TOPFIELD - Multimedia Home Gateway
Home Produkte Support Downloads Taps Forum News Presse Kontakt Händlersuche Jobs Topfield eStore

Zurück   TOPFIELD EUROPE Forum > Gesonderte Themen > Technikforum
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Technikforum Hier geht´s um TV, Zubehör wie Soundanlagen, Sat- , Übertragungs- bzw. Kabeltechnik und um alles, was irgendwie zum Thema Technik passt.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.01.2015, 18:14:19   #721
gforce
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Hannover
Receiver: TF5000PVRt (A)
Firmware: Nov. 06
Beiträge: 210
Standard AW: Fritzbox Updates

FRITZ!Box 7390 Firmware Version 84.06.23 vom 27.01.2015

Zitat:
Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 6.23


DSL:
Verbessserung - Performance im Downstream an G.Vector-Anschlüssen verbessert
Verbessserung - Stabilität verbessert

Internet:
Behoben - Probleme bei der Nutzung bestimmter Webseiten u.a. Twitter.com
Behoben - Liste mehrerer Adressen für Blacklist wird unvollständig übernommen
Behoben - VPN-Verbindungsprobleme zu vereinzelten Gegenstellen anderer Hersteller
Verbesserung - Kompatibilität mit Vodafone-IPTV an VDSL-Anschlüssen

WLAN:
Behoben - Autokanalwahl im 5GHz Band nur eingeschränkt funktionsfähig
Behoben - WPS-PIN: Verbindungsversuch signalisiert nach 2 Minuten keinen Timeout.
Behoben - WPS-PIN mit Vorgabe der Pin vob der FRITZ!Box funktionierte nicht.
Behoben - moeglicher Absturz der Repeater-Basis wenn sich ein Repeater-Slave verbindet.
Behoben - angezeigte Repeater-MAC-Adressen stimmen nicht*
Behoben - Konfigurationsprobleme bei Nutzung von WEP
Verbessserung - Stabilität verbessert

Telefonie:
Behoben - Nach einiger Zeit sind alle oder einige O2/Alice-Rufnummern nicht mehr registriert
Behoben - Häufiges unmotiviertes Blinken der Internet-Telefonie-LED (MWI-Signalisierung)
Behoben - keine Registrierung von SIPGate Trunking

Telefonie/DECT:
Behoben - SSL kann in den DECT E-Maileinstellungen nicht deaktiviert werden
Behoben - Makeln konnte sporadisch nicht ausgeführt werden
Verbesserung - Anrufbeantworter-Memo in Nachrichtenliste sofort sichtbar

Heimnetz:
Behoben - mögliche Anzeigeprobleme bei einigen Gerätenamen am IP-Client/Repeater
Behoben - Erreichbarkeit der Heimnetzgeräte über den Link war teilweise vertauscht

System:
Behoben - mögliches fehlen der Systemzeit trotz bestehender Internetverbindung
Verbesserung - Stabilität

Speicher/NAS:
Behoben - Fehlerhafte Berechnung des freien Speichers beim Kopieren von Daten über fritz.nas in bestimmten Situationen
Behoben - Nach dem Erstellen einer Freigabe in FRITZ!NAS muss eine neue Benutzeranmeldung durchgeführt werden
Behoben - Bei einigen UMTS-Sticks mit Speicherkartenslot wurde die SD-Karte nicht eingebunden
Verbesserung - Anzeige von USB-Geräten mit Cardreaderfunktion ohne eingelegte Karte



*Hinweis: Wenn Sie mehrere FRITZ!Box-Produkte in einem WLAN-Repeaterverbund einsetzen und auf der FRITZ!Box, die als Repeaterbasis agiert (meist direkt mit dem DSL-Anschluss verbunden) den MAC-Adressfilter aktiviert haben, so beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Nach dem Update des FRITZ!OS auf Repeaterboxen kann es durch geänderte MAC-Adressen zu Problemen bei der Wiederanmeldung an der Repeaterbasis kommen. Deaktivieren Sie in diesem Fall für eine kurze Zeitspanne den MAC-Adressfilter auf der Repeaterbasis und aktiveren Sie diesen dann erneut.
>>Download<<
gforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2015, 11:28:05   #722
gforce
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Hannover
Receiver: TF5000PVRt (A)
Firmware: Nov. 06
Beiträge: 210
Standard AW: Fritzbox Updates

FRITZ!Box 7390 Labor Firmware Version 6.25-30630 vom 16.06.2015

Zitat:
Neue Funktionen in diesem Labor

• NEU: Verbesserte Interoperabilität für VDSL und erweiterte DSL-Diagnoseoptionen
• NEU: Assistent zur Rufnummernübernahme beim Wechsel vom Festnetzanschluss auf IP-basierten Anschluss für Telekom und Vodafone
• NEU: Hinzufügen mehrerer Rufnummern auf einmal für Telekom und Vodafone


Weitere Verbesserungen

DSL
• Verbesserung - Interoperabilität für VDSL
• Verbesserung - erweiterte DSL-Diagnoseoptionen
• Verbesserung - für G.Vector und Diagnose

Internet
• Verbesserung - Abruf von Internetseiten bei ausgelastetem Anschluss beschleunigt
• Verbesserung - VPN-Interoperabilität zu Fremdgegenstellen

Telefonie
• Verbesserung - Mehrere Rufnummern mit identischem Kennwort auf einmal hinzufügen für "Anderer Anbieter"

Sicherheit
• Verbesserung - Anlegen neuer Rufumleitungen zu Sondernummern wird verhindert
• Verbesserung - Kennwortbewertung auch beim Setzen des FRITZ!Box-Kennworts während der Ersteinrichtung

System
• Verbesserung - Einrichtung am Vodafone-Anschluss vereinfacht
• Verbesserung - Ersteinrichtung für Vodafone auch bei nicht gestecktem DSL-Kabel
• Verbesserung - Ersteinrichtung mit 1&1 Start-Code bereits vor Schaltungstermin unterstützt
• Hinweis - Zugang zur FRITZ!Box per Telnet wird nicht mehr unterstützt

NAS
• Behoben - Nach Freigabe eines Ordners keine Anmeldung durch andere Benutzer möglich

Hinweis für Kunden, die das Labor für FRITZ!Fon (FRITZ!OS 6.29-xxxx) nutzen:
Ein Umstieg vom Labor für FRITZ!Fon auf diese Laborversion (FRITZ!OS 6.25-xxxx) ist mit einem Downgrade verbunden. Dabei werden alle Einstellungen zurück gesetzt und müssen anschließend wieder hergestellt werden mit den gesicherten Einstellungen aus der Releaseversion.
>>Download<<
gforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 08:53:11   #723
steve
Notorischer Anheizer,
nachgerückter Boardputzmeister,
neugieriger Naseweis und Generalvertreter
 
Benutzerbild von steve
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Oberland
Receiver: TF 5500 PVR / SRP-2100
Firmware: 13.09.2005DGMHPTUUu / k. A.
Beiträge: 8.166
Standard AW: Fritzbox Updates

Und die nächste Beta:

Zitat:
Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 6.25-30758

Telefonie:
Behoben - Assistent zur Rufnummernübernahme beim Wechsel vom Festnetzanschluss auf IP-basierten Anschluss hatte ggf. Telefoniegeräte eingehend auf alle Rufnummern umgestellt

Internet:
Verbesserung - providerspezifische Anpassungen
Download >>>Klick<<<
__________________
LG
Steve


SRP-2100 (FW: ) + WD EARS an TX-37LZD85F;
Autostarttaps:
TF 5500 (FW: 13.09.2005DGmHPTUUu) + Samsung HD103SI an TX-37LZD85F; SX-2000U2;
Autostarttaps: Powerrestore V0.7.3c, SDS, Standby v1.8, Goldfish V0.2, Improbox V2.5, Automove V1.9 (60), TapZone V1.3, Filer V2.10RC3, Nice Display V2.1b8, TapCommander V1.34
Taps manuell: UsbReset, Pip

steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2015, 22:26:37   #724
gforce
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Hannover
Receiver: TF5000PVRt (A)
Firmware: Nov. 06
Beiträge: 210
Standard AW: Fritzbox Updates

FRITZ!Box 7390 Firmware Version 84.06.30 vom 16.07.2015

Zitat:
Neue Features: - Neuer Assistent zur Rufnummernübernahme beim Wechsel vom Festnetzanschluss auf IP-basierten Anschluss
- Hinzufügen mehrerer Rufnummern auf einmal für Telekom und Vodafone
- Verbesserte DSL-Software


Eine ausführliche Beschreibung zu den neuen Funktionen finden Sie hier bei nach der Liste der neue Funktionen und im Servicebereich auf unserer Internetseite.
_________________________________________________________________

Neue Funktionen in FRITZ!OS 6.30

Telefonie:
NEU - Assistent zur Rufnummernübernahme beim Wechsel vom Festnetzanschluss auf IP-basierten Anschluss für Telekom und Vodafone
NEU - Hinzufügen mehrerer Rufnummern auf einmal für Telekom und Vodafone
___________________________________________________________

Neues FRITZ!OS 6.30 für Interoperabilität, Komfort und Sicherheit

Diese Version enthält Anpassungen zur besseren Unterstützung aktueller Angebote bei den Internetanbietern.

Der Start in die Welt der IP-basierten Telefonie an neuen Anschlüssen von Telekom und Vodafone wird mit dem neuen FRITZ!OS noch leichter. Wurde die FRITZ!Box bisher über das klassische Festnetz genutzt, ermöglicht ein neuer Assistent eine Übernahme aller Festnetzrufnummern in die IP-basierte Telefoniewelt.

Auch für Neukunden wird der Schritt in die IP-basierte Telefonie erheblich vereinfacht. Über den Assistenten zum Anlegen neuer Rufnummern können nun bis zu 10 Rufnummern auf einmal angelegt werden. Hiervon profitieren nicht nur Kunden von Telekom und Vodafone, sondern auch Nutzer von "Anderen Anbietern", die für Ihre Rufnummern ein einheitliches Kennwort verwenden.

Für Vodafone-Kunden gibt es mit dem neuen FRITZ!OS eine weitere Verbesserung. Die im Rahmen der Erstinstallation von FRITZ!Box eingegebenen Vodafone-Zugangsdaten richten die FRITZ!Box jetzt noch komfortabler auf den gebuchten DSL/VDSL Anschluss ein.

Weitere Verbesserungen an der DSL-Software erlauben eine Steigerung von Stabilität und Übertragungsrate an verschiedenen Anschlüssen.
Außerdem sind die DSL-Diagnosedaten für den Fall einer Fehleranalyse erweitert worden, um für zukünftige Optimierungen noch genauer analysieren zu können.
___________________________________________________________

Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 6.30

DSL:
Verbesserung - optimierungen für VDSL-Vectoring
Verbesserung - steigerung der erreichbaren VDSL Rate an VDSL-Vectoring Anschlüssen mit 100 Mbit/s
Verbesserung - Behebt Neustarts der FRITZ!Box an manchen VDSL-Vectoring Anschlüssen

Internet:
Verbesserung - Abruf von Internetseiten bei ausgelastetem Anschluss beschleunigt
Verbesserung - VPN-Interoperabilität zu Fremdgegenstellen
Verbesserung - Einrichtung am Vodafone-Anschluss vereinfacht
Verbesserung - Ersteinrichtung für Vodafone auch bei nicht gestecktem DSL-Kabel
Verbesserung - Ersteinrichtung mit 1&1 Start-Code bereits vor Schaltungstermin unterstützt

Telefonie:
Verbesserung - Mehrere Rufnummern mit identischem Kennwort auf einmal hinzufügen für "Anderer Anbieter"

NAS:
Behoben - Nach Freigabe eines Ordners keine Anmeldung durch andere Benutzer möglich

Sicherheit:
Verbesserung - Anlegen neuer Rufumleitungen zu Sondernummern wird verhindert
Verbesserung - Kennwortbewertung auch beim Setzen des FRITZ!Box-Kennworts während der Ersteinrichtung
Verbesserung - MyFRITZ!-Einrichtung mit strengerer Kennwortrichtlinie


Weitere Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit mit dieser Version von FRITZ!OS erfahren Sie unter avm.de/sicherheit im Bereich "Updates erhöhen Sicherheit".
Hinweis - Zugang zur FRITZ!Box per Telnet wird nicht mehr unterstützt
>>Download<<
gforce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2015, 07:27:36   #725
DDD
Vielfrager
 
Registriert seit: 20.04.2008
Receiver: TF5000CI Plus (nur noch Backup) Tevii S471 im HTPC
Firmware: 5.06.16 / 29.02.2008
Beiträge: 18
Standard AW: Fritzbox Updates

Die 6.30 gibts nicht nur für die 7390 - http://avm.de/aktuelles/neues-von-fr...-hat-begonnen/
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 18:43:50   #726
Martin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 209
Standard AW: Fritzbox Updates

Hat jemand von euch die Labor 6.35-xxxx für die 7490 ausprobiert?
Ich kriege die nicht zum laufen, läd für immer.
Das ist das erste Mal, daß eine Labor nicht funzt...
Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 19:13:27   #727
DDD
Vielfrager
 
Registriert seit: 20.04.2008
Receiver: TF5000CI Plus (nur noch Backup) Tevii S471 im HTPC
Firmware: 5.06.16 / 29.02.2008
Beiträge: 18
Standard AW: Fritzbox Updates

was lädt? Das Update?
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 19:20:32   #728
Martin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 209
Standard AW: Fritzbox Updates

Na ja, wenn's halt heißt "Wird installiert..."
Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 11:30:53   #729
DDD
Vielfrager
 
Registriert seit: 20.04.2008
Receiver: TF5000CI Plus (nur noch Backup) Tevii S471 im HTPC
Firmware: 5.06.16 / 29.02.2008
Beiträge: 18
Standard AW: Fritzbox Updates

Hier (http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=279991) wirst du mehr Erfahrungen finden als hier.

Meld es an AVM, lies den Thread oben, mach ein Recovery mit manueller Neueingabe der Daten und versuch es nochmal.
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 13:27:18   #730
Martin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 209
Standard AW: Fritzbox Updates

Mit dem 4. Anlauf hats geklappt.
Hat ne neue Oberfläche, sieht gut aus.
Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 15:48:06   #731
DDD
Vielfrager
 
Registriert seit: 20.04.2008
Receiver: TF5000CI Plus (nur noch Backup) Tevii S471 im HTPC
Firmware: 5.06.16 / 29.02.2008
Beiträge: 18
Standard AW: Fritzbox Updates

Die hier http://www.hardwareluxx.de/index.php...erflaeche.html
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 19:25:32   #732
Wolfman
Ewige Jungfrau, Schachtelsatzkönigin und missverstandener Aushilfsexbajuware
 
Benutzerbild von Wolfman
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Ba-Wü (OAK)
Receiver: SRP2410M, SRP 2410,Reserve 2410 M SE,Halde TMS,TF5500,TF6000
Firmware: s. Sig
Beiträge: 9.402
Standard AW: Fritzbox Updates

Warum muss ich jetzt schon wieder an Windows 8 denken
__________________
SRP 2410M FW 10.01.2013 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, SmartFiler_TMS, lost+found, SmartDecrypter, TMSRemote

TMS , 2410 M SE stille Reserve

SRP 2410 FW 02/13 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, dbFit, SmartFiler_TMS

Der Fehler sitzt zwar meist vor dem Bildschirm, aber
Bitte nicht alles, was ich verzapfe tierisch ernst nehmen
Wolfman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 19:52:05   #733
Töppi
TöppiHolic "der mit dem h tanzt" , Anstifter und Möchtegernstatusaufdecker
 
Benutzerbild von Töppi
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Nähe Mainz
Receiver: 2410M
Firmware: Feb. 2014
Beiträge: 25.807
Standard AW: Fritzbox Updates

und warum haben sie telnetd entfernt.....?
__________________
Gruß
Klaus
................

SRP-2410M


TAP's (Autostart):
| TMSDisplay | F*Skip TMS 3.xx | SmartEPG | SmartFiler | RebuildNAV | Automove TMS | TMSRemote | Callmonitor | SmartSeriesrename | Switch2FTA |

Töppi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 19:59:04   #734
Maliboy
LkLbBuMiBdss
SiFalsswoemifTpHW
 
Benutzerbild von Maliboy
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Andernach
Receiver: TF5200PVRc, CRP2401CI+, CPB2001CI+
Firmware: 2006-12-06, TF-BCPCE1.00.05 (2011-03-09), TF-BCPC1.02.00
Beiträge: 26.894
Standard AW: Fritzbox Updates

Sicherheitsprobleme.
Und das nun alle Webseite Tablet Optimiert werden ist ja auch nichts neues (Ich weiß nur nicht, warum Wolfman an Windows 8 denken muss).
__________________
Tschau,
Kai

SONY KD-49X8505B - KDG CI+ SC: G09 (DigitalFree, Privat HD)
CRP2401CI+ - ACL V1.16 SC:D02 (DigitalFree, Privat HD, Sky komplett)TAPs:
AutoStart: SmartEPG, SmartFiler, TMS Remote, CallMonitor, FastSkip, TMSTelnetD, RemoteTMS (Nicht im Autostart: RebuildNAV, TAPtoDATE)

SONY KDL-40W3000 ACL 1.16: D02 (DigitalFree, Privat HD)
Kabelanschluß: KDG (NE4)
Maliboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 20:30:05   #735
Wolfman
Ewige Jungfrau, Schachtelsatzkönigin und missverstandener Aushilfsexbajuware
 
Benutzerbild von Wolfman
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Ba-Wü (OAK)
Receiver: SRP2410M, SRP 2410,Reserve 2410 M SE,Halde TMS,TF5500,TF6000
Firmware: s. Sig
Beiträge: 9.402
Standard AW: Fritzbox Updates

Zitat:
Zitat von Maliboy Beitrag anzeigen
Und das nun alle Webseite Tablet Optimiert werden ist ja auch nichts neues (Ich weiß nur nicht, warum Wolfman an Windows 8 denken muss).
Beim 2. Blick muss ich dir recht geben... sieht eher nach dem Android Lollipop auf meinen Experias aus
__________________
SRP 2410M FW 10.01.2013 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, SmartFiler_TMS, lost+found, SmartDecrypter, TMSRemote

TMS , 2410 M SE stille Reserve

SRP 2410 FW 02/13 FastSkip, SmartEPG, RebuildNav, ND_TMS, Timerdiags, dbFit, SmartFiler_TMS

Der Fehler sitzt zwar meist vor dem Bildschirm, aber
Bitte nicht alles, was ich verzapfe tierisch ernst nehmen
Wolfman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2015, 14:27:12   #736
gforce
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Ort: Hannover
Receiver: TF5000PVRt (A)
Firmware: Nov. 06
Beiträge: 210
Standard AW: Fritzbox Updates

FRITZ!Box 7390 Labor Firmware Version 06.36-31452 vom 24.09.2015
Zitat:
Neue Funktionen in diesem Labor:

DSL:
NEU - aktualisierte DSL Version, mit Verbesserungen für mehr Performance und Interoperabilität

Internet:
NEU - Kindersicherung mit Tickets zur Verlängerung der Onlinezeit bei Bedarf
NEU - Anzeige von Restlaufzeit und Einschränkungen bei der Internetnutzung mit fritz.box/surf.lua (Kindersicherung)
NEU - Firewall-Einstellung "Stealth-Mode" unter Internet>Filter>Listen>Globale Filtereinstellungen
NEU - Eigenen lokalen DNS-Server verwenden (IPv4 und IPv6)
NEU - neuer Filter für Port 25, um ungesicherten E-Mailversand zu blockieren (unter Internet/Filter/Listen aktivierbar)
NEU - Internetzugang über Smartphone oder Mobilfunk-Stick per USB-Tethering automatisch möglich, wenn die DSL-Verbindung unterbrochen wird

WLAN:
NEU - WLAN-Auslastung des aktuell genutzten Funkkanals
NEU - Verbesserte Darstellung der WLAN-Umgebung mit einer direkten Sicht auf Beeinflussungen durch Nachbarnetze
NEU - WLAN-Autokanalfunktion belegt jetzt auch die oberen Kanäle im 5 GHz Band, wenn die unteren Kanäle bereits zu stark ausgelastet sind
NEU - WLAN-Standard im 2.4 GHz Band auf "802.11n+g" gesetzt (default geändert)

Telefonie:
NEU - Neue Funktionen für Türsprechstellen
NEU - Unterstützung für IP-Türsprechanlagen
NEU - komplette Telefonbücher für eingehende Rufsperren nutzbar
NEU - Option zum Unterbinden unberechtigter Nutzung von Internettelefonie aus dem Heimnetz (unter "Telefonie / Eigene Rufnummmern / Anschlusseinstellungen")
NEU - Rufnummernassistent Telekom und Vodafone - Anlegen mehrerer Rufnummern vereinfacht
NEU - Migrationsassistent Telekom/Vodafone - Festnetzrufnummern für VoIP übernehmen
NEU - bis zu 10 Rufnummern eines VoIP-Anbieters über "Anderer Anbieter" als Gruppe anlegbar/verwaltbar

FRITZ!Fon C4/MT-F: *
NEU - Großschrift im Menü einstellbar
NEU - Unterstützung von drei neuen Startbildschirmen "Neue Anrufe", "Anrufbeantworter" und "FRITZ!Box" [3]
NEU - Beim Abspielen von Mediaplayer-Daten (Musik, Podcast, Radio) am DECT-Handgerät Pause ermöglichen (wie schon bei ext. Rendern mit "OK")
NEU - Unterstützung des Bildformates PNG und GIF fuer RSS-Feed, Albumcover, Mediaplayer und Live-Bild

DECT:
NEU - Live-Bild-Verwaltung für FRITZ!Fon im Menü DECT hinzugefügt
NEU - "Erweiterte Sicherheit" für die DECT-Verbindung (early encryption und rekeying)
NEU - Für alle neueren Siemens/Gigaset-Handgeräte: Stumm/Laut in Gesprächssituation anbieten
NEU - Gigaset: Unterstützung der Übertragung von Telefonbüchern und Einträgen von und zur F!Box

Heimnetz: [1]
NEU - Löschen inaktiver Geräte ohne individuelle Einstellungen aus der Netzwerkübersicht
NEU - lokale DNS-Server für IPv4 und IPv6
NEU - Neue Übersicht des Heimnetzes mit allen angeschlossenen Geräten
NEU - Zentrale Updatefunktion für alle FRITZ!Geräte im Heimnetz

Smart Home:
NEU - Unterstützung des Heizkörperreglers "Comet DECT" der Firma EUROtronic
NEU - Bis zu 140 freie Schaltpunkte bei der automatischen Schaltung "Wochentäglich"
NEU - Gruppe durch einen Master schalten

System:
NEU - Push Service Sicherheit informiert zu sicherheitsrelevanten Ereignissen
NEU - Anzeige von wichtigen Meldungen auf der Startseite bei schwerwiegenden Fehlern
NEU - Benutzeroberfläche mit neuem Responsive Design [2]
NEU - Push Service versendet Mail mit Status nach erfolgtem Update (erst mit dem nächsten Update wirksam)
NEU - Diagnose-Ergebnisse für Funktion und Sicherheit per Mail versenden

USB/NAS:
NEU - Übernahme am PC gesetzter USB-Laufwerksnamen (erst aktiv nach Setzen von Werkseinstellungen)


*Hinweis zu FRITZ!Fon: Aktualisierung der FRITZ!Fon-Handgeräte erforderlich auf Version 01.03.55 oder höher

[1] Heimnetz: Zentrale Updates für das gesamte Heimnetz

Herz des nächsten großen Updates ist die neue Heimnetzübersicht: In der Benutzeroberfläche finden Sie eine zentrale Übersicht über alle angeschlossenen Geräte. Dazu zählen alle WLAN-, LAN-, Powerline-, DECT-, Smart-Home- und USB-Geräte. Hier sehen Sie auf einen Blick, ob Ihre angeschlossenen Geräte mit dem aktuellen FRITZ!OS ausgestattet sind. Sie können entsprechende Updates direkt in dieser Übersicht veranlassen. Mit der Auto-Update-Funktion dieses Labors haben Sie zudem die Möglichkeit, all Ihre FRITZ!-Produkte auf dem neusten Stand zu halten. Voraussetzung für diese neuen zentralen Update-Möglichkeiten ist ein FRITZ!OS der AVM Geräte ab der Version 6.25. Teilweise sind diese noch in Vorbereitung.

[2] Benutzeroberfläche der FRITZ!Box jetzt auch auf mobilen Geräten

Um den Zugriff auf die Einstellungen und Übersichten der FRITZ!Box auch mit mobilen Geräten wie Smartphone und Tablet komfortabler zu gestalten, haben wir die Benutzeroberfläche mit dieser Laborversion im Responsive Design gestaltet. So lässt sich die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box nun an Computer, Smartphone und Tablet gleichermaßen gut einsehen und bedienen. Durch das neue Responsive Design ist die Seite an die Auflösung aller Geräte angepasst. Die Benutzeroberfläche hat ein noch komfortableres Menü und erscheint in einem neuen frischen Look.

[3] Wie erreicht man die neuen Startbildschirme?

Um die Startbildschirme (SBS) in FRITZ!Fon C4 und MT-F schnell erreichbar zu machen, wurden den bisherigen Wegen noch zwei neue hinzugefügt:
a) Wie bisher, über Menü>Einstellungen>Anzeige>Startbildschirme. Auswahl treffen und bestätigen.
b) Die Menütaste einfach zwei mal hintereinander drücken, so gelangt man in den SBS-Auswahlmodus und kann diese durch weiteres Drücken der Menütaste bequem durchschalten. Durch Bestätigen der Auswahl mit "Ok" wird der neue Startbildscchirm dauerhaft festgelegt. Abbruch der Auswahl per Auflegentaste.
c) Die Menütaste zwei mal hintereinander drücken, um in den SBS-Auswahlmodus zu gelangen. Dann über den Naviring des Telefons den gewünschten SBS auswählen und wie oben per "Ok" bestätigen oder mit der Auflegentaste abbrechen.
d) Ein neuer Punkt oben im Hauptmenü erlaubt auch den direkten Menüzugriff auf die SBS, wo diese dann per Radiobutton ausgewählt werden können.
http://avm.de/fritz-labor/fritzbox-7...rtbildschirme/
____________________________________


Weitere Verbesserungen in FRITZ!OS 6.36-XXXX
...

____________________________________

bekannte offene Punkte:
Diverse Anzeigeprobleme:
- Telefonie: Registerkarte Anbietervorwahlen unter
- Telefonie/Rufbehandlung fehlt bei deaktiviertem Festnetz
- DECT/FRITZ!Fon: Registerkarte LiveBild unter DECT/Internetdienste fehlt
- WLAN: falsche Darstellung der Links auf Geräte mit eigener Oberfläche in der Liste der bekannten WLAN-Geräte
- WLAN: "jetzt"-Markierung in der Grafik zur Kanalauslastung verschoben
>>Download<<
gforce ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
DECT Telefon über Kabel an Fritzbox maber Technikforum 3 28.02.2010 20:06:29
WLAN mit TF 6000PVR und FritzBox hjb1965 TF6000PVR(E) 11 31.01.2008 15:48:07
@Gerti: Problem-Stand mit Fritzbox antoniohamburg TF6000PVR(E) 1 14.01.2008 13:49:59
Kurz notiert: TF5000PVRt per WLAN über Fritz!Box 7170 funktioniert! Jag Hardware 90 06.12.2007 20:09:43
TF6000 PVR(E) und FritzBox ??? Torsten TF6000PVR(E) 25 12.08.2007 09:17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52:52 Uhr.

©2005-2011 TOPFIELD Europe GmbH  | Datenschutz & Nutzungsbedingungen | Impressum

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.