Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.07.2008, 15:01:25   #14
Klaus
Super-Duper-CableGuy &
Suchfunktions-Azubi
 
Benutzerbild von Klaus
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: In der Hauptstadt
Receiver: 5200 PVRc
Firmware: 12/2006
Beiträge: 7.535
Standard AW: "EPG für unwichtige Kanäle" = "Vom Topf holen"

Zitat:
Zitat von Bernhard75045 Beitrag anzeigen
Mal ne kurze Zwischenfrage an dich, Klaus:

Bei den Sendern 1 bis 70 willst du immer EPG-Daten (klar, das sind eben deine wichtigen).
Und du willst, wenn du mal draufzappst, auch ab Sender 71 EPG-Daten.

Richtig?
Richtig


Zitat:
Zitat von Bernhard75045 Beitrag anzeigen
Bis zu welchem Sender soll das dann gehen? Evtl. für alle restlichen oder bspw. nur für die nächsten 50?
Genauso wie beim Topfield-EPG, d.h.: für alle restlichen.


Zitat:
Zitat von Bernhard75045 Beitrag anzeigen
Da du aber explizit darauf hingewiesen hast, dass du EPG nur dann willst, wenn du mal draufzappst, würde mich interessieren, was genau dagegen spricht, diese Kanäle einfach mitscannen zu lassen. Ist das eventuell ein Problem mit der Datenbankgröße oder mit der Scandauer?
Das ist ein gute Frage - ich hatte nämlich schon übelegt die Anzahl der wichtigen Kanäle einfach auf 999 zu setzen, damit würde sich mein Problem ja erledigen... Warum ich es bisher nicht getan habe: ich würde den Filescan gerne machen während ich fernsehe und dabei würde ein stundenlanges einblenden von "Aufnahme wurde gestartet" bzw. "Aufnahme wurde beendet" doch ziemlich stören. 15 Minuten lang kann ich diese Einblendugen ohne Poblem verkraften, aber eine Stunde oder mehr wäre schon etwas heftig.
__________________
Kabelbetreiber: KDG (Ausbaugebiet Berlin - 862 MHz)
Abos: Premiere Komplett und KDG Home
TAPs: Improbox, PIP, Jag's EPG
My Wishlist: Ein PVR mit 4 Tuner & Multidecrypt
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten