TOPFIELD EUROPE Forum

TOPFIELD EUROPE Forum (http://www.topfield-europe.com/forum/index.php)
-   Anfänger und Neuankömmlinge (http://www.topfield-europe.com/forum/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Welche Firmware für den TF5000PVR? (http://www.topfield-europe.com/forum/showthread.php?t=22773)

bytheway 01.11.2008 08:37:50

Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Hallo@all :bye2:

so, jetzt ist es so weit

nachdem ich bis jetzt den TF nur zum gucken benutzt habe,
will ich heute oder morgen versuchen, den TF über USB
an meinen PC anzuschließen, um ein Firmware-update durchzuführen.
oh Gott, oh Gott, hoffentlich geht da nix schief, bin eben ein echter TF-Dau! :o

aber nachdem mein TF in den letzten Wochen reichlich rumspinnt:

hängt sich manchmal auf, wenn ich mir meine vorhandenen Aufnahmen anschauen will, Fenster bleibt leer

hängt sich manchmal auf, wenn ich eine Aufnahme einstellen will, bin ich schwubs im System-Menü

im System-Menü sind oft einige Punkte "ausgegraut"

Die FP macht sich rhythmisch akustisch bemerkbar

beim ausschalten habe ich nur Punkte im Display oder er lässt sich nur mit dem Stecker ziehen ausschalten
.
.
.
hab natürlich schon versucht, mich hier im Forum schlau zu machen

und: ich bin nicht allein mit diesem Problem

und in irgendeinem Beitrag habe ich gelesen, bevor eine Neue Platte
gekauft wird, sollte man erst mal ein Firmware-update machen

tja, das wollte ich dann auch über Satellit machen.

Ich habe 1x eine Firmware-update machen können und habe jetzt eine FW von 2 0 0 5 (!) drauf

Was passiert ist, könnt ihr euch denken "Sie haben die neuste Version" :patsch:

In den FAQ´s von TF nachgeschaut, (» Warum ist kein Firmwareupdate über Satellit möglich?) und was steht da?

"Ein Firmwareupdate über Satellit ist immer mit einem gewissen Zeitversatz zur Veröffentlichung als Download
verbunden."

äh, hallo, merken die noch was? Wie definieren die "Zeitversatz" ? :patsch:

Leute, wir haben 2008, 2009 ist im Anmarsch! :patsch:

Muss ich so einen Sch**** verstehen? :mad:

nun soviel zur Vorgeschichte.


jetzt meine Frage:

Welche Firmware sollte ich nehmen?

TF5000PVR firmware for Germany (406) 2008-03-28

TF5000PVR firmware (406) 2007/08/08 2007-08-20

TF5000PVR firmware for special edition (446) 2007/08/08 2007-08-14

TF5000PVR firmware for special edition (446) 2006/07/20 2007-08-13

TF5000PVR firmware (406) 2007/07/19 2007-07-23

TF5000PVR firmware for Germany (406) 2006/07/20 2007-06-07

TF5000PVR firmware (406) 2007/01/03 2007-06-07

in älteren Beiträgen habe ich gelesen, man solle die FW von Jan.2007 nehmen.
das wäre ja dann diese: TF5000PVR firmware (406) 2007/01/03 2007-06-07

oder doch diese: TF5000PVR firmware for Germany (406) 2006/07/20 2007-06-07

bei beiden steht ja am Ende die 2007-06-07

wie sieht die aktuelle Empfehlung, Stand November 2008, aus?


Sollte mein TF nach dem FW-update immer noch rumspinnen, komm ich an einer neuen Festplatte wohl nicht vorbei.

hier im Forum habe ich gelesen, es solle eine PATA-Platte sein

ist auch kein Problem, bei Amazon so eine PATA-Platte zu finden

Dann fiel mir aber auf, bei den Platten steht auch immer ein "SE"

bei einer Anfrage in einem Online-Shop bekam ich die Antwort:

Wir haben nur Seagate oder WD CE Festplatten. Sie können im TF 5500 Festplatten bis 750 GB verwenden, diese laufen ohne Probleme.

schnell auf die WD-Seite
dort wurde für PVR´s diese Platte empfohlen:
http://wdc-de.custhelp.com/cgi-bin/w...p?p_faqid=2517

bei Amazon nachgeschaut: aha, eine "CE"-Platte, aber keine PATA-Platte

bin da wirklich ratlos und brauch hierbei auch eure Hilfe.

Mit den TAP´s will ich mich jetzt auch mal beschäftigen.

Wie "stabil" laufen die?

Wenn jemand hier ein Problem meldet, ist oft die 1. Frage: "hast Du, umd wenn ja, welche TAP´s am laufen?



So, das soll für jetzt erst mal reichen.


Schon mal vielen Dank und ich bin gespannt auf eure Antworten.

CU
bytheway :bye2:

Töppi 01.11.2008 09:36:30

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 463214)
....
Schon mal vielen Dank und ich bin gespannt auf eure Antworten.
CU
bytheway :bye2:


auf welche Frage?
Ich tippe auf 2 Sachen, die bei dir Probleme machen. Zum einen die Festplatte (Defekt) und deine Settings sind wahrscheinlich auch nicht mehr frisch.
Firmware wird sehr oft die Jan.07 verwendet, so auch von mir.

Sirius 01.11.2008 11:26:57

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Die Einschätzung von Töppi sehe ich genauso.
Dein Topf hat wohl ein Problem mit der Festplatte und evtl. auch mit den Settings!?

An der Firmware von 2005 liegt es m.E. nicht. Trotzdem ist ein Update empfehlenswert. Nimm aber keinesfalls die Neueste, auch nicht die for Germany, sondern diese:
TF5000PVR firmware (406) 2007/01/03 (Januar 2007, 5.13.40)

Mit dem Datumszusatz "2007-06-07" auf der rechten Spalte hinter der Jan-FW hast du Recht, ist ein Fehler und verwirrend.

Das Update über Satellit wird immer nur für ein Modell ausgestrahlt. Im Moment ist der TF5050PDR dran, danach ein anderer. Ist also ein Glücksspiel über OTA.

Für das FW-Update, Settings übertragen/speichern, Sender sortieren und als Dateimanager ist TopSet die erste Wahl.
.

bytheway 01.11.2008 14:06:51

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Hallo ihr beiden :)


auf welche Frage?
I Zum einen die Festplatte (Defekt)


rriichtisch ;)

und deine Settings sind wahrscheinlich auch nicht mehr frisch

rriichtisch ;)

Firmware wird sehr oft die Jan.07 verwendet, so auch von mir.

Nimm aber keinesfalls die Neueste, auch nicht die for Germany,


ok! ich als Dau habe vermutet, dass es die für " for Germany" wäre

Ist also ein Glücksspiel über OTA.

ne, nicht nur das, sondern dann würde ich ja ungefragt die neuste FW bekommen, oder?

Für das FW-Update, Settings übertragen/speichern, Sender sortieren und als Dateimanager ist TopSet die erste Wahl.

ja super, genau das hätte ich als nächste gesucht, um meine Favoriten zu sortieren

lieben Dank, ihr Spezi´s, damit habt ihr mir schon mal klasse weitergeholfen!
:hello:

Jetzt bliebe für mich nur noch die Frage nach der richtigen Festplatte:

eine PATA-Platte mit dem Vermerk in der Bezeichnung "SE" ?

wie diese hier:
http://www.amazon.de/SEAGATE-Barracu...5352806&sr=8-2

http://www.amazon.de/Western-Digital...8GZT7M9DHMZX41

http://www.amazon.de/Western-Digital...5472274&sr=1-3

oder

eine sogenannte CE-Platte ?

http://www.amazon.de/Western-Digital...5475049&sr=1-1

was mir aufgefallen ist, das eine CE-Platte teurer ist als eine SE-Platte (PATA).

schon gesagt? Ich bin begeistert! :hello:

CU
bytheway :bye2:

hgdo 01.11.2008 14:16:13

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Nur Seagate und Samsung sind von Topfield freigegeben.

Twilight 01.11.2008 14:22:22

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
eine anmerkung noch:

zuviel bunt ist nicht gesund :D

twilight

Sirius 01.11.2008 14:25:15

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von hgdo (Beitrag 463363)
Nur Seagate und Samsung sind von Topfield freigegeben.

SEAGATE:
250GB => ST3250820ACE

500GB => ST3500830ACE
.

EDIT: (es gibt doch noch einige wenige SAMSUNG P-ATA)

SAMSUNG:
250GB => SP2514N

400GB => SAMSUNG HD400LD

Die SAMSUNG sollen etwas leiser und man kann sie mit HDDInfo im Topf auf "leise" stellen.
.

bytheway 01.11.2008 17:52:30

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von Sirius (Beitrag 463371)
SEAGATE:
250GB => ST3250820ACE

500GB => ST3500830ACE
.

EDIT: (es gibt doch noch einige wenige SAMSUNG P-ATA)

SAMSUNG:
250GB => SP2514N

400GB => SAMSUNG HD400LD

Die SAMSUNG sollen etwas leiser und man kann sie mit HDDInfo im Topf auf "leise" stellen.
.

hm, etwas wundert mich jetzt.

vielleicht habe ich es übersehen, aber es sind weder "CE"-Platten, noch PATA-Platten

Aussage hier:
http://www.topfield-europe.com/forum...ad.php?t=22445
"Sollte eine PATA von Samsung oder Seagate sein, denn nur die werden von Topfield empfohlen!"

oder kann ich jede IDE-Platte (natürlich dann von Seagate und Samsung) verwenden?

ich weis, ich bin ein Quälgeist:o (aber nur ein ganz kleiner)

CU
bytheway

Töppi 01.11.2008 18:03:15

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
es laufen auch die für den PC gedachten IDE Platten von Seagate oder Samsung. Sie müssen eben den IDE Bus haben, aber es muss nciht zwingend eine CE Platte sein.

Julian 01.11.2008 18:10:47

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 463506)

vielleicht habe ich es übersehen, aber es sind weder "CE"-Platten, noch PATA-Platten

Klar sind es PATA Platten.
Eventuelles Missverständnis: IDE und PATA sind das selbe!

TV-Junkie 01.11.2008 18:12:47

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von Sirius (Beitrag 463371)
Die SAMSUNG sollen etwas leiser und man kann sie mit HDDInfo im Topf auf "leise" stellen.
.

Glaube es mir, sie sind es:wink:

Sirius 01.11.2008 18:13:16

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Sollte eine PATA von Samsung oder Seagate sein, denn nur die werden von Topfield empfohlen!"
Quelle: Wikipedia => klick
Code:

PATA (=Parallel ATA) ist ein Synonym für die Datenübertragung über das IDE-Interface, SATA (=Serial ATA) ein Synonym für die Datenübertragung über das SATA-Interface (welche dann auch andere Stecker als IDE-Anschlüsse haben).
Sprich IDE und P-ATA ist das gleiche und die genannten Platten wurden schon in einigen Töpfen verbaut.

bytheway 03.11.2008 11:33:34

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Ein Hallo an alle netten Helfer , :)

so, nach dem mein TF am PC hing, und ich problemlos das Firmware-update machen konnte,
dachte ich mir, das es Zeit für mein 1. TAP ist.
Kopieren wollte ich mir: HDDInfo v2.0 mit Altair

Leider blieb im Gegensatz zu der Darstellung in diesem Artikel http://www.andreberan.de/index.php4?...sattv-tapstart das linke Fenster bei mir leer und sämtliche
Buttons waren ausgegraut, währenddessen es einen hörbaren, rhythmischen Zugriff auf die Platte gab.

Am Fernseher ist die Platte jetzt merkwürdigerweise friedlich, macht also nicht die oben beschriebenen Plattenzugriffe.

hab mir eben trotzdem diese Platte bestellt ( in dem von Sirius empfohlenen Shop war sie zwar 10€ billiger aber ausverkauft)

http://www.amazon.de/Samsung-T133-40...5707114&sr=8-1
Modellnummer: HD400LD

Glück gehabt: Es war die letzte "neue" Platte, und von den 2 gebrauchten Platten ist jetzt auch nur noch eine da.

Ich hoffe, das sich mit der neuen Platte meine Probleme erledigt haben.

2 Fragen hätte ich noch:
1. muss man, wie hier angegeben: http://topfield.abock.de/wiki/index....der_Festplatte die Platte mit der Halterung ausbauen?

die oberen beiden Schrauben sind ja kein Problem, aber die beiden unteren Schrauben: wie komm ich da dran bei einem Spalt von höchstens 3 mm, und - wie würde ich die wieder festkriegen? :o

2. Wenn ich die neue Platte eingebaut habe, gibt es ein Tool mit dem ich, während der TF per USB am PC hängt, die Platte formatieren oder geht das nur "direkt" mit dem Topf?

naja, wenigsten bin ich mit eurer Hilfe schon ein Stück weiter gekommen.:hello:


CU
bytheway :bye2:

Sirius 03.11.2008 18:07:44

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 464387)
Kopieren wollte ich mir: HDDInfo v2.0 mit Altair:

Seit es TopSet V2.0 gibt verwende ich nur noch dieses und Altair gar nicht mehr. Mit <F12> ist man im Dateimanager.
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 464387)
Modellnummer: HD400LD
Glück gehabt: Es war die letzte "neue" Platte, und von den 2 gebrauchten Platten ist jetzt auch nur noch eine da.
Ich hoffe, das sich mit der neuen Platte meine Probleme erledigt haben.

Sei froh, dass du noch eine HD400LD erwischt hast. Sicher keine schlechte Wahl.
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 464387)
1. muss man, wie hier angegeben: http://topfield.abock.de/wiki/index....der_Festplatte die Platte mit der Halterung ausbauen?
die oberen beiden Schrauben sind ja kein Problem, aber die beiden unteren Schrauben: wie komm ich da dran bei einem Spalt von höchstens 3 mm, und - wie würde ich die wieder festkriegen? :o

Also den Halter hatte ich auch schon mal komplett aus-/eingebaut, da gab es aber kein größeres Problem.
Bei meiner ersten Platte genügte es die vier Schrauben an der Seite mit einem langen Kreuzschlitz-Schraubendreher (Klinge=200mm) zu entfernen.
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 464387)
2. Wenn ich die neue Platte eingebaut habe, gibt es ein Tool mit dem ich, während der TF per USB am PC hängt, die Platte formatieren oder geht das nur "direkt" mit dem Topf?

Wenn die neue Platte im Topf eingebaut ist und du ihn das erste Mal anschaltest, dann fragt er dich "Platte formatieren ? ja/nein".
Die Platte sollte stets vom Topf formatiert werden(FAT24).
.

bytheway 04.11.2008 08:43:23

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Hallo Sirius,

Zitat:

Zitat von Sirius (Beitrag 464599)
Seit es TopSet V2.0 gibt verwende ich nur noch dieses und Altair gar nicht mehr. Mit <F12> ist man im Dateimanager..

upps, das ist wohl ein klassischer Fall von R T F M. :o

kann es dann auch sein, daß ich bei Altair was falsch gemacht habe, das mir auf der linken Seite (=Topf) nix angezeigt
wird, oder liegt es daran, dass meine Platte mehr oder weniger "platt" ist? (bei mir halte ich nix für unmöglich :o )

Zitat:

Am Fernseher ist die Platte jetzt merkwürdigerweise friedlich :confused: , macht also nicht die oben beschriebenen Plattenzugriffe.
gilt bis heute, aber irgendwie kann ich dem Frieden nicht ganz trauen :thinker:

btw: ich hab mir "TopSet V2.0 " noch einmal auf meinem aktuellen (Spiel)System installiert.

wo finde ich das F M ?

bei den "Optionen" unter dem Reiter "Dateimanager" sehe ich zur Bedienung keine Info´s
und bei dem "?" gibt es ja nur einen Link nach http://www.sky-vision.de/index.htm
wo ich nur den download gefunden habe aber kein F M :o

CU
bytheway:bye2:

Töppi 04.11.2008 09:52:05

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 464792)
...

kann es dann auch sein, daß ich bei Altair was falsch gemacht habe, das mir auf der linken Seite (=Topf) nix angezeigt
wird, oder liegt es daran, dass meine Platte mehr oder weniger "platt" ist? (bei mir halte ich nix für unmöglich :o )

Mit Altair kannst du nur auf die HDD im Topf per USB zugreifen. Da deine alte Platte Probleme hat und nicht vom Topf erkannt wird, kannst du auch nicht mit Altair darauf zugreifen.
Baue die neue Platte ein, formatiere sie im Topf beim starten und dann wird bei korrekter Installation des USB Treibers die Platte in TopSet Dateimanager/Altair auftauchen. Ein gleichzeitiger ugriff mit Topset und Altair auf die HDD ist nicht möglich!
Für den Zugriff muss der Topf natürlich angeschaltet sein.

Zitat:

wo finde ich das F M ?
gibt es überhaupt ein Handbuch? :thinker:
Ist aber weitesgehend selbsterklärend.

bytheway 04.11.2008 10:53:40

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Hallo Töppi,

danke für deinen Beitrag

Zitat:

Zitat von Töppi (Beitrag 464834)
und nicht vom Topf erkannt wird,

kleines Misverständnis: die Probleme hatte ich nur, als der Topf per USB am PC hing

Da ist ja das lustige: am Fernseher macht er im Moment überhaupt keine Probleme: Ich kann aufgenommenes anschauen und Aufnahmen machen :confused:

Zitat:

Zitat von Töppi (Beitrag 464834)
Baue die neue Platte ein, formatiere sie im Topf beim starten und dann wird bei korrekter Installation des USB Treibers die Platte in TopSet Dateimanager/Altair auftauchen.

läuft :D:

Zitat:

Zitat von Töppi (Beitrag 464834)
Ein gleichzeitiger ugriff mit Topset und Altair auf die HDD ist nicht möglich!

hab es wg. dem TAP nur mit Altair versucht

Zitat:

Zitat von Töppi (Beitrag 464834)
Für den Zugriff muss der Topf natürlich angeschaltet sein.

:lach::lach::lach::lach:

ich hoffe, die Platte kommt morgen :ibbi_freut_sich:

CU
bytheway :bye2:

Töppi 04.11.2008 11:45:40

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Zitat:

Zitat von bytheway (Beitrag 464859)
....
hab es wg. dem TAP nur mit Altair versucht
..

Da TopSet 2 einen Dateimanager integriert hat, wählbar links in der Leiste, ntuze ich Altair nicht mehr. So hast du alles in einem Programm.

bytheway 08.11.2008 12:04:02

neue Platte für den TF5000PVR
 
Ein Hallo an alle netten Helfer ,:D:

so, gestern kam meine Platte
eingebaut und gestaunt :shock:

Zitat:

Zitat von Sirius (Beitrag 463371)
Die SAMSUNG sollen etwas leiser und man kann sie mit HDDInfo im Topf auf "leise" stellen.
.

noch leiserer stellen? Geht bei mir nicht! Selbst ohne den Deckel mit einem Abstand von ca. 50 cm
ist so gut wie nichts zu hören :D

Und im geschlossenen Zustand im Wohnzimmer mit einer Entfernung von ca. 3 m : Festplatte ? Wie, hat der eine?:D

auch schon ein par TAP´s versucht, aber da muss ich noch dran arbeiten. :o

TF5000DisplayV1_40d zeigt mir bei SAT1 ohne Kanalnummer Pro7 an, mit Kanalnummer Sat 1

Filer will manchmal ein Passwort haben

bei iTiNa V0.99c habe ich die Firmware.dat nicht ins "Program Files"- Ordner kopiert

naja, hat die typischer Anfänger-Fehler, nix wirklich wildes.

Hätte mir dazu vielleicht mehr Zeit nehmen sollen:D

Auf jeden Fall bin ich jetzt froh, das die Kiste wieder läuft :hello:, denn im Moment wüsste ich nicht, welchen HDTV-Receiver ich mir kaufen würde. :confused:

hab in verschiedenen Foren habe ich gelesen über

******** 8000

TechniSat DigiCorder HD S2

Vantage HD 8000S Twin PVR

HUMAX iCord HD

ReelBox Avantgarde

Topfield TF 7700HDPVR

überall Probleme, die man auch noch mit viel Geld bezahlen muss :patsch: :X

- eine permanentes Warten auf das nächste FW-Update mit der Hoffnung, das die vorhandenen Probleme
endlich gelöst werden,

- zwischen den Updates Durchhalteparolen von zufriedenen, glücklichen "Usern"
wo ich mir dann die Frage stelle, ob die im Auftrag ihrer Firma in den Foren "unterwegs" sind,

- "Bastelanleitungen" für ein Gerät, was i. d. R. locker über 500€ kostet.

Da v e r w e i g e r e ich mich, und werde mit meinem "neuen", alten Topf glücklich! :lol:

Nochmal vielen Dank an alle, die mir so toll weitergeholfen haben :ibbi_freut_sich:

CU
bytheway:bye2:

Sirius 08.11.2008 17:35:03

AW: Welche Firmware für den TF5000PVR?
 
Bytheway, schön dass du mit der HD400LD in Sachen Laufruhe so zufrieden bist. :D:
Dass mit dem "leise" stellen macht sich allenfalls bei der Wiedergabe und zeitgleichen Aufnahme(n) bemerkbar und mindert die dabei auftretenden Kopfpositionierungsgeräusche.

Bei den TAPs immer schön Eins nach dem Anderen einrichten und testen und nicht mehrere auf einmal. Man muß etwas Zeit investieren, aber es lohnt sich.

Bei den HDTV-Receivern braucht man derzeit noch sehr viel Geduld und Optimismus, da stimme ich dir zu. Da hat sich die Investition in deinen guten "alten" 5000er gelohnt, denn da funktioniert alles was er verspricht.
.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06:06 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.