TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield-Modding > TF 5x00/6000 PVR TAP > QuickTimer
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

QuickTimer Spezielles Forum für und um Beiträge zu QuickTimer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.10.2008, 17:02:59   #1
Panurg
Topfversteher
 
Registriert seit: 28.11.2006
Receiver: TF CRP-2401 CI+
Firmware: 2011-03-09
Beiträge: 386
Standard Vor-/Nachlauf Problem (Frage)

Nach langer Zeit der Benutzung habe ich jetzt die Möglichkeit in QT entdeckt, Vor- und Nachlauf generell zu setzen. Das habe ich nun auch getan.

Jetzt verhält sich QT aber seltsam. Ich gehe per GUIDE ins EPG und wähle eine Sendung aus; durch zweimaliges Drücken auf REC kriege ich den Aufnahmedialog mit Name, Beginn, Dauer usw.. Jetzt gehe ich gleich auf OK, denn nun wird ja QT die Zeitzugaben für mich dazu rechnen.

Jetzt rufe ich Kontrolle halber mal QT auf. Dort stehen Beginn- und Endezeit wie im EPG, und weiter unten stehen, wie eingestellt, die Zeitzugaben.
Jetzt drücke ich mal BLAU - was mir dann die Beginn- und Endezeit MIT den Zugaben anzeigen soll...
Aber nichts da! Es ändert sich die Aufnahmezeitenanzeige, aber anders als erwartet, nämlich so, als ob die vorige (die EPG-konforme) Anzeige diejenige MIT Zugaben gewesen wäre: Jetzt ist also die Beginnzeit um [Vorlauf] später, die Endezeit um [Nachlauf] früher!
Das war ja nun nicht im Sinne des Erfinders!

Es wird also von QT offenbar die aus dem EPG-Aufnahmedialog genommene Zeit als die Dauer inklusive Zeitzugaben interpretiert. Wie, Warum das?

Oder ist QT nicht auf ein Zusammenspiel mit dieser EPG-Programmierung ausgelegt? Ganz so kann es ja nicht sein, denn immerhin landen ja die per EPG-Dialog programmierten Aufnahmen als Timer in der QT-Liste.

Kann mir einer ein Licht aufstecken und mir sagen, wie ich zu korrekten Aufnahmedauern inklusive Zugaben komme?

P
__________________
Bildgerät: Plasma-TV Panasonic TX-P37 X25E
DVD Player: Yamaha S2700
Tuner/Verstärker: Marantz CR502
Media Player: Fantec 3DS4600
Panurg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 18:21:46   #2
Ricki
Topfield-Freak
 
Benutzerbild von Ricki
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wetter/Hessen
Receiver: 2 x SRP-2410 1 x SRP-2410M 1 x SRP 2410M SE 2 x TFIR 2 x Sky+
Firmware: SRP 2410 und 2410M Feb.2013 SRP 2410SE aktuell
Beiträge: 3.088
Standard AW: Vor-/Nachlauf Problem (Frage)

Zitat:
Zitat von Panurg Beitrag anzeigen
Ich gehe per GUIDE ins EPG und wähle eine Sendung aus; durch zweimaliges Drücken auf REC kriege ich den Aufnahmedialog mit Name, Beginn, Dauer usw..
wenn ich mich recht entsinne liegt hier der Fehler. QT verlängert nicht die Zeiten wenn die Aufnahmeprogrammierung über den Guide läuft. Die Programmierung muss aus QT heraus erfolgen. Ich hoffe ich habe das richtig in Erinnerung.
Du kannst natürlich mit einem EPG TAP die verlängerte Aufnahmedauer in den Grundeinstellungen vornehmen und sobald Du eine Aufnahme über das EPG TAP markierst wird die Verlängerung mit aufgenommen.
__________________
cu
Ricki


SRP2410 u. 2410M TimerDiags, TMSDisplay, TMSArchive, Fastskip, Automove, ScreenSaver, SmartEPG, TMSRemote, L&F, TMSMount, NASMount, SSR/ Bukos Lüfterkit II, (RemoteSwitch auf 2410M) & TFIR & bei Bedarf Backgroundcopy

Panasonic TH-46PZ85EA; Panasonic DMP-BD 55, Harmony Elite

Alphacrypt @ TopfWiki
Zwergbartagamen
Ricki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 18:57:40   #3
Panurg
Topfversteher
 
Registriert seit: 28.11.2006
Receiver: TF CRP-2401 CI+
Firmware: 2011-03-09
Beiträge: 386
Standard AW: Vor-/Nachlauf Problem (Frage)

Zitat:
Zitat von Ricki Beitrag anzeigen
wenn ich mich recht entsinne liegt hier der Fehler. QT verlängert nicht die Zeiten wenn die Aufnahmeprogrammierung über den Guide läuft. Die Programmierung muss aus QT heraus erfolgen. Ich hoffe ich habe das richtig in Erinnerung.
ööööch! Wie unkomfortabel!

Zitat:
Du kannst natürlich mit einem EPG TAP die verlängerte Aufnahmedauer in den Grundeinstellungen vornehmen und sobald Du eine Aufnahme über das EPG TAP markierst wird die Verlängerung mit aufgenommen.
Tja. Diesbezügliche Einstellungen in Improbox zB werden offenbar auch nicht beachtet...

Werde jetzt erstmal probieren, wie das wirkt, wenn ich QT abschalte, dafür aber in Improbox Zeitzugaben setze.

P
__________________
Bildgerät: Plasma-TV Panasonic TX-P37 X25E
DVD Player: Yamaha S2700
Tuner/Verstärker: Marantz CR502
Media Player: Fantec 3DS4600
Panurg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 20:15:06   #4
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
 
Benutzerbild von macfan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Dortmund
Receiver: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Firmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Beiträge: 16.246
Standard AW: Vor-/Nachlauf Problem (Frage)

Zitat:
Zitat von Panurg Beitrag anzeigen
ööööch! Wie unkomfortabel!
Wenn du es komfortabel willst, nimm ein EPG-TAP. Dann hast du den besseren Guide und Vor- und Nachlauf dazu und noch mehr. Aus meiner Sicht unverzichtbar. iTiNa hat alles, was QuickTimer bietet, aber noch ganz viel dazu, vor allem viel mehr Komfort.

Gruß, Horst
__________________
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30
macfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 23:49:19   #5
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard AW: Vor-/Nachlauf Problem (Frage)

Zitat:
Zitat von Ricki Beitrag anzeigen
wenn ich mich recht entsinne liegt hier der Fehler. QT verlängert nicht die Zeiten wenn die Aufnahmeprogrammierung über den Guide läuft. Die Programmierung muss aus QT heraus erfolgen. Ich hoffe ich habe das richtig in Erinnerung.
Ja, hast Du

Ich habe früher auch die Kombination Topf-EPG + Quicktimer genutzt und dachte am Anfang Quicktimer würde die Timer-Aufnahmen, welche man mit dem Topf-EPG macht, sozusagen "abfangen" und ihnen Vorlauf+Nachlauf "verpassen". Aber leider ist das nicht der Fall


Zitat:
Zitat von Panurg Beitrag anzeigen
Tja. Diesbezügliche Einstellungen in Improbox zB werden offenbar auch nicht beachtet...

Werde jetzt erstmal probieren, wie das wirkt, wenn ich QT abschalte, dafür aber in Improbox Zeitzugaben setze.
Für Improbox gilt das gleiche wie oben erwähnt, sprich: Timer-Aufnahmen, welche man mit dem Topf-EPG macht, werden von ImproBox nicht "abgefangen".

Oder anders formuliert:
- Der Vorlauf/Nachlauf in den Quicktimer-Settings zieht nur wenn man den Timer über QuickTimer programmiert
- Der Vorlauf/Nachlauf in den improBox-Settings zieht nur wenn man den Timer über ImproBox programmiert
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Transportstream RasmusR1 TF7700HCCI 3 03.10.2008 22:17:59
Timer über LAN Frage zu Problem gogosch TF77x0HDPVR 0 30.08.2008 10:08:31
Problem mit TF5200 und Reccopy Senti TF 5x00/6000 PVR TAP 17 09.08.2008 15:26:56
Problem RGB-Scartanschluss Stulle TF5000PVR/TF5500PVR Bugs & Fehler 2 08.02.2006 07:36:10
Frage zu AC3 und dem neuen TF 6000 pai Topfield Neuigkeiten 19 14.01.2006 11:48:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:06:41 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.