Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2010, 18:09:27   #1
Twilight
Zauberküchencheflehrling mit extra Butter
 
Benutzerbild von Twilight
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien Umgebung
Receiver: 1 x SRP 2100(TMS) TFIR und .1 x SRP 2410 M
Beiträge: 58.708
Ausrufezeichen Missing link: TFIR oder WakeOnLan ist doch möglich

Es ist nun schon einige Zeit her, da haben zwei Wiener beschlossen die Weltherrschaft zu erlangen
Ein weiteres Puzzle in diesem aufwendigen Projekt ist der TFIR.

Was ist der TFIR?
Einfach ausgedrückt ein Lan-IR Umsetzer.

D.h. eine BlackBox, die irgendwo im Wohnzimmer bzw. wo sich halt der Topf befindet (kann auch hinter dem Topf sein….die Sendestärke der Dioden ist sehr hoch ) an das Netzwerk angeschlossen wird.

Mit dem Programm TMSRemote wird die Box angesprochen und das läuft folgender Maßen ab:
  • In der neuersten Version vom TMSRemote kann man die IP Adresse des TFIR hinterlegen.
  • Man verbindet sich wie gewohnt zum SRP
  • TMSRemote sendet eine Einschaltsequenz an den TFIR
  • TFIR überprüft ob der SRP eingeschaltet ist (ping)
  • Ist der SRP nicht eingeschaltet, wird das Einschaltsignal via IR Dioden ausgegeben
  • Läuft der SRP, dann wird die Verbindung automatisch aufgebaut


Der TFIR kann noch etwas mehr, mit einer Tastenkombination in TMSRemote und klick auf die virtuelle Fernbedienung kann jeder Fernbedienungsbefehl direkt über den TFIR ausgegeben werden.

Somit kann man auch Töpfe ein- und ausschalten die kein Remote-TAP bzw. Lan haben. Auch kann man somit Befehle absetzen, wenn der Topf auf die Remoteverbindung nicht mehr reagieren würde und man rebooten will.

Warum veröffentlichen wir den TFIR erst jetzt?

Weil diese Lösung nicht unter die Kategorie „Schnäppchen“ fällt und wir gehofft haben die Sache billiger gestalten zu können.

Die Hardware wird knapp unter 100 Euro kosten.
Ein Bild eines der beiden Prototypen ist hochgeladen....da kommt dann natürlich noch ein Gehäuse drum rum.

Die Frage, die wir nun stellen ist: hat wer Interesse? Bzw. wie viel User haben Interesse an so einer Lösung?

So…wie ihr seht schreibe ich in GrOß uNd kLEinBuChstAben…damit möchte ich die Genialität dieses Projektes unterstreichen, also gewöhnt Euch nicht daran

Nun gut: Die Fragestunde ist hiermit eröffnet

edit: das update für das remote tap/exe ist nun online.

Im Namen von
Firebird und Twilight


----Edit 2010-10-08 ----
so, wir haben gestern gerechnet und preise eingeholt.
Da es hier so viele tap programmierer gibt die ihr zeit inverstieren und ihre taps kostenlos zur verfügung stellen, haben wir uns da für entschieden die einkaufspreise 1:1 weiter zu geben.
Wer etwas für die arbeit geben will, kann das freiwillig machen.

der TFIR wird bei der erreichten stückzahl inkl. versand (vorraussetzung jemand nimmt die lieferung mit nach deutschland und versendet von da):

75 Euro kosten

Der Preis wird sich durch mehr user nicht mehr senken, einzelbestellungen werden durch die hohen versandkosten und staffelpreise jedoch erheblich teurer werden.
Die Steuerplatine ist lt. unseren liegeranten jetzt wohl mit ca. 20 stk. begrenzt.

----Edit 2010-11-16 ----
Hier liegt die Anleitung, wie man das TFIR umkonfigurieren und vom TMS-Netzteil versorgen lassen kann.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TFIR_Prototyp.jpg (70,0 KB, 833x aufgerufen)
__________________
... Die Mutter aller TAPs
Missing Link: TFIR WakeOnLan für alle Töpfe

Geändert von Twilight (04.05.2015 um 21:12:56 Uhr). Grund: Anleitung hinzugefügt
Twilight ist offline   Mit Zitat antworten