TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Anfänger und Neuankömmlinge
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Anfänger und Neuankömmlinge Neu hier? Hier gibt es Grundlageninfos.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.03.2008, 17:32:25   #1
metaltimo
Vielfrager
 
Registriert seit: 30.03.2008
Ort: Bremen
Receiver: Topfield TF 6000 PVR W-Lan 400GB
Firmware: TF-NNPCW 5.19.74
Beiträge: 11
Ausrufezeichen Schneiden mit dem Topf

Hallo Alle zusammen...

Aaalso, ich bin totaler Neuling und habe mir vor einer Woche einen Topf 6000 PVR W-Lan gekauft und mich heute im Forum angemeldet...

Die Bedienung und die Erweiterungsmöglichkeiten der Topf´s sind ja schier unendlich!
Was mir sofort aufgefallen ist, als ganz massiver Nachteil, ist die eingebaute Schneidesoftware von Topfield! Katastrophe!!!
Nun folgendes:
Bin etwas verwöhnt von meinem älterem Sony DVD Rekorder RDR HX 1000, der eine absolut punktgenaue Schneidung ermöglicht, weil ich im Pausemodus des "A-B Löschen" Programms in einzelnen Bildframes vor- und zurücksteppen kann und somit haargenau den Start- und Endpunkt meines Schnittes festlegen kann, außerdem schaltet sich der Rekorder nach Ablauf eines Films in den Pausemodus, das hat den Vorteil, dass ich meine grundsätzlich längeren Timeraufnahmen bis punktgenau auf den Schluß der Aufnahme wegschneiden kann.
Das vermisse ich beim Topf sehr! Der hauptsächliche Grund für die Anschaffung des Topfs war auch auf jeden Fall die Aufnahme der AC3 Spur, da ich eine fette Dolby Anlage angeschlossen habe und natürlich das zeitgleiche Aufzeichnen zweier Sendungen!
Da ich aber kein Freund der Werbung bin und die Filme nachher mal auf DVD brennen will (mit AC3 Ton) und auch kein Freund von umständlichen PC Anwendungen (Videoschnitt Software etc.) bin, würde ich gerne ganz bequem am TV schneiden, so, wie ich es auch mit meinem Sony mache...

Bei der Suche im Forum nach Thema "schneiden" fiel oft die Anwendung von verschiedenen TAP´s, die man verwenden kann, u. a. auch der so gen. Filer...

Ist dieses Programm nun so ausgefeilt, daß es wenigstens ungefähr meinen Vorstellungen entspricht?!
Wenn ja, wie teuer ist dann eine Vollversion und kann ich TAP´s eigentlich auch über die W-Lan Funktion des Receivers aufspielen oder brauche ich eine USB- Verbindung zum PC mit diesem Altair Tool (heißt es glaub ich oder?!) und was ist mit dieser ganzen INI Geschichte, Autostart usw.?!
Dann noch eine Frage (sorry, ich weiß das ist viel...), wenn ich meine Dateien auf dem Topf geschnitten habe und sie dann auf dem PC speichere, muss ich dann noch etwas umwandeln, um eine DVD zu erzeugen und wie ist das wohl mit dem AC3 Stream..., passt ein 2 Stunden Film mit AC3 Spur eigentlich auf eine normale DVD-R oder muss ich da wieder die Bildquali runterschrauben?!

Viele Fragen und hoffentlich auch gute Antworten...
Es wäre wirklich sehr lieb von Euch, wenn Ihr mich diesbezüglich aufklären könntet!
Vielen Dank!
Grüße aus Bremen!

Timo
metaltimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:03:29   #2
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Der Topf kann nur an den Clustergrenzen auf der Festplatte schneiden und das ist je nach Größe der Festplatte mit nicht unerheblichen Ungenauigkeiten verbunden. Daran kann auch kein Tap etwas ändern.

Wenn du eine DVD mit AC3-Ton erstellen willst, musst du ohnhin die Daten zum PC übertragen. Dort kannst du wesentlich genauer schneiden.



Ein 2-Stunden-Film vom ZDF wird normalerweise nicht auf eine normale DVD passen, aber es gibt ja auch DL-DVDs. Bei Sendern mit niedriger Datenrate reichoft auch eine Standard-DVD.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:12:31   #3
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Wenn du Aufnahmen vom Topf auf DVD brennen willst kommst nicht drum herum die Aufnahmen am PC zu bearbeiten.
Dabei gibt es all in one Programme und Programme für jeden einzelnen Schritt.
Eine DVD erstellt man für gewöhnlich in folgenden Schritten
Aufnahme auf den PC überspielen
Demuxen
Schneiden
Authoren (zB Menüs auf DVD anlegen)
Brennen

Nicht alle All in One Programme ermöglichen das man zwei Tonspuren auf DVD brennen kann (ich denke das brauchst du wenn du die AC3 Spur auf DVD brennen willst). Meist wird nur die normale Stereospur genommen.

Die Schnittfunktion von Topf ist zu ungenau deswegen empfiehlt es sich das am PC zu machen.
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll

Geändert von cluberer99 (30.03.2008 um 18:15:02 Uhr).
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:29:24   #4
metaltimo
Vielfrager
 
Registriert seit: 30.03.2008
Ort: Bremen
Receiver: Topfield TF 6000 PVR W-Lan 400GB
Firmware: TF-NNPCW 5.19.74
Beiträge: 11
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Hallo,
Vielen Dank Ihr beiden!
Also meint Ihr, ich könnte mit dem Topf erst mal grob vorschneiden, um Plattenplatz zu sparen und dann lieber genau am PC nachkorrigieren?! Gibt es mit solcher Software denn die Möglichkeit punktgenau zu schneiden?!
Könnt Ihr mir eine bedienerfreundliche All in One Software empfehlen, die AC3 Ton mit verarbeiten kann und nicht völlig überteuert ist?!
Wenn ich DVD brennen will, dann sowieso nur mit der AC3 Spur, die Stereospur brauche ich gar nicht... Filme, die ohne DD5.1 sind werden eh auf meinen Sony überspielt und dann bearbeitet und gebrannt!
Vielen Dank für weitere Auskünfte!
Gruß
Timo
metaltimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:34:29   #5
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Cutterman ist ein Freewaretoll mt dem man auf dem sehr genau schneiden kann. Dazu müsstest aber erst die Aufnahmen Demuxen.
Das geht zb mit ProjektX oder PVRStremo. Beides auch Freeware
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll

Geändert von cluberer99 (30.03.2008 um 18:37:28 Uhr).
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:39:05   #6
metaltimo
Vielfrager
 
Registriert seit: 30.03.2008
Ort: Bremen
Receiver: Topfield TF 6000 PVR W-Lan 400GB
Firmware: TF-NNPCW 5.19.74
Beiträge: 11
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Was ist demuxen?!
Sorry, bin Greenhorn...
Ist ProjectX auch kostenlos?!
Könne die beiden AC3?!
Hast Du zufällig Links zum Download?!
Danke!!!
metaltimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:43:03   #7
metaltimo
Vielfrager
 
Registriert seit: 30.03.2008
Ort: Bremen
Receiver: Topfield TF 6000 PVR W-Lan 400GB
Firmware: TF-NNPCW 5.19.74
Beiträge: 11
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Hallo noch mal...
Sagt mal, gibt es TAP´s, die Ihr unbedingt empfiehlt?!
Was ist eigentlich mit diesem Filer?!
Danke!
metaltimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:46:47   #8
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Alle Programme die ich oben genannt habe sind Freeware.

Der Topf nimmt nur den Datenstrom auf.
Der muss erst mal in seine Einzelteile zerlegt werden. Video-, Audio- und wenn vorhanden AC3 Dateien.
Erst dann kann man sie auf DVD brennen bzw vorher bearbeiten.
Beide können AC3.


Cuttermaran (Schneiten)

Projekt X (Demuxen)

PVAStrumento (Demuxen)

GUI for DVD Author (Authoren)


Alles Freeware!
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll

Geändert von cluberer99 (30.03.2008 um 18:55:50 Uhr).
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 18:52:58   #9
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Lies dies
Da findest du viele Infos zur DVD-Erstellung und auch Links.


Bezüglich Taps schau dich im entsprechenden Forum um. Da gibt es mehr als ausreichend Threads zu dem Thema, welche Taps empfehlenswert sind.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 19:13:26   #10
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.693
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Zitat:
Zitat von cluberer99 Beitrag anzeigen
Alle Programme die ich oben genannt habe sind Freeware.

Cuttermaran (Schneiten)

Projekt X (Demuxen)

PVAStrumento (Demuxen)

GUI for DVD Author (Authoren)


Alles Freeware!
tftool mit projektx ist dann ein programm das alles kann und macht.....und ist ebenfalls freeware
vielleicht nicht so aufwendig, aber sehr funktionell

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 19:16:27   #11
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Zitat:
Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
tftool mit projektx ist dann ein programm das alles kann und macht.....und ist ebenfalls freeware
vielleicht nicht so aufwendig, aber sehr funktionell

twilight

Kann man damit auch DVD Menüs erstellen? Das wäre mir neu.
Wenn ich mich nicht irre ist das Schneiden mit Cutermaran etwas genauer.
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 19:21:45   #12
Töppi
TöppiHolic "der mit dem h tanzt" , Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker
 
Benutzerbild von Töppi
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Nähe Mainz
Receiver: 2410M
Firmware: Feb. 2014
Beiträge: 25.805
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Zitat:
Zitat von cluberer99 Beitrag anzeigen
Kann man damit auch DVD Menüs erstellen? Das wäre mir neu.
....
ist auch neu, geht aber.
__________________
Gruß
Klaus
................

SRP-2410M


TAP's (Autostart):
| TMSDisplay | F*Skip TMS 3.xx | SmartEPG | SmartFiler | RebuildNAV | Automove TMS | TMSRemote | Callmonitor | SmartSeriesrename | Switch2FTA |


Geändert von Töppi (30.03.2008 um 19:29:47 Uhr).
Töppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 19:28:13   #13
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.693
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Zitat:
Zitat von cluberer99 Beitrag anzeigen
Kann man damit auch DVD Menüs erstellen? Das wäre mir neu.
und wieder was dazugelernt ja, tftool kann das....seit ähmmm ca einem jahr würde ich sagen.
Zitat:
Zitat von cluberer99 Beitrag anzeigen
Wenn ich mich nicht irre ist das Schneiden mit Cutermaran etwas genauer.
möglicher weise ist das so, ich glaube jkit hat das auch bestätigt...aber ich hatte damit noch nie probleme und ich schneide sehr viel.
also kann da nicht viel um sein.

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 21:06:43   #14
metaltimo
Vielfrager
 
Registriert seit: 30.03.2008
Ort: Bremen
Receiver: Topfield TF 6000 PVR W-Lan 400GB
Firmware: TF-NNPCW 5.19.74
Beiträge: 11
Daumen hoch AW: Schneiden mit dem Topf

WOW!!!!

Vielen Dank!
Ihr seid ja echt der Wahnsinn!
Mit diesen ganzen Sachen werde ich bestimmt etwas anfangen können!
Zumindest muss ich es erst mal alles ausprobieren!
metaltimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 00:41:07   #15
jkIT
TFtool-Guru
 
Benutzerbild von jkIT
 
Registriert seit: 10.12.2005
Receiver: TF4000 & TF5000MP & SRP-2410
Beiträge: 1.980
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Zitat:
Zitat von cluberer99 Beitrag anzeigen
Kann man damit auch DVD Menüs erstellen? Das wäre mir neu.
Wenn ich mich nicht irre ist das Schneiden mit Cutermaran etwas genauer.
Sagen wir mal so, TFtool erstell das Menü. D.h. es gibt keine Möglichkeit da selbst creativ zu werden, nur die Namen der Titel kann man ändern.
Soweit ich weiß, schneidet Cuttermaran Framegenau. Das kann TFtool nicht, seine Schnittgenauigkeit liegt bei der höchst möglichen, ohne neucodierung der Schnittstellen. Also Out-Schitt an P und I Frames und In-Schnitt an I Frames. Das ist immerhin genauer als bei ProjectX, obwohl PjX den Schnitt durchführt.
__________________
Gruß jkIT

SRP-2410; TF5000MP (aD); TF4000PVR (aD); TFtool, aTMSremote (Autor)
jkIT ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 01:57:40   #16
metaltimo
Vielfrager
 
Registriert seit: 30.03.2008
Ort: Bremen
Receiver: Topfield TF 6000 PVR W-Lan 400GB
Firmware: TF-NNPCW 5.19.74
Beiträge: 11
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Hä?!
Was sind P und I Frames?! *verwirrt*
Habe mal alle Programme runtergeladen und muß glaub ich beides mal ausprobieren...
Allerdings brauch ich erst mal ´ne PC Verbindung zu meinem Topfield...
Ist es aber nicht sehr umständlich mit 3 verschiedenen Programmen zu arbeiten?!
Danke!
Gruß Timo
metaltimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 06:15:29   #17
cluberer99
ToppiHolic
 
Benutzerbild von cluberer99
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: Forchheim Ofr
Receiver: TF 5200 PVRc
Firmware: 2006-12-06 mit F.Gm.H.P.S.T.
Beiträge: 5.152
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Ist schon etwas aufwendig. Wie gesagt gibt verschiedene Freeware Tools. TFtool in Verbindung mit Projekt X soll alles können. (Hab ich selber noch nicht getestet)
Ob man da auch so Aufwendigs Menüs gestallten kann wie mit GUI for DVD Author weis ich nicht.

Es gibt auch Software die alles auf einem machen. Von denen gibt es aber kaum Freeware.

Schau dich mal in dem Forum um da wird auf einige Programme hingewiesen.
__________________


TF-5200PVRc; Firmeware 2006-12-06
BootMenu 0.32
Improbox2.5, WSSKiller2.11, dbPlay, iTiNa 1.03
Jag´s EPG 3.0 (legt derzeit eine Pause ein)
UsbAccelerator, ScanDisk, dbPlay, HDDInfo, RecCopy4.4, Powerrestore 0.74,

Kabel Deutschland
Denon AVR
Sony BDP-S350
Sony LCD 40Zoll
cluberer99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 13:08:52   #18
tschamic
Neuling
 
Benutzerbild von tschamic
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: CH
Receiver: TF 7700 HSCI
Firmware: 7.00.82
Beiträge: 4
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Zitat:
Zitat von metaltimo Beitrag anzeigen
Hä?!
Was sind P und I Frames?! *verwirrt*
Habe mal alle Programme runtergeladen und muß glaub ich beides mal ausprobieren...
Allerdings brauch ich erst mal ´ne PC Verbindung zu meinem Topfield...
Ist es aber nicht sehr umständlich mit 3 verschiedenen Programmen zu arbeiten?!
Danke!
Gruß Timo
Hallo metaltimo
Alles gute Programme aber wie für Dich war mir das alles auch zu kompliziert und aufwendig
Versuch mal DVR Studio Pro 2.02, kostet zwar ein paar Euros aber sehr einfach zu bedienen und hat alles was Du willst (Ac, Bildgenau scheiden usw.)
Ausserdem kannst Du das Teil 30 Tage testen.Ich brauchte für eine rec.Datei bis zur fertigen DVD ca 45min.
Ein Versuch ist es wert.
Gruss Tschamic
tschamic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 19:51:48   #19
metaltimo
Vielfrager
 
Registriert seit: 30.03.2008
Ort: Bremen
Receiver: Topfield TF 6000 PVR W-Lan 400GB
Firmware: TF-NNPCW 5.19.74
Beiträge: 11
Standard AW: Schneiden mit dem Topf

Vielen Dank!!!
Wirklich gut, daß es dieses Forum gibt!

Muss an dieser Stelle mal gesagt werden!!!
metaltimo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28:48 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.