TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield-Modding > TF 5x00/6000 PVR TAP
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

TF 5x00/6000 PVR TAP Zusatz-Programme für Receiver der 5000er und 6000er Serie. Hier geht's um alles, was mit den TAP Anwendungen für den PVR5x00/6000 zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2007, 11:57:34   #1
DeadBeef
TAP-Guru
 
Registriert seit: 25.12.2005
Beiträge: 392
Standard aXeL - accelerated loader

aXeL - accelerated loader

aXeL ist eine Erweiterung für den Topfield Bootloader. Er verkürzt die Startzeit um etwa 2,5-2,8 Sekunden. Die Startzeit eines TF5000 mit aXeL beträgt etwa 8,5 Sekunden (bis zum ersten Bild nach dem Einschalten, Firmware mit installierten Startbeschleunigungs- und HDD-Patches).

aXeL wurde erfolgreich mit folgenden Topfield Receivern getestet:
- TF5000 PVR
- TF5000 PVR Masterpiece
- TF5500 PVR
- TF5000 PVRt
- TF5200 PVRc
- TF5100 PVRc
- TF5800 PVRt
- TF6000 PVR
Möglicherweise funktioniert er auch mit anderen Topfield-Receivern, die auf einer ähnlichen Hardware basieren.

Download:Installation

Um aXeL mit vorhandenen Mitteln installieren zu können, sind folgende Schritte erforderlich:
  • Die Firmware-TFD-Datei muß für den Einsatz mit aXeL mit TfdExtenderGui vorbereitet werden.
    (Alternativ auch mit dem beiliegenden Command-Line-Tool:
    c:\Topfield> TfdExtender <input TFD file> <output TFD file>)
  • Die vorbereitete TFD-Datei in den Receiver laden (mit TFDN_USB oder VegaPack).
  • Die beiliegende Datei aXeL.tfd in den Receiver laden (sie enthält die Universal-System-ID 39321).
  • Den Receiver neu booten.
Das Display sollte die Loader-ID für etwa 1,5-3 Sekunden zeigen. Danach wird der String "Load" angezeigt (bzw. "Loading" auf einem Masterpiece). Die Festplatte sollte anfangen hochzulaufen. Sobald die komprimierte Firmware von aXeL expandiert und gestartet wurde, wird das Display von der Firmware übernommen ("run").

Bekannte Nebenwirkungen

Es ist nicht möglich, automatisches Laden von TAPs durch Drücken der 0 zu unterbrechen. Der Receiver lädt die TAPs, sobald die Firmware gestartet wurde und die Festplatte bereit ist. Da aXeL die Festplatte früh aktiviert, ist das Zeitfenster zum Drücken der 0 sehr klein.
Workaround: aXeL 1.01 (und neuer) unterscheidet zwischen Einschalten durch Fernbedienung und am Frontpanel. Wenn der Receiver am Fronpanel eingeschaltet wird, läßt aXeL die frühzeitige Aktivierung der Festplatte aus. Somit steht mehr Zeit zum Drücken der 0 zur Verfügung, um das Starten von TAPs zu unterbrechen.

Manchmal verschwindet das Bild für ca. 1 Sekunde direkt nach dem Start. Dieser Effekt wird durch Starten von leistungshungrigen TAPs verursacht, die viel CPU-Zeit in Anspruch nehmen.
Workaround: Wenn die TAPs etwas später gestartet werden (z.B. durch das Bootmenu-TAP), tritt dieser Effekt nicht auf.

Haftungsausschluss

Benutzung dieser Software erfolgt auf eigene Gefahr. Auch wenn das Konzept (siehe unten) keine tiefgreifende Manipulationen am Receiver vorsieht, kann der Receiver im ungünstigsten Falle funktionsuntüchtig werden. Der Autor übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für etwaige Schäden, Folgeschäden oder Ausfälle, die entstehen können.

Technische Details

aXeL kompensiert zwei Schwächen des Originalbootloaders:
  • aXeL aktiviert sofort die Festplatte, sodaß sie der Firmware deutlich früher zur Verfügung steht
  • aXeL beschleunigt die Dekomprimierung der komprimierten Firmware
Der Topfield Bootloader besteht aus zwei Teilen: dem primären Bootloader und dem sekundären Bootloader. Der primäre Bootloader wird aus dem Flash ausgeführt. Er entpackt den sekundären Bootloader in den Speicherbereich ab 0x81000000 und startet ihn. Der sekundäre Bootloader prüft, ob er mit der Außenwelt kommunizieren soll. Falls nicht, entpackt der sekundäre Bootloader das ab der Adresse 0xbfc10000 gespeicherte Firmwareimage und startet die Firmware.

Standard Flash-Layout:
bfc00000 - bfc00fff: primärer Topfield Bootloader
bfc01000 - bfc0ffff: sekundärer Topfield Bootloader
bfc10000 - bfdfffff: komprimiertes Firmwareimage
...

Flash-Layout mit aXeL:
bfc00000 - bfc00fff: primärer Topfield Bootloader
bfc01000 - bfc0ffff: sekundärer Topfield Bootloader
bfc10000 - bf1fffff: komprimiertes aXeL-Image
bfc20000 - bfdfffff: komprimiertes Firmwareimage
...

Für den sekundären Bootloader ist aXeL "nur" ein kleines Firmwareimage, das schnell entpackt werden kann. aXeL aktiviert die Festplatte, verschiebt sich in den Bereich 0x81000000 und entpackt das eigentliche Firmwareimage, das sich hinter aXeL befindet.

Der Installationstrick basiert auf der Beobachtung, daß der sekundäre Topfield Bootloader nur so viele Flashblöcke löscht, wie für die neue Fimware erforderlich sind. D.h. ist die Firmware kleiner als 64 kB, wird nur der erste Flashblock gelöscht und die anderen behalten ihre Daten. Um dieses Verhalten auszunutzen, ist eine TFD-Datei erforderlich, in der das eigentliche Firmwareimage ab dem Offset +64 kB anfängt. Da die externen Tools üblicherweise die TFD-Dateien vor dem Senden umkodieren, ist es zwingend erforderlich, daß die Fülldaten nicht komprimierbar sind, damit sie immer die ersten 64 kB im Flash belegen.

aXeL ersetzt nicht den Originalbootloader, sondern ergänzt ihn auf eine harmlose Weise. Dies soll sicherstellen, daß keine irreversiblen Installationsfehler passieren.


Ich bedanke mich bei FireBird für die Projektidee und für seine tatkräftige Unterstützung mit Codesegmenten und Hinweisen sowie Fehleranalysen. Er hat mich ermutigt, nicht aufzugeben.

Ich danke auch Happy, der aXeL auf seinem geliebten Topf getestet hat.

Versionen

2007-05-05 1.01
- Detektion der Einschaltursache hinzugefügt, um ggf. Aktivierung der Festplatte zu verzögern (erforderlich für Unterbrechung von TAP-Start mit 0)
- Größe der Binärdatei erhöht, um Laden auf dem TF6000 zu ermöglichen

2007-05-01 1.00
- erste Version
__________________
Grüße
DeadBeef

DeadBeef's TAP Collection

Geändert von DeadBeef (13.05.2007 um 17:24:21 Uhr).
DeadBeef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:02:52   #2
Big T.
Super-Guru
 
Benutzerbild von Big T.
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Kiel
Receiver: ehemals TF5200BlackPanther Crp 2401
Beiträge: 2.760
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Erster

Was Du alles so möglich machst, unglaublich

Werd es mal ausprobieren, DANKE
__________________
MfG Big T.
Big T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:07:26   #3
Elle4u
TAP-Chirurg
 
Benutzerbild von Elle4u
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Osburg
Receiver: SRP-2410 (2 TB)
Firmware: TF-BCPCE 1.11.00 (19.12.2013)
Beiträge: 11.607
Daumen hoch AW: aXeL - accelerated loader

Werde ich auch mal testen.

Danke


Edit: Verstehe ich das richtig, dass ich 2 TFD-Dateien nacheinander in den Receiver laden muss?
__________________
Gruß,
Elle4u
Elle4u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:09:24   #4
BlackOne
SuperAvatarRotatorGuru
 
Benutzerbild von BlackOne
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 4.118
Standard AW: aXeL - accelerated loader

***sprachlos***
was ihr so könnt !!!
__________________
BO
BlackOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:17:14   #5
mvordeme
Der keinen Sonderstatus kriegt
 
Benutzerbild von mvordeme
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: 53859 Niederkassel
Receiver: TF 5500 PVR Festplatte: WD20EADS
Firmware: 3. Jan. 2007 Patches: DsEGmPSUV5Wf Xl
Beiträge: 7.110
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Cool! Mal ne peinliche Frage vom Firmware-Reaktionär: Wenn man das mit der alten Firmware macht, wird dann der HDD-Patch überflüssig?

Danke & Grüße,
-- mvordeme
__________________
Receiver: TF 5500 PVR (3.1.2007 DsEGmPSUV5Wf Xl, WD20EADS)
AutoStart: BootMenu 0.32
BootMenu: Deselect 1.1 | Nice Display 2.1β10 | DescriptionExtender 2.23 | 3PG 1.29β5 | ImproBox 2.5 Basic | WSS killer 2.12d | ReZap 1.20 | Overfly 0.74.7
TAPs: ScreenCapture with OSD 2.10a | HDD Info 2.1a | TAP Commander 1.31 | ScanDisk 1.4
MultiSwitch: ANKARO D-SEB 9x6 N
LNB: 2x Grundig UNI Q1 (Astra1/Astra2, 100 cm ø)
TV: Loewe Concept Plus 17-100
D/A-Prozessor: Rotel RSP-1066
mvordeme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:20:27   #6
StevieC
Moderator & Design Guru
 
Benutzerbild von StevieC
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TMS SRP2100
Firmware: Immer die neueste ;-)
Beiträge: 13.011
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Bin auch grad spachlos, was so alles möglich ist. Werd ich heut Abend auf meinem 6000er ausprobieren.

Gruß

StevieC
__________________


iTiNa TMS V0.94
CallMonitor V1.2RC
Mediaaspect V1.3
TMSDisplay V1.5
StevieC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:26:24   #7
DeadBeef
TAP-Guru
 
Registriert seit: 25.12.2005
Beiträge: 392
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Zitat:
Zitat von Elle4u Beitrag anzeigen
Edit: Verstehe ich das richtig, dass ich 2 TFD-Dateien nacheinander in den Receiver laden muss?
Das ist genau der Trick bei der Sache. Sonst bräuchte man ein Extra-TAP, das die "etwas anderen" Daten in den Flashspeicher schreibt (s. Technische Details).

Zitat:
Zitat von mvordeme
Mal ne peinliche Frage vom Firmware-Reaktionär: Wenn man das mit der alten Firmware macht, wird dann der HDD-Patch überflüssig?
Nein. Der HDD-Patch verhindert, daß die Firmware die Festplatte in den Schlafmodus schickt und sofort wieder aufweckt. aXeL macht die existierenden Patches nicht überflüssig, er beschleunigt nur den Bootloader.
__________________
Grüße
DeadBeef

DeadBeef's TAP Collection
DeadBeef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:35:10   #8
paul79
Timeshiftender Moderator mit Chauvi-Anwandlungen
 
Benutzerbild von paul79
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: 78333 Hoppetenzell / Bodensee
Receiver: SRP-2410M & SRP-2100
Firmware: siehe Signatur
Beiträge: 9.946
Standard AW: aXeL - accelerated loader



Wow, auch ein großes dankeschön von mir!

Klasse!

Gruß
Paul
__________________
Restaurant bis Currybude, Literatur bis Comic, Kunst bis Schnappschuss, Fachgespräch bis Smalltalk - am liebsten eine gute Mischung aus allem.

"Komm wir essen Opa!" - Satzzeichen retten Leben!

Wenn man merkt, dass das Hobby zum Stress wird, sollte man es sein lassen!

SRP-2100 - FW: 23.03.2012 (Arbeitszimmer) - Buko-Lüfterkit
SRP-2410M - FW: 10.01.2013 - TF-BCPCE 1.08.55 (Wohnzimmer) - Buko-Lüfterkit - WD20EADS
Autostart: Automove V2.1 beta 2, FastSkip TMS 3.2, RebuildNAV 5.0, , , TMSRemote V3.2a, TMSTelnetd V0.3, TimerDiags 3.4e
Weitere TAPs: FirmwareTMS.dat 2012-09-27, HDD Info V2.4b, IQChannels 1.1, lost+found V1.0a, ResetCAM V1.8, RoboChannel 0.01.0.0-10, TAPtoDate V1.4b
PC: SetEditTMS 1.14, TF Firmware Server 1.1.0.0, Total Commander 8

Philips 42PFL7403D/10 - Harmony 700
paul79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:38:36   #9
Big T.
Super-Guru
 
Benutzerbild von Big T.
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Kiel
Receiver: ehemals TF5200BlackPanther Crp 2401
Beiträge: 2.760
Ausrufezeichen AW: aXeL - accelerated loader

wie bereite ich denn die FW vor, mit
"TfdExtender <input TFD file> <output TFD file>"
kann ich nicht wirklich was anfangen,
klicke ich die TfdExtender.exe an,
blitzt nur kurz ein Fenster auf und das wars

Wie muß diese Verbereitung denn aussehen
__________________
MfG Big T.
Big T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:39:48   #10
StevieC
Moderator & Design Guru
 
Benutzerbild von StevieC
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TMS SRP2100
Firmware: Immer die neueste ;-)
Beiträge: 13.011
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Hi Deadbeef,

Hast du eine andere Möglichkeit das Tap hochzuladen? Der Downloadlink funtioniert wegen zu vieler Aufrufe nicht

Gruß

StevieC
__________________


iTiNa TMS V0.94
CallMonitor V1.2RC
Mediaaspect V1.3
TMSDisplay V1.5
StevieC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:41:19   #11
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.795
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Zitat:
Zitat von DeadBeef Beitrag anzeigen
Er verkürzt die Startzeit um etwa 2,5-2,8 Sekunden.
Die Zeit kann ich so schon mal bestätigen , ich habe es mit der aktuellen FW incl. dem
PowerRestore Patch probiert.

Wirklich unglaublich, was Du (Ihr) aus den Nullen und Einsen so rauskitzelt
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:44:32   #12
Alter Sack
Alt-Guru und Festplattenmeteorologe
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: NRW - GM
Receiver: diverse
Beiträge: 9.795
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Zitat:
Zitat von Big T. Beitrag anzeigen
wie bereite ich denn die FW vor ...
Du musst die Eingabeaufforderung von Windows öffnen und dann (je nach Pfad) z.B.:

c:\aXel_1_00> tfdextender 2007-01-03-p.tfd 2007-01-03-p-aXel.tfd

eingeben


---Edit---

Wobei "c:\aXel_1_00>" schon der Ordner ist, in den Du mit "cd" wechseln kannst/musst.
__________________
Aktive Receiver:
2x SRP2401CI+
Stille Reserve:
2x SRP2401CI+, 2x SRP2100, TF7700HDPVR, TF7700HSCI, TF5500PVR, TF5050PDR, TF5000CI

Geändert von Alter Sack (01.05.2007 um 12:46:59 Uhr).
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:45:17   #13
BlackOne
SuperAvatarRotatorGuru
 
Benutzerbild von BlackOne
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 4.118
Standard AW: aXeL - accelerated loader

ich verstehe nicht wie ich die tfd bearbeiten kann ?
was muß ich der eingabeauforderung (dos fenster ?) denn eingeben ?
__________________
BO
BlackOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:45:38   #14
Big T.
Super-Guru
 
Benutzerbild von Big T.
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Kiel
Receiver: ehemals TF5200BlackPanther Crp 2401
Beiträge: 2.760
Standard AW: aXeL - accelerated loader

AXO, danke Dir
__________________
MfG Big T.
Big T. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:47:26   #15
BartW
WitzBart
 
Benutzerbild von BartW
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: 59872
Receiver: SRP2401CI+
Firmware: 15.Januar.2015
Beiträge: 953
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Vielen Dank, werde später ausprobieren.
__________________
Topfield SRP 2401 CI+ mit 2TB
TAP´s : SmartEPG V7.2b, TMSArchive V5.2e, FastSkip 3.7, RebuildNAV 5.0, PowerRestore V0.7.8, SmartDecrypter 1.35a, INFplus V1.2b5, Automove V2.1b3, AutoPIN 1.423, SmartSeriesRename 1.3a
BartW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:49:16   #16
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.936
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Zitat:
Zitat von Big T. Beitrag anzeigen
wie bereite ich denn die FW vor
Du musst eine Command-Box aufmachen und dort den Befehl direkt eingeben.

/Edit: ein bisschen sehr spät.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:52:59   #17
DeadBeef
TAP-Guru
 
Registriert seit: 25.12.2005
Beiträge: 392
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Zitat:
Zitat von Big T. Beitrag anzeigen
wie bereite ich denn die FW vor, mit
"TfdExtender <input TFD file> <output TFD file>"
kann ich nicht wirklich was anfangen,
klicke ich die TfdExtender.exe an,
blitzt nur kurz ein Fenster auf und das wars
Es was als Kommandozeileintool gedacht. Der Befehl muß in einem Eingabeaufforderungsfenster (Start -> Ausführen -> cmd.exe) mit den Dateinamen als Paramenter eingegeben werden.

Zitat:
Zitat von StevieC
Hast du eine andere Möglichkeit das Tap hochzuladen? Der Downloadlink funtioniert wegen zu vieler Aufrufe nicht
Uups, das ging aber schnell. Entweder steht die maximale Anzahl von Abrufen pro Stunde auf 5 oder die Sache verbreitet sich wie Lauffeuer.

aXeL_1_00.zip herunterladen
__________________
Grüße
DeadBeef

DeadBeef's TAP Collection
DeadBeef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:55:21   #18
StevieC
Moderator & Design Guru
 
Benutzerbild von StevieC
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TMS SRP2100
Firmware: Immer die neueste ;-)
Beiträge: 13.011
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Zitat:
Zitat von DeadBeef Beitrag anzeigen

Uups, das ging aber schnell. Entweder steht die maximale Anzahl von Abrufen pro Stunde auf 5 oder die Sache verbreitet sich wie Lauffeuer.

aXeL_1_00.zip herunterladen

Danke,
Ich denke eher, es verbreitet sich wie ein Lauffeuer

Gruß

StevieC
__________________


iTiNa TMS V0.94
CallMonitor V1.2RC
Mediaaspect V1.3
TMSDisplay V1.5
StevieC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:56:55   #19
ibbi
Moderierter Ignorator Bitteschöööön!
 
Benutzerbild von ibbi
 
Registriert seit: 09.12.2005
Receiver: TF5000PVR und TF5000PVRt
Firmware: Sep 2005 PHTF und Oct 2005 PHTFZ
Beiträge: 6.462
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Zitat:
Zitat von DeadBeef Beitrag anzeigen
Gute Alternative.

Dann werde ich es doch gleich mal testen. Die Architektur überzeugt mich.
__________________
Power Restore 0.7.3c | PiP 1.2 | 1.1u | QuickTimer 1.0.2 (IB) | TF5000 Display 1.49 | dbPlay 1.2 | Auto Resume 1.30 | WSSkkB 0.9 | RecCopy 4.2 | IdleHdd 1.0 | EPPG 1.5 | WWWW 0.1b
(ScreenCapture_OSD 2.10a, A-B Repeat 1.3, Kanalarbeiter 0.9, RecRepair 0.4, SimpleCharEditor 4.0ß, ProfileEditor 1.2a, ScanDisk 1.4)
ibbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 12:57:08   #20
t3xi
TAP-Guru
 
Registriert seit: 16.01.2006
Receiver: 5^4*2^3
Beiträge: 1.494
Standard AW: aXeL - accelerated loader

Habe das Lauffeuer zum Glück schon auf dem Topf.
t3xi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:58:11 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.