TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Topfield Café
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Topfield Café Über Topfield plaudert, nach Lust und Laune - im Topfield Café.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.11.2007, 09:13:44   #41
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

In der aktuellen TV-Folge vom c't Magazin wurden ebenfalls die Vor- und Nachteile von LCD und Plasma aufgezeigt. War ganz interessant, sehr anschaulich und ging 3:2 für LCD aus, wenn man den Stromverbrauch auch noch hinzunimmt, sogar 4:2 für LCD. Wer es auch sehen will, die Sendung wird noch mehrfach diese Woche wiederholt. Infos dazu gibt es hier.

Man sieht da auf dem Plasma auch mal ein richtig fett eingebranntes Bild, nachdem 3 Stunden lang ein Schwarzweiß-Karo angezeigt wurde. Also das ist schon krass.

Gruß,

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 10:48:15   #42
ragtime
Informationsquelle
 
Benutzerbild von ragtime
 
Registriert seit: 10.08.2006
Receiver: TF4000PVR
Firmware: TF-JPC 4.59.01
Beiträge: 1.249
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Aber das waren doch bestimmt fabrikneue Plasmas, oder?

Einerseits natuerlich nicht ganz fair, da die Hersteller ja wohl zum "Einfahren" raten... zum anderen aber interessant zu sehen was passieren kann,... ich wette viele Plasmakaeufer haben keine Ahnung und wenn man dann ohne anstaendige Beratung im Baumarkt oder Internet kauft und das Manual links liegen laesst... wobei diese Klientel wohl hauptsaechlich LCD kaufen duerfte!

Danke auf jeden Fall fuer den Hinweis.... gibt ja noch einige Moeglichkeiten zur Aufzeichnung!
__________________

Astra-> Uraltschüssel-> LNB-BW23T-> TF4000PVR-> TFFS-> DVBcut-> dvdwizard-> DVD-> PioneerDV-656A-> H&K_AVR4000-> Sammy 40" A616 -> Netzhaut-> Hirn!
Fuer aktuelle (halb)offizielle Binaries von DVBcut for Windows & Linux sowie uptodate TFFS-Quellcode bitte dem Link folgen...
ragtime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 10:59:07   #43
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Also, das Einbrennen fand ich schon Krass ...

Wobei das natürlich eine Extrem Situation war.

Die Stiftung Warentest muss übrigens zu einen ähnlichen Ergebnis gekommen sein. Anscheinend haben sich die LCDs beim Stromverbrauch stark verbessert.

Das einzige, was mich ein wenig nervt ist die Sache mit der 100Hz Technik. Hier wird ja immer behauptet, das es das 'Allerheilmittel' bei LCDs ist. Dabei kenne ich inzwischen einige Berichte, wo z.B. bei 24p diese Technik abgeschaltet wird.
Mein neuer hat keine 100Hz. Darauf habe ich dann doch verzichtet. Mit 100Hz hätte das Modell nämlich noch einmal 250 EUR mehr gekostet.
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 11:12:26   #44
Emma
Ex-Erna
 
Benutzerbild von Emma
 
Registriert seit: 20.08.2007
Receiver: Topfield 5500 PVR
Firmware: Jan.2007 (P.U.)
Beiträge: 350
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Zitat:
Zitat von Maliboy
Mein neuer hat keine 100Hz.
Hallo Kai,

Du hast einen neuen!
Darf man fragen, was es denn nun für einer geworden ist?

Gruß Emma
Emma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 11:20:15   #45
hagge
Jung-Guru
 
Benutzerbild von hagge
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Stuttgart
Receiver: SRP-2401CI+, TF5000PVR
Beiträge: 1.537
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Zitat:
Zitat von Maliboy Beitrag anzeigen
Anscheinend haben sich die LCDs beim Stromverbrauch stark verbessert.
Bei c't wurde der Verbrauch bei Plasma mit ca. 360 Watt angegeben, bei einem vergleichbar großen LCD-Gerät mit 160 bis 200 Watt. Das würde eine Stromersparnis bis zu 80 EUR im Jahr bringen (natürlich je nach Fernsehkonsum und Stromanbieter).

Wenn man von der Röhre umsteigt, ist es auf jeden Fall ein deutlich höherer Stromverbrauch.

Gruß,

Hagge
hagge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 11:23:22   #46
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
Du hast einen neuen!
Darf man fragen, was es denn nun für einer geworden ist?
Sagen wir so. Er ist bestellt. Leider hat der ONLINE Shop mal wieder 'gelogen'. Von wegen auf Lager

Geworden ist es der Sony KDL40W3000. Hauptgrund waren für mich der Integrierte DVB-C und HD Tuner. Wenn er nicht die 250 EUR teurer gewesen wäre, hätte ich mir auch den KDL40X3000 gekauft (der hat dann 100 Hz). Aber aufrund einiger Meinungen im HiFi Forum, und der Tatsache, das mir das Bild beim 46W3000 (war allerdings ein Fussball Spiel von PREMIERE HD) sehr gut gefallen hat, habe ich darauf verzichtet.
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 11:25:45   #47
B4B
Mr. Synaptics
 
Benutzerbild von B4B
 
Registriert seit: 22.02.2007
Receiver: TF 5500PVR/ TF 5000PVR Masterpiece
Beiträge: 4.247
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

CT wird jetzt um 11.30 Uhr in RBB wiederholt.
__________________
Gruss
B4B



TF 5500 FW v. Januar 2007 mit (H).S.T.U.F.M.N.Wf._aXeL, TF 5000MP FW v.21. August 2007 mit (H).S.T.U.F.M.N._aXeL/ TF 5500 mit regelbaren Lüfter u. zusätzlichen digitalen Koax (WBT NG) u. Netzschalter TF 5000MP Lüfter nicht regelbar,zusätzl.digit. Koax (WBT NG), beide Receiver HDD Samsung SP2514N / Monoblock Quad Inverto (Hotbird, Astra), 85cm Schüssel, Samsung 55" Curved LED TV UE55H8090SV
B4B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 11:35:07   #48
Emma
Ex-Erna
 
Benutzerbild von Emma
 
Registriert seit: 20.08.2007
Receiver: Topfield 5500 PVR
Firmware: Jan.2007 (P.U.)
Beiträge: 350
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Hallo Kai,

Glückwunsch zur Wahl. (Ich hab' ihn mir kürzlich mal in einem Laden grob eingestellt und angesehen - fand ich gut!)
Dann hoffe ich doch mal für Dich, dass das gute Stück auch demnächst kommt.

Gruß Emma
Emma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 12:24:56   #49
Emma
Ex-Erna
 
Benutzerbild von Emma
 
Registriert seit: 20.08.2007
Receiver: Topfield 5500 PVR
Firmware: Jan.2007 (P.U.)
Beiträge: 350
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Vielleicht noch eine kleine Bemerkung zum c't-Artikel in der letzten Ausgabe (die Sendung habe ich nicht gesehen, doch meist entspricht sie ja im Wesentlichen den Artikeln): den fand ich erschütternd schlecht.

Stromverbrauch: Wie wurde gemessen? Bei jedem Test von LCD-Monitoren wird angegeben, wie das geschieht. Aber bei Fernsehern gibt es dazu keine Angabe, obwohl sich das Hintergrundlicht bei den gestesteten LCD-Exemplaren in weiten Bereichen regeln läßt; und obwohl gerade Plasmas auch auf den Bildinhalt mit verändertem Stromverbrauch reagieren. Von den Einstellungen erfährt man nichts.

Über mangelnde Hinweise auf die im Test je verwendeten Farbeinstellungen - und auf die bezieht sich letztlich der entsprechende Bewertungspunkt - habe ich mich schon andernorts beklagt. In diesem Test konnte ich sie immerhin für den Samsung grob eingrenzen:
Zitat:
Zitat von c't S. 174
"Das liegt unter anderem daran, dass sich die dynamische Backlight-Steuerung nicht abschalten läßt.
Die läßt sich beim Samsung LE40M86BDX nur in den Shop-Modi "Dynamisch" und "Standart" nicht abschalten. Und da gibt's dann auch die monierten "bonbonartigen" Farben. Einen Ausweg aus diesen Modi hat der Autor wohl nicht gefunden und damit auch keinen Zugang zum Farbmanagement. Ob er sie bei anderen Geräten mit ähnlich agressiven Shop-Modi gefunden haben wird? Und die Frage, warum ein Punkt zum "Optimlkontrast" im Menü steht, wenn er sich nicht anwählen läßt, ist ihm auch nicht eingefallen. Was soll man von solchen Testern halten?
Nicht gefunden hat der Herr offenkundig auch die Handbücher. Denn er moniert, dass es bei 1080i/p-Einspeisung ruckelt:
Zitat:
Zitat von c't
Das liegt daran, dass sich die 100-Hz-Technik nur bis 720p zuschalten läßt.
Nun, daran liegt's nicht, sondern an anderen Dingen. Ein Blick ins Handbuch z.B. hätte deutlich gemacht, dass sich die Bewegunginterpolation auch bei 1080p noch zuschalten läßt, nur eben nicht zusammen mit pixelgenauer Anzeige ("Nur-Scan"). Das technische Datenblatt schließich hätte auch diesen Autor darüber belehren können, dass der geteste Samsung gar kein 100-Hz-Gerät ist, sondern ein 50-Hz-Gerät. Das kann passieren, obwohl ein Blick in die Unterlagen eigentlich Pflicht sein sollte.

Es soll hier gar nicht um den Samsung gehen, der gewiss viele Fehler hat, auch nicht darum, dass ein Redakteur alle möglichen Farbeinstellungen aller Fernseher durchprobieren müsste. Im Gegenteil: man soll ruhig monieren, dass viele Hersteller - und Samsung voran - kein vernünftiges, filmisches Farb-Preset neben den aufmerksamkeitsheischenden Shop-Modi anbieten. Aber wenn man nicht einmal in der Lage ist, diese Presets und ihre Eigenschaften auszuprobieren und den Leser von dem je bewerteten in Kenntnis zu setzen, dann finde ich das doch sehr, sehr schwach und dem Niveau der c't nicht angemessen. Was soll man da von den "Testergebnissen" der anderen Fernseher halten? Mein Vertrauen ist da angesichts dieses "Tests" doch eher bescheiden.

Sorry für den langen Text. Aber ich hatte mich etwas geärgert, weil die c't sonst eigentlich immer sehr vertrauenswürdig ist.

Gruß Emma

Geändert von Emma (26.11.2007 um 12:26:58 Uhr).
Emma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 12:30:07   #50
Kobold
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2006
Ort: Bayern
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 6.12.06
Beiträge: 177
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Eine Frage mal zur Tonqualität:
Die wird immer wieder bemängelt und bei Vorführgeräten ist man wahrlich nicht begeistert. Scheinbar haben die LCDs keine Ausgänge, wo man externe Boxen anschließen könnte. Bliebe also nur, gute PC-Boxen mit eingebautem Verstärker an die Tonausgänge des Receivers anzuschließen, wobei ich nicht weiß, ob auch diese per Fernsteuerung geregelt werden können.
__________________
TF 5200 PVRc; FW 6.12.06; HDD 300 GB; AlphaCrypt Light V3.12;
TAP Commander; RecCopy-4.0; Signal; EuroStirf; iTiNa 1.04
Kobold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 12:39:19   #51
ragtime
Informationsquelle
 
Benutzerbild von ragtime
 
Registriert seit: 10.08.2006
Receiver: TF4000PVR
Firmware: TF-JPC 4.59.01
Beiträge: 1.249
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

PC-Boxen (fuer wenige Euro)? An den Fernseher (fuer ca. 1000Eu)?
Noch unangepasster und mit noch grausameren Klang geht ja kaum.... da duerfte jede eingebaute TV-Box noch besser sein!

Wenn schon aktiv, dann zumindest aus dem HiFi-Bereich... wenn es denn klein und mit hohen WAF sein soll!! Ansonsten wuerde ich es eher mit nem AV-Verstaerker+5.1-Passivboxen und Digitalverbindung vom SAT-Receiver probieren...
__________________

Astra-> Uraltschüssel-> LNB-BW23T-> TF4000PVR-> TFFS-> DVBcut-> dvdwizard-> DVD-> PioneerDV-656A-> H&K_AVR4000-> Sammy 40" A616 -> Netzhaut-> Hirn!
Fuer aktuelle (halb)offizielle Binaries von DVBcut for Windows & Linux sowie uptodate TFFS-Quellcode bitte dem Link folgen...
ragtime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 12:40:49   #52
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Also, es gibt schon ganz Brauchbare PC Speaker System. Du darfst jetzt nicht von den 5 EURO Dingern ausgehen.
Und warum LCD/PLasma Boxen nicht der Bringer sind, ist ja wohl auch klar. Wo soll denn der Klang beim fehlenden Klangraum herkommen. Ich muss aber sagen, für das normale Fernsehen reicht mir das. Nur bei Filmen mit 5.1 schalte ich ab und zu den Verstärker ein.
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 12:50:42   #53
ragtime
Informationsquelle
 
Benutzerbild von ragtime
 
Registriert seit: 10.08.2006
Receiver: TF4000PVR
Firmware: TF-JPC 4.59.01
Beiträge: 1.249
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Ja eben,... und genau der Klangraum fehlt auch PC-Boxen... neben der wertigen Verarbeitung!

Natuerlich gibt es auch sehr gute PC-Boxen (Systeme mit Subwoofer im 100Eu-Bereich)... die sind aber nur "sehr gut fuer den PC" und auch dafuer gedacht und konzipiert, doch nicht fuer Hifi/Video-Beschallung!!! OK, zum Nachrichten gucken reichts... aber wie du gesagt hast,... dafuer reichen auch die eingebauten TV-Lautsprecher. Die sind zumindest auf sowas abgestimmt...

Nee,... dann lieber ein kleines aktives HomeTheater-System, die kosten auch nicht mehr als sehr gute PC-Boxen... wieso meinen die Leute nur immer an Boxen sparen zu muessen, obwohl sie sich nen Flach-TV fuer 1000Eu leisten koennen?
__________________

Astra-> Uraltschüssel-> LNB-BW23T-> TF4000PVR-> TFFS-> DVBcut-> dvdwizard-> DVD-> PioneerDV-656A-> H&K_AVR4000-> Sammy 40" A616 -> Netzhaut-> Hirn!
Fuer aktuelle (halb)offizielle Binaries von DVBcut for Windows & Linux sowie uptodate TFFS-Quellcode bitte dem Link folgen...

Geändert von ragtime (26.11.2007 um 12:55:16 Uhr).
ragtime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 14:39:59   #54
Kobold
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2006
Ort: Bayern
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 6.12.06
Beiträge: 177
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

@ragtime

Es mag doch nicht jeder 5 Boxen plus Subwoofer im Wohnzimmer rumstehen haben. Ich meine ja nur, wenn der Klang von LCD-Fernsehern zu bescheiden ist, um z. B. den Hansi Hinterseer gut singen zu hören , dann sollten die Hersteller doch wenigstens Lautsprecherbuchsen an den Geräten vorsehen.

Gruß, Kobold
__________________
TF 5200 PVRc; FW 6.12.06; HDD 300 GB; AlphaCrypt Light V3.12;
TAP Commander; RecCopy-4.0; Signal; EuroStirf; iTiNa 1.04
Kobold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 14:57:08   #55
ragtime
Informationsquelle
 
Benutzerbild von ragtime
 
Registriert seit: 10.08.2006
Receiver: TF4000PVR
Firmware: TF-JPC 4.59.01
Beiträge: 1.249
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Es ging mir weniger um die Anzahl / Anschlussart der Boxen, als vielmehr um den Typ (v.wg. PC-Boxen!)... ueber die Anschlussart kann ich nichts sagen.

Externe Passivboxen an den eingebauten Verstaerker des TV anzuschliessen macht natuerlich keinen Sinn, da dieser nix taugt bzw. taugen kann. Ist es aber wirklich so, dass Flach-TVs mit eingebauten Digitalreceivern keine Audio-Ausgange (digital oder analog, am besten ersteres) haben?
Kann ich mir kaum vorstellen...
__________________

Astra-> Uraltschüssel-> LNB-BW23T-> TF4000PVR-> TFFS-> DVBcut-> dvdwizard-> DVD-> PioneerDV-656A-> H&K_AVR4000-> Sammy 40" A616 -> Netzhaut-> Hirn!
Fuer aktuelle (halb)offizielle Binaries von DVBcut for Windows & Linux sowie uptodate TFFS-Quellcode bitte dem Link folgen...
ragtime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:02:06   #56
srupprecht
Quelle des Wissens
 
Registriert seit: 01.02.2006
Receiver: V U + Duo² 2xDualDVB-S2
Firmware: OpenVIX Apollo
Beiträge: 1.275
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Analog ist idR. vorhanden (auch ohne DVB), optisch bei DVB Geräten ebenfalls.
srupprecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:33:46   #57
ragtime
Informationsquelle
 
Benutzerbild von ragtime
 
Registriert seit: 10.08.2006
Receiver: TF4000PVR
Firmware: TF-JPC 4.59.01
Beiträge: 1.249
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Dann verstehe ich Kobolds Problem aber nicht...

Habe ueberigens grade den c't-Bericht gesehen... das Schachbrettmuster war ja echt krass!!!

Kann kaum glauben, dass sich das Einbrennen nach 3h Betrieb schon so auswirkt... ev. sind sie ja aber auch/zusaetzlich dem "Nachlaeuchteffekt" aufgesessen (Restladung in den Plasmakammern), der sich nach einigen Stunden wieder gibt?

Und geht es nur mir so oder sah das Bild von dem Fussballspiel wirklich so schlecht aus?
Als sie zeigten, dass es bei 100Hz nun keine Schlieren mehr gibt...

Die gab es zwar nicht aber, aber ich fand das Bild an sich schlecht was digitale Artefakte anging... oder lag das daran, dass das zigmal transcoded war (das urspruengliche Signal, deren Kamera, ..., nochmal DVB) bis das Bild auf meinem Topf war... allerdings hab ich sowas auch schonmal im Laden gesehen (ok, da lag es ev. am upscaler). Irgendwie hoffe ich grade, dass meine Roehre nicht so schnell kaputt geht...
__________________

Astra-> Uraltschüssel-> LNB-BW23T-> TF4000PVR-> TFFS-> DVBcut-> dvdwizard-> DVD-> PioneerDV-656A-> H&K_AVR4000-> Sammy 40" A616 -> Netzhaut-> Hirn!
Fuer aktuelle (halb)offizielle Binaries von DVBcut for Windows & Linux sowie uptodate TFFS-Quellcode bitte dem Link folgen...
ragtime ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 17:45:06   #58
alex
Typographisch harmonysierter Selbstreiniger
 
Benutzerbild von alex
 
Registriert seit: 15.12.2005
Ort: Bischweier
Receiver: SRP-2410
Firmware: 1.08.01 vom 29.09.11
Beiträge: 1.966
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Zitat:
Zitat von ragtime Beitrag anzeigen
Irgendwie hoffe ich grade, dass meine Roehre nicht so schnell kaputt geht...
Sicherlich ist am c't-Bericht was dran (auch wenn ich ihn noch nicht kenne - muss mir nachher gleich mal Zeit zum Lesen nehmen), aber man muss ja nicht gleich Schwarz sehen. Ich wüsste nicht, was es an meinem Plasma auszusetzen gäbe. Weder Schlieren noch Einbrenneffekte. Es mag natürlich bei spezieller Nutzung anders aussehen, aber als Durchschnitts-Fernseh- oder DVD-Gucker hat man glaube ich nichts zu befürchten und darf ein super Bild genießen
__________________
Alex______HD unbedingt, aber HD+ könnt ihr behalten

Topfield SRP-2410, LG 55EF950V, Panasonic DMP-BDT220, Dune HD Solo Lite, Mede8er MED600X3D, Onkyo TX-NR545 + Canton Movie Set (AV 700, 2x Plus XL, 2x Plus X, AS 22 SC), Logitech Harmony 555

AS-TAPs: PowerRestore, IQTuner, FastSkip

TF4000PVR (4.59.03), TF4000PVR Plus (1.01.27)

Geändert von alex (26.11.2007 um 17:47:46 Uhr).
alex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 18:25:39   #59
anatu
Benutzer
 
Benutzerbild von anatu
 
Registriert seit: 17.07.2007
Ort: Willich
Receiver: TF7700 HDPVR
Firmware: Enigma2
Beiträge: 87
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Einbrenneffekte habe ich auf dem Panplasma noch keine gesichtet, obwohl oft N-tv läuft (Nachrichtenticker)
__________________
Gruß anatu

________________________________________
SRP2100 7700HDPVR AlphacryptLight/ PS3
BOSE Lifestyle 28 / Yamaha YSP-80 + 5W515
Philips FP42 / Toshiba43 746 LCD
Kathrein 85cm / Spaun 5/16

Geändert von anatu (26.11.2007 um 19:51:25 Uhr).
anatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2007, 18:35:22   #60
ragtime
Informationsquelle
 
Benutzerbild von ragtime
 
Registriert seit: 10.08.2006
Receiver: TF4000PVR
Firmware: TF-JPC 4.59.01
Beiträge: 1.249
Standard AW: LCD oder Plasma - Welches Gerät

Den in der Zeitschrift kenne ich auch nicht... ich sprach vom c't-TV-Magazin was hagge oben erwaehnt hatte!

Vielleicht bin ich auch etwas empfindlich was digitale Artefakte angeht (bei MP3-Musik gibts sowas ja auch)... aber im Laden geht es mir aehnlich (ohne mir jetzt wirklich mal ernsthaft Zeit zum Vergleich genommen zu haben). Was von HD-DV/BD kommt sieht toll aus... aber normales SD-Fernsehen reicht von grausig bis annehmbar (und selbst letzteres ist mir zu wenig fuer's Geld).

EDIT: So,... anbei mal die Beispielbilder ueber die ich sprach... extra ein I-Frame in Originalaufloesung als PNG gespeichert, damit nicht nochmal zusaetzlich Kompressionsartefakte reinkommen. Ist dann allerdings zu gross fuern Anhang deswegen als Bilder-Link... schonmal sorry an etwaige Modem-Surfer... aehem...

Allerdings glaube ich mittlereweile, dass das grausige Fussballbild wirklich an der Nachbearbeitung bzw. deren DV-Kamera liegt (man sieht deutlich Kammstrukturen, Klotzartefakte und Halos um die Spieler)... wenn das am Fernseher so aussaehe, wuerde ich die Kiste aus dem Fenster werfen. Aber zum. zieht der Ball keine Schlieren...

Zum aus dem Fenster werfen reicht aber auch schon das Schachbrett im zweiten Bild, was nach 3h "Einarbeitung" vor nem grauen Hintergrund zu sehen war... der arme Pana...


__________________

Astra-> Uraltschüssel-> LNB-BW23T-> TF4000PVR-> TFFS-> DVBcut-> dvdwizard-> DVD-> PioneerDV-656A-> H&K_AVR4000-> Sammy 40" A616 -> Netzhaut-> Hirn!
Fuer aktuelle (halb)offizielle Binaries von DVBcut for Windows & Linux sowie uptodate TFFS-Quellcode bitte dem Link folgen...

Geändert von ragtime (26.11.2007 um 19:06:20 Uhr).
ragtime ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25:47 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.