Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2016, 07:41:03   #3
wohliks
Topfield-Freak
 
Benutzerbild von wohliks
 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Nordhessen
Receiver: SRP-2100TMS; SRP-2401CI+(no HD+)
Firmware: 2100 - Apr 14; 2401 - Jan 15
Beiträge: 3.320
Standard AW: Was taugen zero-watt Multischalter?

Zitat:
Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
ich halte von so kleinen kompakten dingern nichts, ohne erfahrung damit zu haben
Sehe ich ähnlich: Man kann nicht wirklich gut abschätzen, wieviel Strom die Kombination aus Multischalter und LNB benötigt - wenn im ungünstigsten Fall nur ein einziger Receiver eingeschaltet ist, muss der den gesamten Strom aufbringen.

Weiter ist unklar, wie im Multischalter die Last verteilt wird - wiederum im ungünstigsten Fall bleibt auch bei mehreren eingeschalteten Receivern die Last für ein Einzelgerät zu hoch.

Die Toppis liefern laut Manual 500 mA in Summe an beiden Tunern - das heißt: Wird der eine Tuneranschluss mit mehr als 250 mA belastet, muss die Last am anderen Tuneranschluss entsprechend geringer sein.

Außerdem muss bei so einer Konstellation der Spannungsabfall am Antennenkabel berücksichtigt werden: Da diese Kabel nicht für die Gleichstromübertragung optimiert sind, kann bei entsprechender Kabellänge und hohem Stromverbrauch von LNB und Switch der Spannungsabfall auf der Leitung so groß werden, dass ein zuverlässiger Betrieb nicht mehr möglich ist.

Mir wäre das Ganze zu heikel - ich würde immer zu einem Multischalter mit eigener Stromversorgung greifen.
__________________
Gruß Bernhard

SRP2100TMS, SRP2401CI+ (kein HD+-Modul/Karte)
AutoStart-TAPs: FastSkip, NiceDisplay, SmartEPG, SmartFiler, TimeShiftSaver, TMSRemote

60 cm Astra (FTA only), MTI AP84-XT2B Quatro LNB, Schwaiger SEW 4358 5/8-Multiswitch
FB: Logitech Harmony 650 & 600
wohliks ist offline   Mit Zitat antworten