Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.02.2012, 23:16:57   #8
philharmonie
Vielfrager
 
Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 18
Standard AW: Ersatz für TF5000PVR gesucht

Vielen Dank für die ersten Feedacks. So langsam bekomme ich ein Bild.
@ Twilight: Danke für die Info mit den Tabs, auch wenn meine kleine Hoffnung nun futsch ist.
Was mich insgesamt erstaunt, ist der Rückschritt seit dem 5000er (basiert der eigentlich auch auf Linux?). Ich habe mich ca. 6 Jahre nicht mit Receivern beschäftigt. Der Vergleich mit dem Latop hinkt m.E., da mein alter 5000er doppelt so schnell bootet wie heutige Geräte und sich die Bootzeiten von Laptops in den letzten Jahren nicht verdoppelt haben. Im Gegenteil: die heutigen Tablets und Ultrabooks dieser Welt haben ja genau den Vorteil, sofort nach dem Anschalten aus dem stand by betriebsbereit zu sein. Und Apps gibt es für die auch...

Dann muss man also feststellen, dass hier zum Stand der Technik noch Entwicklungspotential besteht...

Sind Kabelreceiver eigentlich anders konstruiert? Deren Einschaltzeiten sind minimal.

Dank an Postler1972 für die Erfahrung mit den Umschaltzeiten. Ein Hoffnungsschimmer :-)
Zum Lüftergeräusch wüste ich gern noch, ob es die Festplatte "übertönt" oder eben zu vernachlässigen ist?

Grüße
Philharmonie
philharmonie ist offline   Mit Zitat antworten