Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.12.2009, 21:13:58   #52
FireBird
Suspekter verdächtiger
Zauberküchenchef,
TAP & Firmware-Guru
 
Benutzerbild von FireBird
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Wien
Receiver: SRP-2401CI+
Beiträge: 24.939
Standard AW: RebuildNAV TAP

Nachdem mir gerade langweilig war, hab ich das TAP etwas erweitert. Leider habe ich noch nicht genügend Informationen um den fehlenden HD-Support einzubauen und deshalb geht das Update in eine andere Richtung.

Und zwar ist eine erste Version von RecCopy eingebaut. Der Hintergrund ist der, daß eine Hauptaufgabe von RecCopy, nämlich das Suchen von verschlüsselten Paketen, bereits von RebuildNAV erledigt wird. Das Umkopieren der Aufnahmen wiederum wurde mittels AutoDescramble in die Firmware integriert. Damit blieb eigentlich nur mehr das Verschieben von (teil-)verschlüsselten Aufnahmen und das Setzen des AD-Timer übrig.

Aktiviert wird die RecCopy-Funktion indem man in der RebuildNAV.ini den entsprechenden Eintrag auf 1 setzt und Start- bzw. Endzeit angibt (siehe die beigepackte ini). Die Zeiten geben an, in welchem Zeitraum die Entschlüsselung starten darf. RebuildNAV berechnet Startzeit und Länge für den AutoDescramble-Timer bei jedem Lauf neu und versucht so Kollisionen mit Aufnahme-Timern zu vermeiden. Aus diesem Grund sollte RebuildNAV in das AutoStart-Verzeichnis gepackt werden.

Bei der Planung mit EPG-TAPs ist zu berücksichtigen, daß sich RecCopy innerhalb der in der INI angegebenen AutoDescramble-Kernzeit sofort beendet und keinen neuen AD-Timer mehr berechnet. Das soll verhindern, daß es sich den AD-Timer selbst unter dem Hintern wegzieht.

Mal schauen, ob das Konzept funktioniert.

P.S.: der Dateinamen des TAPs hat sich leicht geändert, das "_TMS" wurde entfernt.
FireBird ist offline   Mit Zitat antworten