TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield-Modding > SRP/CRP TAP-Bereich
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

SRP/CRP TAP-Bereich TAPs für die SRP- und CRP-Serie

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.02.2010, 19:03:51   #1
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard DiscreteON - zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Firebird hat es ja in seinem Display TAP eingebaut, die Möglichkeit vor dem Ausschalten auf einen anderen FB-Code umzustellen und so den Topf beim nächsten Einschalten per Harmony nicht abzuwürgen wenn er gerade aufnimmt.

Ist ja nicht förderlich für den Frohsinn wenn eine Aufnahme mitten drin auf einmal aus ist weil Frauchen "Reich und Schön" schauen wollte oder die Kinder "willi wills wissen", der Topf aber gerade etwas Wichtiges für den Chef aufnimmt

Da ich gestern zu Nice Display gewechselt hab (die Macht der Gewohnheit), habe ich dieses Feature schmerzlich vermisst und mir heuteschnell das TAP gebastelt.

Es muß in den Autostart und tut zunächst mal nichts, erst beim Ausschalten des Töpfchens setzt es den Fernsteuercode auf den des 5000ers, der TMS-Code wird deaktiviert.

Beim Hochfahren stellt die Firmware dann alles wieder richtig und der Topf reagiert wie gewohnt auf die TMS-Fernbedienung und nicht mehr auf die des 5000ers.

Das heißt in der Praxis, man bringt der Harmony bei, zum Einschalten des Topfes das PowerToggle des 5000ers zu senden, zum Ausschalten das PowerToggle des TMS.
Läuft der Topf zu dem Zeitpunkt schon, ist ihm das 5000er Signal vollkommen egal, läuft er nicht, schaltet er sich ein.

Das TAP gibt es auf meiner Seite in der jeweils aktuellsten Version zum Download
__________________



Geändert von jk (22.02.2010 um 10:52:10 Uhr).
jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:06:40   #2
TV-Junkie
Spekulierender Moderator
 
Benutzerbild von TV-Junkie
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: Düsseldorf
Receiver: SRP-2401 ECO
Firmware: immer die beste
Beiträge: 22.901
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Du bist also der Chef zuhause
vielen Dank, schaue ich mir gerne an
__________________
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version
TV-Junkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:10:33   #3
BluField62
Durfte nun endlich auch mal ein Statusanstifter sein
 
Registriert seit: 26.10.2008
Receiver: SRP 2100 TMS EUP
Beiträge: 15.982
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
Zitat von TV-Junkie Beitrag anzeigen
Du bist also der Chef zuhause
vielen Dank, schaue ich mir gerne an
Wieso musst du dir anschauen, wie es aussieht, wenn er der Chef im Hause ist
Willst du es ihm nachmachen

Danke fürs TAP Sepp
BluField62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:12:08   #4
TV-Junkie
Spekulierender Moderator
 
Benutzerbild von TV-Junkie
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: Düsseldorf
Receiver: SRP-2401 ECO
Firmware: immer die beste
Beiträge: 22.901
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
Firebird hat es ja in seinem Display TAP eingebaut, die Möglichkeit vor dem Ausschalten auf einen anderen FB-Code umzustellen und so den Topf beim nächsten Einschalten per Harmony nicht abzuwürgen wenn er gerade aufnimmt.

Ist ja nicht förderlich für den Frohsinn wenn eine Aufnahme mitten drin auf einmal aus ist weil Frauchen "Reich und Schön" schauen wollte, der Topf aber gerade etwas Wichtiges für den Chef aufnimmt

Da ich gestern zu Nice Display gewechselt hab (die Macht der Gewohnheit), habe ich dieses Feature schmerzlich vermisst und mir heuteschnell das TAP gebastelt.

Es muß in den Autostart und tut zunächst mal nichts, erst beim Ausschalten des Töpfchens setzt es den Fernsteuercode auf den des 5000ers, der TMS-Code wird deaktiviert.

Beim Hochfahren stellt die Firmware dann alles wieder richtig und der Topf reagiert wie gewohnt auf die TMS-Fernbedienung und nicht mehr auf die des 5000ers.

Das heißt in der Praxis, man bringt der Harmony bei, zum Einschalten des Topfes das PowerToggle des 5000ers zu senden, zum Ausschalten das PowerToggle des TMS.
Läuft der Topf zu dem Zeitpunkt schon, ist ihm das 5000er Signal vollkommen egal, läuft er nicht, schaltet er sich ein.


Falls es jemand brauchen kann, im Anhang...
Hier muss ich mal nachnaken
Der Topf nimmt auf, aber lässt sich mit der TMS FB nicht mehr bedienen, weil er eigentlich runterfahren soll.
soweit richtig?

Jetzt ist der topf aus.
Auf welche FB reagiert er denn dann? auf die des 5x
sorry, habe mich bisher mit der 5X FB im zusammenhang mit dem SRP noch nicht beschäftigt
__________________
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version
TV-Junkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:20:00   #5
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

wenn er läuft auf die des TMS, wenn er aus ist auf die des 5000ers.

da er ausgeschaltet aber nur auf die power-taste reagieren kann, erledigt sich der rest.

sobald er startet, schaltet die firmware auf TMS zurück, dabei ist es egal ob er aufnimmt oder du ihn händisch einschaltest
__________________


jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:23:48   #6
BlackOne
SuperAvatarRotatorGuru
 
Benutzerbild von BlackOne
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 4.118
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
Da ich gestern zu Nice Display gewechselt hab (die Macht der Gewohnheit), habe ich dieses Feature schmerzlich vermisst ...
ich hätte eine wette darauf abschließen können, das beides so kommt

aber mal was anderes.
was ich schmerzlich vermisse, ist dein rezap für den tms.
das rezap was es gibt, ist nichts für mich.
mit anderen worten,
jk, gibt es eine chance auf das 5xxxer rezap für den tms ?
__________________
BO
BlackOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:24:53   #7
TV-Junkie
Spekulierender Moderator
 
Benutzerbild von TV-Junkie
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: Düsseldorf
Receiver: SRP-2401 ECO
Firmware: immer die beste
Beiträge: 22.901
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Da muss man sich theoretiscch 2 Aktivities basteln.
Topf aus, Power von FB des 5X
Topf schon an, warum auch immer, die FB vom SRP
Oder habe ich hier einen Denkfehler oder Brett vorm kopf, kommt ja schon mal vor
__________________
Gruß Ha-Jü
----------------------------------------------------------------------------------------------
Zum Tippspiel BuLi 2016/21017 hier entlang
Und wer Lust auf tippen beim DFB Pokal hat, darf sich hier austoben
Viel Spaß

Tap im AutoStart:Ab Tap 3 gestartet mit X-Start
AutoPIN / Smart EPG / TimerDiags / F***skip / Smart Filer / / BackupSettings / NiceDisplay /
RebuildNAV / SmartDecrypter / NASMount / BackgroundCopy / lost+found

Immer die aktuellste Version
TV-Junkie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:27:10   #8
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

ja, gibt es!

mein problem ist, daß ich da ein paar dinge verwende, dich ich eigentlich nicht verwenden dürfte bei der 5er version und die möchte ich endgültig loswerden.

ich muß das noch ein klein wenig auseinanderklauben dann gibt es etwas davon zum spielen....

ps:darum hab ich damals auch den quellcode nicht rausrücken können......

@ha-jü

ich hab es so gemacht

1.) 5000er power toggle als neue taste angelernt
2.) bei den geräteeinstellungen erklärt, der topf hat 2 verschiedene tasten für ein und aus
3.) ausgewählt, daß ich keine fb hab, aber die tasten weiß
4.) für power on das 5000er on das ich vorher angelernt hatte eingetragen
5.) für power off das "normale" power toggle vom TMS eintragen

er überprüft dann die ganzen aktivitäten in denen der TMS drinnen ist, stellt sie auf die neuen settings um und gut ist.
rauf auf die FB mit den neuen settings und flutscht schon
__________________



Geändert von jk (20.02.2010 um 19:33:20 Uhr).
jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 19:28:21   #9
BlackOne
SuperAvatarRotatorGuru
 
Benutzerbild von BlackOne
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 4.118
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
ja, gibt es!

mein problem ist, daß ich da ein paar dinge verwende, dich ich eigentlich nicht verwenden dürfte bei der 5er version und die möchte ich endgültig loswerden.

ich muß das noch ein klein wenig auseinanderklauben dann gibt es etwas davon zum spielen....

__________________
BO
BlackOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 11:05:16   #10
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Hi, irgendwie versteh ich zwar die Lösung, aber nicht das Problem
Wenn eine Aufnahme Läuft, kann ich via Harmony aktionen Ausschalten, umschalten, einschalten wie ich will, der Toppi nimmt schön brav weiter auf ohne obige Lösung (und das war auch schon bei meinem alten 4000 so)
Ich nutze also den normalen Toggle Befehl

hmmm
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten

Geändert von Axel (21.02.2010 um 11:10:20 Uhr).
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 11:24:02   #11
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

...wenn der topf läuft weil er aufnimmt, was passiert wenn du dann powertoggle schickst?
__________________


jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 11:59:16   #12
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Also.

wenn er gerade aufnimmt und ich schalte an der Harmony "all off" (da ist der Power-Toggle" für den TMS natürlich drin, weil die Aktion damit ja auch eingeschaltet wurde (Smartstate der Harmony wird bei mir ausschliesslich genutzt, auch für Eingangswahl etc.), steht im TMS Display "WAIT"

Wenn ich dann wiedereinschalte über eine Aktion, in der der TMS auch drin ist, dann schaltet sich alles normal ein und am Bildschirm steht immer noch die Power-OFF Warnung des TMS mit Voreinstellung auf "Nein", so daß das Drücken von OK reicht, die Meldung wegzubekommen.

Wenn der TMS die Aufnahme selbst aus dem Standby gestartet hatte, ist auch alles ganz normal, nur daß die Power-Off Meldung des TMS fehlt.
Er hat bisher noch nie ungewollt abgeschaltet. Ich werde Letzteres aber noch einmal intensiver testen, aber maximal kann da ja die Power-Off Meldung erscheinen

Im Harmony-Setup steht aber bei der Anzahl der Wiederholungen für Befehle eine 0.
Ohne dies würde der befehl 2 mal gesendet und das führte auch schon früher und auch bei anderen Geräten zu Problemen.
Da ich mit der 1100 ausschliesslich via RF (Z-Wave) mit dem RF-Extender arbeite, bin ich auch sicher, daß alle Befehle immer ankommen
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten

Geändert von Axel (21.02.2010 um 12:01:29 Uhr).
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 13:23:33   #13
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
Zitat von jk Beitrag anzeigen
...wenn der topf läuft weil er aufnimmt, was passiert wenn du dann powertoggle schickst?
das einzige problem ist wenn der tms läuft und keine aufnahme läuft

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 13:51:15   #14
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
das einzige problem ist wenn der tms läuft und keine aufnahme läuft

twilight
Na dann macht er das, was er soll. er schaltet ab wenn abschalten soll und Ein, wenn er einschalten soll.
Die Frage verstehe ich nicht
Das regelt doch der Smartstate der Harmony
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 13:56:08   #15
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

wenn man ihn händisch einschaltet weil man ihn fernbedienen will, weiß die harmony eben nicht das er ein ist
und das war keine frage, sondern eine feststellung

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 13:59:21   #16
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Warum schaltet man einen TMS manuell ein, wenn man eine Harmony hat.
So etwas hat generell über die Harmony zu erfolgen (Aktivity), sonst ist sie prinzipiell sinnlos
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 14:01:33   #17
jk
Moderator
 
Benutzerbild von jk
 
Registriert seit: 08.12.2005
Ort: Jennersdorf/Österreich
Receiver: SRP-2100 (Küchengerät)
Firmware: uralt aber stabil
Beiträge: 6.846
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

der topf schaltet sich doch automatisch ein wenn er aufnehmen will, die harmony weiß davon dann ja nichts und sendet power toggle beim start einer aktivität an der der topf beteiligt ist.

das führt dazu, daß im besten fall der dialog kommt wenn die aufnahme schon läuft, im schlimmsten fall wenn er zwar schon an ist, aber noch nicht aufnimmt ist er allerdings ausgeschaltet und das fummeln mit der harmony beginnt um die funktionstaste fürs power toggle zu finden.

wenn es jemand frau und kindern beibringen kann was sie wann in dem dialog zu wählen haben, dann gratuliere ich dazu, ich sichere meinen lieber mit einem tap wie diesem ab, da stellt sich dann die problematik gar nicht mehr


ps:und aus dem 5er zeiten weiß ich auch noch, daß ein töpfchen nachdem er den dialog zeigen mußte und man "nein" gewählt hat, nicht mehr sonderlich stabil war und des öfteren beschlossen hat neu zu booten - auch nicht so gesund für die aufnahme....
__________________



Geändert von jk (21.02.2010 um 14:06:23 Uhr).
jk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 14:19:14   #18
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
der topf schaltet sich doch automatisch ein wenn er aufnehmen will, die harmony weiß davon dann ja nichts und sendet power toggle beim start einer aktivität an der der topf beteiligt ist.
was ja nichts macht, weil nur der Dialog kommt

Zitat:
im schlimmsten fall wenn er zwar schon an ist, aber noch nicht aufnimmt ist er allerdings ausgeschaltet
Ok, bei diesem einen Sonderfall also, die Lücke zwischen autom. Power-On und Aufnahmestart

Aber wie kriegt man für das TAP den Power-Toggle Befehl des 5000 in die Harmony, wenn man keinen 5000 hat ?

Zitat:
nicht mehr sonderlich stabil war und des öfteren beschlossen hat neu zu booten - auch nicht so gesund für die aufnahme....
gut, das hab ich noch nie gehabt. Gerade beim Test hab ich ihn 10mal "gefordert" ohne daß die Aufnahme stoppte oder daß er abstürzte
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 14:22:39   #19
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
Zitat von Axel Beitrag anzeigen
Warum schaltet man einen TMS manuell ein, wenn man eine Harmony hat.
So etwas hat generell über die Harmony zu erfolgen (Aktivity), sonst ist sie prinzipiell sinnlos
ich leg mir nicht extra eine aktivität zum einschalteten des tms an....da hätte ich x aktvitäten für alle eventualitäten

ist aber aus meiner sicht aus der einzige fall wo man das braucht....wenn eine aufnahme läuft ist das egal.

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2010, 14:42:13   #20
Axel
Hochfrequenter Don Quichote
 
Benutzerbild von Axel
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Voerde
Receiver: TF4000-PVR + SRP-2100
Firmware: immer die aktuelle
Beiträge: 2.407
Standard AW: TAP zum diskreten Ein/Ausschalten des TMS

Zitat:
ich leg mir nicht extra eine aktivität zum einschalteten des tms an....da hätte ich x aktvitäten für alle eventualitäten
Ja im Moment sind es bei mir 3 mit TMS
TV sehen ohne Av-receiver, TV sehen mit Av-receiver, Satradio-hören m. AV-Receiver

Ich wüsste im Moment keine weitere Aktivität, die man (ich) braucht
__________________
Axel
Auf viele Fragen gibt es hier im WIKI die ultimativen Antworten
Axel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
API-Unterschiede TF5k - TMS FireBird SRP/CRP TAP-Bereich 40 31.10.2012 07:42:42
Bildschirmschoner für den TMS? Wer möchte bitte ein TAP entwickeln? Ricki SRP/CRP TAP-Bereich 76 01.01.2012 19:47:45
Suche Hilfe für RC_OFF TAP getzel TF 5x00/6000 PVR TAP 0 11.10.2009 09:52:00
Kochbuch: Tap starten ohne zu blockieren? ICTag TF 5x00/6000 PVR TAP 3 22.03.2006 12:22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48:35 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.