Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.10.2017, 11:32:42   #520
macfan
Ex-iTiNa-Promoter
 
Benutzerbild von macfan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Dortmund
Receiver: TF 2401 CI+, 2100, 5200 C
Firmware: SRP-Serie: die neueste, 5k: Jan 07 PTU
Beiträge: 16.246
Standard AW: SmartSeriesRename - Automatische Serienbenennung

Ich habe nach längerer Zeit mich endlich mal getraut, zu verwenden, mit gemischtem Erfolg. konnte natürlich erst einmal nur alte Aufnahmen zuordnen. Das gelang nur teilweise. Die Erklärung liegt wohl zwei Beiträge darüber.

Die gestern neu aufgenommene Serienfolge hat nicht bearbeitet, obwohl es jetzt automatisch gestartet wird. Liegt das daran, dass ich zuerst den Film manuell in den "##NEU##"-Ordner verschieben muss? Wie kann ich das automatisieren? AutoMove hatte ihn in den passenden Serien-Ordner verschoben, das aber erst in der Nacht (wird nur beim Scan dazu gestartet).

Das große Problem gestern aber: Ich habe arbeiten lassen, indem ich die Filme aus meinem bisher unstrukturierten Serien-Ordner in "##NEU##" geschoben habe und dann die Filme entweder in einen Unterordner des Serien-Ordners oder in "#NoName" verschoben hat. Danach war eigentlich fertig und ich habe den Topf ausgeschaltet. Beim nächsten Start aber kam "Überprüfe Dateien und Ordner" und mein Serien-Ordner war weg. Glücklicherweise gibt es "lost+found". Es scheint wohl nichts verloren zu sein.

Gruß, Horst
__________________
TAP-Autostart SRP 2100: Automove - BackupSettings - dbFit - FastSkip - MediaAspect - Nice Display - PowerRestore - QuickPlay - ResetCAM - SmartEPG TMS - SmartFiler - StPBTools - TMSRemote - TimerDiags - TMA1 - V!deotext
TAP-Autostart 5k: TF5000 Display 1.53 - BootMenu 0.32
Davon gestartet: iTiNa 1.05 - ImproBox 2.5 - Stirf 1.3 BetaD (asrael) - Filer 2.30
macfan ist offline   Mit Zitat antworten