TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Topfield Europe > Topfield Café
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Topfield Café Über Topfield plaudert, nach Lust und Laune - im Topfield Café.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2016, 20:47:59   #21
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von eCSBenutzer Beitrag anzeigen
EPG öffnen, Film auswählen - Timer setzen - dann ist Stort-Stoppzeit mit Vor- und Nachlauf eingestellt, was man alles ändern kann - speichern - fertig. Ist in Enigma enthalten. Nischt mit extra Programm oder so
Darum ging es mir nicht, ich wollte nur ein Beispiel für ein eigenes Programm haben.

Aber ich habe noch mal etwas gesucht und keine frei zugängliche API-Dokumentation gefunden. Programmiert wird dann noch in Python, einer Sprache die keiner kennt.

Hallo? Da wird bei diesen E2-Geräten immer vom ach so tollen Linux gelabert und dann kann man seine Erweiterungen nicht mal in C/C++ programmieren? Da ist Topfield ja zigmal mehr Linux, dort kann man ganz normal wie unter einem echten Linux-System programmieren.

Zitat:
Ich lese aus Deinen Worten: Du hast niemals Enigma auf dem Topf gesehen Weil Du ansonsten von dieser Meinung sofort abrücken würdest!
So kann man sich irren: Ich betreibe auch eine solche, die ich aber nur für Sky oder als Reserve verwende. So eine unintuitive und unkomfortable Bedienung habe ich zuvor noch nicht gesehen - und ich habe schon Dutzende von verschiedenen Geräten gehabt.

Es mag sein, daß man das System (teilweise) selbst anpassen kann, aber ich kaufe mir doch kein Gerät, um dann erst noch die Grundfunktionen vernünftig implementieren zu müssen.

Zitat:
Das ist doch Quatsch! Was ist denn HD+ ???!!! Auf den neueren TF funktioniert das doch auch.
HD+ (und Sky) läuft auf jedem Gerät mit CI+, aber eben nicht so wie manche es gerne hätten, um es mal vereinfacht auszudrücken.
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 22:37:49   #22
eCSBenutzer
Topfmeister
 
Registriert seit: 14.03.2008
Receiver: 7700HDTV
Beiträge: 526
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
So kann man sich irren: Ich betreibe auch eine solche, die ich aber nur für Sky oder als Reserve verwende. So eine unintuitive und unkomfortable Bedienung habe ich zuvor noch nicht gesehen - und ich habe schon Dutzende von verschiedenen Geräten gehabt.
Nun gut, da bin ich total anderer Meinung. Der eine findet Linux gut, der andere Win und mancher Mac - ich was anderes.
Du musst ja kein Enigma nehmen!!!
Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Es mag sein, daß man das System (teilweise) selbst anpassen kann, aber ich kaufe mir doch kein Gerät, um dann erst noch die Grundfunktionen vernünftig implementieren zu müssen..
Stimmt!!! Ich kaufte mir damals den TF7700, der laut TF NonplusUltra zu seien schien. Und im Normalfall hätte ich keine Topf mehr, wenn nicht Enigma an das Gerät angepasst worden wäre. Weil das, was TF an FW angeboten hat, war eine Frechheit. Eine Film von der internen Festplatte zu holen - das ist, wie hast Du doch geschrieben: "So eine unintuitive und unkomfortable Bedienung habe ich zuvor noch nicht gesehen ".....
Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
HD+ (und Sky) läuft auf jedem Gerät mit CI+, aber eben nicht so wie manche es gerne hätten, um es mal vereinfacht auszudrücken.
Ich habe kein HD+, dafür alle Skyprogramme. Um das mal klarzustellen.
Kostenpflichtige Werbung in HD? Nein Danke!
__________________
für HD Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
für SD DBox 2 Nokia mit Keywelt
zum Erhellen Raspi
zum Anzeigen Panasonic
zum Verteilen QNap TS410 mit 8TB Speicher
eCSBenutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 23:08:23   #23
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von eCSBenutzer Beitrag anzeigen
Eine Film von der internen Festplatte zu holen - das ist, wie hast Du doch geschrieben: "So eine unintuitive und unkomfortable Bedienung habe ich zuvor noch nicht gesehen ".....
Stimmt, beim Topfield landet man mit FTP gleich im Aufnahmeverzeichnis, bei E2 muß man sich erst durch den E2-Verzeichnisbaum hangeln.

Zitat:
Ich habe [...] alle Skyprogramme. Um das mal klarzustellen.
Kostenpflichtige Werbung in HD? Nein Danke!
Das widerspricht sich jetzt aber irgendwie - oder hast Du ein anderes Sky als ich?
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 09:17:47   #24
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
 
Benutzerbild von macfan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Dortmund
Receiver: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Firmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Beiträge: 16.247
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Programmiert wird dann noch in Python, einer Sprache die keiner kennt.

Hallo? Da wird bei diesen E2-Geräten immer vom ach so tollen Linux gelabert und dann kann man seine Erweiterungen nicht mal in C/C++ programmieren?
Da sieht man auch unterschiedliche Geschmäcker. Ich kann zwar kein Python, weiß aber so viel davon, dass es sich um eine sehr einfach zu programmierende objektorientierte Programmiersprache mit "freundlicher" Syntax handelt. Da würde ich mich durchaus gerne einarbeiten.

Der Zwang zu C bei den TAPs (nicht objektorientiert, grauenhafte Syntax) hält mich trotz großer Programmiererfahrung dagegen dauerhaft davon ab, mich mit der TAP-Programmierung zu beschäftigen.

Gruß, Horst
__________________
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30
macfan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 09:37:47   #25
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.697
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von macfan Beitrag anzeigen
Der Zwang zu C bei den TAPs (nicht objektorientiert, grauenhafte Syntax) hält mich trotz großer Programmiererfahrung dagegen dauerhaft davon ab, mich mit der TAP-Programmierung zu beschäftigen.
was daran grauenhaft sein soll erschließt sich mir nicht, aber eine ausrede sollte man sich immer parat halten

twilight
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 09:42:01   #26
eCSBenutzer
Topfmeister
 
Registriert seit: 14.03.2008
Receiver: 7700HDTV
Beiträge: 526
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Stimmt, beim Topfield landet man mit FTP gleich im Aufnahmeverzeichnis, bei E2 muß man sich erst durch den E2-Verzeichnisbaum hangeln.
Na FTP ist doch mehr um was am System zu machen. Weil, ich habe da z.T. Probleme mit Umlauten, wenn ich die Aufnahmen gleich auf dem QNap speichere und dann mit einem anderen Rechner zugreife. Das liegt aber nicht am Topf sondern der Ansammlung von Rechnern mit unterschiedlichen Systemen. Deshalb gehe immer mit Samba drauf, da ist /hdd/movie voreingestellt
Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Das widerspricht sich jetzt aber irgendwie - oder hast Du ein anderes Sky als ich?
Jein, im ersten Jahr ist wohl HD* immer dabei, danach muss man verlängern und wohl auch mehr bezahlen. Aber das kam für mich nicht in Frage. Obwohl: bei 16,99€

Mal zurück zum Thema. Ich habe mir jetzt doch mal die Produktpalette von TF angesehen. Da gibt es ja z.B. HDTV Android Smart PVR für Satellit SRP2401. Ist das eigentlich eine geschlossene FW? Oder kommt man z.B. mit Telnet/FTP/Samba ins System? Wie ist die Einbindung ins heimische Netzwerk? Also ich sitze am Laptop und will Filme vom Topf auf das NAS kopieren. Ohne Spezialprogramme sondern über einen normalen Filebrowser. Und geht das auch anders herum. Film (z.B. MP4 oder eine TS auf den Topf geschoben und mit dem TF auf dem Fernseher abspielen. Wenn das ginge, würde ich mir doch mal einen "neueren" Topf ansehen. Aber ein Gerät noch mit einem ordentlichen UHDBD-Laufwerk wärs natürlich.
Für Tage wie heute - es schneit
__________________
für HD Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
für SD DBox 2 Nokia mit Keywelt
zum Erhellen Raspi
zum Anzeigen Panasonic
zum Verteilen QNap TS410 mit 8TB Speicher
eCSBenutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 10:03:49   #27
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
 
Benutzerbild von macfan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Dortmund
Receiver: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Firmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Beiträge: 16.247
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
was daran grauenhaft sein soll erschließt sich mir nicht
Ich vermute, dass du wenig andere Programmiersprachen kennst. Das Hauptproblem von C ist, dass es eine Art portabler Assembler ist und daher die Sprache auf die Maschine und nicht auf den Menschen orientiert ist. Das merkt man z. B. an Details wie das Felder mit 0 beginnend (für Maschine minimal schneller, Menschen zählen ab 1) nummeriert sind. Dann die hässlichen Kodierung wie && statt and oder ! statt not. Schließlich grobe Entwurfsfehler der Sprache, die dauerhaft Quellen für Programmierfehler sind, wie Zuweisung mit = und Vergleich mit ==. Ich könnte endlos so weiter machen.

Zitat:
aber eine ausrede sollte man sich immer parat halten
Von wegen Ausrede. Als ich 1984 meinen ersten Mac kaufte, war ich natürlich ganz heiß darauf, ihn auch zu programmieren. Es gab zuerst nur einen C-Compiler, so dass ich mir ihn zwanghaft antun musste. Es war mir aber so (sogar körperlich!) unangenehm, damit zu arbeiten, dass ich das abgebrochen habe und gewartet habe, bis eine vernünftige Programmiersprache herauskam.

Gruß, Horst
__________________
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30

Geändert von macfan (15.05.2016 um 15:18:57 Uhr).
macfan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 12:24:00   #28
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Hallo? Da wird bei diesen E2-Geräten immer vom ach so tollen Linux gelabert und dann kann man seine Erweiterungen nicht mal in C/C++ programmieren? Da ist Topfield ja zigmal mehr Linux, dort kann man ganz normal wie unter einem echten Linux-System programmieren.

Selbstverständlich kannst für E2-Geräte auch in C programmieren. Schau dir mal die Sourcen von Oscam im Streamboard an!
Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
So eine unintuitive und unkomfortable Bedienung habe ich zuvor noch nicht gesehen - und ich habe schon Dutzende von verschiedenen Geräten gehabt.

Es mag sein, daß man das System (teilweise) selbst anpassen kann, aber ich kaufe mir doch kein Gerät, um dann erst noch die Grundfunktionen vernünftig implementieren zu müssen.
Um die Grundfunktionen zu nutzen, musst du nicht mehr einstellen, als bei einem Plug&Play-Receiver. Dass es unübersichtlich werden kann, wenn man einen Großteil der Möglichkeiten ausnutzt, die E2 mit seinen Erweiterungen bietet, liegt in der Natur der Sache. Das ist bei anderen komplexen Systemen nicht anders.
Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Stimmt, beim Topfield landet man mit FTP gleich im Aufnahmeverzeichnis, bei E2 muß man sich erst durch den E2-Verzeichnisbaum hangeln.
Unfug! Mit jedem FTP-Programm landet man im dort festgelegten Startverzeichnis.

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Und welche Möglichkeiten bietet denn Enigma2? Der normale Anwender ist da doch noch mehr auf Drittentwickler angewiesen.
Ist das bei Topfield, Windows oder iOS anders?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Diese Geräte erleben doch nur deshalb so einen großen Zuspruch weil man damit Dinge machen kann, die normalerweise verboten sind. Darum wird es manche dieser Funktionen auch niemals bei "normalen" Receivern geben können.
Unsinn! Verbotene Dinge sind ohnehin kaum noch möglich bzw. werden zunehmend eingeschränkt (Cardsharing). Umgehung der Restriktionen, die den AGB der Provider widersprechen, ist auch mit anderen Geräten, z.B. Topfield, möglich.

Hauptgrund für die Beliebtheit sind die Möglichkeiten, die Geräte durch Plugins, Skins, Picons individuell zu erweitern und anzupassen sowie die technischen Möglichkeiten einzelner Gerät, die es Markt sonst nicht gibt.

Oder kennst du einen anderen Receiver, der mit einem Antennenkabel 24 Aufnahmen von 8 beliebigen Transpondern von 4 Satelliten macht? Zugegeben, das braucht nicht jeder. Aber sich nie mehr um irgendwelche Timerkonflikte kümmern zu müssen, ist schon ganz schön.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 16:41:09   #29
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von hgdo Beitrag anzeigen
Selbstverständlich kannst für E2-Geräte auch in C programmieren. Schau dir mal die Sourcen von Oscam im Streamboard an!
Ich warte noch auf ein einfaches Beispiel-Plugin (s. o.).

Zitat:
Um die Grundfunktionen zu nutzen, musst du nicht mehr einstellen, als bei einem Plug&Play-Receiver. Dass es unübersichtlich werden kann, wenn man einen Großteil der Möglichkeiten ausnutzt, die E2 mit seinen Erweiterungen bietet, liegt in der Natur der Sache.
Oder auch nicht, z. B. hat mein Pioneer DVD-Recorder mehr Grundfunktionen, aber eine entsprechende Fernbedienung, wo man jede davon direkt ansprechen kann - und dank entsprechender Beschriftung und Logik auch ohne vorher ins Handbuch zu schauen.

Zitat:
Mit jedem FTP-Programm landet man im dort festgelegten Startverzeichnis.
Du mußt das Startverzeichnis aber bei jedem FTP-Programm, mit dem Du auf den Receiver zugreifen möchtest, einmal vorher festlegen. Genau so etwas meine ich ja mit "man muß erst mal die Grundfunktionen vernünftig einstellen".

Zitat:
Ist das bei Topfield, Windows oder iOS anders?
Nein, aber die werben auch nicht so penetrant mit einem "offenen" System, wo dann letztendlich doch nur IT-Experten etwas machen können.

Für Windows, Linux und Topfield habe ich schon eigene Programme geschrieben, bei E2 mangelt es mir da an der Dokumentation und Beispielen. Den Quelltext von E2 bin ich aber schon mal durchgegangen (was für ein Chaos) und habe ihn in Delphi nachprogrammiert.

Zitat:
Verbotene Dinge sind ohnehin kaum noch möglich bzw. werden zunehmend eingeschränkt (Cardsharing).
Das meinte ich gar nicht.

Zitat:
Umgehung der Restriktionen, die den AGB der Provider widersprechen, ist auch mit anderen Geräten, z.B. Topfield, möglich.
Das ist aber (bisher) mit keinen anderen Geräten so umfangreich und einfach möglich. Außerdem sind die E2-Geräte preislich mittlerweile deutlich günstiger als die Top-Geräte anderer Hersteller, da man kaum etwas selbst entwickeln muß.

Zitat:
Hauptgrund für die Beliebtheit sind die Möglichkeiten, die Geräte durch Plugins, Skins, Picons individuell zu erweitern und anzupassen sowie die technischen Möglichkeiten einzelner Gerät, die es Markt sonst nicht gibt.
Ja, das ist dann immer der vorgeschobene Grund zur Beruhigung des Gewissens.

Zitat:
Oder kennst du einen anderen Receiver, der mit einem Antennenkabel 24 Aufnahmen von 8 beliebigen Transpondern von 4 Satelliten macht?
So ein Gerät hätte ich ganz gerne, aber das gibt es nicht einmal bei E2. Übrigens wäre das dann kein Feature von E2, sondern lediglich von dem einen Gerät (welches zufällig E2 verwendet).

Und wenn ich bei meinem Top-E2-Gerät mit FTP Dateien kopiere oder nur lösche, dann habe ich selbst bei nur einer Aufnahme (oder Wiedergabe) Störungen in dieser. Beim Topfield passiert das üblicherweise nicht. D. h. also ich kann bei E2 während einer Aufnahme keinen Platz frei machen ohne Störungen zu riskieren.
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 17:15:06   #30
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
So ein Gerät hätte ich ganz gerne, aber das gibt es nicht einmal bei E2.
Meine Solo 4k kann das und die gibt es nunmal nur mit E2.

Ein in C programmiertes Plugin (Oscam) habe ich dir bereits genannt.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 17:46:32   #31
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von hgdo Beitrag anzeigen
Meine Solo 4k kann das und die gibt es nunmal nur mit E2.
Die kann das von Dir erwähnte aber nicht, die kann maximal von 8 verschiedenen Transpondern von 2 Sat-Ebenen aufnehmen (bei 2 Anschlußkabeln). Dann kann man noch 1 normalen Dual-Tuner mit Aufnahme von maximal 2 verschiedenen Transpondern (bei 2 weiteren Anschlußkabeln) einbauen.

P. S.: Und jetzt bitte nicht mit Unicable ankommen, denn dann hättest Du nicht mit Deinen 4 Satelliten ankommen dürfen.

Zitat:
Ein in C programmiertes Plugin [...] habe ich dir bereits genannt.
Bitte einmal den Quelltext posten, wenn es denn so einfach - wie von mir gefordert - ist.
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)

Geändert von FilmFan (15.05.2016 um 18:54:01 Uhr).
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 18:09:02   #32
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Quatsch! Noch nichts von Unicable/JESS gehört?

Mit 4 Quattro-LNBs und einem Jultec JPS1702-12 kann sie genau das, was ich beschrieben habe. Den zusätzlich möglichen Dual-Tuner hab ich dabei nicht mal berücksichtigt.

Und du erwartest doch nicht ernsthaft, dass ich hier zig Seiten Quelltext poste.
Im Anhang ein beliebig herausgepicktes Beispiel (in .txt umbenannt, damit es angehängt werden kann).

Mehr findest du hier

Geändert von hgdo (04.08.2016 um 11:12:49 Uhr).
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 18:49:56   #33
eCSBenutzer
Topfmeister
 
Registriert seit: 14.03.2008
Receiver: 7700HDTV
Beiträge: 526
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Jungs (und Mädels..?), kommt wieder runter
24 gleichzeitige Aufnahmen - schaffft das denn die Festplatte überhaupt, gibts denn soviel gute aufnahmewürdige Sendungen gleichzeitig??
Ich weis nicht, ob ich mit meinem Topf schon mal zwei Sendungen gleichzeitig aufgenommen habe. Und jeder Sender hat heute seine Mediathek, oder Youtube, oder...
Das hier ist ein Cafe zum Plaudern und nicht ne Ecke zum schreien.
Wenn ich damit angefangen habe: Sorry hatte aber schon versucht den Dampf rauszulassen
Ich höre hier immer OScam und solch böse Worte, wo doch die V14 nur im Original Skyreceiver funktioniert und sofort gepaiiert wird, damit diese bösen Vögel nichts fliegen lassen können. Ich hoffe, Ihr haltet Euch doch alle daran
__________________
für HD Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
für SD DBox 2 Nokia mit Keywelt
zum Erhellen Raspi
zum Anzeigen Panasonic
zum Verteilen QNap TS410 mit 8TB Speicher
eCSBenutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 18:51:06   #34
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von hgdo Beitrag anzeigen
Quatsch! Noch nichts von Unicable/JESS gehört?
Dazu zitiere ich mich mal selbst:
Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
P. S.: Und jetzt bitte nicht mit Unicable ankommen, denn dann hättest Du nicht mit Deinen 4 Satelliten ankommen dürfen.
Zitat:
Zitat von hgdo Beitrag anzeigen
Mit 4 Quattro-LNBs und einem Jultec JPS1702-12 kann sie genau das, was ich beschrieben habe.
Mit Unicable kann jeder Receiver von beliebig vielen Satelliten parallel aufnehmen. Du hättest das also ehrlicherweise gleich am Anfang erwähnen und die 4 Satelliten einfach weglassen sollen (mit Unicable gehen nämlich auch mehr als 4 Satelliten).

Und die 24 Aufnahmen möchte ich dann mal sehen bzw. deren Fehlerrate.

Mit einem Topfield kann man immerhin auch 4 parallele Aufnahmen von 2 Transpondern machen.

Zitat:
Und du erwartest doch nicht ernsthaft, dass ich hier zig Seiten Quelltext poste.
Darum wollte ich ja ein einfaches Beispiel für Anfänger. Oder ist die Programmierung so kompliziert, daß es das nicht gibt?

P. S.: Aber trotzdem danke für den Link.
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)

Geändert von FilmFan (15.05.2016 um 18:59:04 Uhr).
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 18:53:32   #35
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von eCSBenutzer Beitrag anzeigen
Das hier ist ein Cafe zum Plaudern und nicht ne Ecke zum schreien.
Wir plaudern doch alle nur ein bißchen nett.
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 19:11:48   #36
eCSBenutzer
Topfmeister
 
Registriert seit: 14.03.2008
Receiver: 7700HDTV
Beiträge: 526
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Wir plaudern doch alle nur ein bißchen nett.
OKay, wenns so ist Für mich hörte sich das als eine etwas gespannte Atmosphäre an, muss wohl mein Hörgerät justieren
Alles gut
Gehört zwar ins 7700...., aber bei diesem Mistwetter heute habe ich mal einen Topf mit ner SSD ausgerüstet. 480GB, 105€, naajaa, AAF (HDMU gefällt mir nicht so) startet so statt 72sec (1TB 2,5") in ca. 50 sec. Dafür so ein Aufwand, ne, wieder rausgebaut. Einen Versuch wars wert
__________________
für HD Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
für SD DBox 2 Nokia mit Keywelt
zum Erhellen Raspi
zum Anzeigen Panasonic
zum Verteilen QNap TS410 mit 8TB Speicher
eCSBenutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 19:37:09   #37
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Ach stimmt, da war ja noch was bei E2 - die langen Bootzeiten ...

P. S.: Auch ich bin froh, daß es E2 als Alternative für Receiver gibt.
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)

Geändert von FilmFan (15.05.2016 um 19:40:27 Uhr).
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 19:46:04   #38
eCSBenutzer
Topfmeister
 
Registriert seit: 14.03.2008
Receiver: 7700HDTV
Beiträge: 526
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Ach stimmt, da war ja noch was bei E2 - die langen Bootzeiten ...

P. S.: Auch ich bin froh, daß es E2 als Alternative für Receiver gibt.
Naja, daran ist ja TF nicht ganz unschuldug
Das "Bootimage" passt nicht in den Flash. Darum gibts auch kein Titan
__________________
für HD Topfield 7700 HDPVR mit HDMU und AAF
für SD DBox 2 Nokia mit Keywelt
zum Erhellen Raspi
zum Anzeigen Panasonic
zum Verteilen QNap TS410 mit 8TB Speicher
eCSBenutzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 20:06:56   #39
hgdo
BoardSprenger
 
Registriert seit: 08.12.2005
Beiträge: 8.688
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von FilmFan Beitrag anzeigen
Mit Unicable kann jeder Receiver von beliebig vielen Satelliten parallel aufnehmen. Du hättest das also ehrlicherweise gleich am Anfang erwähnen und die 4 Satelliten einfach weglassen sollen (mit Unicable gehen nämlich auch mehr als 4 Satelliten).
Mit Unicable gehen maximal 2 Satelliten.
Mit JESS (EN50607) gehen bis zu 64. Da mir aber kein JESS-Multischalter für mehr als 4 Satelliten bekannt ist, habe ich diese Anzahl genannt.

24 Aufnahmen ist die theoretische Grenze der Box. Ich habe das noch nie getestet. Bei 15 Aufnahmen, davon 7 entschlüsselt, hab ich aufgehört. Fehler konnte ich dabei nicht feststellen.
hgdo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 07:42:27   #40
Kuddelsoft
Genauwissenwoller:
638 Beiträge ohne Topf!
 
Benutzerbild von Kuddelsoft
 
Registriert seit: 14.12.2005
Receiver: V U D U O 2 2x TF 5500
Firmware: 22. Dez 2011 Beta
Beiträge: 1.316
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von Salish Beitrag anzeigen
@Kuddelsoft
Was für einen hast du denn? **** ? Ansonsten seid ihr ja irgendwie alle SAT Anhänger, da bin ich mit DVBT wohl alleine?!
Hoffe mal, dass ein ordentlicher DVB-T2 Receiver mit interner Festplatte und TAPs o.ä. in den nächsten 10 Monaten kommt.
Meiner steht links unter Receivern. Habe ihn mit Leerzeichen versehen, weil es nicht gern gesehen wird. Es ist eine V U - D U O 2

Dort kannst Du auch DVN-T Steckkarten einsetzen. Ob oder wann es dort eine DVB-T2 Karte gibt, weiss ich allerdings nicht. Aber ich denke schon, dass da etwas kommen wird.
__________________
--
Gruss Frank

____________________________________
V U + Duo2
5500 PVR * Samsung SP2514N 250 GB * Silex SX-2000WG und div. Receiver
Autostart: Nice Display Version 2.1* 3PG 1.29rc4*WSSKiller V2.12d*Fastskip 1.1u*Overfly 0.74.6*Filer 2.31*FTP Server for Topfield
----------------------------------------------------
Panasonic Plasma TH42PX80E - Beamer BenQ MP721- Harmony Ultimate One
Fuba DAA 850
Spaun SMS 5802 NF
MTIBlueLine Quattro LNB
TwinhanDTV Express SAT Karte
Kuddelsoft ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
bin neu Topfield Benutzer. Leider Problem. asdfsdfg TF77x0HDPVR 14 03.02.2009 11:12:02
Topfield zeigt kein Bild ametzler TF4000PVR Bugs & Fehler 2 10.11.2008 20:19:22
Kurioses Problem bei Topfield 5000 PVR Lars_wt TF5x00PVR Technik 7 26.09.2008 09:08:02
Topfield 7700HCCI - Kabel - kein Premiere HD EMPFANG the.ki TF7700HCCI 36 29.01.2008 12:15:42
Testbericht Kathrein UFS-821 Mikanu Technikforum 396 21.12.2007 16:12:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00:18 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.