TOPFIELD EUROPE Forum

TOPFIELD EUROPE Forum (http://www.topfield-europe.com/forum/index.php)
-   TF5000PVR/TF5500PVR Bugs & Fehler (http://www.topfield-europe.com/forum/forumdisplay.php?f=32)
-   -   [erledigt] erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs (http://www.topfield-europe.com/forum/showthread.php?t=17860)

idefix--211 31.03.2008 20:01:55

[erledigt] erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs
 
Hallo,
da ich mit meinem Latein am Ende bin und kurz davor stehe meinen geliebten Topf aus dem Fenster zu werfen, wende ich mich vorher lieber nochmal an die Experten.
Bitte nicht erschrecken vor dem langen Post, ich kann es nicht kürzer ausdrücken :oops:.


Mein Topf lief nun viele Wochen in der aktuellen Konfiguration (siehe Profil und Signatur) problemlos und stabil. Am 1.3. kam die neue 400 GB Samsung (davor 160 GB). Umstellung war auch noch problemlos.
Dann habe ich wohl vor etwa einer Woche den Fehler gemacht und zwei Dinge gleichzeitig getan, so dass ich nicht mehr sagen kann, wann genau die Probs aufgetreten sind. Ich habe die Filer 2.11 beta 2 aufgespielt und danach ein kleines Archiv von mp3- und jpg-Dateien per USB auf den Topf gespielt. Um die Zeit ging es los, dass der Topf Aussetzer hatte, relativ regelmäßig immer für ca. 20 Sekunden war der Topf nicht bedienbar, dann ging es wieder ne Weile. Während so eines Hängers blieb auch die scrollende Anzeige von TF5000 Display hängen.

Scandisk 1.4 laufen lassen, alles ok.
Filer Datenbank neu einlesen lassen, dauerte ewig, danach keine Besserung.
Filer aus Auto Start entfernt, keine Hänger mehr!!!
auf Filer 2.10 Final zurückgewechselt, auch ini und db neu gemacht, Probleme wieder da :cry: (Die Final lief vorher seit Erscheinen problemlos.)
Am nächsten Tag nochmal db neu einlesen lassen -> Absturz des Topfes :shock:
Nach Neustart Dateien überprüfen -> Absturz des Topfes, reproduzierbar :cry:

So, ab jetzt wird es seltsam:
Festplatte raus, alte 160er rein (die lief zwischenzeitlich im PC tadellos). Topf startet wie erwartet wieder.
Taps auf Topf gespielt (hatte ein genaues Abbild auf PC, nur Filer db weggelassen).
Neustart -> Absturz schon wenige Sekunden nachdem erstes Bild zu sehen ist (also Loader und run sind da schon vorbei).
Mit gedrückter 0 starten -> geht
TAPs einzeln laden...

Ergebnis bis jetzt: 3PG, Filer, TF5000 Display, Radiotext -> laufen
ReZap, SDS, HDDInfo, Scandisk, TAP Commander, SignalTAP -> Topf stürzt ab beim Laden des TAPs

Was ist da los?? Die gingen vorher alle :thinker: Und warum gehen die "großen" Brocken und die, die mit kleinen Spezialfunktionen frieren das Gerät ein?

Ich hab es auch schon mit der ungepatchten Firmware versucht. Ältere Settings ändern auch nichts.

Irgendwelche Ideen? Bin für alles offen...

Wheeljack 31.03.2008 23:03:47

AW: erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs
 
Hast Du auch (ggf. mit TAP Commander) die Startreihenfolge wiederhergestellt, die Du zuvor hattest?
Vom TF5000 Display-TAP empfehle ich Dir die aktuelle Version, die vollen SDS-Support enthält. Ein paar Versionen vorher konnte es zu Freezes kommen, wenn SDS und TF5000 Display in falscher Reihenfolge starteten (wobei... zur Zeit der 1.40d gabs SDS noch gar nicht / nicht offiziell).
Wo hast Du die neue HDD formatiert? Im PC oder im Topf?

steve 01.04.2008 08:08:45

AW: erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs
 
Was mir dazu einfällt:

Lösch die mp3 Files von der neuen Platte mal wieder runter! Ich hatte damit auch Probleme in Zusammenhang einer früheren Version von Filer!

Dir ist auch klar, dass das Tap ScanDisk alleine laufen muss??

Ich würde gaaaaanz von vorne anfangen:

- Ungepatchte FW, keine Taps (ich weiß, das fällt verdammt schwer.... :X) ->Testen
- dann nach und nach die einzelnen Patches, dazwischen immer testen!! Und mach Dir mal Gedanken, ob Du wirklich alle Patches soooo dringend benötigst... Wenn ich in Dein Profil schaue, wird mir schwindelig! Manchmal ist weniger oft mehr!
- dann ein Tap nach dem anderen aufspielen, dazwischen immer ausgiebig testen, um den eigentlichen Übeltäter zu ermitteln. Am besten Du spielst die Taps in der ursprünglich funktionierenden Reihenfolge nach und nach auf. Nimm dazu evtl. eine absolut leere (jungfräuliche) Platte, die Du vorab im Topf formatiert hast. Nach der Formatierung auch mal kurz mir ScanDisk checken........

P.S. Bevor Du das Teil auf die Strasse wirfst, schick mir ne PN :D

idefix--211 01.04.2008 10:23:35

AW: erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs
 
Danke erstmal, dass ihr euch den langen Text angetan habt.


Zitat:

Zitat von Wheeljack (Beitrag 369625)
Hast Du auch (ggf. mit TAP Commander) die Startreihenfolge wiederhergestellt, die Du zuvor hattest?

nein, habe ich nicht. Aber da kann mein Problem nicht liegen, denn ich habe keine TAPs in den Autostart, sondern alle einzeln manuell ausprobiert und dazwischen neu gestartet. Also die problematischen TAPs, die ich oben aufgelistet habe, führen zum Absturz schon wenn sie ganz allein gestartet werden.

Zitat:

Zitat von Wheeljack (Beitrag 369625)
Wo hast Du die neue HDD formatiert? Im PC oder im Topf?

Im Topf formatiert. Am PC soll ja öfter Probleme machen.



Zitat:

Zitat von steve0564 (Beitrag 369702)
Was mir dazu einfällt:

Lösch die mp3 Files von der neuen Platte mal wieder runter! Ich hatte damit auch Probleme in Zusammenhang einer früheren Version von Filer!


die mp3 sind weg, Im Moment sind auf der Platte nach Neuformatiereung nur die TAPs und ein paar tägliche Aufnahmen.


Zitat:

Zitat von steve0564 (Beitrag 369702)
Dir ist auch klar, dass das Tap ScanDisk alleine laufen muss??

jep, hatte auch ts vorher abgeschaltet.


Zitat:

Zitat von steve0564 (Beitrag 369702)
Ich würde gaaaaanz von vorne anfangen:

- Ungepatchte FW, keine Taps (ich weiß, das fällt verdammt schwer.... :X) ->Testen
- dann nach und nach die einzelnen Patches, dazwischen immer testen!! Und mach Dir mal Gedanken, ob Du wirklich alle Patches soooo dringend benötigst... Wenn ich in Dein Profil schaue, wird mir schwindelig! Manchmal ist weniger oft mehr!
- dann ein Tap nach dem anderen aufspielen, dazwischen immer ausgiebig testen, um den eigentlichen Übeltäter zu ermitteln. Am besten Du spielst die Taps in der ursprünglich funktionierenden Reihenfolge nach und nach auf. Nimm dazu evtl. eine absolut leere (jungfräuliche) Platte, die Du vorab im Topf formatiert hast. Nach der Formatierung auch mal kurz mir ScanDisk checken........

darum werde ich wohl nicht rumkommen, kostet wieder viiiel Zeit :cry:

Einiges davon habe ich zwar schon probiert, aber nur einzeln. Wobei es das Zusammenspiel der TAPs eigentlich nicht sein kann, denn wie oben geschrieben, habe ich beim Testen alle TAPs einzeln probiert, auch einen Durchgang mit ungepatchter Firmware.

Also entweder übersehe ich was, oder es ist doch was am Topf defekt.


Zitat:

Zitat von steve0564 (Beitrag 369702)
P.S. Bevor Du das Teil auf die Strasse wirfst, schick mir ne PN :D

versprochen :D

Alter Sack 01.04.2008 18:55:56

AW: erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs
 
Zitat:

Zitat von idefix--211 (Beitrag 369555)
Taps auf Topf gespielt (hatte ein genaues Abbild auf PC, nur Filer db weggelassen).

Hast Du in diesem Abbild auch Ordner, die Du auf den Topf kopiert hast ?

Ich hatte mal was ähnliches, ich habe dann alle Ordner auf dem Topf gelöscht und die
Ordnerstruktur manuell auf dem Topf neu erstellt, dann alle TAPs in die erstellten Ordner
kopiert ... so lief es dann wieder problemlos, obwohl die Struktur eigentlich die Gleiche war.

idefix--211 05.04.2008 21:03:23

AW: erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs
 
Danke für euer Feedback. Die Sache hat sich heute gelöst.

Das "Problem" saß mal wieder vor dem Bildschirm :oops:


Einfacher Werksreset mit Empty settings und dann Suchlauf brachte keine Besserung, sobald ich einer der betroffenen TAPs aufgespielt hatte wieder Absturz. Danach hatte ich erstmal keine Zeit mehr für großes Testen, das war auch gut so, denn gestern Abend kam mir DIE Erleuchtung. Ich hatte die TAPs immer von der Kopie aus wieder eingespielt, die ich von der defekten Festplatte als aktuellen Stand gesichert hatte. Betonung auf defekte Festplatte.:patsch:

Nachdem ich nun alle TAPs komplett neu aus den Zip-Dateien rausgeholt und aufgespielt habe, laufen sie alle wieder wie eine Eins. :hello:

Beim Vergleich ist mir dann auch aufgefallen, dass die Dateilänge schon nicht mehr gestimmt hat, kann sein, dass TFTool das nicht mehr richtig lesen konnte, weil die FAT ja auch nicht in Ordnung war. Aber ist ja auch egal, geht ja nun wieder. Hätte ich aber auch früher drauf kommen können.,


@steve0564 und die gepatchte Fireware ist nun auch wieder drauf. Solange es läuft, gebe ich keinen davon wieder ab ;)

steve 07.04.2008 08:11:25

AW: [erledigt] erst HDD defekt, dann ist Topf wählerisch bei TAPs
 
Freut mich, dass wieder alles klappt!!

Weiterhin viel Spaß mit dem Teil!! :bye2:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43:58 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.