieder ein Bild hervor.



Alles in allem wohl alles Punkte die bereits hier im Forum immer wieder angesprochen wurden. Ich habe mich vor dem Kauf hier bereits informiert und von diversen Problemen und nachteilen gelesen. Hatte jedoch den Eindruck das es sich bei den Fehlern um einzelfälle handelt. Auch hatte ich gehofft das die Einschränkungen lediglich die PIP und TAP Funktion betreffen, so hatte ich dies jedenfalls herrausgelesen.

Ich denke man sollte den HD7700PVR im moment nur als Vorserienprodukt ansehen und es ist eine Riesen Frechheit von Topfield das Gerät so verkaufen zu wollen. Jeder KFZ Hersteller hätte bereits etliche Rückrufe getätigt. Dies Gerät ist so einfach nicht Verkaufsfähig.


Ich hätte nun gerne mal eine Offizielle Stellungnahme wann eine wirklich Fehlerfreie Firmware zu erwarten ist. Oder sind diese ganzen Mängel nicht durch ein FW update zu beheben ?
Ich bin (war) von Topfield eigentlich immer sehr begeistert aber was den 7700 angeht ist die enttäuschung einfach zu Groß.
Sollte kein Vernünftige Antwort kommen geht das Gerät innerhalb der 14 Tage zurück und ich werde mich bei der Konkurenz umsehen.

Ich hätte auch mal meinungen anderer Topfield Beta User - Diese Mängel sollte man selbst als Fan der Marke nicht übersehen.

Mfg Markus
jehuty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 22:26:52   #2
funktaxi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 237
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Das kannst Du glatt vergessen, daß da von den Jecken einer antwortet, wie sollen die auch mit dem Kopf im Sand!
Lies mal das großk... Statement in Sat+Kabel eines TF-Obrigen, die blanke Vehöhnung!
funktaxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 22:32:20   #3
lehrling
Topfazubi
 
Benutzerbild von lehrling
 
Registriert seit: 06.12.2007
Receiver: 5000pvr 160GB
Firmware: aktuell
Beiträge: 40
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Nun das das Gerät nicht 100% läuft ist ja jedem klar. Aber dass du mit deinem Katalog nicht direkt Topfield anschreibst verstehe ich nicht. Was soll Gerti für eine Aussage machen: "Die nächtse FW macht aus deim 7700er ein Rundumsorglosreceiver" ?????? Wohl kaum.

Ich habe die Konsequenz gezogen und schicke morgen meinen zurück, aber deswegen Prangere ich keinen an. Ich habe hier gelesen welche Probleme es gibt und habe eben zu früh bestellt.
Entweder man geht da durch oder man wartet bis die größten Bugs ausgeräumt sind.

Gruß
__________________
Full HD TV Benq VL3735
Topf 5000CI
Topf 5000PVR
Topf 7700HDPVR
Onkyo TX-SR701E
lehrling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 22:32:34   #4
Mandelatz
Topfmeister
 
Benutzerbild von Mandelatz
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: Confoederatio Helvetica
Beiträge: 632
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Zitat:
Zitat von jehuty Beitrag anzeigen
Dieses Gerät ist so einfach nicht Verkaufsfähig.
Leider doch, wie die durchaus zahlreichen Beiträge der fehlergeplagten Anwender hier im Forum zeigen (die ja wiederum auch nur eine Minderheit der tatsächlichen Besitzeranzahl darstellen).

Gruss
KM
__________________
Topf: Topfields "Meisterwerk" 7750 mit Samsung SSD
Inventor of
Thermoguard
Mandelatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 22:38:10   #5
funktaxi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 237
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Zitat:
Zitat von lehrling Beitrag anzeigen
Nun das das Gerät nicht 100% läuft ist ja jedem klar. Aber dass du mit deinem Katalog nicht direkt Topfield anschreibst verstehe ich nicht.
Ich glaube hier im Forum gelesen zu haben, daß an Topfield geschrieben wurde, es kam auch da keine Antwort.

Zitat:
Zitat von lehrling Beitrag anzeigen
... aber deswegen Prangere ich keinen an.
Gruß
Genau darauf setzt Topfield!
funktaxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 22:41:23   #6
lehrling
Topfazubi
 
Benutzerbild von lehrling
 
Registriert seit: 06.12.2007
Receiver: 5000pvr 160GB
Firmware: aktuell
Beiträge: 40
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Naja dann machs wie ich. Schick ihn zurück, informier dich weiter und irgendwann ist der Topf oder ein ander PVR soweit wie (annähernd) die eigenen Vorstellungen sind.
Ich kann warten. So viele HD Sender sind noch nicht am Himmel, dass es eilt.

Gruß
__________________
Full HD TV Benq VL3735
Topf 5000CI
Topf 5000PVR
Topf 7700HDPVR
Onkyo TX-SR701E
lehrling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 22:59:33   #7
gelatieri
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2007
Beiträge: 239
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

@jehuty

Hallo Markus,
bitte sei doch so lieb, und schicke deine Beschwerde hier: http://www.topfield-europe.com/de/06...=support&faq=1 ein.
Das wäre bestimmt für alle User hier von Vorteil, denn wir alle wollen ja Besserung.
Ich hoffe du gehst den Weg und berichtest hier, wie Topfield auf deine Ausführliche "Bug-liste" reagiert!

mfg
Gelatieri
__________________
TV: Philips 42PF9732
AV: Denon 4306
Sat: TF 6000 PVR Wlan / TF 7700 HD PVR

Geändert von hgdo (18.12.2007 um 23:04:05 Uhr). Grund: überflüssiges Vollzitat entfernt
gelatieri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 23:01:43   #8
jehuty
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Hessen
Receiver: TF7700 PVR
Firmware: .24
Beiträge: 133
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Nunja diesen "Katalog" habe ich so ähnlich auch direkt an Topfield geschickt.
Und Gerti soll mal Klartext reden OB und WANN diese Fehler bzw. einschränkungen behoben werden. Versteh ich nicht das die soviel Komfort den sie im 5000er haben dem "Flagschiff" nicht spendieren. OK man freut sich immer wenn man nach einem Firmwareupdate mehr von seinem Gerät hat aber wenn es doch vorher (jetzt) so schlecht läuft ist das äusserst schlecht für Topfield.

Denke wenn die nicht bald versöhnliche Worte und vor allem Taten sprechen lassen laufen noch mehr Kunden zur Konkurenz.
Und wenn man die Fehler nicht Anprangert wird sich sobald nix tun.
Vor allem würde ich ja gerne beim Topf bleiben, mir hat die Bedienung des 5000er super gefallen.

Mfg Markus
jehuty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 23:06:12   #9
Manifred
Topfversteher
 
Benutzerbild von Manifred
 
Registriert seit: 04.12.2007
Receiver: TF 7700 Samsung 500GB / REV. 1.4 / 192MB
Firmware: 7.0.24
Beiträge: 419
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Ob sich da noch viel tut mit zukünftigen FW Updates wage ich zu bezweifeln.

Alleine die fehlende Vor- und Nachlaufzeit hätte schon längst drin sein müssen. Das ist ein Programmieraufwand von 15 Min.
Variable im Menü setzen lassen und bei der Timererstellung berücksichtigen.
Wenn bei uns für sowas einer mehr als ne Stunde braucht kriegt er einen blöden Kommentar von der Seite...

Ich glaube auch nicht mehr dass dieses Jahr noch eine neue Firmware kommt. Die wichtigsten Zeitschriften haben Ihre Tests gemacht und sie sind ja noch milde davongekommen (ausser bei der Bild). Warum sich jetzt noch beeilen.

Ich warte noch bis Januar und ändert sich da nix dann schick ich ihn zurück.

Wenn man mal einen Technisat Thread mit einem Topfield Thread vergleicht, dann sieht man schnell wo es gravierendere Fehler gibt. Hätte der Technisat 2 HD-Tuner hätte ich den Topfield nie bestellt. Selbst mit nur einem HD-Tuner überwiegen eigentlich die Vorteile des Technisat. Aber jetzt hat man dieses Alpha-Gerät bereits zuhause stehen... Mal sehen bis 31.01. hat Topfield ja noch Zeit...
Manifred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 23:07:28   #10
lehrling
Topfazubi
 
Benutzerbild von lehrling
 
Registriert seit: 06.12.2007
Receiver: 5000pvr 160GB
Firmware: aktuell
Beiträge: 40
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

So gehts mir auch der 5000er ist spitze. Ohne große Ahnung in die Tiefe zu haben, kann ich mit ein paar TAPs und mit Gerti's "Topf to DVD" (bischen aktualisiert) alles machen was ich unter Fernsehkomfort verstehe.
Das wünsche ich mir auch von meinem neuen HDPVR welcher das auch immer sein wird. Ich hoffe der Topf.
__________________
Full HD TV Benq VL3735
Topf 5000CI
Topf 5000PVR
Topf 7700HDPVR
Onkyo TX-SR701E
lehrling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 23:13:33   #11
dxer123
Benutzer
 
Benutzerbild von dxer123
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 88
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Bei der momentanen Auswahl der SD/HD Twin PVR ist der 7700er die Nummer eins.Wer mit den momentanen Fehlern nicht leben kann, muß warten.Ich kann gut damit leben-weil hinter der Kiste eine renomierte Firma steht und mit den nächsten Updates sicherlich die ein oder andere Sache behoben wird.Guck Dich doch mal um am Receivermarkt.Viele Leute warten über Monate auf überfällig angekündigte Geräte-dann kommen sie raus und das Stimmungsparometer fällt von Stunde zu Stunde auf den Boards.Das geht nicht und das war versprochen usw.Wem das Geld leid tut sollte warten.Jeder weiß das die Kisten nach 4 Wochen im Preis fallen- aber das ist den Freaks meistens egal(gehöre auch dazu)
dxer123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 23:23:52   #12
jehuty
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Ort: Hessen
Receiver: TF7700 PVR
Firmware: .24
Beiträge: 133
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Ich hoffe ja das Beste, gerade weil hinter der Kiste Topfield steckt. Denke schon das vieles über die FW ausgebessert wird, nur wann ?

Hier im Forum gibt es viele Threads auf das eine oder andere Problem. Ich wollte hier halt mal die für mich größten Fehler zusammentragen.
Ich weiss noch, damals mit dem 4000er und PowerOff während einer Aufnahme - Zack - Weg und das Update kam, so hoffe ich auch hier das beste(und erwarte das schlimmste?)

Mfg Markus
jehuty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 23:40:09   #13
mule
Topfversteher
 
Benutzerbild von mule
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 306
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Ah, da ist ja mein Lieblingsthema

Wir (die Leute die mit dem Gerät nicht zu mind. 99%) zufrieden sind, bekommen immer tolle Ratschläge wie: "Dann schickt es doch zurück" oder "Ihr wisst doch wie es ist, kauft es nicht und wartet". Was soll das? Könnt Ihr (die Zufriedenen) nicht akzeptieren, das es auch eine Gruppe von Käufern gibt, die das Gerät eben nicht zurückschicken wollen, aber eben mit dem Gerät auch nicht zufrieden sind und daher wollen das der Hersteller hier möglichst schnell nachbessert?! Eigentlich kann dem Hersteller doch garnichts Besseres passieren (wenn er es denn verstehen würde, was ich im Fall Topfield bezogen auf den 7700'er langsam bezweifele): Kunden, die trotz Unzufriedenheit über das Gerät dem Hersteller "die Stange halten".

So wie Ihr (die Zufriedenen) wollt, das wir Eure sonstigen Threads in Ruhe lassen, so lasst doch auch unsere (die Nicht-Zufriedenen) Threads in Ruhe und akzeptiert doch auch endlich mal das es Leute mit anderer Meinung gibt!

Nun zum eigentlichen Thema und ich hatte es bereits in einem anderen Thread geschrieben: Die grundlegenden Dinge funktionieren derzeit beim 7700'er garnicht mal schlecht. Nichtsdestotrotz muss doch das Maß aller Dinge beim 7700'er weder die hier immer wieder erwähnten noch schlechteren Geräte am Markt, noch eine Beurteilung "befriedigend" sein. Das Ziel sollte doch wohl ein "sehr gut" sein. Und hier bezweifele ich, nach dem inzwischen von Topfield an den Tag gelegten Verhalten, das dies überhaupt noch das Ziel seitens Topfield ist. Ich werde langsam auch das Gefühl nicht mehr los, das Topfield inzwischen im Massenmarkt Fuss gefasst hat. Zu Einführungszeiten des 5000'er oder gar noch 4000'er war Topfield noch ein "kleiner Wicht" und hat sich angestrengt und der einzelne Kunde hatte noch einen Wert. Heute macht es die Masse und es reichen theroetisch gute Noten in irgendwelchen Käseblättern, um die Massen zu den Geräten zu treiben. Mit Kundenzufriedenheit können sich dann ja andere beschäftigen.

Ich zitiere nun nochmal aus einem anderen Thread, da ich einfach mal zeigen möchte das es auch anders geht. Wer Lust hat kann sich im erwähnten Forum ja mal umschauen:

Zitat:
Zitat von mule Beitrag anzeigen
Ich und andere (unter anderem srumb) beklagen sich ja hier über die Kommunikation seitens Topfield. Wer des Englischen mächtig ist kann sich mal beim Hersteller Infrant unter www.infrant.com/forum und dort im Beta-Bereich anschauen wie eine mustergültige gemeinsame Zusammenarbeit zwischen Anwendern und Hersteller laufen kann.
Für alle die Interesse daran haben noch der Hinweis, das die Personen, welche dort als "Jedi Council" ausgewiesen sind entsprechende Mitarbeiter des Herstellers sind. Ja, es sind sogar gleich mehrere Mitarbeiter die mit den Anwendern sprechen und ja, der Hersteller spricht offiziell von Bugs und ja, dort werden sogar Log-Files ausgetauscht und ja, Anregungen der User werden direkt aufgenommen und wenn sinnvoll in eine kommende Version integriert und ebenfalls ja, dort gibt es auch Meckerer im Forum und trotzdem zieht sich der Hersteller nicht beleidigt zurück.
Bei hartnäckigen Bugs wird manchmal sogar direkter Kontakt zum Anwender aufgebaut und der Hersteller wählt sich ggf. remote (sofern der Anwender diese zulässt) in die Systeme ein.
Übrigens: Alles kostenfrei, die Mitarbeiteranzahl dürfte unterhalb der von Topfield liegen und die Gerätepreise (handelt sich um NAS) ohne Festplatte liegen ungefähr im Bereich eines 7700'er. Also bitte nicht mit "das wäre für ein Unternehmen wie Topfield garnicht wirtschaftlich" kommen.
Da das Argument bereits gekommen ist: Ist keine kleine Klitsche, denn Infrant wurde vor ca. einem 3/4 Jahr von Netgear aufgekauft und Netgear ist sicherlich etwas größer als Topfield!

Gruß, TheMule!
mule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2007, 23:41:30   #14
dxer123
Benutzer
 
Benutzerbild von dxer123
 
Registriert seit: 21.09.2007
Beiträge: 88
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Updates im Stundenrytmus gibt es nur von der Reelbox-das Thema habe ich 1,5 Jahre durch.Was meinst Du wenn wir das Gerät hier als Grundlage hätten-da wäre Mord und Totschlag angesagt.
dxer123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 00:07:22   #15
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

@mule

Wie oft willst du das denn noch gebetsmühlenartig (und das in verschiedenen Foren) wiederholen? Ich hab jetzt schon mindestens 20x gelesen, dass der 7700 gegenüber dem 5000 ein Rückschritt ist. Mit manchen Dingen hast du ja Recht. Aber wenn dir nichts Neues mehr einfällt, lass es doch gut sein.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 00:07:45   #16
mule
Topfversteher
 
Benutzerbild von mule
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 306
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Bevor es Updates gibt, geht es ja hier zunächst darum, das Topfield erkennt, das es Kunden gibt mit denen man reden kann/sollte.

Und da sind wir uns auch einig: Updates sollten Kompetenz zeigen und dementsprechend auch für den Kunden merkliche Verbesserungen bringen und nicht nur von einer in die nächste Katastrophe münden...

Gruß, TheMule!
mule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 00:15:04   #17
mule
Topfversteher
 
Benutzerbild von mule
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 306
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

@hgdo: Es wäre wenigstens fair den Text zu lesen: Wo bitte steht in meinem Statement irgendetwas das der 7700'er gegenüber dem 5000'er ein Rückschritt ist!
Weshalb Du hier den Moderator-Status hast werde ich wohl nie verstehen! Denn als Moderator sollte man ja zumindest in der Lage sein einen Text vollständig zu lesen und auch interpretieren zu können! Ist ja leider nicht Dein erster inhaltloser und somit sinnloser Kommentar! Hast Du denn den 7700'er überhaupt schonmal gesehen und getestet? Deine bisherigen Beiträge lassen nämlich nicht darauf schließen!

Gruß, TheMule!

Geändert von mule (19.12.2007 um 00:20:17 Uhr).
mule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 00:30:47   #18
atcc
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 59
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Zitat:
Zitat von Manifred Beitrag anzeigen

Wenn man mal einen Technisat Thread mit einem Topfield Thread vergleicht, dann sieht man schnell wo es gravierendere Fehler gibt. Hätte der Technisat 2 HD-Tuner hätte ich den Topfield nie bestellt. Selbst mit nur einem HD-Tuner überwiegen eigentlich die Vorteile des Technisat. Aber jetzt hat man dieses Alpha-Gerät bereits zuhause stehen... Mal sehen bis 31.01. hat Topfield ja noch Zeit...
aber nur wenn man auf Timeshift keinen Wert legt - denn das kann auch der Technisat nicht - obwohl auch ich bis auf dieses für mich gravierende Detail überzeugt gewesen wäre - aber so, bitte warten
atcc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 00:45:05   #19
KleinerSchelm
Vielantworter
 
Registriert seit: 06.12.2007
Beiträge: 771
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

Bitte lasst doch mal Persönliche Angriffe. Und auch eine gewisse Aggressivität in der Ausdrucksweise. Diskutiert einfach mal Sachlich. Ich denke nicht das Topfield hier Stellung dazu nimmt, wurde auch in einem anderen Thread mal drüber gesprochen und da ist dann auch diesbezüglich nichts passiert. Aber trotzdem sehe ich auch das es noch gewisse Fehler gibt und die werden bestimmt noch ausgebessert. Auch bin ich sehr optimistisch das neue Funktionen noch hinzukommen und so wie es aussieht auch ohne TAPs umgesetzt. Was ich noch schöner finden würde wäre auch ein gewisser offener austausch wie es auch andere Firmen handhaben. Wo es eine offene Bugliste gibt und das auch dran gearbeitet wird und auch gewisse Funktionen die noch kommen werde, das wäre natürlich auch eine schöne Sache. Da sitzt man nicht mit ungewissen Gefühl vor dem Topf und muss nicht Träumen was noch so kommt. Aber ich stehe immer noch zu dem Gerät und es ist zur Zeit der Twin HD Receiver der noch am besten Funktioniert(Grundfunktion). Wenn Euch das Gerät nicht zusagt dann nutzt doch einfach Euer 14 Tage Rückgaberecht und holt Euch ein anderes Gerät oder wartet einfach noch ab.

mfg
KleinerSchelm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2007, 08:11:03   #20
gr8
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2007
Receiver: TF7710HDPRV-500GB, Dreambox 7000S-115GB
Beiträge: 50
Standard AW: Jetzt mal Stellungnahme von Topfield

der 7710hdpvr ist mein erstes (und vermutlich auch mein letztes) topfield gerät.

ich kenne solche produktprobleme nur von microsoft, auch die lancieren produkte welche noch nicht marktreif sind.

jetzt habe ich mal meine alte ******** 7000s wieder in betrieb genommen und schaue mal, was in den nächsten tagen/wochen bei topfield geht. dann entscheide ich, ob ich das gerät behalte...
__________________
greetings

UNFREIWILLIGER TOPFIELD-ALPHA- UND BETATESTER...

TF7710HDPVR, ID: 23031, Loader 1.01, Device 2.0.5, Version TF-HSCE 7.00.16 mit 500GB Samsung HD501LJ
gr8 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17:33 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.