TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > SRP-Serie (SRP-2100, SRP-2410, SRP-2401 CI+, SRP-2401CI+ Smart) > SRP-2100 (TMS) Allgemeines Forum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

SRP-2100 (TMS) Allgemeines Forum Allgemeines und Neues zum Thema SRP-2100

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.06.2009, 14:19:47   #1
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Datentr

Hallo!

Ich habe meine Erfahrungen über den Datenaustausch zwischen dem TMS und einem Windows-PC über einen ext2 formatierten Datenträger im Wiki zusammengeschrieben:

http://topfield.abock.de/wiki/index....aufwerk_Ext2/3

Für die die daran Interesse haben. Wobei ich dazu sagen muss das ich das Thema für mich abgehakt habe und in Zukunft auf eine FTP-Verbindung zum TMS setzen werde.

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2009, 15:06:38   #2
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.708
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

vielen dank

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 11:46:52   #3
mr.multimedia
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 83
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

So geht es bestimmt besser
MFG
mr.multimedia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 13:25:29   #4
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Zitat:
Zitat von mr.multimedia Beitrag anzeigen
So geht es bestimmt besser
MFG
Ich soll also jedesmal wenn ich was vom TMS auf den PC kopieren will erstmal meinen PC mit einer Boot-CD starten?

Die im Wiki beschriebene Prozedur mache ich genau einmal. Und dann kann ich wie mit jedem anderen USB-Datenträger einfach die Files kopieren.

Anstecken, kopieren wie immer und wieder abziehen. Deutlich einfacher als jedesmal mit ner CD booten zu müssen!

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 14:06:49   #5
mr.multimedia
Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 83
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Parted Magic auf einen USB Stick:
folgende Dateien besorgen:

HP USB Storage Format Tool:
http://www.chip.de/downloads/HP-USB-..._23418669.html

syslinux-3.82 oder höher Download:
http://www.kernel.org/pub/linux/utils/boot/syslinux/

pmagic-usb-4.2 oder höher Download:
http://partedmagic.com/download.html

HP USB Storage Format Tool installieren
(wenn man sich dann die "HPUSBFW.EXE" auf ein anderes Laufwerk kopiert muss das Tool bei einen Systemreset nicht nochmals installiert werden.)

Nun pmagic-usb-4.2.zip entpacken
Die Ordner "boot" und "pmagic" mit Inhalt auf den USB Stick verschieben.

Usb Stick einstecken.
HP USB Storage Format Tool starten der USB Stick wird bei "Device" angezeigt
File system: FAT32 wählen
Start drücken, ja bestätigen und fertig.
Der USB Stick ist nun Bootfähig. (PC muss natürlich auch USB-Bootfähig sein)

syslinux-3.82.zip entpacken und mit Doshell in das Verzeichnis ...\syslinux-3.82\win32\ wechseln (Tip für nichtauskenner. einfach die cmd.exe von "C:\WINDOWS\system32" nach "...\syslinux-3.82\win32\" kopieren und öffnen)

Nun folgenden Befehl eintippen:
syslinux -d /boot/syslinux -ma P:

P: ist in meinen fall der Laufwerksbuchstabe des USB-Stickes bitte anpassen.


Nun ist unser USB Stick Linux-Bootfähig mit "Parted Magic"

Wem das alles zuviel ist der kann sich auch so einen Stick für ca 9,50 Euro im Netz kaufen.

MFG
mr.multimedia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 14:18:59   #6
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Zitat:
Zitat von mr.multimedia Beitrag anzeigen

Wem das alles zuviel ist der kann sich auch so einen Stick für ca 9,50 Euro im Netz kaufen.

MFG
Es geht nicht um den Aufwand des Einrichtens. Es geht darum das ich sicher nicht, nur um mal eben einen Film vom TMS auf den PC zu bekommen, dauernd den Rechner, wie auch immer, neu Booten will. Ich will meinen USB-Datenträger einstecken und dann mit meinen gewohnten Programmen Daten kopieren.

Allein alle offenen Programme zu beenden, Dokumente zu speichern..... dauert ewig. Vom Windows runterfahren, vom Bootmedium booten, Dateien kopieren, wieder runterfahren und Windows wieder booten und zum Schluß noch alle Programme wieder starten ganz zu schweigen!

Also das wäre mir echt zu aufwendig nur um einen Film zu kopieren!

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 14:33:30   #7
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.805
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Zitat:
Zitat von paul79 Beitrag anzeigen
Also das wäre mir echt zu aufwendig nur um einen Film zu kopieren!
Es ist mir schon zu aufwändig eine externe HDD anzuschliessen .

Per WLAN via FritzBox geht mir das schnell genug und wenn es wirklich sein muss, wartet
Ext2Fsd in der Taskbar eben auf die externe HDD und bindet sie automatisch in das System ein .
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 14:49:08   #8
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Zitat:
Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Es ist mir schon zu aufwändig eine externe HDD anzuschliessen .
Mache ich ja auch so:

Zitat:
Zitat von paul79 Beitrag anzeigen
Wobei ich dazu sagen muss das ich das Thema für mich abgehakt habe und in Zukunft auf eine FTP-Verbindung zum TMS setzen werde.
Trotzdem war es mir wichtig auch einen, möglichst einfachen, Weg zu zeigen wie Leute ohne Netzwerkverbindung zum Topf eine Möglichkeit haben Aufnahmen vom TMS auf den PC zu bekommen.

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 16:37:17   #9
TV-Junkie
Spekulierender Moderator
 
Benutzerbild von TV-Junkie
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: Düsseldorf
Receiver: SRP-2401 ECO
Firmware: immer die beste
Beiträge: 22.913
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Da das Thema ja eigentlich durch ist, mal ne Frage zu dem ftp-Zugriff.
Ist das bei euch auch so, das die Geschwindigkeit immer weiter abnimmt, also beim Start einer grossen Datei fast 12 MB/s, dann, je nach dem, ob ich ein wenig surfe oder ggf mal was aus dem Netz ziehe, geht sie runter, kommt aber nicht wieder hoch.
Auch wenn ich nichts dergleichen mache, hatte ich am Schluss so mancher Datei nur noch magere 1,5 MB/s.
könnte ggf der Trick wie beim HDPVR weiterhelfen, und den TMS auf irgendein Menü stelle (war doch so, das das einige machen)
__________________
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version
TV-Junkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 17:13:00   #10
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.708
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

also bei mir geht dasd dann wieder hoch.
geht aber nur bei intensiver festplattenaktivität am pc zurück, also surfen und so hat keinen einfluß.
welches ftp programm nutzt du?
ich verwende winscp

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 19:30:20   #11
TV-Junkie
Spekulierender Moderator
 
Benutzerbild von TV-Junkie
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: Düsseldorf
Receiver: SRP-2401 ECO
Firmware: immer die beste
Beiträge: 22.913
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Filezilla
OK, das mit der Festplatte im PC kann aber auch sein.
Da ich eh wieder was sichern muss, werde ich das Beobachten und ggf auf winscp wechseln
__________________
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version
TV-Junkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 23:42:51   #12
Wolle
Topfmeister
 
Benutzerbild von Wolle
 
Registriert seit: 13.12.2005
Ort: Berlin
Receiver: TF5500, SRP-2100, DM8000HD, DM800HDse, DM7020HD
Beiträge: 735
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Zitat:
Zitat von TV-Junkie Beitrag anzeigen
Da das Thema ja eigentlich durch ist, mal ne Frage zu dem ftp-Zugriff.
Ist das bei euch auch so, das die Geschwindigkeit immer weiter abnimmt, also beim Start einer grossen Datei fast 12 MB/s, dann, je nach dem, ob ich ein wenig surfe oder ggf mal was aus dem Netz ziehe, geht sie runter, kommt aber nicht wieder hoch.
Auch wenn ich nichts dergleichen mache, hatte ich am Schluss so mancher Datei nur noch magere 1,5 MB/s.
könnte ggf der Trick wie beim HDPVR weiterhelfen, und den TMS auf irgendein Menü stelle (war doch so, das das einige machen)
Bei mir schwankt die Übertragung auch. Beginnt bei mir auch mit 12 MB/s und geht dann runter auf 3-6 MB/s schwankend. Ich nutze FileZilla unter MacOS. Werde es nochmal unter Windows testen.
__________________
Gruß,
Wolle

"Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut"

Wolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 18:08:39   #13
fmm144
Neuling
 
Registriert seit: 12.01.2010
Beiträge: 2
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Zitat:
Zitat von paul79 Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich habe meine Erfahrungen über den Datenaustausch zwischen dem TMS und einem Windows-PC über einen ext2 formatierten Datenträger im Wiki zusammengeschrieben:

http://topfield.abock.de/wiki/index....aufwerk_Ext2/3

Für die die daran Interesse haben. Wobei ich dazu sagen muss das ich das Thema für mich abgehakt habe und in Zukunft auf eine FTP-Verbindung zum TMS setzen werde.

Gruß
Paul
Hallo !
Als Ergänzung möchte ich hinzufügen, dass das formatieren in Ext2/3 ganz leicht mit Power Quest Partition Magic 8.0 funktioniert.
Wenn das im Patition Magic 8 angezeigte USB Laufwerk mit der rechten Maustaste angewählt wird, bekommt man als Auswahlmenü folgende Möglichkeiten angeboten:
FAT32 - NTFS - Linux Ext2 - Linux - Ext3.

Gruß
fmm144
fmm144 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2010, 20:36:42   #14
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Zitat:
Zitat von fmm144 Beitrag anzeigen
Hallo !
Als Ergänzung möchte ich hinzufügen, dass das formatieren in Ext2/3 ganz leicht mit Power Quest Partition Magic 8.0 funktioniert.
Wenn das im Patition Magic 8 angezeigte USB Laufwerk mit der rechten Maustaste angewählt wird, bekommt man als Auswahlmenü folgende Möglichkeiten angeboten:
FAT32 - NTFS - Linux Ext2 - Linux - Ext3.

Gruß
fmm144
Danke!
Wobei man erwähnen sollte das dieses Programm kostenpflichtig ist. Zumindest soweit ich weiß.

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 19:40:02   #15
wuukie
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 63
Lächeln AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Hallo zusammen,

bin schon seit Jahren nicht mehr aktiv gewesen und daher uninformiert

um Datenfiles vom SRP 2100 auf den PC zu transportieren mache ich folgendes

USB Stick anschliessen (NTFS-formatiert)

File auf USB stick kopieren oder verschieben (Dauert saulange)

USB Stick an Android Tablet anschließen

File umbenennen
Sonderzeichen mit welchem der Namen beginnt löschen
Dateierweiterung auf .MP4 umbenennen

USB Stick an Win-PC anschließen

Der .mp4 File läßt sich mit VLC wiedergeben und in meinem Fall mit Magix auch bearbeiten


Vielleicht ist dies schon eine alte "Kamelle" wie man in Köln sagt aber ich hatte keine Lust danach zu suchen.

Das was mich stört ist die extrem lange Zeit die der SRP2100 braucht um den File auf den Stick zu transportieren. Hatte auch schon mal mit FTP probiert war auch nicht besser

Sollte jemand was besseres wissen oder mir Tipps geben können zu schnellerem Transfer bitte ich um Rückantwort

mfg Wuukie
wuukie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2016, 21:51:36   #16
Anthea
Boarddoktor
 
Benutzerbild von Anthea
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Fürth
Receiver: TF7700HDPVR, SRP-2100, SRP-2410CI+Eco
Firmware: aktuell :)
Beiträge: 4.574
Standard AW: Wiki-Artikel zum Datenaustausch zwischen einem TMS und Windows über einen USB-Dat

Eine der großen Erleichterungen dabei ist das TAP BackgroundCopy, da damit der Receiver auch während der Kopierzeit bedienbar bleibt. Und wenn man statt USB-Stick eine externe Festplatte nimmt, ist der Kopiervorgang meistens auch viel schneller abgeschlossen.
Anthea ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
USB Treiber unter Windows XP SP3 funktioniert nicht rglanzer TF5x00PVR Technik 72 19.09.2009 07:14:38
16GB usb Stick und Windows XP SP3 :-( dvdbommel Technikforum 2 10.12.2008 00:32:04
Neuer Wiki Artikel zum Thema Untertitel aus Teletext auf DVD Sigittarius-E Aufnahmen am PC bearbeiten 13 05.04.2006 15:55:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:15:54 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.