Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2016, 16:41:09   #29
FilmFan
Besenstifter
 
Benutzerbild von FilmFan
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 2.117
Standard AW: Quo vadis, Topfield?

Zitat:
Zitat von hgdo Beitrag anzeigen
Selbstverständlich kannst für E2-Geräte auch in C programmieren. Schau dir mal die Sourcen von Oscam im Streamboard an!
Ich warte noch auf ein einfaches Beispiel-Plugin (s. o.).

Zitat:
Um die Grundfunktionen zu nutzen, musst du nicht mehr einstellen, als bei einem Plug&Play-Receiver. Dass es unübersichtlich werden kann, wenn man einen Großteil der Möglichkeiten ausnutzt, die E2 mit seinen Erweiterungen bietet, liegt in der Natur der Sache.
Oder auch nicht, z. B. hat mein Pioneer DVD-Recorder mehr Grundfunktionen, aber eine entsprechende Fernbedienung, wo man jede davon direkt ansprechen kann - und dank entsprechender Beschriftung und Logik auch ohne vorher ins Handbuch zu schauen.

Zitat:
Mit jedem FTP-Programm landet man im dort festgelegten Startverzeichnis.
Du mußt das Startverzeichnis aber bei jedem FTP-Programm, mit dem Du auf den Receiver zugreifen möchtest, einmal vorher festlegen. Genau so etwas meine ich ja mit "man muß erst mal die Grundfunktionen vernünftig einstellen".

Zitat:
Ist das bei Topfield, Windows oder iOS anders?
Nein, aber die werben auch nicht so penetrant mit einem "offenen" System, wo dann letztendlich doch nur IT-Experten etwas machen können.

Für Windows, Linux und Topfield habe ich schon eigene Programme geschrieben, bei E2 mangelt es mir da an der Dokumentation und Beispielen. Den Quelltext von E2 bin ich aber schon mal durchgegangen (was für ein Chaos) und habe ihn in Delphi nachprogrammiert.

Zitat:
Verbotene Dinge sind ohnehin kaum noch möglich bzw. werden zunehmend eingeschränkt (Cardsharing).
Das meinte ich gar nicht.

Zitat:
Umgehung der Restriktionen, die den AGB der Provider widersprechen, ist auch mit anderen Geräten, z.B. Topfield, möglich.
Das ist aber (bisher) mit keinen anderen Geräten so umfangreich und einfach möglich. Außerdem sind die E2-Geräte preislich mittlerweile deutlich günstiger als die Top-Geräte anderer Hersteller, da man kaum etwas selbst entwickeln muß.

Zitat:
Hauptgrund für die Beliebtheit sind die Möglichkeiten, die Geräte durch Plugins, Skins, Picons individuell zu erweitern und anzupassen sowie die technischen Möglichkeiten einzelner Gerät, die es Markt sonst nicht gibt.
Ja, das ist dann immer der vorgeschobene Grund zur Beruhigung des Gewissens.

Zitat:
Oder kennst du einen anderen Receiver, der mit einem Antennenkabel 24 Aufnahmen von 8 beliebigen Transpondern von 4 Satelliten macht?
So ein Gerät hätte ich ganz gerne, aber das gibt es nicht einmal bei E2. Übrigens wäre das dann kein Feature von E2, sondern lediglich von dem einen Gerät (welches zufällig E2 verwendet).

Und wenn ich bei meinem Top-E2-Gerät mit FTP Dateien kopiere oder nur lösche, dann habe ich selbst bei nur einer Aufnahme (oder Wiedergabe) Störungen in dieser. Beim Topfield passiert das üblicherweise nicht. D. h. also ich kann bei E2 während einer Aufnahme keinen Platz frei machen ohne Störungen zu riskieren.
__________________
Das Kennwort für die Einstellungen bei den SRP/CRP-Modellen lautet 2010.
Topfield SRP-2401CI+ mit HD+ (HD01/HD02)
Topfield SRP-2410M mit AlphaCrypt Light
Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt Light 1.16 (K09) und 1.18 (D01 und D02)
AutoStart: IQTuner, PowerRestore, RemoteSwitch, RescueRecs, TMSRemote, TMSTimer
Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
FilmFan ist offline   Mit Zitat antworten